Sie sind nicht angemeldet.

PeterderMeter

unregistriert

301

Dienstag, 30. November 2010, 12:55

Welche Art von Winterreifen sind eigentlich aktuell aufgezogen?

Wenn es irgendwelche Billigreifen sind, dann wurden die nachgerüstet.

Bei den Herstellern gibt es von Werk immer Markenreifen für Sommer und Winter.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

302

Dienstag, 30. November 2010, 12:57

Meine steile These ist, dass eine Prepaid-Buchung ohne WR auch verkehrssicher erfüllt werden wird, während eine einfache Reservierung eher nicht berücksichtigt wird.


Sehr steile These:
Verschiedene Vermieter, selbst gleiche Vermieter an verschiedenen Stationen werden dass unterschiedlich handhaben, aber ich denke, zur Zeit ist der allgemeine Tenor:
Bezahl, geh zu Fuss, oder fahr, was Du bezahlst (sofern das Wetter zu genau dem Zeitpunkt der Anmietung noch gesetzeskonform ist).

Aber ich denke es werden genug Leute ausprobieren und sich dann ganz doll böse wundern, wenn es so gehandhabt wird, wie ich vermute.

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

303

Dienstag, 30. November 2010, 12:57

auch die Tatsache, dass in AT der Winterreifenaufpreis bei 2 EUR/Tag liegt, zeigt, das es geht


Die haben aber wieder höhere Mietpreise - auch im Sommer.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 739

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

304

Dienstag, 30. November 2010, 13:00

ich geh davon aus


Ich wiederum gehe davon aus, dass das sagt, dass wie weiter spekulieren.
Woher wissen wir, dass die nicht die SR mitkaufen müssen um die Fzg. am Ende der Laufzeit (Winterfahrzeuge kommen im Sommer auf den Gebrauchtwagenmarkt) entsprechend bereift zurückzugeben?!


Vielleicht lässt sich die Frage beantworten in dem man die Autobörsen durchforstet und dadurch etwas in Erfahrung bringen kann?

Bei Fahrzeugen die mit Allwetter-Reifen auf den Markt gebracht werden sollte es doch kein Problem geben ob die im Winter oder im Sommer auf den Markt kommen.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 739

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3646

  • Nachricht senden

305

Dienstag, 30. November 2010, 13:01

auch die Tatsache, dass in AT der Winterreifenaufpreis bei 2 EUR/Tag liegt, zeigt, das es geht


Die haben aber wieder höhere Mietpreise - auch im Sommer.


Was aber warscheinlich eher auf die NOVA (= extra Autosteuer) zurück zu führen ist.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

306

Dienstag, 30. November 2010, 13:05

Bei Fahrzeugen die mit Allwetter-Reifen auf den Markt gebracht werden sollte es doch kein Problem geben ob die im Winter oder im Sommer auf den Markt kommen.


Hier könnte nur die Laufzeit und die Reifenabnutzung fraglich sein. Aber generell denke ich, dass die Fzg. 'einfach so' wieder in den Handel gehen.

Aber wiederum: reine Spekulation.
VW z.B. liefert von sich aus nicht auf Ganzjahresreifen aus. Das kostet dem Normalkäufer eigentlich Aufpreis.
Mir ist es eigentlich egal.
Wenn die Vermieter wollen, können sie einen Aufpreis für weiße Autos verlangen, obwohl das eine Lackierung ist, die oft billiger ist als Metalliclack ist.
Warum? Weil sie es können!
Ob das am Markt bestand hat, ist die nächste Sache.

Aber wenn es ALLE Vermieter machen, dann muss man damit leben. Und mit den Reifen sind sich die relevanten Vermieter einfach einig.

BlakeCarrington

Fortgeschrittener

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 19. August 2009

Wohnort: MOers am niederrheinischen Ruhrgebiet

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

307

Dienstag, 30. November 2010, 13:09

Bei mir kosten Ganzjahres- / Allwetterreifen im Jahr je Fahrzeug (je Leasingabwicklung) zwischen 300 € - 600 € mehr.

