Sie sind nicht angemeldet.

georg bauer

Anfänger

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 27.11.2009

  • Nachricht senden

76

29.11.2009, 23:23

es ist für Stammuser etwas komisch wenn vermehrt Einzelberichte auftauchen, die sich gegen eine ganz bestimmte Firma richten.
nimm es nicht persönlich!
okay, verstehe.

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 819

Registrierungsdatum: 19.08.2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6541

  • Nachricht senden

77

30.11.2009, 09:05

es ist für Stammuser etwas komisch wenn vermehrt Einzelberichte auftauchen, die sich gegen eine ganz bestimmte Firma richten.
nimm es nicht persönlich!

Man sollte bedenken, dass nicht jeder Mietwagenfahrer sich intensiv mit diesem Thema beschäftigt. Er hat jetzt ein Problem mit einer Vermietung und wohl im Internet gegoogelt, ob vielleicht ähnliche Probleme i-wo sind und hat das Forum gefunden :)

Und hier ist halt ein Ort, wo man seine Erfahrungen preisgeben kann und ggf. auch Leute findet, die das gleiche Problem haben.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Beiträge: 15 931

Registrierungsdatum: 26.09.2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 8899

  • Nachricht senden

78

30.11.2009, 09:30

Grundsätzlich hast du Recht Rene, ich bin allerdings dennoch ein wenig skeptisch. Irgendwo passt die Argumentationskette nicht, denn hier gab es solch einen Fall noch nicht. Ergo wird er hier auch keinen Leidensgenossen bei der Internetrecherche gefunden haben ;) .

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

mib0686

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 03.12.2009

  • Nachricht senden

79

03.12.2009, 20:07

mich hat es jetzt auch erwischt

Ich habe mir vor einiger zeit ein auto gemietet. Habs dann nachts abgestellt und damit war für mich alles erledigt. am nächsten tag kam dann der anruf das es einen schaden gab. bin dann vorbei gekommen, aber die hatten das auto schon weiter vermietet. Die konnten mir auch keine fotos zeigen. habe dummerweise vorher den unfallbericht unterschrieben, habe aber überall keine ahnung hingeschrieben oder unbekannt. jetzt kam die rechnung und ich soll 518 € zahlen. und dazu kamen noch 2 tolle fotos. die haben mir erzählt das der schaden beim putzen entdeckt wurde, aber so wie ich das auf den fotos sehen ist er beim putzen entstanden. nun weiss ich nicht was ich tun soll. kann mir kein anwalt leisten.

jola

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 18.07.2011

  • Nachricht senden

80

31.07.2011, 14:12

StarCar Anzeige wegen Dellen Abzocke bei der Staatsanwaltschaft

Starcar Anzeige wegen Dellen Abzocke bei der
Staatsanwaltschaft


Hallo,


auch bei mir versuchte es Starcar mit der Dellen Abzocke.
Nach der Rückgabe des Fahrzeugs nach Betriebsschluss sollten am anderen Morgen
Dellen im Fahrzeug sein. 700 Euro Selbstbeteiligung wurden mir schließlich in
Rechnung gestellt. Ich habe nicht bezahlt, aber bei der Staatsanwaltschaft
Hamburg Anzeige erstattet. In Hamburg ist der Firmensitz von StaCar. Sicherlich ist es sinnvoll, wenn alle
Geschädigten ebenfalls bei der Staatsanwaltschaft Hamburg oder bei der
örtlichen Polizei Anzeige erstatten. Wenn niemand was unternimmt, machen die
immer so weiter. Eine Anzeige dürfte auch dann noch sinnvoll sein, wenn man
bereits denn Schanden anerkannt oder bezahlt hat, obwohl man keinen Schaden
verursachte. Die Adresse der Staatsanwaltschaft findet man bei Google.
Eine rege Beteiligung nutzt uns allen.
Gruß
jola

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 553

Registrierungsdatum: 23.09.2009

Danksagungen: 445

  • Nachricht senden

81

31.07.2011, 14:28

Wer etwas behaupted, muss es auch beweisen - und das gilt für beide Seiten.

Wenn dir die Autovermietung beweist, dass nach deiner Rückgabe ein Schaden festgestellt wurde, dann musst du erstmal grundsätzlich haften.
Wenn du nun nicht beweisen kannst, dass der Schaden erst nach Fahrzeug-Übernahme durch die Station entstanden ist, was soll man dazu noch sagen?

Es ist zwar ärgerlich, weil man meistens nix beweisen kann. Aber andererseits zwingt einen auch Niemand das Fahrzeug außerhalb der Öffnungszeiten abzugeben. Und das du für Schäden, die vor der Öffnung der Station entstehen haftest (z.B. bei Vandalismus), dürfte im Mietvertrag bzw. den AGB stehen.

Viel Glück!
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

STARCAR

Offizieller Account der Starcar Autovermietung

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 04.08.2011

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

82

05.08.2011, 10:26

Gegendarstellung- StarCar Anzeige wegen Dellen Abzocke bei der Staatsanwaltschaft-


Hallo Jola ,

ich bin Mitarbeiterin von Starcar, unter anderem zuständig für die Bereiche Social Media und Kundenservice.

