Sie sind nicht angemeldet.

Hayri

Anfänger

  • »Hayri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. März 2009, 22:40

Downgrade ohne Einspruchmöglichkeit & Tankgebühr

Guten Abend,

erstmal thumbs up für dieses coole Forum =]

also ich habe zwei Probleme mit dem letzten Mietwagen gehabt, was bisher auch nie in dieser Art vorkam. Habe hierzu eine Beschwerdemail an kundenbetreuung@sixt.de geschrieben, warte immernoch vergeblich auf eine antwort.

Ich kopiere es euch mal hierhin:


Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich ihnen meinen Fall schildern.

Ich hatte einen Wagen der Gruppe CPMR reserviert, bekommen habe ich einen Wagen der Klasse CLMR, welches bei der Reservierung um mindestens 1/10 günstiger war, ich es aber verworfen habe, um dann doch einen BMW 1er zu fahren. Bei meiner Nachfrage, ob dieser Wagen denn nicht eine Gruppe unter meiner reservierten sei, antwortete man mir geradezu verspottend, dass alles praktisch eine Gruppe wäre, und dass man bei der Reservierung eines BMW 1ers auch mal einen VW Golf bekommen könne.

Zähneknirschend nahm ich dieses Angebot in Kauf, wohlgemerkt für den Preis der CPMR - Gruppe. Auf dem Weg von Köln, wo der Wagen angemietet wurde, nach Berlin fielen mir diverse Mankos bei dem Wagen, ein Lancia Delta, auf. Als ich in Berlin angekommen noch feststellen musste dass die Bremsen sehr, sehr laut quietschten und ab und zu ein Warnlicht im Bordcomputer aufblitzte, welches mir unter anderem besagte dass das "Hill Holder System" aufgrund technischer Probleme nicht aktiviert werden könne (was ich in Verbindung mit den Bremsen brachte), beschloss ich, mich auf den Weg zur nächsten Sixt-Station am Flughafen zu machen. Auf dem Weg noch vollgetankt, übergab ich den Wagen dem Check-In Service. Der Herr notierte sich auf einer Checkliste alles nötige, wie auch unter Anderem dass der Tank voll ist. Als Tauschwagen habe ich einen Fiat Bravo bekommen, Auch CLMR, was mir aber nicht mehr ins Gewicht fiel, da mein Vorhaben ja der Station nicht angekündigt war.

Soweit, sogut. Als ich dann zurück in Köln den Tauschwagen volltankte und zurückgab, fragte man mich wie immer obligatorisch, ob ich den Wagen vollgetankt hätte, und schaute nicht nach ob meine Antwort auch der Realität entsprach. Wie ich aber auf meiner Rechnung feststellen muss, hat man mich mit rund 20€ für Benzin und Tankkosten belastet. Ich weiß nicht, welches der beiden Autos vollgetankt werden musste, jedoch bin ich mir hunderprozentig sicher, dass ich beide Fahrzeuge korrekt vollgetankt abgegeben habe.

Wie sie meinem Schreiben entnehmen können, versuchte man mich mit einem Wagen zu bedienen, welches nicht meiner Reservierungsgruppe entsprach. Dies würde ich ja nicht bemängeln, wenn man mir sagen würde dass ich die üblichen Kosten für die CLMR Gruppe zahlen muss, und nicht die für CPMR. Ich habe mich mal im Netz nach meinen Rechten erkundigt und musste feststellen, dass ich ein Recht habe, bei Reservierung einer bestimmten Gruppe (in meinem Fall CPMR) ein Auto dieser Gruppe auch zu bekommen, und wenn nicht verfügbar, ein Auto der nächsthöheren. Aber nicht der niedrigeren.

Auch das Problem des Volltankens habe ich zu bemängeln, da ich es nicht gerechtfertigt finde, mir diese Summe aufzudrücken, obwohl ich vor Abgabe beider Fahrzeuge mich um einen vollen Tank gekümmert habe, welches im ersten Fall (Umtausch des Wagens) sogar protokolliert wurde.

