Sie sind nicht angemeldet.

Glasfaser

Anfänger

  • »Glasfaser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 23. Juni 2017

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Juni 2017, 21:51

Fahrradunfall mit PKW in Spielstraße

Hallo ihr,

ich hatte vorhin ein Unfall mit einen PKW, ich bin mit den Fahrrad gefahren.

Das war an einer kleiner Kurve mit Bremsinseln. Ich bin gefahren und dann kam der PKW mit ca. 15 - 25 KM/H durch die Kurve. Ich bin heute mit mein Vaters Rad gefahren (Teures Mountainbike mit sehr starken Bremsen). Als ich ihn gesehen habe bin ich sofort in die Bremse gegangen (Vorder und Hinterrad, leider ist die Vordere SEHR SEHR Stark). Bin ca. 70 cm vor ihm zum Stillstand gekommen aber wurde durch die starke Bremse nach vorne geschleudert, und bin auf der Motorhaube gefallen. Dieser hat nun eine Beule und mein Handabdrücke :S . Dieser fragte nicht mal wie es mir gehen würde.... Schäden habe ich nur an meinen Rad und leichten Schock + eine Schurfverletzung. Dazu muss ich sagen das wenn ich mit meinen Fahrrad gefahren wäre es niemals geschafft hätte rechtzeitig zu bremsen und wäre wahrscheinlich überrollt wurden. Dieser hat mich nach einen Ausweis gefragt (ich bin minderjährig und 17). Nebenbei erwähnte er ganz frech er wäre natürlich "Schrittgeschwindigkeit" gefahren. Eltern habe ich gerufen, die kamen auch ziemlich schnell. Dieser Herr hatte nun weil die Polizei gerufen. Er schrieb sich mein Name auf. Als ich ihn nach seinen Ausweis fragte gab er mir diesen nicht raus. Als die Polizei habe ich nichts gesagt (was sollte das bringen der würde auf seine Schrittgeschwindigkeit bleiben).



Nun frage ich mich wie das ausgehen wird, polizei meinte Sie würden nur ein Unfallbericht machen weil ich nicht wirklich schwer verletzt wär. Daher sollen wir das Privat oder über einen Anwalt klären. Ich habe natürlich keine Lust diesen Schaden zu zahlen und der Herr wirkte so als wäre ich zu 100% Schuld.


Zudem eine kleine Frage nebenbei, kann man auf psychischen Schaden plagieren? Immerhin hat mein Vater nun kein Vertrauen mehr in mich und lässt mich nicht mehr sein Fahrrad nehmen...?


Ich bedanke mich schonmal über hilfreiche Antworten :)




Grüße,
:119:

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 666

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11821

  • Nachricht senden

2

Freitag, 23. Juni 2017, 22:18

Was hat die Frage denn mit dem Thema Mietwagen zu tun?

Hier ist nicht das "Rechtsberatung rund um alle Themen im Straßenverkehr"-Forum.

Am besten gehst du zu einem Anwalt, der wird dir da weiter helfen können.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (23.06.2017), Dresdner (24.06.2017)

chrisk75

Fortgeschrittener

Beiträge: 412

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 640

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Juni 2017, 22:31

Der "Geh zum Anwalt"-Rat für einen 17jährigen :-( - klar, dass hier gleich das Schloss dran kommt. Aber kannst Du denn in dieser Sache nicht auf die Unterstützung Deiner Eltern zählen, wenn sie dazu kamen und Du glaubwürdig schildern kannst, was genau passiert ist? Wenn Deine Version 100% stimmt, dann hol' Dir bitte die Unterstützung Deiner Eltern in dieser Sache, nicht eines anonymen Forums oder Anwalts! Erst wenn da familiär "alle Stricke reißen", geh' den nächsten Schritt. Wenn Deine Version "geschönt" ist in Sachen Speed/Aufmerksamkeit/Folgen/Polizei, geh' noch mal in Dich. Wenn in einer Spielstraße ein Fahrradfahrer auf ein Auto purzelt, dieses eine Beule hat und der Fahrradfahrer einen Schock samt Schürfwunden hat, dann sagt mir die Intuition, dass die Polizei nicht einfach sagt: wir machen da keinen Unfallbericht, das ist jetzt Ihre Sache :-/

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (23.06.2017)

Beiträge: 17 610

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12481

  • Nachricht senden

4

Freitag, 23. Juni 2017, 22:40

*closed* Absolut Themenfremd.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Glasfaser (23.06.2017)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

PKW, Spielstraße

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.