Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

316

Dienstag, 30. November 2010, 19:27

Verfolge den T schon länger, auch aus dem Grund das ich nicht einseh die WR Gebühr zu bezahlen. Bisher gibt der T aber nicht wirklich was her, sprich: ja es ist gesetzlich erlaubt oder nein, es ist nicht erlaubt die Gebühr zu erheben. Eigentlich müsste man mal die Sachlage durch eine Verbraucherzentrale prüfen lassen und die AV bei nicht statthaftem Verhalten abmahnen lassen oder man bildet gleich eine Gruppe oder Verein ("Gegen WR-Gebühr") und tritt direkt in Kontakt mit den AV....... vielleicht heute zu viel Stuttgart 21 geschaut. Aber wenn man ne grosse Lobby hat kann man auch was bewegen, wenn einen das Gesetz unterstützt.


So wie Du scheinen auch die meisten meiner Kunden den Gesetzestext zur Winterreifenpflicht nicht zu kennen:
In jeder 2. Mail die ich bekomme steht nur noch Winterreifenpflicht, Winterreifenpflicht, Winterreifenpflicht, Winterreifenpflicht, Winterreifenpflicht, Winterreifenpflicht.....

Ich kann dieses "Scheisswort" langsam mehr hören und lesen.

Die Winterreifenpflicht besagt ja lediglich, dass Du bei winterlichen Strassenverhältnissen ( Schnee, Schneematsch, Eis ) nur mit Winterreifen (M+S Reifen) oder Ganzjahresreifen fahren darfst. Du kannst den ganzen Winter mit Sommerreifen fahren und bei winterlichen Verhältnissen den Wagen am Strassenrand parken. Das ist vollkommen legitim. Wieso kommst Du denn auf die Idee, dass im Gesetz steht, dass eine AV kein Geld für Winterreifen verlangen darf? Wie gesagt es steht nicht im Gesetz. Ob das nun unfair, ungerecht oder sonstwas ist von den AVs steht ja wieder auf einem ganz anderen Blatt.

PsychoHH

Fahrschüler ôÔ

Beiträge: 533

Registrierungsdatum: 3. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 174

  • Nachricht senden

317

Dienstag, 30. November 2010, 19:29

Ich würde aufjedenfall dazu beitragen...

Wenn man mal angenommen 21 ist kein ADAC Mitglied ist und ab F nichts bekommt.
Dann zahlt man schön. FDMR + Navi + WR + JFZ

Navi 6€/Tag
WR 16€/Tag
JFZ 10€/Tag

.. finde ich dann schon ziemlich happig.
Ich würde das nicht so buchen. Aber nen Laie wohl schon.
Last :203:

MB S 350 bluetec
Audi A4 2.0TDI
MB E 200 CGI / Audi A4 2.0TDI
BMW 730d
BMW 530d GT
Audi TT Cabrio S-Line
BMW 525d
BMW 523i

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tux' (01.12.2010)

reter

Wochenmieter

Beiträge: 982

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

Wohnort: München

Beruf: Hab ich

: 15104

: 8.68

: 91

Danksagungen: 727

  • Nachricht senden

318

Dienstag, 30. November 2010, 19:36

@Autovermieter: Ja ich kenn ihn nur aus der Presse. Selbst wenn ich ihn im Gestezbuch finden würde, könnte ich nicht wirklich was damit anfangen. Ich bin kein Rechtsanwalt, der gelernt hat solche Sachen zu "lesen" und zu verstehen bzw. auszulegen. Es bräuchte also einen Profi, der das kann.
Gerne wieder: E 350 CDI T, A6 3,0 TDI quattro, BMW 535 xd T, Z4 3.0i
Nicht noch mal: Chrysler 300 CRD
Letzte Mieten: A6 3.0 TDI Q LIM

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

319

Dienstag, 30. November 2010, 19:41

@Autovermieter: Ja ich kenn ihn nur aus der Presse. Selbst wenn ich ihn im Gestezbuch finden würde, könnte ich nicht wirklich was damit anfangen. Ich bin kein Rechtsanwalt, der gelernt hat solche Sachen zu "lesen" und zu verstehen bzw. auszulegen. Es bräuchte also einen Profi, der das kann.


ich habe den Gesetzestext ja in 1 Satz "zitiert". Ich denke, dass diesen 1 Satz auch ein Laie lesen kann bzw. versteht und dafür keinen Rechtsbeistand benötigt.