Rechnungsnummer: [...]

Ich würde mich über eine Antwort freuen.

Mit freundlichen Grüßen,
[...]


wie würdet ihr, als versierte Automieter darüber urteilen? Sollte ich mich am besten erneut telefonisch melden? Dafür dass ich schon 7mal bei Sixt einen Wagen gemietet habe (ja, ich weiß, für einige vielleicht lächerlich, die sieben Male) verlange ich einen anständigeren Service als dass man mir einen Wagen auftischt, den ich überhaupt nicht wollte.

Na gut, ich überlasse euch mal das Wort.

MfG,
Hayri

Forrest|Gump

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

2

Montag, 2. März 2009, 22:59

Ich würde an deiner Stelle, wenn nun schon ein paar Tage vergangen sind, mich mal telefonisch melden (direkt bei der Kundenbetreuung). Dort kannst Du dann ja auf die Mail, die Du geschrieben hast verweisen. Es kommt leider hin und wieder vor, dass Tankkosten berechnet werden, obwohl sie nicht angefallen sind. Bisher wurde dass dann immer korrigiert.

Was die gebuchte Klasse angeht hast Du recht, allerdings halte ich es für vertretbar einen entsprechenden Wagen mitzugeben. Natürlich nur unter berechnung des entsprechenden Preises. Netter wäre es natürlich gewesen, dir ein Upgrade zu geben. Je nach Auslastung ist das aber manchmal leider nicht möglich. Und das es RAs gibt, die nicht wirklich Ahnung von Fahrzeuggruppen und Fahrzeugen haben taucht leider ebenso immer wieder auf.

Insofern meld dich nochmal bei Sixt und je nach dem, wie Du deinen Fall schildert und dier Person am Telefon drauf ist kannst Du ja z.B. nett nach einem Upgrade-Voucher fragen. Denke, dass wäre bei dem von Sixt gebotenen Verhalten angemessen...
Günstige Sixt-Reservierungen an vielen Orten und zu vielen Zeiten abzugeben ...

maddiekean

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

3

Montag, 2. März 2009, 23:03

Mal abgesehen davon, dass die Geschichte schwer nachzuvollziehen ist und ich auch nicht so richtig mitjammern kann, hätte man sie einfach in fünf Sätze quetschen können - dann würde sie vielleicht auch ein Sixt-Mitarbeiter lesen. Ich hatte neulich mal FDMR reserviert und sollte eine B-Klasse bekommen, die ich wegen des zu kleinen Kofferraums abgelehnt und gefragt habe, ob's woanders ein FDMR gibt. Ums kurz zu machen: Ich bin erst zu einer, dann zur nächsten, dann zur übernächsten Station gefahren, um schließlich von einer Flughafen-Station mit einem Ford vom Hof zu fahren, obwohl die Garage mit rund 30 Specials Cars und S-Klassen zugeparkt war. Antwort von Sixt: Sinnlose Textbausteine plus ein kleiner Preisnachlass als Kompensation für stundenlange Taxifahrten und Flughafengebühren. Merke: Da gehen jeden Tag so viele Beschwerden ein, dass man seine eigenen quantitativ einschränken oder auch mal ganz weglassen sollte, wenn's um Miniproblemchen geht.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »maddiekean« (2. März 2009, 23:11)


Ashitaka

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Wohnort: Autostadt

  • Nachricht senden

4

Montag, 2. März 2009, 23:03

RE: Downgrade ohne Einspruchmöglichkeit & Tankgebühr

Guten Abend,
wie würdet ihr, als versierte Automieter darüber urteilen? Sollte ich mich am besten erneut telefonisch melden? Dafür dass ich schon 7mal bei Sixt einen Wagen gemietet habe (ja, ich weiß, für einige vielleicht lächerlich, die sieben Male) verlange ich einen anständigeren Service als dass man mir einen Wagen auftischt, den ich überhaupt nicht wollte.


