Sie sind nicht angemeldet.

vielunterwegs

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

226

Freitag, 26. November 2010, 18:12

Winterreifenpflicht Ab Montag

Hi
Leute gerade in den Nachrichten gehört
das ab Montag Winterreifenpflicht besteht
bin ich dann jetzt der Arsch am Freitag wenn Sixt mir einen Wagen gibt mit Sommerreifen
oder wie schaut das aus.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

227

Freitag, 26. November 2010, 18:17

Wer lesen kann ist klar im Vorteil:

1. 40 Euro Strafe, wenn du in eine Verkehrskontrolle kommst und "winterliche Straßenverhältnisse" herrschen, also Schneematsch o.ä. auf der Straße.
2. 80 Euro Strafe, wenn du einen Unfall baust auf Sommerreifen bei ebendiesen Straßenverhältnissen.

That's all. Zumindest nach meinem Verständnis.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

vielunterwegs

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

228

Freitag, 26. November 2010, 18:18

Gerade eben gesehen das der Fahrer dann einen Punkt in Flensburg bekommt
und all den ganzen Schrott.

Und das heißt Schneematsch und Glätte schließt das auch ein.

http://muenchen.business-on.de/winterrei…h-_id13169.html

Die Ess-Klasse

unregistriert

229

Freitag, 26. November 2010, 18:20

Leider kann ich hier keine Halterpflicht erkennen.

Na ja — in Drucksache 699/3/10 ist immerhin von der "Einführung eines Bußgeldtatbestands für den Fahrzeughalter" die Rede.

Nach meinem Rechtsgefühl jedenfalls sind hier ganz klar die AVs in der Pflicht. Sie müssen dafür sorgen, dass ihre Fahrzeuge in straßenverkehrsrechtlicher Hinsicht einwandfrei sind — und zwar lange, bevor auch nur ein einziger Kunde ins Spiel kommt. Denn schließlich werden die Mietfahrzeuge ja auch ab und an mal von AV-Bediensteten bewegt — und "allein" dafür müssten sie (bei entsprechender Wetterlage) mit WRs ausgestattet sein.

vielunterwegs

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

230

Freitag, 26. November 2010, 18:23

Also theoretisch kann ich von der AV wo ich am Freitag buche
verlangen das sie mir ein Fahrzeug mit M+S Reifen rausgeben
da ja das fahren mit Sommerreifen nicht mehr gestattet ist
und Winterreifenpflicht sind.

Wer es nicht glaubt kann gerne nachlesen:
http://muenchen.business-on.de/winterrei…h-_id13169.html

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 183

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1947

  • Nachricht senden

231

Freitag, 26. November 2010, 18:26

wenn Du sie gebucht hast ja

spooky

mimimi

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

232

Freitag, 26. November 2010, 18:26

Ist es nicht eher so, dass die AV dir die Wahl lassen kann? WR zahlen oder laufen? ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Der Pate (26.11.2010)

vielunterwegs

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

233

Freitag, 26. November 2010, 18:36

Naja ist mir jetzt auch Schnuppe gerade Winterreifen zugebucht
:63: 16.01 Euro pro Tag mehr ich glaube mein Schwein pfeift

somit bin ich bei FDMR bei 157.94 Euro
na super dann will ich jetzt aber auch Winterreifen haben und wenn
dann der mit Sommerreifen ankommt kann er gleich schauen was er
dann macht

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

234

Freitag, 26. November 2010, 18:39

Zitat

Ist es nicht eher so, dass die AV dir die Wahl lassen kann? WR zahlen oder laufen? ;)

würde ich auch so vermuten:

- keine AV darf ein nicht verkehrssicheres oder nicht verkehrstaugliches Fahrzeug an einen Kunden herausgeben. Wenn also eine Wettersituation gegeben ist, die Winterreifen zwingend erforderlich macht (auch gemäß Gesetz), dann darf die AV keinen Wagen mit SR rausgeben, genausowenig wie sie einen Wagen ohne Beleuchtung oder mit abgefahrenen Reifen rausgeben dürfen
- auch einen Aufschlag kann die AV eigentlich nicht fordern, ich denke, dies wäre ein gefundenes Fressen für Abmahnanwälte etc., wenn eine vorgeschriebene Verkehrssicherheitsaustattung extra berechnet wird. Für die Beleuchtung am Auto oder Reifen mit mehr Profil als 1mm kann ja auch kein Zuschlag erhoben werden
- aber wenn eine AV kein passendes Fahrzeug hat, dann kann sie am Schalter sowieso und in den meisten Vorausbuchungs-Tarifen auch einen Kunden abweisen. Wenn jemand dann keine WR gebucht hat, kann also die AV wohl hingehen und sagen: "wir haben einen Wagen mit SR für sie reserviert, den dürfen wir aber nicht rausgeben des Wetters wegen, also haben wir nix für sie, sorry, ciao"

Aber wie ist das bei Zustellung? Wenn Schnee liegt, darf ja auch der Zusteller nicht mit SR fahren... Wenn der Kunde dann keine WR gebucht hat, muss die Miete ausfallen oder aber trotzdem WR geliefert werden...

