Sie sind nicht angemeldet.

marie2003

Anfänger

  • »marie2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Februar 2015, 08:44

Schlechte Erfahrungen - Check24 - AutoEurope - RecordGo

Hallo,


entschuldigt bitte mein Mehrfachposting. Da ich mich aber doch geärgert habe und andere gewarnt sein sollten, hier meine Ertfahrungen.


Das man in Spanien mit den Autovermietern etwas aufpassen muss, hätten wir wissen können.
Aber nach 3 Monaten langen Briefwechseln, möchte ich doch einmal die Lage schildern und vielleicht den einen oder anderen zu einer anderen Autovermietung bewegen.

Kurz gesagt: Auto für unseren Spanienurlaub bei Check 24 gebucht (Makler Auto Europe, Vermieter RecordGo)
Auto in Malaga nachts abgestellt und Schlüssel beim Autovermieter "Record Go" eingeworfen. Das war so abgesprochen.
2 Wochen später werden knapp 400 Euro von unserem Kreditkartenkonto abgebucht.
Keine Rechnung ... nichts. Nachfrage bei check24 zeigt nach 6 Wochen, dass Schaden am Auto festgestellt wurde. Den Schaden haben wir nicht gesehen und auch nicht verursacht. Vielleicht ist er sogar am Flughafenparkplatz passiert, nachdem wir das Auto abgegeben haben.
Nach 3 Monaten ist das Ergebnis, dass die Vollkasko nicht greift, da wir den Schaden nicht gemeldet haben.
Konnten wir ja auch nicht, da wir ihn nicht bemerkt haben.

Also: Diese Dreierkonstellation (check24 - AutoEurope, RecordGo) können wir nicht empfehlen. Vielleicht hat ja doch noch jemand von Euch einen Tipp. Lohnt sich da ein Rechtsanwalt?

Alles Gute
Marie

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 324

Danksagungen: 6457

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Februar 2015, 08:59

Wie hoch war denn eure SB?
i nspiriert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

marie2003 (09.02.2015)

marie2003

Anfänger

  • »marie2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

  • Nachricht senden

3

Montag, 9. Februar 2015, 09:03

Hallo, keine Selbstbeteiligung!

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

4

Montag, 9. Februar 2015, 10:36

Von wem war die Vollkasko? Check24, AutoEurope oder RecordGo.

Diese Dreierkonstellation (check24 - AutoEurope, RecordGo) können wir nicht empfehlen.

Du hast vorher geglaubt, daß sich solche Konstellationen lohnen?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

marie2003 (09.02.2015)

marie2003

Anfänger

  • »marie2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

  • Nachricht senden

5

Montag, 9. Februar 2015, 10:49

Versicherung bei AutoEurope

Den Voucher haben wir von AutoEurope. Dann wird auch die Versicherung über die laufen.

Im Fall eines Unfalls oder vom Fahrzeugdiebstahl muss der
Mieter einen Unfall-/Polizeibericht erstellen und im
Vermietbüro von Record abgeben. Jeder Schaden muss
innerhalb von 24 Stunden angezeigt werden. Der Vermieter
muss jeder Reparatur und Ersatz erst zustimmen.
* Unbegrenzte Freikilometer.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

6

Montag, 9. Februar 2015, 11:29

Falls vertraglich kein Selbstbehalt im Schadensfall vereinbart gewesen wäre, ist es schon fragwürdig, wenn eine Abbuchung - zumal ohne Rechnung - stattfindet. Abbuchungen, für die einem keine Belege vorliegen und die man nicht autorisiert hat, kann man über das Kreditkarteninstitut zurückgeben lassen. Mehr würde ich auch nicht machen, die werden sich schon melden, wenn sie etwas wollen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

marie2003 (09.02.2015), schauschun (09.02.2015)

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

7

Montag, 9. Februar 2015, 11:31

Dann wird auch die Versicherung über die laufen.
Du solltest schon etwas mehr über die Bedingungen der Versicherung wissen. Momentan sieht es so aus, als ob Du vorher nicht die Vermiet- und Versicherungsbedingungen gelesen hättest.
Jeder Schaden muss
innerhalb von 24 Stunden angezeigt werden.
Das steht in den Vermietbedingunen von Record? Was hat dann die externe Vollkasko damit zu tun.

