Sie sind nicht angemeldet.

Santa_Fe

Anfänger

  • »Santa_Fe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20.09.2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

16

20.09.2010, 18:31

Danke für die vielen hilfsbereiten Antworten! Tja, ich glaub, ich spinn... ich hätte immer gedacht, dass man nur nachweislich entstandene Schäden ersetzen muss. Ich finde es schon unglaublich, dass eine Delle die Lizenz zum Abkassieren bedeutet. Aber so ist es halt in Autoland Deutschland... wer hier Auto fahren will, muss eben damit rechnen, dass sowas passiert. Ich hatte ja noch Glück, dass keine blöde Werbebeklebung drauf war!
Aber jetzt ist der Umzug ja vorbei und ich darf wieder Fahrrad und Schwalbe fahren. Zahlen und schnell vergessen! Trotzdem werde ich sobald kein Sixt-Auto mehr mieten. Ich glaube zwar nicht, dass andere AV es anders machen, aber dass die mir einfach 500 € abgezogen haben, nur weil sie es können, das sitzt.

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 19.05.2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 647

  • Nachricht senden

17

20.09.2010, 18:33

Das Problem kenn ich, das Zauberwort lautet: Naturalrestitution (http://de.wikipedia.org/wiki/Naturalrestitution )
Last: 535d xDrive M, 335d, 535i GT xDrive, A6 3.0 TDI quattro, A8 3.0 TDI quattro
Top 5 Business: Active Hybrid 7, A8 3.0 TDI quattro, 750i, 730d, 530d -- Fun: SL55 AMG, 535d xDrive M, 335d, 123d, Touareg TDI
Flop 5: Chevrolet Tacuma, Fiat Bravo, Mini Cabrio, Polo 1.2 FSI, B180
:203: :202:

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 8 167

Registrierungsdatum: 28.06.2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 5217

  • Nachricht senden

18

20.09.2010, 18:34

Danke für die vielen hilfsbereiten Antworten! Tja, ich glaub, ich spinn... ich hätte immer gedacht, dass man nur nachweislich entstandene Schäden ersetzen muss. Ich finde es schon unglaublich, dass eine Delle die Lizenz zum Abkassieren bedeutet. Aber so ist es halt in Autoland Deutschland... wer hier Auto fahren will, muss eben damit rechnen, dass sowas passiert. Ich hatte ja noch Glück, dass keine blöde Werbebeklebung drauf war!
Aber jetzt ist der Umzug ja vorbei und ich darf wieder Fahrrad und Schwalbe fahren. Zahlen und schnell vergessen! Trotzdem werde ich sobald kein Sixt-Auto mehr mieten. Ich glaube zwar nicht, dass andere AV es anders machen, aber dass die mir einfach 500 € abgezogen haben, nur weil sie es können, das sitzt.


Das machen nicht nur die meisten AVs so, das machen mit Sicherheit 90 % aller PKW Eigner hier in D so. Fahr mal nach Italien, oder so...da schert das kein Schwein^^.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

M-IC-1106

Schüler

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 10.06.2010

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

19

20.09.2010, 20:22

mal zum Vergleich: mich hat vor nen paar Monaten ne Frau am Heck touchiert und ist dabei an meiner Stoßstange vorbeigeschrammt. Da ist im Bereich des Radkastens jetzt an der Stoßstange und an der Seitenkarosserie ein wenig Lack ab. Die Vertragswerkstatt hat den Schaden auf 2000 Euro geschätzt, der Gutachter der gegnerischen Versicherung kam immerhin noch auf ca. 800 Euro. Da sich die Frau stur gestellt hat und nichtmal auf die Briefe ihrer Versicherung geantwortet hat, hat sich die Schadensregulierung über Monate hingezogen. Also nicht gerade eine schöne Sache für den Geschädigten, der hier als Abzocker dargestellt wird. Zudem macht man sich gegenüber der AV schadensersatzpflichtig, d.h. der Mietausfall während des Werkstattaufenthaltes kann auch in Rechnung gestellt werden. Daher halte ich die Rechnung noch für sehr human.

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28.12.2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

20

20.09.2010, 20:28

Wir kennen es ja langsam:

Mit dem Mietwagen ( besonders Transporter ) wo dagegenfahren, weil man zu dumm ist, damit zu fahren und dann sind alle anderen Schuld.

Und der böse Autovermieter ist dann der Abzocker.

