Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

526

Samstag, 25. Dezember 2010, 09:50

Zitat

Ich habe auch bereits im Oktober Prepaid für Silvester drei Tage (Wochenende) bei Sixt gebucht.
Berechnet wurden bei der Buchung 16,- Euro/Tag.
Nachdem Sixt nun die Gebühr auf 10,-Euro/Tag gesenkt hat habe ich mal höflich per Mail nachgefragt, ob die Rate angepasst wird.
Antwort war,
Zitat:

"Sehr geehrter Herr lefrog,
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Der Tarif für die Wintereifen kann leider nicht geändert werden.
Es kann immer der am Buchungstag gültige Preis gebucht werden.
Mit freundlichen Grüßen
H.F."

Das nenne ich dann mal echt "kundenfreundlich". :thumbdown:

ein sehr guter Grund, nie Prepaid zu buchen. Der Vorteil, den man dadurch hat, ist minimal, die Nachteile sind riesig. Mit Prepaid bist Du denen doch "am Haken", bei normaler Buchung könntest Du jetzt einfach stornieren und billiger neubuchen...

Beiträge: 17 611

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12486

  • Nachricht senden

527

Samstag, 25. Dezember 2010, 11:03

Ich habe auch bereits im Oktober Prepaid für Silvester drei Tage (Wochenende) bei Sixt gebucht.
Berechnet wurden bei der Buchung 16,- Euro/Tag.
Nachdem Sixt nun die Gebühr auf 10,-Euro/Tag gesenkt hat habe ich mal höflich per Mail nachgefragt, ob die Rate angepasst wird.
Antwort war,
Zitat:

"Sehr geehrter Herr lefrog,
vielen Dank für Ihre E-Mail.
Der Tarif für die Wintereifen kann leider nicht geändert werden.
Es kann immer der am Buchungstag gültige Preis gebucht werden.
Mit freundlichen Grüßen
H.F."

Das nenne ich dann mal echt "kundenfreundlich". :thumbdown:


Jetzt stell dir mal vor die hätten den Preis von 16 auf 22€ angehoben. Hättest du dann auch auf die Berechnung des höheren Preises versucht zu ändern?
Abgesehen davon: Prepaid ist Prepaid ich zahle im Vorraus für eine Dienstleistung um sie zu den aktuell angebotenen Konditionen zu bekommen. Wenn diese sich im Nachhinein zu Gunsten des Kunden ändern ist das schlicht und ergreifend Pech für den der zuvor gebucht hat.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (25.12.2010), otternase (04.01.2011)

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 584

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4467

  • Nachricht senden

528

Dienstag, 4. Januar 2011, 09:32

Europcar: Mietbedingungen enthalten "Zwangsberechnung" der WR

Europcar hat die Vermietbedingungen (siehe Homepage) geändert und einen neuen Passus aufgenommen:

Zitat

Wintertaugliche Bereifung

Bei winterlichen Straßenverhältnissen vermieten wir ausschließlich Fahrzeuge mit wintertauglicher Bereifung, die wir gesondert in Rechnung stellen.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (04.01.2011), EUROwoman. (04.01.2011), otternase (04.01.2011), Zwangs-Pendler (04.01.2011)

lycka

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Registrierungsdatum: 17. August 2009

Beruf: ja

Danksagungen: 68

  • Nachricht senden

529

Freitag, 7. Januar 2011, 13:50

Die Zuschläge für Winterreifen wurden mal wieder kommentiert.
Dies mal auf merian.de

Gruß

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(07.01.2011)

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

530

Freitag, 7. Januar 2011, 14:39

ein sehr guter Grund, nie Prepaid zu buchen. Der Vorteil, den man dadurch hat, ist minimal, die Nachteile sind riesig. Mit Prepaid bist Du denen doch "am Haken", bei normaler Buchung könntest Du jetzt einfach stornieren und billiger neubuchen...


Andererseits geht es der AV ebenfalls so.
Anders kann ich mir das Upgrade von 10 Tage ITMR auf XDAR letzten Sommer nicht erklären (ich hatte ausnahmsweise Prepaid gebucht) :D:D

Aber im Grunde hast Du Recht! Ich hatte damals meine Prepaid-Resi bis kurz vor Abholung auch bereut, weil ich Depp nen "falschen" Tarif gewählt hatte. Mit einem anderen Tarif, wäre ich 70 EUR günstiger gekommen - das konnte ich dann auch nicht mehr ändern :(

ACHTUNG: 14-Tage Widerrufsrecht hat man bei Prepaid-buchungen nicht! Zählt zu sowas wie "Reise"-Vertrag. Da macht der Gesetzgeber eine Ausnahme.
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

531

Freitag, 7. Januar 2011, 15:38

ACHTUNG: 14-Tage Widerrufsrecht hat man bei Prepaid-buchungen nicht! Zählt zu sowas wie "Reise"-Vertrag. Da macht der Gesetzgeber eine Ausnahme.
Wie meinst Du das? Eine Ausnahme wovon?
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 250

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7311

  • Nachricht senden

532

Freitag, 7. Januar 2011, 15:40

ACHTUNG: 14-Tage Widerrufsrecht hat man bei Prepaid-buchungen nicht! Zählt zu sowas wie "Reise"-Vertrag. Da macht der Gesetzgeber eine Ausnahme.
Wie meinst Du das? Eine Ausnahme wovon?