Da der Vermieter einfach abgebucht hat ohne irgendetwas schriftlich zu liefern, wird es sowieso schwer etwas von einer externen Vollkasko wiederzubekommen. Du solltest die Belastung bei Deiner Bank zurückbuchen lassen. Dann muß der Vermieter die Rechtmäßigkeit der Abbuchung gegenüber der Bank belegen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

marie2003 (09.02.2015)

marie2003

Anfänger

  • »marie2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

  • Nachricht senden

8

Montag, 9. Februar 2015, 11:47

Vielen Dank für Eure Tipps. Gebe ehrlich zu, dass ich mir die Bedingungen nicht durchgelesen habe. im Voucher von AutoEurope stand es übrigens, dass alle Schäden mitgeteilt werden müsssen.

Meine Bank (Cortal Consors) hat sich damals leider geweigert, das Geld wieder zurückzubuchen. Das wäre nicht möglich.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

9

Montag, 9. Februar 2015, 12:03

Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen.

Unter den Umständen ("damals") würde ich das Geld abschreiben und daraus lernen.

marie2003

Anfänger

  • »marie2003« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. Februar 2015

  • Nachricht senden

10

Montag, 9. Februar 2015, 13:54

na ja, so lange ist "damals" dann auch wieder nicht her :)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 190

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1951

  • Nachricht senden

11

Montag, 12. Dezember 2016, 23:06

weiß jemand von euch wie genau der Basis Kraftstoffservice bei record go funktioniert?

"In beiden Tarifen müssen Sie den vollen Kraftstofftank im Voraus bezahlen. Wenn Sie uns das Fahrzeug zurückbringen, werden wir Ihnen den ungenutzten Kraftstoff zürckerstatten. "

Ich sollte also das Fahrzeug möglichst voll zurückbringen um mit der mechanischen Messung den vollen Betrag zurückzuerhalten?

Ich erwäge eine Buchung am Malaga Airport.

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1644

  • Nachricht senden

12

Montag, 12. Dezember 2016, 23:25

weiß jemand von euch wie genau der Basis Kraftstoffservice bei record go funktioniert?

"In beiden Tarifen müssen Sie den vollen Kraftstofftank im Voraus bezahlen. Wenn Sie uns das Fahrzeug zurückbringen, werden wir Ihnen den ungenutzten Kraftstoff zürckerstatten. "

Ich sollte also das Fahrzeug möglichst voll zurückbringen um mit der mechanischen Messung den vollen Betrag zurückzuerhalten?

Ich erwäge eine Buchung am Malaga Airport.


Du bist hier seit 7 Jahren Mitglied und hast mehrere Tausend Posts und hast echt die Absicht bei Record Go zu mieten?
Steht nicht im Weg.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (13.12.2016)

Dauerstudent

Fortgeschrittener

Beiträge: 197

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

13

Montag, 12. Dezember 2016, 23:41

Du bist hier seit 7 Jahren Mitglied und hast mehrere Tausend Posts und hast echt die Absicht bei Record Go zu mieten?
Der Thrill! Irgendwann wird das Schadensuchen bei Sixt langweilig und man sucht ne neue Herausforderung!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dresdner (13.12.2016), lieblingsbesuch (13.12.2016), WhitePadre (13.12.2016), Gr3yh0und (14.12.2016)

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 190

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1951

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. Dezember 2016, 21:52

Der Rat zur Vorsicht ist sicherlich berechtigt, jedoch kann ich nach mehreren Jahren Sixt Buchungen, gerade in und um Malaga sagen, dass das Verhalten dort von Sixt auch nicht einwandfrei ist.

record ist kein vermittler und direkt im Terminal. hat jemand Erfahrungen bzw. kann die Frage zur Betankung beantworten?

Tusker

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 31. August 2011

Danksagungen: 88

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Dezember 2016, 23:28

Ich hattte letztes Jahr bei RecordGo gemietet. Tankoption war voll-voll. Sie haben die KK mit einem Betrag für den Tank belastet und diesen nach Rückgabe des Autos (voll) wieder gutgeschrieben. Lief alles problemlos.

Da ich misstrauisch war, hatte ich mir das vom RSA schriftlich bestätigen lassen. Fand er doof, hat er aber gemacht.

Es gibt übrigens am AGP unmittelbar neben dem Parkhaus eine BP-Tankstelle. Voll abgeben ist also leicht. Bin allerdings nicht ganz sicher, wie gut die Tanke für Ortsunkundige zu finden ist.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.