Sie sind nicht angemeldet.

Dupasupa

Anfänger

  • »Dupasupa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17. Juni 2009

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Juni 2009, 17:21

Kein Schaden bemerkt - trotzdem Rechnung!

Hallo,
vor einigen Wochen habe ich einen Mietwagen bei Sixt für einen Nachmittag gemietet, und ihn abends nach Dienstschluss abgegeben indem ich den Schlüssel an der Tür der Sixt-Vertretung eingeworfen habe, also ohne richtige Übergabe. Jetzt bekam ich eine Rechnung für einen Schaden an der Front des Autos (rechts und links Kratzer seitlich an der lackierten Stossstange), ich kann mir jedoch nicht erklären wie dieser aufgetreten ist. Während der Fahrt ist mir nichts ungewöhnliches aufgefallen, einen Vorfall der einen Schaden auf beiden Seiten direkt vor mir verursacht hätte ich glaube ich bemerkt...
Was meinst ihr, muss ich den Betrag (450 Euro) jetzt einfach bezahlen (dazu bin ich laut Sixt verpflichtet), oder lohnt sich ein Einwand? Hat jemand Erfahrungen damit?
Danke für jede Hilfe!

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 17. Juni 2009, 17:25

Hast du das Fahrzeug vor Abfahrt auf Schäden kontrolliert?

Es könnte auch nach dem du den Wagen abgegeben hast, ja jemand reingefahren o. Ä. sein.

Ich denke ein Einwand lohnt sich nicht, wenn der Schaden auf dem Vertrag nicht eingetragen ist. Du bist halt verantwortlich, bis ein Mitarbeiter die Schlüssel in der Hand hat.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 308

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7959

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 17. Juni 2009, 17:34

Hast du direkt eine Meldung über die Summe bekommen, oder erst einen Fragebogen zum Sachverhalt?

Das Problem ist auch, dass man teilweise einen Vorschaden übersieht. Der Vermieter, wie auch der Vermieter.
Wenn der Schaden dann auftritt, bleibt meist der letzte Mieter drauf sitzen...

Ich hoffe, dass alles positiv ausgeht!
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Dupasupa

Anfänger

  • »Dupasupa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 17. Juni 2009

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 17. Juni 2009, 17:39

Ja es kam zuerst ein Fragebogen. Allerdings hatte ich ja nichts bemerkt und konnte nichts angeben...

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 314

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4453

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. Juni 2009, 18:00

tja, das sieht nicht allzu gut vaus fuer dich.
hast du evtl. ein handyfoto von dem fahrzeug gemacht (bei uebernahme oder bei abgabe/abstellen auf dem stationsparkplatz) - mit einem entsprechenden bildbearbeitungsprogramm kann man da vielleicht schon etwas mehr erkennen (stichwort vorschaden..)

ansonsten, wenn du eine rechtsschutzversicherung hast), alles weitere ueber einen anwalt klaeren.
selbst ohne rechtsschutz: ein erster brief eines rechtsanwaltes (und nur ein brief kostet bei einem streitwert von 450,- EUR nicht so viel) bewirkt bei den autovermietern manchmal wunder...
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

judyclt

Profi

Beiträge: 1 516

Registrierungsdatum: 29. April 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. Juni 2009, 19:15

Oft werden die letzten drei Mieter angeschrieben, was ich eigentlich eine Frechheit finde.
Ich empfehle Folgendes:
- Fragebogen nicht absenden (ähnelt einem Schuldeingeständnis)
- eigenen Brief verfassen und versichern, dass man keinen Schaden verursacht hat
- Zeugen für schadensfreie Rückgabe angeben (evtl. war ja ein Kollege/Bekannter dabei ;-))
- wenn das nicht hilft einen Rechtsanwalt schreiben lassen

Das dürfte helfen, wenn du wirklich schuldlos bist (wovon ich jetzt mal ausgegangen bin).
:)

Beiträge: 17 656

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12569

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 17. Juni 2009, 19:23

Oft werden die letzten drei Mieter angeschrieben, was ich eigentlich eine Frechheit finde.
Ich empfehle Folgendes:
- Fragebogen nicht absenden (ähnelt einem Schuldeingeständnis)
- eigenen Brief verfassen und versichern, dass man keinen Schaden verursacht hat
- Zeugen für schadensfreie Rückgabe angeben (evtl. war ja ein Kollege/Bekannter dabei ;-))
- wenn das nicht hilft einen Rechtsanwalt schreiben lassen

Das dürfte helfen, wenn du wirklich schuldlos bist (wovon ich jetzt mal ausgegangen bin).


Soweit würde ich das fast unterschreiben.

Was bringt es ihm aber wenn er den Wagen zwar unbeschädigt abgegben hat aber zwischen Abgabe und dem Öffnen der Station/einchecken des Wagens jemand dran gefahren ist? Nichts denn auch da ist er noch verantwortlich, wenn der Täter nicht ausfindig gemacht werden kann. Ist zwar scheiß aber ist so.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Beiträge: 669

Registrierungsdatum: 16. September 2008

Aktuelle Miete: nüscht

Wohnort: Köln

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 17. Juni 2009, 19:33

Wie hast du denn den Wagen geparkt? Hätte da jemand ranfahren können, evtl. beim Wenden? Ich habe letztens einen Wagen nachts abgegeben und extra in der hintersten Ecke geparkt.
Ab sofort Stammkunde bei :205:. Dort bisher gefahren: Hyundai i30 SW 1.4 109PS :108: , Avensis 2.0D 177PS, Focus SW 1.6D 109PS, XC60 2.4D AWD, C220CDI SW, 320D SW, Focus SW 1.6, Golf+ 2.0D 110PS, Peugeot Partner 1.6D, XC60 2.4D AWD, Avensis 1.8 SW, Golf 2.0D 110PS, C-Max 1.6D 109PS, 407 2.0D SW 140PS, Passat 2.0D SW 140PS, Avensis 1.8 SW, Touran 1.9D 105PS, C180K SW, A4 2.0D SW 143PS, Vectra 1.9D SW 150PS, Golf 1.9D SW 105PS.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.