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 388

Danksagungen: 33080

  • Nachricht senden

320

Dienstag, 30. November 2010, 19:53

Im Sommer werden doch gar keine WR zur Buchung angeboten oder täusche ich mich da?


du täuschst dich ;)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(30.11.2010)

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

321

Dienstag, 30. November 2010, 19:57

Im Sommer werden doch gar keine WR zur Buchung angeboten oder täusche ich mich da?


du täuschst dich ;)


warum soll sich auch die EDV-abteilung 2 mal im Jahr die Mühe machen, dass Formular zu ändern? ( im Frühjahr raus und im Herbst wieder rein )

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

322

Dienstag, 30. November 2010, 20:00

prinzipiell könnte es ja sogar sein, dass ein Mieter eine Tour in eine Region machen will, in der man auch im Sommer WR braucht, zB. in hochalpine Bereiche, in denen bis Juni Schnee o.ä.

In diesen Fällen halte ich eine WR-Gebühr in der derzeitigen Höhe sogar für angemessen, ist im Sommer mit einer WR-Buchung doch zusätzlicher Logistikaufwand verbunden...

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

323

Dienstag, 30. November 2010, 20:00

Im Sommer werden doch gar keine WR zur Buchung angeboten oder täusche ich mich da?


du täuschst dich ;)


warum sich auch die EDV-abteilung 2 mal im Jahr die Mühe machen, dass Formular zu ändern? ( im Frühjahr raus und im Herbst wieder rein )

So schwer ist das nicht, vermutlich ein PHP Script mit vielleicht 10 zeilen.
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 388

Danksagungen: 33080

  • Nachricht senden

324

Dienstag, 30. November 2010, 20:00

gibt ja vielleicht Leute, die im Sommer nach Norwegen wollen oder irgendwelche nur für WR zugelassenen Pässe hochfahren wollen.

so abwegig finde ich das gar nichht
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

325

Dienstag, 30. November 2010, 20:02

Im Sommer werden doch gar keine WR zur Buchung angeboten oder täusche ich mich da?


du täuschst dich ;)


warum sich auch die EDV-abteilung 2 mal im Jahr die Mühe machen, dass Formular zu ändern? ( im Frühjahr raus und im Herbst wieder rein )

So schwer ist das nicht, vermutlich ein PHP Script mit vielleicht 10 zeilen.


ich habe ja nicht gesagt, dass es schwer ist....aber die Arbeit ist aber einfach für die Katz.
Es tut ja keinem weh, wenn man die Buchungsmöglichkeit einfach so stehen lässt....

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 666

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11821

  • Nachricht senden

326

Dienstag, 30. November 2010, 20:40

Ich möchte noch einige Gedanken in die Diskussion einbringen:

Natürlich entsteht ein Preis in einer freien Marktwirtschaft durch Angebot und Nachfrage, die Benzinpreise steigen zur Ferienzeit, nach Ostern ist niemand mehr bereit, den vierfachen Preis für die selbe Menge Schokolade zu bezahlen, nur weil diese die Form eines Hasen hat.

Ob und welche Kosten einer Autovermietung für Winterreifen entstehen, möchte ich mir nicht anmaßen, Vermutungen darüber anzustellen. Ein gewisser Mehraufwand lässt sich in keinem Fall abstreiten.