Ich vermute jetzt einfach mal ganz stark, vom Widerrufrecht beim Online Kauf respektvie Widerruf im Sinne des Fernabsatzgesetztes.
"Liquor up front, Poker in the rear"

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

533

Freitag, 7. Januar 2011, 15:41

Ja, Flowmaster hat Recht - ich meinte das Fernabsatzgesetz.
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

534

Freitag, 7. Januar 2011, 15:47

Ja, Flowmaster hat Recht - ich meinte das Fernabsatzgesetz.
Okay, aber dann einigen wir uns doch darauf, dass das Fernabsatzgesetz die Ausnahme und nicht den Regelfall definiert.
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 250

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7311

  • Nachricht senden

535

Freitag, 7. Januar 2011, 15:52

Ja, Flowmaster hat Recht - ich meinte das
Fernabsatzgesetz.
Okay, aber dann einigen wir uns doch darauf, dass das Fernabsatzgesetz die Ausnahme und nicht den Regelfall definiert.


Eben nicht,

da der Prepaid Tarif ONLINE abgeschlossen ist würde er der Natur nach unter das Fernabsatzgesetz fallen. Hier handelt es sich also um eine Ausnahme.

So zumindest meine Interpretation.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Die Ess-Klasse

unregistriert

536

Freitag, 7. Januar 2011, 18:32

Wie schön, dass die Moderation mit gewohnt harter Hand auch hier dafür Sorge trägt, dass sich nicht etwa fünf oder gar 6 OT-Beiräge am Stück ansammeln ... :rolleyes:



Beim Thema sind wir hiermit:
Die Zuschläge für Winterreifen wurden mal wieder kommentiert.
Dies mal auf merian.de

Sehr lesenswert. Es wird nett pointiert auf die unterschwellige "Argumentation" der AVs eingegangen, dass man ja schließlich die Autos mit WR habe ausrüsten müssen ... :pinch:

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

537

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:35

So mal eine Frage zum Thema.

Habe für 10 Tage über LWAR reserviert über Lufthansa Kondition ohne VK und Flexitarif Kostenpunkt 476 Euro. Ich habe auf Winterreifen verzichtet ,da die Winterreifen für den Zeitraum nochmal mit 140 Euro zu buche schlagen was ich ehrlich gesagt nicht einsehe das zu bezahlen.

Mein Frage wenn das Fahrzeug nun auf WR steht werden mir diese dann noch extra bei Anmietung berechnet? Wenn ja kann ich das Fahrzeug dann ablehnen. Weil wenn ich sie selbe Reservierung über ADAC prepaid gemacht hätte hätte ich für die Winterreifen nur 70 Euro bezahlt. Wäre somit auf einen Gesamtpreis von 576 Euro gekommen und zwar noch inklusive VK, Zweitfahrer und Insassenversicherung.
Somit würden dann 616 gegen 576 Euro inkl. Zusatzversicherungen und Zweitfahrer stehen.

k.krapp

Profi

Beiträge: 1 222

Registrierungsdatum: 10. Dezember 2009

: 204016

: 7.02

: 646

Danksagungen: 637

  • Nachricht senden

538

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:38

So mal eine Frage zum Thema.

Habe für 10 Tage über LWAR reserviert über Lufthansa Kondition ohne VK und Flexitarif Kostenpunkt 476 Euro. Ich habe auf Winterreifen verzichtet ,da die Winterreifen für den Zeitraum nochmal mit 140 Euro zu buche schlagen was ich ehrlich gesagt nicht einsehe das zu bezahlen.

Mein Frage wenn das Fahrzeug nun auf WR steht werden mir diese dann noch extra bei Anmietung berechnet? Wenn ja kann ich das Fahrzeug dann ablehnen. Weil wenn ich sie selbe Reservierung über ADAC prepaid gemacht hätte hätte ich für die Winterreifen nur 70 Euro bezahlt. Wäre somit auf einen Gesamtpreis von 576 Euro gekommen und zwar noch inklusive VK, Zweitfahrer und Insassenversicherung.
Somit würden dann 616 gegen 576 Euro stehen plus Zusatzversicherungen und Zweitfahrer.


Station anrufen und fragen. Alles andere ist Glaskugel.
:203: WETZLAR :122:

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 471

  • Nachricht senden

539

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:41

Mein Frage wenn das Fahrzeug nun auf WR steht werden mir diese dann noch extra bei Anmietung berechnet? Wenn ja kann ich das Fahrzeug dann ablehnen.

1) kann passieren, die Politik der AVen ist da uneinheitlich

2) natürlich kannst Du das Fahrzeug dann ablehnen, bei einer Flexi-Buchung kannst Du ja bis zur Fahrzeugübergabe stornieren. Nur läufst Du dann ggf. Gefahr, ohne Wagen wieder nach Hause gehen zu müssen...

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

540

Sonntag, 9. Januar 2011, 15:54

2) natürlich kannst Du das Fahrzeug dann ablehnen, bei einer Flexi-Buchung kannst Du ja bis zur Fahrzeugübergabe stornieren. Nur läufst Du dann ggf. Gefahr, ohne Wagen wieder nach Hause gehen zu müssen...
Darauf will ich es gerne ankommen lassen.
Hatte halt nur gedacht das hier im Forum schon Erfahrung bezüglich nicht gebuchter Winterreifen gemacht wurden.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.