Sie sind nicht angemeldet.

don199

Profi

  • »don199« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 308

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

Wohnort: STR

Beruf: IT

Danksagungen: 2855

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Dezember 2011, 15:41

Unfallerfahrung zum Jahresende

Für nen Bekannten gestern spontan noch CPMR DI reserviert und durch hervorragenden Einsatz der Station einen Audi A3 2.0 TDI bekommen. Super Service von Sixt Waiblingen, wie immer!

:203:

Perfekt zum Jahresende kam es auf der Autobahn zu einem unverschuldeten Auffahrunfall welcher den A3 fahruntüchtig machte. Vordermann bremst scharf, mein Bekannter kommt noch zum Stehen, wird aber vom darauf folgenden Fahrzeug auf den Vordermann aufgeschoben.



An dieser Stelle aber stellv. für meinen Bekannten ein großes Lob an die Sixt Schadensregulierung welche prompt einen Abschleppdienst und auch ein angenehmes Reisegefährt für die Weiterfahrt organisierte ...



Das wäre dann die erste und auch positive Erfahrung mit der Sixt Schadenshotline ;)

Kann mir hier wer einen Tipp geben ob überhaupt Schadensforderungen kommen? Polizeibericht existiert, soweit hat ausschließlich der letzte Fahrer die Schuld.
Gebucht war ADAC, d.h. SB mit 550EUR darüber hinaus KK mit 230EUR SB.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

franky (27.03.2012)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 440

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11480

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Dezember 2011, 15:45

Wenn der Unfallverursacher bekannt ist, müsste sich die Sixt-Schadensabteilung eigentlich direkt an die Haftpflicht des anderen wenden...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

don199 (30.12.2011), (30.12.2011)

thermoman

/bb|[^b]{2}/

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 2. April 2011

Beruf: Kreativdirektor in der Friedhofsverwaltung

: 15584

: 2.06

: 60

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Dezember 2011, 16:57

Ruf die Schadenshotline Montag besser nochmal an und frag nach, ob Fremdverschulden für den Schaden vermerkt ist und ob sie alles haben, was sie brauchen.

Wenn Du Fotos gemacht hast am Unfallort (auch von den anderen Fahrzeugen!), schick die ebenfalls an schaden@sixt.de mit Verweis auf die Schadensnummer/Kennzeichen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

don199 (30.12.2011), Geigerzähler (30.12.2011)

thermoman

/bb|[^b]{2}/

Beiträge: 899

Registrierungsdatum: 2. April 2011

Beruf: Kreativdirektor in der Friedhofsverwaltung

: 15584

: 2.06

: 60

Danksagungen: 1326

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 27. März 2012, 23:29

Und, wie ist das ganze ausgegangen?

don199

Profi

  • »don199« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 308

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

Wohnort: STR

Beruf: IT

Danksagungen: 2855

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. März 2012, 10:34

Und, wie ist das ganze ausgegangen?


Es kam gar nichts mehr. Weder Schadensmeldung noch irgendwelche Schreiben. Vermutlich wurde also direkt mit der gegnerischen Haftpflicht abgerechnet.

Insofern: :203:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

fvn1312 (28.03.2012), spooky (28.03.2012), Testfahrer (29.03.2012)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.