Laaaange Mail, hoffentlich schläft der Leser nicht ein. CLMR statt CPMR ist blöd, aber wenn nichts anderes da ist, können die halt kein Auto herzaubern. Ein Recht auf >= reservierte Klasse hast du imho nicht. Wie lange im Voraus hattest du reserviert? CPMR zu berechnen geht nicht, unberechtigt Benzin zu berechnen auch nicht.

Was heißt du wartest "immer noch" auf eine Antwort? Schon eine halbe Stunde? Halbes Jahr? Die brauchen so 2 Wochen...

Hayri

Anfänger

  • »Hayri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. März 2009, 23:12



Was heißt du wartest "immer noch" auf eine Antwort? Schon eine halbe Stunde? Halbes Jahr? Die brauchen so 2 Wochen...



achja, 2 wochen. nein so lange habe ich natürlich noch nicht gewartet. Reserviere Autos außerdem immer 6-7 Tage vor Mietbeginn.

und zum post von maddiekean, auch wenn deine antwort ein bisschen vorwurfsvoll klingt.. Wenn ich mir schon zum x-ten Mal einen Wagen der Gruppe CPMR mit vermerk auf den 1er reserviere, und jedesmal mit anderen autos abserviert werde, finde ich das doch schon ein bisschen komisch. und wenn ich dann doch frage ob das nicht eine günstigere klasse ist, wirklich wie beschrieben mit einem augenbrauen-hochzucken betrachtet werde, finde ich das ziemlich unverschämt.

also gut, am besten mal anrufenund bisschen was fordern. die frage wäre dann somit beantwortet, danke :)

Forrest|Gump

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. März 2009, 23:17

Wie so oft sehe ich es hier als ein Geben und ein Nehmen. Wenn mir der RA nett und freundlich erklärt, dass leider nix anderes da ist und es ihm leid tut dann ist das halt so, dafür gibts wann anders vielleicht mal nen nettes Upgrade. Wenn das Verhalten aber ist wie beschrieben, dann ist es einfach nicht ok, speziell in Kombination mit dem restlichen Ablauf.
Günstige Sixt-Reservierungen an vielen Orten und zu vielen Zeiten abzugeben ...

maddiekean

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. März 2009, 23:20

@ Hayri: Da haste völlig recht, aber die Konsequenz kann nur sein, dann die Vermietung zu wechseln. Der schlechte Service scheint mittlerweile zur Firmenpolitik zu gehören. Ich habe früher öfter mal Upgrades bekommen (wegen Firmenrate und Platinum-Karte). Heute bin ich froh, wenn ich den Wagen bekomme, den ich reserviert habe. Meine vorletzte Reservierung war LDAR, angeboten wurde mir ein 1er BMW. Alternativ hätte ich auch einen X5 haben können - gegen 280 Euro Aufpreis. Das sagt doch alles.

jürgen

Administrator

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. März 2009, 23:31

Fahrzeuggruppe C reserviert und erhalten

Hallo Hayri, herzlich willkommen hier und danke für das Lob. Noch ein Satz zum Thema Fahrzeuggruppe. Reserviert war die Gruppe "C" = Compact, erhalten auch. Die Reservierung eines spez. Modelles (in deinem Fall 1er BMW) gilt idR. als Wunsch und ist nicht garantiert. Berechnung natürlich CL.. und Sprit ist sicher ein Fehler. Das wird sich über den Kundenservice klären. Halte uns über den Ausgang bitte auf dem Laufenden, danke.
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

Ashitaka

Fortgeschrittener

Beiträge: 291

Registrierungsdatum: 22. Juli 2008

Wohnort: Autostadt

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. März 2009, 23:35

@ Hayri: Da haste völlig recht, aber die Konsequenz kann nur sein, dann die Vermietung zu wechseln. Der schlechte Service scheint mittlerweile zur Firmenpolitik zu gehören. Ich habe früher öfter mal Upgrades bekommen (wegen Firmenrate und Platinum-Karte). Heute bin ich froh, wenn ich den Wagen bekomme, den ich reserviert habe. Meine vorletzte Reservierung war LDAR, angeboten wurde mir ein 1er BMW. Alternativ hätte ich auch einen X5 haben können - gegen 280 Euro Aufpreis. Das sagt doch alles.


