Sie sind nicht angemeldet.

WhitePadre

hat Skoda überlebt

  • »WhitePadre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 547

Danksagungen: 979

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. März 2016, 20:11

Mietwagen Irland

Hallo zusammen,

wir suchen für eine Woche im August einen Mietwagen...das Problem ist nur, wir sind 6 Personen + jeder ein Koffer, daher werden es zwangsläufig 2 werden müssen.
Ein Fahrer wäre 27 und einer 20. Nun ist meine Frage an euch: Sind die gängigen Vermieter (Sixt, Europcar, Enterprise..) dort zu empfehlen oder gibt es andere die auch was taugen?
Muss nicht unbedingt ein Premiumfahrzeug sein.
Die Entschlossenheit ist im Einzelfall ein Akt des Mutes, wenn sie zum Charakterzug wird, eine Gewohnheit der Seele.

Carl Philipp Gottfried von Clausewitz
(1780 - 1831),
preußischer General, Militärtheoretiker und Schriftsteller

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoulStar (31.03.2016)

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 461

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6231

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 29. März 2016, 20:15


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

koelsch (29.03.2016), captain88 (29.03.2016), WhitePadre (29.03.2016), Icke! (29.03.2016), shadow.blue (29.03.2016)

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1644

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. März 2016, 20:33

Hatte bisher Hertz und Europcar in Irland. Anmietungen problemlos verlaufen. Bisher hat in Irland noch kein Checker das Fahrzeug nach Kratzern o. ä. abgesucht. Wird nur geschaut ob Unfallschäden vorliegen. Selbst die Reifen und Scheiben wurden nicht nachgeschaut obwohl nicht versichert.

Würde dir nur die bekannten 5 AV empfehlen bzw. ich buche immer über den ADAC. Wegen VK 0€ SB, kostenloser Zweitfahrer usw. Mit dem Fahrer <21 Jahren wird es unmöglich ein Mietwagen in Irland zu bekommen. Bisher hab ich keine AV gefunden die Fahrzeuge an <21 jährige Fahrer vermietet. Laut meines Wissens gibt es da eine gesetzliche Altersgrenze.
Steht nicht im Weg.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (29.03.2016)

Ndk

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

: 66114

: 8.44

: 302

Danksagungen: 540

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 29. März 2016, 20:42

Ich kann Dan Dooley empfehlen. Hatte ich über Gruene-Insel.de gebucht.
..,-

Coladose

Fortgeschrittener

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 29. März 2016, 21:36

Ich miete regelmäßig in Irland und die Bedingungen ändern sich oft. Bei Hertz z.B. (über ADAC) kein Mindestalter! ABER: 6 Jahre Führerscheinbesitz erforderlich! Billiger-mietwagen ist auch häufig interessant. Ebenso wie der Irland Spezialist gaeltacht.de

Falls du nach Nord-Irland willst, solltest du ganz genau auf die Bedingungen achten.

Häufig bekommst du einfach den Vertrag zum unterschreiben ("sign here") vorgelegt. Hier solltest du ganz ganz genau hinsehen, denn häufig steht da was anderes als auf dem Voucher (egal bei welchem Vermieter). Budget bestand z.B. auf 100 Euro SB obwohl 0 gebucht. 0 Euro würden sie angeblich gar nuicht anbieten. Musste dann aus Irland den ADAC anrufen. Hertz hatte z.B. plötzlich 1.600 € SB auf dem Vertrag obwohl 0 gebucht. Außerdem galt der Vertrag angeblich nur 6 Tage und es wurde versucht mir ein Extra-Tag zu berechnen. Kann aber auch reibungslos laufen bei Hertz. Ich würde auf jeden Fall bei der Rückgabe Zeit einplanen, um eventuelle Probleme zu regeln. Die können auftreten, müssen aber nicht. Ach ja Hertz hat auch schon versucht einen halben Tank abzurechnen, obwohl voll getankt.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (29.03.2016), JoulStar (31.03.2016), Mietwagenkunde (01.04.2016), min3max45 (28.04.2016)

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 31. März 2016, 22:29

Stehe momentan vor dem gleichen Problem mit der Altersbeschränkung, allerdings geht mein Spontanflieger bereits übermorgen, bin also gespannt, ob noch etwas vernünftiges gefunden wird :D
Würde gerne auch hören, ob du dich vielleicht schon für einen Anbietet entschieden hast?