Die uns unterstellte Dellenabzocke wird von uns nicht praktiziert. Derartige Unterstellungen weisen wir zurück und sie ergeben auch für unsere Geschäftsphilosophie gar keinen Sinn.

Wir hatten ja Ihren Schadenfall nach Ihrem Einwand nochmals geprüft und sind zu keinem anderen Ergebnis gekommen.

Bei Übernahme des Fahrzeugs war das Fahrzeug bis auf 2 genau erfasste Vorschäden unbeschädigt, was Sie auch mit Ihrer Unterschrift auf dem Übergabeprotokoll bestätigten.

Sie stellten das Fahrzeug außerhalb der Öffnungszeiten ab, sodass wir das Fahrzeug nicht gemeinsam mit Ihnen besichtigen konnten.

Allerdings haben wir Sie unverzüglich über den Neuschaden informiert und gaben Ihnen die Möglichkeit das Fahrzeug zu besichtigen.

Dieses verneinten Sie mit der Begründung, dass wir dem Fahrzeug ja nachträglich die Beschädigung zufügen könnten...Wir beschädigen unsere eigenen Fahrzeuge?? Sehr unwahrscheinlich, oder?!

Es ist eher unwahrscheinlich, dass ein Fahrzeug nach Rückgabe außerhalb der Geschätszeiten beschädigt wird. Um aber auch diese Eventualität abzuklären und etwaige Anschuldigungen solcher Art zu vermeiden, statten wir alle Parkplätze seit einiger Zeit sukzessive mit Kameraüberwachung aus.

In Ihrem Fall geht aus dem Schadenbild (Seitenwand hinterer Bereich) hervor, das die Beschädigung keinesfalls im Stand verursacht wurde, sondern höchstwahrscheinlich durch zu frühes Abbiegen. Es handelt sich auch nicht um eine Delle, sondern einem Schaden von über 1600.- EUR.

Abschließend sei zu sagen, dass wir sehr viel Wert auf zufriedene Kunden legen, was sich auch in den Kundenmeinungen wiederspiegelt. 98,8 % unserer Kunden würden uns weiterempfehlen. Kommentare aus den regelmäßigen Kundenbefragungen veröffentlichen wir auf unserer Website unter Kundenstimmen.

Diesen Empfehlungscharakter erreichen wir seit nunmehr 24 Jahren nicht mit Abzocke sondern durch viel Service, Freundlichkeit und gutem Preis/ Leistungsverhältnis.

Es haben sich bereits 20 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (05.08.2011), (05.08.2011), Philipp (05.08.2011), paddmo (05.08.2011), Zwangs-Pendler (05.08.2011), GoToHH (05.08.2011), flu111 (05.08.2011), derMarco (05.08.2011), Cruiso (05.08.2011), Beeblebrox (05.08.2011), Flowmaster (05.08.2011), Hobbes (05.08.2011), karlchen (05.08.2011), Satrian (05.08.2011), Jesbo (05.08.2011), cram (05.08.2011), EUROwoman. (05.08.2011), Nomi2006 (05.08.2011), R8Muenchen (05.08.2011), RosaParks (08.08.2011)

derMarco

Administrator

Beiträge: 510

Registrierungsdatum: 23.08.2010

Wohnort: Berlin

: 250

: 11.50

: 2

Danksagungen: 526

  • Nachricht senden

83

05.08.2011, 18:09

Eine Information von mir/uns. Der User Starcar ist wirklich ein Mitarbeiter dieser Firma. Er wurde von uns verifiziert und ist berechtigt offizielle Stellungnahmen abzugeben. Ich heiße Starcar im Namen vom Mietwagen-talk.de herzlich willkommen und freue mich das Ihr zu uns gefunden habt.
:206:


Grüße Marco
der einzig wahre Marco :-)

Programmierung und Technik

:206:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (05.08.2011), detzi (05.08.2011), Poffertje (05.08.2011), Blaublueter (05.08.2011), Beeblebrox (05.08.2011), Jesbo (05.08.2011), Jan S. (05.08.2011), cram (05.08.2011)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 4 436

Registrierungsdatum: 13.03.2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 4001

  • Nachricht senden

84

05.08.2011, 19:06

Ohne den Sachverhalt bewerten zu wollen:

Wer Anzeige erstattet unterliegt keiner Beweislast. Ermittlungen übernehmen die zuständigen Behörden.

Wer nicht möchte, dass die Forderung im Zweifel zu einem Titel und der Zwangsvollstreckung führt, weil er den angegebenen Schaden nicht verursacht hat, sollte sich zivilrechtlich zur Wehr setzen.

Jola könnte genau so Schuld sein und es nicht sagen, wie Starcar Betrügen könnte und das Gegenteil behauptet. Streitet euch doch vor Gericht und berichtet vom Ergebnis :)

Jola: ich wäre vorsichtig mit Behauptungen, die man nicht beweisen kann. Ab und an kann das nach hinten losgehen. Obwohl Starcar sicherlich nichts unternehmen wird, das passt bestimmt nicht zur Firmenphilosophie^^
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Beiträge: 9 746

Registrierungsdatum: 08.04.2009

Beruf: Deutschlandtourist

Danksagungen: 8728

  • Nachricht senden

85

05.08.2011, 19:09

Du hast das mit der Aufhebung der Rechtsberatung vergessen! Nicht das dich noch einer verklagt.

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.