Da frage ich mich aber schon, wo du mietest...es ist mir noch NIE passiert, dass ich mit einer schlechteren als der reservierten Klasse vom Hof musste. Lediglich war mal ein Smart mit Werbung beklebt in WOB und der RA wurde frech, die hat sich aber später auch eingekriegt.

Hayri

Anfänger

  • »Hayri« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 1. März 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. März 2009, 23:37

RE: Fahrzeuggruppe C reserviert und erhalten

Hallo Hayri, herzlich willkommen hier und danke für das Lob. Noch ein Satz zum Thema Fahrzeuggruppe. Reserviert war die Gruppe "C" = Compact, erhalten auch. Die Reservierung eines spez. Modelles (in deinem Fall 1er BMW) gilt idR. als Wunsch und ist nicht garantiert. Berechnung natürlich CL.. und Sprit ist sicher ein Fehler. Das wird sich über den Kundenservice klären. Halte uns über den Ausgang bitte auf dem Laufenden, danke.


mache ich, werde mich morgen telefonisch um die angelegenheit kümmern.

lg

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. März 2009, 23:39

In welcher Station in Köln hast du gemietet?
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

maddiekean

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. März 2009, 23:51

Da frage ich mich aber schon, wo du mietest...es ist mir noch NIE passiert, dass ich mit einer schlechteren als der reservierten Klasse vom Hof musste. Lediglich war mal ein Smart mit Werbung beklebt in WOB und der RA wurde frech, die hat sich aber später auch eingekriegt.
Die schlimmsten Stationen stehen in Köln. Die höchste Klasse dort ist SDMR - was größeres gibts da nicht. Wenn Du diese Klasse buchst, kannst Du froh sein, wenn Du überhaupt ein Auto bekommst. Das trifft auf alle Vermieter zu, nur dass die Sixtler dazu auch noch pampig werden. Wenn ich also nach Köln muss, fliege ich nach Düsseldorf und miete dort. Ansonsten sind mir Downgrades (dann allerdings auch nur die niedrigere Klasse bezahlt) oder gar nicht vorhandene Fahrzeuge in letzter Zeit überall in Deutschland passiert, wohnortbedingt besonders in Berlin.

Forrest|Gump

Fortgeschrittener

Beiträge: 383

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2008

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

13

Montag, 2. März 2009, 23:54

Köln scheint ja ein schwieriges Pflaster zu sein. Seit wann ist der Zustand eurer Meinung nach so? Kann mich hier eigentlich nicht beklagen. Eher ganz im Gegenteil.
Günstige Sixt-Reservierungen an vielen Orten und zu vielen Zeiten abzugeben ...

maddiekean

Schüler

Beiträge: 109

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2008

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. März 2009, 00:01

Köln scheint ja ein schwieriges Pflaster zu sein. Seit wann ist der Zustand eurer Meinung nach so? Kann mich hier eigentlich nicht beklagen. Eher ganz im Gegenteil.
Schon immer. Du merkst nur nix davon, weil Du selbst dort wohnst. Der Köllner ansich mag halt einfach keine Leute von außerhalb. Deshalb blocken die FDMR aufwärts für die Landsleute und reservieren MBMR komplett für Touris. Aus diesem Grund sind die auch immer "ausgebucht", weil die beiden Smarts schon weg sind.

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. März 2009, 00:06

So ein Gelaber. September 2008 hab ich in Köln ein Upgrade von IWMR auf PWMR bekommen, dann FDMR wie gebucht erhalten, und im Dez. LWAR statt PWAR, alles Einweg-Mieten. Jetzt im Jan und Feb CWAR erhalten wie gebucht.
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.