Coladose

Fortgeschrittener

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. April 2016, 00:48

Wie alt/Führerscheinbesitz bist du denn? Dublin?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoulStar (01.04.2016)

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. April 2016, 10:22

21 alt /über 3 Jahre / Shannon Flughafen :)
Einziges Angebot, welches ich gefunden hab war von Dan Dooley >200 Ocken für Samstag 16Uhr bis Dientag, 05.04 10Uhr.
Danke vorab:)

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

9

Freitag, 1. April 2016, 10:34

Sollte noch etwas weiter ausholen. Hab mich natürlich vorher informiert und die "Fahrer ab 25"-Problematik war mir bekannt, es kommen auch 2 Kollegen mit, die beide über 25 sind, allerdings hatten/haben beide keine Kreditkarte (braucht man auf dem Land aucj nicht so häufig ;) ).
Da zwischen Buchung und Flug bisschen mehr als 2 Wochen lagen, ging ich davon aus, dass so ein einfacher Kreditkartenantrag da ja gleich durch ist. Schnell den Kollegen aufgeklärt,er am nächsten Tag bei seiner Bankberaterin angerufen und ging natürlich alles durch. Auf Nachfrage hieß es dann immer "kommt ganz sicher in den nächsten Tagen". Tja, jetzt sind 2 Wochen vorbei und es kam zumindest die Kreditkarte. ALLERDINGS nicht der Pin (Extrabrief) und ich erinnere mich dunkel, bereits Storys mit "Mietwagen", "Irland" und "Pin wird benötigt" gelesen zu haben...
Wie war eure Erfahrung bezüglich den mieten in Irland? Brauchte man zusötzlich den Pin?
Also ich habe in allen meinen Reisen, Touren und Mieten bisher nie den Pin einer meiner Kreditkarten gebraucht, bis ich letzte Woche im Real für ~10€ was kaufte und plötzlich den Pin eingeben sollte, da wurde ich stutzig :)
Danke!

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1644

  • Nachricht senden

10

Freitag, 1. April 2016, 15:04

Ob man eine Pin zum zahlen braucht oder nicht ist wohl abhängig von den Bedingungen der Kartenausgebenden Bank. Ob dann tatsächlich eine Pin benötigt wird, entscheidet der Händler vor Ort. Meist gehen Kleinbeträge dann ohne bzw. entscheidet ein Zufallsgenerator. Benötigt habe ich bisher noch nie eine Pin in Irland. Gab da aber schon andere Fälle. Eine verlässliche Aussage lässt sich da wohl nicht machen.
Steht nicht im Weg.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoulStar (01.04.2016)

JoulStar

Fortgeschrittener

Beiträge: 288

Registrierungsdatum: 22. Mai 2015

: 10031

: 8.01

: 45

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

11

Freitag, 1. April 2016, 16:30

Danke

Coladose

Fortgeschrittener

Beiträge: 161

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Danksagungen: 94

  • Nachricht senden

12

Freitag, 1. April 2016, 17:12

In Irland und vor allem GB ist es schon ziemlich verbreitet, dass du zum Zahlen mit KK eine PIN brauchst. Bei meinen letzten beiden Mieten in Dublin brauchte ich für eine zwingend eine KK mit PIN. Da hilft es wahrscheinlich nur direkt beim Vermieter anzufragen und am besten eine schriftliche Bestätigung (z.B. E-Mail) einzuholen.
Ihr könnt natürlich auch die Vermieter vor Ort abklappern, was wahrscheinlich teuer sein dürfte. Auf jeden Fall versuchen zu handeln und auf die Bedingungen im Mietvertrag achten. Erst unterschreiben WENN ALLES GEKLÄRT ist. Danach ist es zu spät.

