Sie sind nicht angemeldet.

darkeye

Profi

  • »darkeye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 951

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1098

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. September 2013, 00:01

Fiat Punto ‘My Punto’ | Dan Dooley Flughafen Dublin

Fiat Punto ‘My Punto’ | Dan Dooley Flughafen Dublin


Station: Dan Dooley Flughafen Dublin
gebuchte/erhaltene Klasse: EDMN
erhaltenes Fahrzeug: Fiat Punto ‘My Punto’ 1.4 8V
Mietdauer: 2 Wochen (Samstag-Samstag)
Leistung: 57 kW / 77 PS
gefahrene Kilometer: 1389
Durchschnittsverbrauch: 6,1 Liter/100km

Aufgrund meiner etwas „exotischen“ Miete während meines Irlandurlaubs im September möchte ich euch gerne meine Eindrücke schildern. Vielleicht steht ja für den ein oder anderen eine ähnliche Reise an und meine Erfahrungen helfen euch bei der Auswahl eines Vermieters vor Ort.

Sonderausstattung:
Zentralverriegelung mit Funkschlüssel, elektrische Außenspielgel, elektrische Fensterheber, Tagfahrlicht, Klimaanlage, Lederlenkrad, MP3 Radio

Anmietung:
Durch die etwas andere Versicherungssituation in Irland bleiben für U25 Fahrer relativ wenige Möglichkeiten, günstig an ein Auto zu kommen.
Über den Broker gruene-insel.de habe ich Gruppe EDMN bei dem irischen Vermieter Dan Dooley eingebucht. Die gesamte Summe wurde vorab bezahlt, sodass vor Ort lediglich die Kaution und eine Tankfüllung auf der Kreditkarte geblockt wurden. Besser gesagt wurde die Kaution in Höhe der Selbstbeteiligung geblockt und die Tankfüllung komplett abgebucht.
Weiterhin wurden uns ein Navigationsgerät und ein UMTS Hotspot angeboten. Beides haben wir nicht benötigt und somit verneint. Nachdem der Mietvertrag gedruckt und alle weiteren Formalitäten erledigt waren ging es mit dem vermietereigenen Shuttlebulli zum etwa 5 Minuten entfernten Parkplatz, da dieser etwas außerhalb des eigentlichen Flughafengeländes liegt (das gilt aber auch für alle anderen Vermieter am Flughafen). Dort angekommen gab es eine kurze Einweisung und den üblichen Check auf Vorschäden und anschließend wurde uns das Fahrzeug überlassen. Nach eine kurzen Orientierung, einer Proberunde auf dem Vermieterparkplatz und der Programmierung des Navis begann die Fahrt auf der „falschen Seite“.


Fahrzeug:
Da in Irland bekanntermaßen Linksverkehr herrscht, war es relativ ungewohnt auf der „falschen Seite“ zu sitzen und zu fahren. Meine Freundin hat regelmäßig versucht, auf dem Fahrersitz Platz zu nehmen und ich habe die erste Zeit beim Schalten gegen die Türverkleidung auf der rechten Seite gehauen. Nach ein paar Tagen war das allerdings kein Problem mehr und das Linksfahren war in Fleisch und Blut übergegangen.
Zum Fahrzeug selbst will ich nicht viel sagen, da es relativ unspektakulär ist. Aufgrund der engen Straßenverhältnisse in Irland war die Größe durchaus angemessen und ich hätte ungern etwas Größeres genommen.
Die Leistung war stets ausreichend und alle Einrichtungen haben wie gewohnt funktioniert. Lediglich die Stoßdämpfer waren bereits etwas mitgenommen, was aber wohl den Straßenverhältnissen (viele Schlaglöcher) und den bereits knapp 74000 gelaufenen km zuzuschreiben ist.
Das Fahrzeug an sich war in einem guten Zustand für das Alter. Das einzig bemerkenswerte war wohl die fehlende Verkleidung des linken Außenspiegels, aber auch das lässt sich wohl verkraften.