Leider ist mein lang verfasster Beitrag nicht vom Forum angenommen worden, da war es detaillierter aufgeschlüsselt...
:221:
--
Evtl. Anfragen bitte nur per E-Mail: euromobil@minrath.de!

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

308

Dienstag, 30. November 2010, 13:09

Meine steile These ist, dass eine Prepaid-Buchung ohne WR auch verkehrssicher erfüllt werden wird, während eine einfache Reservierung eher nicht berücksichtigt wird.


Sehr steile These:
Verschiedene Vermieter, selbst gleiche Vermieter an verschiedenen Stationen werden dass unterschiedlich handhaben, aber ich denke, zur Zeit ist der allgemeine Tenor:
Bezahl, geh zu Fuss, oder fahr, was Du bezahlst (sofern das Wetter zu genau dem Zeitpunkt der Anmietung noch gesetzeskonform ist).

Aber ich denke es werden genug Leute ausprobieren und sich dann ganz doll böse wundern, wenn es so gehandhabt wird, wie ich vermute.


Adoli will wohl darauf hinaus, dass aus seiner Sicht bei einer Prepaid-Buchung der Vertragsschluss bereits über das Internet geschieht und nicht erst vor Ort in der Station. Eine Absage dieser Miete hätte dann Konsequenzen in Richtung Schadenersatz. Sollten Gerichte so urteilen, könnte das für Vermieter richtig ins Geld gehn.

Ich habe am Freitag eine prepaid-Miete ohne WR. Rechtsschutzversichert bin ich auch. :210:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 586

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

309

Dienstag, 30. November 2010, 13:13

Bei mir kosten Ganzjahres- / Allwetterreifen im Jahr je Fahrzeug (je Leasingabwicklung) zwischen 300 € - 600 € mehr.

Leider ist mein lang verfasster Beitrag nicht vom Forum angenommen worden, da war es detaillierter aufgeschlüsselt...


reden wir da über LDAR-Fahrzeuge?

ein kurzer Preischeck bei google hat bei mir ergeben, dass ich sowohl 205er Ganzjahresreifen als auch Sommerreifen für 50€ das Stück kaufen kann.
Deine Differenz ist also das doppelte bis dreifache von dem, was die Reifen an sich nur kosten.
versteh ich nicht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11879

  • Nachricht senden

310

Dienstag, 30. November 2010, 13:14

Welche Art von Winterreifen sind eigentlich aktuell aufgezogen?

Wenn es irgendwelche Billigreifen sind, dann wurden die nachgerüstet.

Bei den Herstellern gibt es von Werk immer Markenreifen für Sommer und Winter.

Ich hatte in letzter Zeit bei Sixt 5 oder 6 A4 Kombis, die hatten alle Goodyear Vector 4Seasons auf 16 Zoll Audi-Standard-Alus drauf... Bei BMWs hab ich viel Dunlop gesehen, auch auf BMW-Felgen.

Ich hab mal etwas nachgedacht und mir ist aufgefallen: von ca. 20 Anmietungen von April bis Oktober diesen Jahres habe ich bei Sixt genau vier Autos mit Sommerreifen bekommen, der Rest hatte Allwetter- oder Winterreifen. Hingegen bei sechs Anmietungen seit Anfang November habe ich zwei Autos mit Allwetterreifen und vier mit Sommerreifen bekommen.

Irgendwie ärgerlich, im Sommer mit Reifen auf den Weg geschickt zu werden, die mehr verbrauchen und nicht die Sicherheit bieten, die anständige Sommerreifen hätten, währenddessen man im Winter dafür kräftig Geld auf den Tisch legen muss.