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

235

Freitag, 26. November 2010, 21:55

Ich hab trotzdem keine WR gebucht. Mal sehen, was für Drohungen von Sixt noch durchs Telefon kommen.

Sollte es zu Schneefall kommen und du fährst mit SR rum gefährdest du nicht nur dich sondern auch andere Verkehrsteilnehmer :63: . Sowas ist einfach unverantwortlich :thumbdown:
Aber ok, wenn du 40 € für ein Menschenleben auf spiel setzen willst, bitte!!! Nur dann soll bitte auch die Vollkasko nicht mehr greifen!!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

zork66 (30.11.2010)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

236

Freitag, 26. November 2010, 22:24

1. Geht es mir nicht darum mutwillig Menschenleben aufs Spiel zu setzen.
2. Habe ich bis jetz bei >30 Mieten in diesem Jahr erst 3x richtige Winterreifen erhalten. Der Rest war mülliger M+S-Gerümpel, der genauso bescheiden auf Schnee bremst und fährt wie ein Sommerreifen. Unverantwortlicher von Seiten der AV finde ich sogar mich im Sommer mit M+S-Allwetter-Gerümpel fahren zu lassen. Ich fühlte mich oft genug unsicher mit den Teilen bei > 25°C.
3. Finde empfinde ich das Verhalten der AV nur noch als Abzocke. In meinem ehemaligen Firmentarif habe ich 5 € pro Wochenende für WR gezahlt, in meinen jetzigen Tarifen (Mehrzahl!) darf ich minimum 40 Euro pro Wochenende zahlen. Ich denke hiergegen darf sich der mündige Kunde mal auflehnen.
4. Liegt hier heute Schnee. Ansonsten ist das Schneefallrisiko an der Ostsee doch recht niedrig.

Übrigens danke für die persönlichen Angriffe, das war ich bis jetzt so von dir nicht gewohnt.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (26.11.2010), Addi2505 (27.11.2010), Uberto (27.11.2010)

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 218

Danksagungen: 5874

  • Nachricht senden

237

Freitag, 26. November 2010, 22:33

Übrigens danke für die persönlichen Angriffe, das war ich bis jetzt so von dir nicht gewohnt.

Bitte sehr. Ich finde es halt extrem unverantwortlich bei diesem Wetter an 40,- € Sicherheit zu sparen.... Selbst Allwetterreifen sind immernoch besser bei der Witterung als reine Sommereifen. Von daher ist es absolut unverantwortlich!!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

zork66 (30.11.2010)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

238

Freitag, 26. November 2010, 22:36

Ist dir aufgefallen, dass ich im letzten Winter bei Schneefall oder sehr hoher Schneefallwahrscheinlichkeit am Tag vor der Miete WR dazugebucht habe? Ja, das habe ich. Würde ich auch in diesem Jahr so handhaben, aber bis jetzt sehe ich keine Notwendigkeit. Nur Frost ist kein Grund.

Allerdings geht mir das M+S-Gerümpel dabei immer noch auf die Nerven. Ich zahle 45 Euro für Reifen, die mich nichtmal aus der Altstadt herausbringen... Wie sollen die Dinger dann eine vernünftige Bremswirkung auf der BAB erzielen?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (26.11.2010), Actrosfahrer (27.11.2010), Uberto (27.11.2010)

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

239

Freitag, 26. November 2010, 22:37

ich muss da Zwangs-Pendler absolut zustimmen:

- wenn ich Winterreifen buche und extra bezahle, dann erwarte ich auch Winterreifen und keine M+S-Reifen
- in Österreich kosten Winterreifen 2 EUR/Tag Aufpreis, in den meisten Firmentarifen einstellige Eurobeträge; die 15EUR und mehr, die in den Privattarifen berechnet werden, stehen in keinem vernünftigen Verhältnis mehr zur Leistung. Die AVen haben da den Bogen überspannt und es wird zweifelsohne eine Berichtigung in diesem Punkt kommen, kommen müssen!

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

240

Freitag, 26. November 2010, 22:56

Ich kann keine WR buchen? Ihr?

Ich muss immer wintertaugliche Bereifung buchen.

Und selbst der Gesetzgeber weigert sich strickt das Wort WINTERREIFEN zu nutzen.
Er schreibt M&S!

Und es gibt M&S Reifen, die irgendwas mit Snow und Winter in ihren unbekannten Namen tragen, die einfach furchtbar gegenüber den ach so schlimmen Ganzjahresreifen mit M&S und der Schneeflocke im Dreizackberg sind.

Dieses Pauschale rumgehacke auf den Ganzjahresreifen nervt wahnsinnig!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

zork66 (30.11.2010)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.