Lass Deinen nächsten Umzug doch einfach von einer Spedition machen, dann hast Du dieses Problem nicht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowerpower (20.09.2010), TKS -AV (20.09.2010)

Santa_Fe

Anfänger

  • »Santa_Fe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 20.09.2010

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

21

21.09.2010, 09:30

So, vielen Dank für die vielen hilfsbereiten Antworten! Kann man wohl nix machen. Die Regelung finde ich unfair, aber wenns so ist muss man halt zahlen. Mit Laufzeitverlängerung und Hotelsteuer bin ich schließlich auch nicht einverstanden. Hab heute die Rechnung überwiesen.

An die "Zu-dumm-zum-Autofahren"-Besserwisser à la Autovermieter München: Ich finde, für eine Parkplatzdelle in 10 Jahren brauch ich mich nicht genieren. Wenn das mein Beitrag zur Unfallstatistik ist, finde ich das ok. Wenn ich für jeden Umzug eine Spedition beauftragt hätte, wäre es mich wesentlich teurer gekommen!

Liebe Mods, könnt ihr den Thread bitte zumachen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (14.01.2011)

edehac

Schüler

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 30.07.2010

Aktuelle Miete: ich miete Kfz. nur temporär um von A nach B zu kommen

Wohnort: Portugal

Beruf: Rentier

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

22

14.01.2011, 19:09

Reparaturkosten bei kleinen Blechschaeden

Der Geschaedigte hat die Reparaturkosten so gering wie moeglich zu halten und die Kostenkalkulation hat auf der Basis des "aktuellen Standes der (Reparatur)-Technik" zu erfolgen. In dem beschriebenen Fall "Spotreparatur"* (volkstuemlich "Beulendoktor"). Kosten wahrscheinlich bis max. 200€.!?!? Darueberhinausgehende Forderungen kann man getrost als Betrugsversuch :thumbdown: bezeichnen und wenn der Phantasie-Schadensbetrag bereits ueber Kreditkarte abgebucht wurde - dann mache einfach eine Strafanzeige wegen Veruntreuung/Kreditkartemissbrauch (per Brief an die zustaendige Staatsanwaltschaft) - ich hatte in einem aehnlichen Fall damit Erfolg!

*) = Die Autovermieter lassen in der Regel beim "ausflotten" auch auf dieser Basis reparieren - da werden sogar Reparatur-Ausschreibungen von der Vermietbranche veranstalten wobei es oft um Groessenordnungen von tausenden von Kfz. geht. Mach dem Vermieter ein Schadensersatzangebot und spreche ggf. vorher mal mit einem qualifizierten "Beulendoktor". :118:

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28.12.2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 375

  • Nachricht senden

23

14.01.2011, 19:31

Der Geschaedigte hat die Reparaturkosten so gering wie moeglich zu halten und die Kostenkalkulation hat auf der Basis des "aktuellen Standes der (Reparatur)-Technik" zu erfolgen. In dem beschriebenen Fall "Spotreparatur"* (volkstuemlich "Beulendoktor"). Kosten wahrscheinlich bis max. 200€.!?!? Darueberhinausgehende Forderungen kann man getrost als Betrugsversuch :thumbdown: bezeichnen und wenn der Phantasie-Schadensbetrag bereits ueber Kreditkarte abgebucht wurde - dann mache einfach eine Strafanzeige wegen Veruntreuung/Kreditkartemissbrauch (per Brief an die zustaendige Staatsanwaltschaft) - ich hatte in einem aehnlichen Fall damit Erfolg!

*) = Die Autovermieter lassen in der Regel beim "ausflotten" auch auf dieser Basis reparieren - da werden sogar Reparatur-Ausschreibungen von der Vermietbranche veranstalten wobei es oft um Groessenordnungen von tausenden von Kfz. geht. Mach dem Vermieter ein Schadensersatzangebot und spreche ggf. vorher mal mit einem qualifizierten "Beulendoktor". :118:


Du schreibst echt nur Müll!

Haste evtl. zuviel Sonne abbekommen in Portugal?

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(14.01.2011), Nomi2006 (14.01.2011), Steven.Scaletta (15.01.2011)

Nomi2006

Fortgeschrittener

Beiträge: 423

Registrierungsdatum: 06.05.2010

Beruf: Autovermietung

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

24

14.01.2011, 19:53

Lass gut sein Autovermieter Muenchen.

Wer von Spotrepair und Rückkaufsvereinbarungen mit den Herstellern nicht unbedingt die Ahnung hat sollte nicht wirklich mit "Fachwissen" um sich werfen. Und das eine Delle heute schnell mal 500€ kostet, das wissen wir doch alle.
:205:

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.