Sie sind nicht angemeldet.

kirroyal

Fortgeschrittener

  • »kirroyal« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 17. Juli 2008

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:20

Haftung für Schäden zwischen Rückgabe und Einchecken

Hallo,
mir kommt gerade (zum Glück ohne konkreten Anlass) folgende Frage in den Sinn:

Wer haftet eigentlich für Schäden am Mietwagen, die im Zeitraum zwischen der Rückgabe (d.h. Abgabe des Schlüssels am Counter) und dem tatsächlichen Einchecken passieren? Ich meine hiermit natürlich nicht irgendwelche Kulanzregelungen, wenn die Station bei Rückgabe geschlossenen ist (Schlüsselsafe), sondern explizit die normale, AGB-konforme Rückgabe bei geöffneter Station.

Hintergrund ist, dass ich meine Fahrzeuge oft an einer Bahnhofs-Station zurückgebe und das zugehörige (öffentliche) Parkhaus ca. 300 Meter davon entfernt ist. Da die Station nicht sonderlich groß ist, sind auch die Checker nicht dauerhaft anwesend, so dass zwischen Rückgabe und Einchecken durchaus ein paar Stunden vergehen können. Zeit genug, dass ein anderer Nutzer des Parkhauses einen Schaden an meinem bereits zurückgegebenen Wagen verursacht. Wer haftet dann, bzw. bei wem liegt die Beweislast? Soweit ich das überblicken kann, sind die Parkdecks in dem Bereich auch nicht kameraüberwacht, sodass diese Möglichkeit wegfällt.

Oder muss ich im Extremfall warten, bis der Wagen eingecheckt ist und mir ein Protokoll geben lassen? Problem ist dann nur, dass dieses mitunter (siehe oben) sehr lange dauern kann. Als ich einmal diesbezüglich am Sixt-Counter bei einer Rückgabe (ca. 1 Stunde vor "Ladenschluss") nachfragte, hieß es sogar, dass das Auto erst am nächsten Morgen überprüft würde - also für mich als Mieter im Prinzip so, als hätte ich es außerhalb der Öffnungszeiten "auf eigene Gefahr" abgegeben, wenn es dort noch die ganze Nacht rumsteht.

Um es auf den Punkt zu bringen: Hat es mich als Mieter zu interessieren, wann die Autos letztendlich eingecheckt werden, oder habe ich mit der Rückgabe während der Öffnungszeiten meine Pflicht erfüllt?

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 288

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4403

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:29

Sixt muss dir den schaden nachweisen, wenn du also (am besten mit zeuge) das fahrzeug ohne schaden zurueckgibstz. mit einer anschliessenden eidesstattlichenversicherung liegst du dann voellig richtig !
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:30

wenn du abgibts dann mach ein Check In mit einem MA und dann bist du fein raus aus der Sache.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

chrisk75

Fortgeschrittener

Beiträge: 411

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 626

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:35

Habe oft das gleiche Problem. Ich weiß nicht, ob Du ein Smartphone hast. hast. Aber ich hab mir irgendwann mal angewöhnt, einfach bei der Abgabe mit meinem Iphone einmal rund um das Auto zu gehen und vier Fotos von jeder Seite zu machen. Keine Ahnung, ob ichs irgendwann mal brauch. Aber kostet mich nur 10 Sekunden und ist vielleicht mal hilfreich, zumal ja auch die Zeit mit aufgenommen wird. Habe schon öfters Leute beobachtet, die das Gleiche machen.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 474

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5729

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 22. Juni 2011, 19:57

Naja "in echt" ist das ganze ja ein Beweisproblem.

Wenn man mal annimmt, dass das Parkhaus dauerhaft Videoüberwacht wird, haftet mMn Sixt.

Die hast ja das Auto gemietet, damit erwirbst du ein Recht zum Besitz und sonst nichts. Mit Abstellen im Parkhaus (und spätestens auch mit Rückgabe des Schlüssels) geht der Besitz aber nach allen Ansichten wieder auf Sixt über (da gibt es verschiedene Theorien, wie die Besitzverhältnisse zu beurteilen sind), und du hast deine Pflicht aus dem Mietvertrag erfüllt (vorausgesetzt natürlich, ihr habt vertraglich vereinbart, dass man das Auto auch früher zurück geben darf, und so weiter). Damit bist du zumindest aus der vertraglichen Haftung raus.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

S v e n

Profi

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 15. August 2010

: 49575

: 5.41

: 266

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Juni 2011, 08:38

Habe oft das gleiche Problem. Ich weiß nicht, ob Du ein Smartphone hast. hast. Aber ich hab mir irgendwann mal angewöhnt, einfach bei der Abgabe mit meinem Iphone einmal rund um das Auto zu gehen und vier Fotos von jeder Seite zu machen. Keine Ahnung, ob ichs irgendwann mal brauch. Aber kostet mich nur 10 Sekunden und ist vielleicht mal hilfreich, zumal ja auch die Zeit mit aufgenommen wird. Habe schon öfters Leute beobachtet, die das Gleiche machen.


