Sie sind nicht angemeldet.

macedef

Schüler

  • »macedef« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Dezember 2016, 19:26

Im MIetwagen geblitzt - Anhörungsbogen erst 5 Monate später eingetroffen.

Hallo zusammen,

ich wurde Mitte Juli mit einem Mietwagen geblitzt und erhielt heute erst den Anhörungsbogen der zuständigen Bußgeldstelle. Gebucht wurde der Wagen über meinen alten Arbeitgeber / Corporate Card. Auf dem Bild bin ich zudem nicht zu erkennen. Der Anhörungsbogen selbst wurde ziemlich genau 2 Monate später, also Mitte September aufgesetzt.

Was meint ihr - ist das Anliegen bereits verjährt oder gibt es eine andere Möglichkeit der Anfechtung?

LG,
M.

JokerJJ

Fortgeschrittener

Beiträge: 150

Registrierungsdatum: 22. August 2014

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 689

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Dezember 2016, 23:58

Meine Vermutung liegt auf Verjährung. Da die Frist von 3 Monaten nach der Straftat mit dem zukommen des Anhörungsbogen nun vorbei ist. Aber lass dich von einem Anwalt beraten.

SB-City

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Registrierungsdatum: 4. April 2014

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Samstag, 3. Dezember 2016, 04:35

3 Monate ist die Verjährungsfrist, jedoch kann diese unterbrochen werden wenn die bußgeldstelle in der Zeit irgendwas unternommen hat beispielsweise Brief an die Autovermietung..

Samba_y_Mamba

unregistriert

4

Sonntag, 4. Dezember 2016, 21:15

Als der Anhörungsbogen eingetrudelt ist starteten die 3 Monate für die Verjährung von vorne. Es können soweit ich weiß maximal 6 Monate bis zur Verjährung dauern.Bsp. Von der Tat bis zum Anhörungsbogen 3 Monate und dann nochmal weitere 3 Monate, alles was danach nicht kommt gilt als verjährt.

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 817

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3312

  • Nachricht senden

Dauermieter-Das Original

Jetzt amtlich: Seit über 19 Jahren "MIETWAGEN-GESCHÄDIGT"

Beiträge: 3 864

Registrierungsdatum: 29. August 2009

Aktuelle Miete: 540d Limo M-Paket von Sixt

Wohnort: Niedersachsen

Beruf: Langzeit-Mieter SIXT

Danksagungen: 9904

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 4. Dezember 2016, 23:21

Die Sache ist verjährt wenn der Anhörungsbogen nicht binnen drei Monaten an den Betroffenen verschickt wurde.

Es muss auch tatsächlich an den "Täter" geschickt werden. Sollte innerhalb der drei Monate nur die Anhörung an den Halter verschickt worden sein (z.b. Autovermietung oder Arbeitgeber ) ist es auch verjährt . Fazit : Sache ist erledigt

Tojuhe

Schüler

Beiträge: 110

Registrierungsdatum: 5. Mai 2016

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Dezember 2016, 08:11

Die Sache ist verjährt wenn der Anhörungsbogen nicht binnen drei Monaten an den Betroffenen verschickt wurde.

Es muss auch tatsächlich an den "Täter" geschickt werden. Sollte innerhalb der drei Monate nur die Anhörung an den Halter verschickt worden sein (z.b. Autovermietung oder Arbeitgeber ) ist es auch verjährt . Fazit : Sache ist erledigt
Vollkommen richtig! Glück gehabt :118:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.