Sie sind nicht angemeldet.

The Stig

Fortgeschrittener

Beiträge: 375

Registrierungsdatum: 13. August 2008

Wohnort: Ennigerloh/ Hamburg

Danksagungen: 96

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 8. April 2009, 18:25

Nein, soweit ich die AGB der LH VK kenne steht da drin, dass diese auch für den die 230 EUR übersteigenden Betrag haftet, quasi als Anschluß für eine bestehende VK.

Sicher bin ich jedoch nicht.

Ap


Die Formulierung ist folgende:
§5"Die Versicherung ertstreckt sich nicht auf 5. Verluste die bei einer b)durch das Mietwagenunternehmen abgeschlossenen Fahrzeugvollkaskoversicherung und /oder C)durch irgend eine andere vorrangige Versicherung erfasst sind."

Ich bin für mich einfach davon ausgegangen, dass es auf ein entweder/ oder hinausläuft. Lasse mich aber auch gern eines besseren belehren,das wäre für mich ja nur positiv. Bei einer anderen Selbstbeteiligung ihv. den angesprochen 10 oder 20 tsd wäre mir aber das Risiko zu hoch mich drauf zu verlassen. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »The Stig« (8. April 2009, 18:52)


32

Mittwoch, 8. April 2009, 18:45

xxx

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tommy« (2. Mai 2009, 13:32)


aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 663

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 8. April 2009, 18:47

Der von TheStig zitierte § besagt doch m.E. dass die Verluste, die die Mietwagen-VK übernimmt, nicht von der LH-VK übernommen werden, in soweit tritt die LH-VK dann zurück. Alles, was von der Mietwagen-VK übrig bleibt, wird von der LH-VK übernommen.
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Substitut

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. April 2009

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 9. April 2009, 11:58

genauso habe ich es auch verstanden. Die LH Versicherung zahlt nur den Restschadensbetrag, nachdem die VK oder TK gezahlt hat.
zwingende Reihenfolge:
1. VK
2. LH Versicherung

Diese Fragestellung ist bei Hertz-Mieten relevant, da in den LH Tarifen kostenlos eine TP enthalten ist.
Dies würde bedeuten bei Diebstahl oder bsp. auch Hagelschaden würde zuerst die TP von Hertz zahlen (SB ca. EUR 1.000)
und die Differenz zu EUR 230 würde die LH abdecken.
Sixt-Platin, Hertz-Gold Star Five, Europcar- First

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.