Wenn Du Glück hast, wird das als Beweis aktzeptiert. Für mich hat das aber keinerlei Beweiskraft. Zum einen könntest Du die Bilder vorher gemacht haben. Sicherlich ist es technisch auch möglich die Zeit von Fotos zu verändern und zum anderen hindert Dich keiner daran nach der Fotoerstellung noch mal kurz in den Kotflügel zu treten.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 474

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5729

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Juni 2011, 09:49

Sicher, die Diskussion hatten wir in dem Kontext schon mehrfach. Aber Sixt ist ja auch nciht nur rechthaber, sondern auch Unternehmer, und wird sich hüten einen Kunden zu verprellen, wegen 500€ SB
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Hellboy

Fortgeschrittener

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: München

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Juni 2011, 11:28


Wenn Du Glück hast, wird das als Beweis aktzeptiert. Für mich hat das aber keinerlei Beweiskraft. Zum einen könntest Du die Bilder vorher gemacht haben. Sicherlich ist es technisch auch möglich die Zeit von Fotos zu verändern und zum anderen hindert Dich keiner daran nach der Fotoerstellung noch mal kurz in den Kotflügel zu treten.

Warum sollen den Fotos keine Beweislast haben? Man bräuchte ja nur das Sixt Gebäude mit aufnehmen
Hab hier mal nen Link dazu:
http://www.n-tv.de/mediathek/videos/ratgeber/Mietwagen-Rechte-und-Pflichten-article3292936.html
EDIT: Ab der Minute 3 kommt was zu der Rückgabe
:202:

S v e n

Profi

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 15. August 2010

: 49575

: 5.41

: 266

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 23. Juni 2011, 11:58

Warum sollen den Fotos keine Beweislast haben? Man bräuchte ja nur das Sixt Gebäude mit aufnehmen


Wie ich oben schon geschrieben habe. Du könntest kurz nach der Erstellung des Fotos noch einmal dagegen treten oder das Auto gegen einen Pfeiler setzen. Dabei ist es unerheblich, ob da noch das Sixt Gebäude im Hintergrund ist.

Hab hier mal nen Link dazu:
http://www.n-tv.de/mediathek/videos/ratg…cle3292936.html
EDIT: Ab der Minute 3 kommt was zu der Rückgabe


Einen Zeugen halte ich auf jeden Fall für sinnvoll. Im Betrag heißt es nur "Es lohnt sich Fotos zu machen.". Welche Wirkung diese dann in einem Streitfall haben, ist sicherlich vom Einzelfall abhängig. Ich will damit nur sagen, dass es möglich wäre den Fotobeweis "auszuhebeln".

Hellboy

Fortgeschrittener

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

Wohnort: München

Beruf: Lokführer

Danksagungen: 86

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 23. Juni 2011, 13:40

Ich will damit nur sagen, dass es möglich wäre den Fotobeweis "auszuhebeln".


Ja natürlich lässt sich alles bearbeiten. Aber wer macht den erst Fotos um zu beweisen, dass nix ist und setzt den dann an die Wand?
Um wieder zur eigentlichen Fragestellung zurückzukommen:

Bei mir gehen die RA´s selber mit raus und das ganze auschecken dauert keine 5 min.
Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen willst, dann wartest du.
Oder du nimmst jemanden mit und machst zusätzlich noch Fotos.
Glaub so kann eigentlich nix schief gehen.
:202:

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 474

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5729

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 23. Juni 2011, 13:47

Beweislast hat grundsätzlich der Anspruchsteller.

Fotos haben Beweiskraft, vorausgesetzt sie wurden legal aufgenommen. Wie viel liegt im Ermessen des Richters. Grds. sind das aber schon Tatsachenbeychreibungen. Gerade heutzutage werden ja auch Metadaten mit den Fotos gespeichert.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 288

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4403

  • Nachricht senden

12

Freitag, 24. Juni 2011, 05:45


Hab hier mal nen Link dazu:
http://www.n-tv.de/mediathek/videos/ratg…36.html%3Cbr%3E
EDIT: Ab der Minute 3 kommt was zu der Rückgabe


leider funzt der obige link nicht,
hier der richtige: http://www.n-tv.de/mediathek/videos/ratg…cle3292936.html
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LHO (24.06.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.