Dass jedoch der Preis für eine Dienstleistung beim Kunden, der darauf angewiesen ist, ab einer gewissen Höhe zu Unmut und Verärgerung führt, ist ebenso verständlich.

Als Kunde stelle ich mir daher folgende, etwas provokant formulierte Frage:

Wie kann mir bspw. Sixt etwa einen 5er BMW mit einem BLP von ca. 85.000 € für € 150,- am Tag vermieten, wenn ein Satz Winterreifen die Autovermietung am Tag € 16,- kostet?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (30.11.2010)

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

327

Dienstag, 30. November 2010, 20:54

Zitat

Wie kann mir bspw. Sixt etwa einen 5er BMW mit einem BLP von ca. 85.000 € für € 150,- am Tag vermieten, wenn ein Satz Winterreifen die Autovermietung am Tag € 16,- kostet?
partiell liegt das sicher daran, dass der 5er BMW nach 6 Monaten noch einen Restwert hat, wohingegen die Reifen vielleicht wieder gegen die originalen SR eingetauscht werden und der Wagen so an BMW zurückgeht. Und um eine Reifenlogistik einzusparen, werden die WR eventuell dann weggeschmissen, auch wenn sie noch nicht "runter" sind. Somit ist der Wagen nach Ausflottung kein Totalverlust, die WRen aber vielleicht schon...

Würde aber trotzdem -wie oben grob gerechnet- nur etwa ein Drittel des Mehrpreises erklären---

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 10 406

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 9824

  • Nachricht senden

328

Dienstag, 30. November 2010, 20:57

Ich fände es fair, wenn man eine Pauschale von X Euro zahlen muss.
Denn (nehmen wir die 16,- mal): warum muss ich bei einer 10 Tages-Miete den zehnfachen Preis zahlen? Da versteh ich die Logik einfach nicht.
Ich zahle eine einmalige Gebühr, damit mir ein WR-bereiftes Auto zur Verfügung gestellt wird. Damit könnte ich leben. Aber die Tagesgebühr nicht.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

bentheman (30.11.2010), Beeblebrox (30.11.2010)

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

329

Dienstag, 30. November 2010, 21:08

Das oder eine "österreichische" Tagesgebühr :!:
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

spooky

mimimi

Beiträge: 7 919

Danksagungen: 6056

  • Nachricht senden

330

Dienstag, 30. November 2010, 21:19

Und wie soll so eine Pauschale aussehen? 10 €? Das wäre für eine Monatsmiete zu wenig. 50 €? Dann meckert derjenige, der einen Tag mietet. Letztendlich wären die meisten ohnehin nur zufrieden, wenn es einfach keinen Aufpreis kostet. Das aber würde zu versteckten Preiserhöhungen führen, die wiederum keiner nachvollziehen könnte, weswegen es wieder Kritik gäbe.

Ich denke ein Preis von x,xx € am Tag wirds nicht werden, warum sollte man auf das Geld verzichten? Ich würde (als AV) den Betrag einfach fix mit ausweisen bei jeder Buchung, sowie zB eine nichtabwählbare Vollkasko. Punkt.

Es wird einfach manchmal vergessen, dass eine AV keine Wohlfahrt oder gemeinnützige Einrichtung ist. Der richtige Preis ist der, den der Kunde zahlt.;)

Außerdem könnten die AV auch mit Mischkalkulationen argumentieren. Während bis zu WR-Pflicht noch Fahrzeuge mit Sommerreifen vermietet werden konnten und so "mildernd" in die Preisberechnung eingehen konnten, muss der Preis jetzt natürlich der Situation angepasst werden... :109:

Von daher würde es mich nicht wundern, wenn das ganze Spielchen jetzt noch teurer wird... auch eben, weil die AV dem Kunden das Auto mit WR "aufzwingen" kann. "Wenn du nicht willst, dann gehst du halt. Wir sorgen uns um Ihre Sicherheit."

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.