Sie sind nicht angemeldet.

Onyx

Schüler

  • »Onyx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Göttingen

Beruf: Dipl.Jur.

  • Nachricht senden

1

Montag, 25. Januar 2010, 13:47

Low Emission Zone

Ein Hallo an alle Vermiter und Leidensgenossen im Betrieb der Autovermietungsmühlen!

Sagt mal habt Ihr eigentlich Erfahrungen mit der "Transport of London" bzw. der Londoner "Low Emmission Zone"?! Uns flattern in letzter Zeit immer wieder sog. "Verwarnungsbescheide" auf unsere Kennzeichen von 9-Sitzern ins Haus (T4,T5, Sprinter und Vito), daß diese doch bitte umgehend bei der TfL angemeldet werden mögen, da kostenpflichtig, wenn sie durch London gurken. Daß man Transporter und LKW sprich Nutzfahrzeuge in dieser Zone anmelden sollte, ok, darum kann sich der Kunde im Zweifel selber kümmern...ABER 9-Sitzer gelten ja eigentlich noch als PKW und fallen somit ja wohl kaum unter Regelungen von Nutzfahrzeugen...haben auch schon mehrmals bei der (natürlich kostenpflichtigen) NUR englischsprachigen Hotline angerufen und verblüffenderweise, das Juristenherz erfreuende unterschiedliche Antworten bekommen.

Lange Rede kurzer Sinn, wie handhabt Ihr "Londonfahrten" bzw. wie sehen Eure Erfahrungen damit aus?

Danke für Antworten

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

2

Montag, 25. Januar 2010, 14:08

"The LEZ applies to all vehicles, irrespective of whether they are used for commercial or private use.

Cars, motorcycles and small vans (under 1.205 tonnes unladen weight) are not included in the LEZ."

Dies ein Zitat aus Transport of London.

Jetzt eben die Frage wie schwer sind deine Busse? Eiegntlich sollte ab 2010 Minibusse auch darunterfallen, aber das ist aufgehoben, aber eben nicht die Gewichtsbeschränkung.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Januar 2010, 16:27

RE: Low Emission Zone

Ein Hallo an alle Vermiter und Leidensgenossen im Betrieb der Autovermietungsmühlen!

Sagt mal habt Ihr eigentlich Erfahrungen mit der "Transport of London" bzw. der Londoner "Low Emmission Zone"?! Uns flattern in letzter Zeit immer wieder sog. "Verwarnungsbescheide" auf unsere Kennzeichen von 9-Sitzern ins Haus (T4,T5, Sprinter und Vito), daß diese doch bitte umgehend bei der TfL angemeldet werden mögen, da kostenpflichtig, wenn sie durch London gurken. Daß man Transporter und LKW sprich Nutzfahrzeuge in dieser Zone anmelden sollte, ok, darum kann sich der Kunde im Zweifel selber kümmern...ABER 9-Sitzer gelten ja eigentlich noch als PKW und fallen somit ja wohl kaum unter Regelungen von Nutzfahrzeugen...haben auch schon mehrmals bei der (natürlich kostenpflichtigen) NUR englischsprachigen Hotline angerufen und verblüffenderweise, das Juristenherz erfreuende unterschiedliche Antworten bekommen.

Lange Rede kurzer Sinn, wie handhabt Ihr "Londonfahrten" bzw. wie sehen Eure Erfahrungen damit aus?

Danke für Antworten


Wo ist das Problem?

Schreib zurück, an wen das Fzg. vermietet war und damit ist die Sache erledigt?

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 503

Danksagungen: 2309

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Januar 2010, 17:07

Alle Informationen zur Low Emission Zone von London Transport: http://www.tfl.gov.uk/roadusers/lez/default.aspx

Grüße
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

Onyx

Schüler

  • »Onyx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11. März 2009

Wohnort: Göttingen

Beruf: Dipl.Jur.

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 26. Januar 2010, 09:05

@AVM
grade so wie bei normalen tickets geht es ja net...deren meinung nach! die suggerieren mit ihrem schreiben, daß bei nochmaligen antreffen des bereits "verwarnten" Fahrzeugs ein bußgeld ihv 1000 GBP fällig wird, da das Fahrzeug nicht angemeldet ist - es geht nur um die Anmeldung - doch wir wollen nicht unbedingt unsere halbe flotte bei den inselbewohnern anmelden....als nächstes kommt paris, lissabon, brüssel usw....?!

@alle
danke, aber lesen kann ich auch ;-) - ich hatte mich nur mal erkundigt, ob die unterscheidung nach Gewicht des Fahrzeugs oder nach Typus getroffen wird...hier in D ist schließlich auch ein Sprinter als 9-Sitzer ein PKW bzw. wird als solcher behandelt...nur da habe ich jetzt schon verschiedene aussagen gesammelt (wie gesagt von der kostenpflichtigen hotline)
die I-netseiten kenne ich - ich möchte nur wissen, wie andere AVen das händeln, zB AVM?! ich mein, Sixt zB, wird doch nicht alle 9-Sitzer dort anmelden, oder?!

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.