Daher meine Forderung: Die AVen müssen für jeden Tag, den man zwischen April und Oktober ein Fahrzeug mit Winterreifen bekommt, den Mietpreis um 16 € mindern. :106:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (30.11.2010), otternase (30.11.2010), franky (30.11.2010), (30.11.2010), Beeblebrox (30.11.2010), rttzzu (30.11.2010)

Beiträge: 700

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

311

Dienstag, 30. November 2010, 13:20

Bei mir kosten Ganzjahres- / Allwetterreifen im Jahr je Fahrzeug (je Leasingabwicklung) zwischen 300 € - 600 € mehr.
das ist doch schon mal eine Hausnummer: gehen wir also mal von der oberen Schranke (600 EUR) aus und schätzen die Zahl der Miettage zu 100 (das entspräche einer Auslastung von etwa 50% oder 250km Fahrleistung pro Miettag), dann wären das 6 EUR / Miettag, was ich für fair halten würde, aber eben nicht 16 EUR/Miettag

noch fairer wäre es aber, grundsätzlich die Preise für Sommer- und Wintermieten um zB. 3 EUR anzuheben und immer die passende Bereifung bereitzuhalten

ich denke, auf dieser Schiene dürfte den AVen evtl. noch Ungemach ins Haus stehen: Preisauszeichnungsgesetz, Wettbewerbsrecht.
Es dürfte mindestens problematisch sein, wenn ein verpflichtender Bestandteil der Mietkosten in der Werbung nicht erwähnt wird. Wer also mit Mietpreisen Werbung macht, dürfte bald verpflichtet werden, die WR-Gebühr mit dazu zu nennen, um nicht abgemahnt zu werden---

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

franky (30.11.2010), Beeblebrox (30.11.2010), rttzzu (30.11.2010)

PsychoHH

Fahrschüler ôÔ

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 3. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

312

Dienstag, 30. November 2010, 14:37

deshalb nochmal: es ist mir egal, wie die Verträge aussehen, es ist möglich das hinzubekommen, ohne das Kunden 10 oder 16€ am Tag für Reifen extra bezahlen.


So sollte es meiner Meinung nach auch sein.
Last :203:

MB S 350 bluetec
Audi A4 2.0TDI
MB E 200 CGI / Audi A4 2.0TDI
BMW 730d
BMW 530d GT
Audi TT Cabrio S-Line
BMW 525d
BMW 523i

piepenburg

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 22. Februar 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 21

  • Nachricht senden

313

Dienstag, 30. November 2010, 18:43

Welche Art von Winterreifen sind eigentlich aktuell aufgezogen?

Ich hab mal etwas nachgedacht und mir ist aufgefallen: von ca. 20 Anmietungen von April bis Oktober diesen Jahres habe ich bei Sixt genau vier Autos mit Sommerreifen bekommen, der Rest hatte Allwetter- oder Winterreifen. Hingegen bei sechs Anmietungen seit Anfang November habe ich zwei Autos mit Allwetterreifen und vier mit Sommerreifen bekommen.


Da kannst du ja vom Glück reden das du im Sommer nicht den WR zuschlag zahlen musstest ;)
Wär auch mal nen high light wenn man im Hochsommer eine Resi. macht mit dem Wunsch auf WR :)

mfg
rené
Bereits gemietete Fahrzeuge von SIXT: VW Polo 9N 1.2 / MB Vito 112 9 Sitzer / MB E-Klasse gebucht Upgrade auf MB-R 320CDI 4Matic / Peugeot 207 HDI in Madrid / MB Vito112 9Sitzer / Smart 4 two gebucht Upgrade auf MB-B180CDI

PeterderMeter

unregistriert

314

Dienstag, 30. November 2010, 19:12

Im Sommer werden doch gar keine WR zur Buchung angeboten oder täusche ich mich da?

reter

Wochenmieter

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

315

Dienstag, 30. November 2010, 19:13

Verfolge den T schon länger, auch aus dem Grund das ich nicht einseh die WR Gebühr zu bezahlen. Bisher gibt der T aber nicht wirklich was her, sprich: ja es ist gesetzlich erlaubt oder nein, es ist nicht erlaubt die Gebühr zu erheben. Eigentlich müsste man mal die Sachlage durch eine Verbraucherzentrale prüfen lassen und die AV bei nicht statthaftem Verhalten abmahnen lassen oder man bildet gleich eine Gruppe oder Verein ("Gegen WR-Gebühr") und tritt direkt in Kontakt mit den AV....... vielleicht heute zu viel Stuttgart 21 geschaut. Aber wenn man ne grosse Lobby hat kann man auch was bewegen, wenn einen das Gesetz unterstützt.
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: A6 3.0 TDI Q LIM

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.