Ansonsten ruft doch einfach mal bei Gaeltacht in Moers an. In solchen Fällen haben die oft eine unkompliziert Idee, was ich aber auch nicht garantieren kann. Viel Erfolg und vielleicht kannst du ja mal berichten.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoulStar (01.04.2016)

min3max45

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 28. April 2016

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. April 2016, 13:00

Ich bin neu hier und sage erstmal hallo...
Ich miete regelmäßig in Irland und die Bedingungen ändern sich oft. Bei Hertz z.B. (über ADAC) kein Mindestalter! ABER: 6 Jahre Führerscheinbesitz erforderlich! Billiger-mietwagen ist auch häufig interessant. Ebenso wie der Irland Spezialist gaeltacht.de

Falls du nach Nord-Irland willst, solltest du ganz genau auf die Bedingungen achten.

Häufig bekommst du einfach den Vertrag zum unterschreiben ("sign here") vorgelegt. Hier solltest du ganz ganz genau hinsehen, denn häufig steht da was anderes als auf dem Voucher (egal bei welchem Vermieter). Budget bestand z.B. auf 100 Euro SB obwohl 0 gebucht. 0 Euro würden sie angeblich gar nuicht anbieten. Musste dann aus Irland den ADAC anrufen. Hertz hatte z.B. plötzlich 1.600 € SB auf dem Vertrag obwohl 0 gebucht. Außerdem galt der Vertrag angeblich nur 6 Tage und es wurde versucht mir ein Extra-Tag zu berechnen. Kann aber auch reibungslos laufen bei Hertz. Ich würde auf jeden Fall bei der Rückgabe Zeit einplanen, um eventuelle Probleme zu regeln. Die können auftreten, müssen aber nicht. Ach ja Hertz hat auch schon versucht einen halben Tank abzurechnen, obwohl voll getankt.
Wenn man das liest, bekommt man als Irland-Anfänger doch ein wenig Bauchschmerzen.
Sind die Verträge in einem verständlichen english oder eher juristisch (was man manchmal dt. kaum versteht)?
Kommt es häufig vor, daß einem andere Optionen wie SB oder andere Mietdauer "untergejubelt" werden?

Mietwagenkunde

Stolzer kein E10 Nutzer

Beiträge: 1 292

Registrierungsdatum: 31. Dezember 2011

Wohnort: Nordbaden

Danksagungen: 1644

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. April 2016, 13:17

Ich bin neu hier und sage erstmal hallo...

Wenn man das liest, bekommt man als Irland-Anfänger doch ein wenig Bauchschmerzen.
Sind die Verträge in einem verständlichen english oder eher juristisch (was man manchmal dt. kaum versteht)?
Kommt es häufig vor, daß einem andere Optionen wie SB oder andere Mietdauer "untergejubelt" werden?
@min3max45:

Also ich würde dir da ADAC empfehlen, da steht ein großer "Laden" dahinter, der dir bei bedarf auch gerne hilft.

Bei meinen Anmietungen schaue ich beim vorgelegten Vertrag nur nach ob der richtige Zeitraum und die entsprechenden Abkürzungen aufgeführt sind, also SCDW, TP no excess, unl. mileage, TP no excess, TI, usw. Steht auf deiner Buchungsbestätigung bzw. Voucher. Lass dir das notfalls vom RSA erläutern. Du hast alle Zeit der Welt da am Schalter.
Die Mietbedingungen kannst du in Ruhe zuhause auf der Landerseite endung .ie nachlesen.
Wie ich schon in mehreren Posts zu Irland geschrieben habe, noch nie Probleme gehabt aber auchim Urlaub immer nur die großen 5 der Branche genutzt.
Steht nicht im Weg.

Ndk

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

: 66114

: 8.44

: 302

Danksagungen: 540

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. April 2016, 13:49

Ich kann mich nur wiederholen: ich habe nur gute Erfahrungen mit gruene-insel.de gemacht.Die arbeiten mit Dan Dooley zusammen.
..,-

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.