Abgabe:
Die Rückgabe am Samstagmorgen verlief analog zur Anmietung. Ein kurzer Check auf neue Schäden fiel wahrheitsgemäß negativ aus. Da ich das Auto vollgetankt zurückgegeben habe wurde die abgebuchte Tankfüllung in Höhe von 75€ völlig problemlos wieder gutgeschrieben. Alle Koffer und uns zurück in einen der Shuttlebullis und mit dem Fahrer zurück zum Flughafen. Wir wurden direkt vor dem Terminal abgeholt und abgesetzt, sodass keine bemerkenswerten Wege mit Gepäck zurückgelegt werden mussten.


Abschließendes Fazit:
Sämtliche Mitarbeiter waren freundlich und zuvorkommend, unser Gepäck wurde ein- und ausgeladen und sämtliche Fragen wurden problemlos beantwortet. Die Fahrzeugauswahl war gut, die höheren Klassen waren auch gut bestückt (unter anderem mit aktuellen BMW, Mercedes und Audi). Der Fahrzeugzustand war auch in Ordnung, eine etwas kürzere Laufzeit könnte jedoch nicht schaden, zumal die Straßen in einigen Teilen relativ schlecht sind.
Alles in allem würde ich wohl beim nächsten Urlaub dort wieder auf Dan Dooley zurückgreifen.

Bitte entschuldigt, dass ich nur dieses eine Bild habe, ich habe es leider komplett vergessen weitere zu schießen.


Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (30.09.2013), markus_ri (30.09.2013), sosa (30.09.2013), karlchen (30.09.2013), Pieeet (30.09.2013), Jan S. (30.09.2013), Zwangs-Pendler (30.09.2013), rulfiibahnaxs (30.09.2013), nobrainer (30.09.2013), Geigerzähler (30.09.2013), Grün07 (30.09.2013), peak///M (30.09.2013), Brabus89 (30.09.2013), Crz (30.09.2013), gwk9091 (30.09.2013), -Christian- (11.10.2013), mfc215c (12.10.2013)

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 042

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12256

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. September 2013, 08:11

Das Haus gefällt mir viel besser als das Auto! :60:
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (30.09.2013), Mojoo (30.09.2013)

darkeye

Profi

  • »darkeye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 951

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1098

  • Nachricht senden

3

Montag, 30. September 2013, 13:04

Davon hingegen habe ich noch ein Paar mehr Bilder, die ich bei Interesse auch gerne hochladen würde :)

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Esox (30.09.2013), EUROwoman. (30.09.2013), Scimidar (30.09.2013), Zwangs-Pendler (30.09.2013)

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. September 2013, 16:52

Linksverkehr gewöhnt man sich sehr schnell dran (paar Minuten)... Und wenn man dann in Deutschland wieder auf der ersten Spur einer Autobahn fährt, fühlt man sich eh immer noch im Linksverkehrland ;)

darkeye

Profi

  • »darkeye« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 951

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1098

  • Nachricht senden

5

Montag, 30. September 2013, 19:41

Bitteschön, einfach traumhaft. Das war definitiv nicht das letzte Mal dort. :love:
Wer Interesse hat, kann sich per PN auch gerne den Anbieter erfragen.




Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak///M (30.09.2013), Zwangs-Pendler (30.09.2013), Scimidar (30.09.2013), -Christian- (11.10.2013), Hobbes (12.10.2013)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 190

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1951

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Oktober 2013, 20:09

wow, das ist was für die ersten 2-3 Monate einer neuen Liebesbeziehung :120:

Bitte mal Preis pro Tag nach Saison mitteilen



um nicht Off Topic zu werden:
vielen Dank für den Bericht, der Fiat ist komplett nicht nach meinem Geschmackt, qualitativ nicht der Brüller. Optisch für italienische Verhältnisse eine Augenweide, im Vergleich zu deutschen Autos eher der ehemalige Haarschnitt von unserer geliebten Bundeskanzlerin, die wieder ganz representativ gewählt wurde!!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.