Sie sind nicht angemeldet.

franke

Anfänger

  • »franke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. August 2011

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 9. August 2011, 16:29

Europcar in Südafrika über Reiseveranstalter gebucht - Zuständigkeiten, Flugzeitenänderung, Name falsch, Koffergröße

Hallo,
ich hoffe die hier versammelten Profis können mir ein paar Fragen beantworten. Kurz zur Vorgeschichte: Ich habe über einen Reiseveranstalter einen Mietwagen für Südafrika reserviert, Vermieter ist Europcar. Es gab ein paar Verwirrungen mit dem Reiseveranstalter, die jetzt aber geklärt sind, nur habe ich nicht wirklich Vertrauen auf eine kompetente Auskunft von dort.

Meine konkreten Fragen sind:

In der Reservierung, die über Europcar.co.za einsehbar ist, gibt es einen Buchstabendreher im Nachnamen, etwa so, wie wenn aus "Schmidt" "Schimdt" wird. Ich glaube nicht, dass das ein Problem machen würde, aber was meint Ihr? Der Voucher vom Reiseveranstalter ist auf den richtigen Namen ausgestellt, sieht für mich nach einem Tippfehler bei Europcar SA aus.

Es hat sich eine Änderung bei den Flugzeiten und den Flugnummern ergeben, ich komme jetzt mit einer Maschine später als ursprünglich geplant eine gute Stunde später an. Bei der Reservierung damals wurde die ursprüngliche Flugnummer und -Zeit angegeben. Seht Ihr die Notwendigkeit, dieses zu ändern, ich könnte ja auch beim Umsteigen in Johannesburg schlichtweg den recht knappen ursprünglichen Anschlussflug verpasst haben, Ankunft ist vormittags, die Gefahr, erst nach 23:59 Uhr einzutreffen, besteht nicht.

Falls eine der beiden Fragen mit Ja beantwortet wird: An wen sollte ich mich wenden? Europcar oder den Reiseveranstalter?

Und noch eine ganz "simple" Frage, auf die ich auch mit viel Suchen nirgendwo eine Antwort fand: Was ist für Autovermieter ein großer, ein mittlerer und ein kleiner Koffer?

R-Force

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Danksagungen: 343

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 9. August 2011, 16:38

Der Veripper im Namen dürfte meines Erachtens keine Probleme hervorrufen.

In Sachen Flugzeiten und Flugnummer solltest du auf jeden Fall Bescheid geben.
So weiß die Station vor Ort genau, wann du ankommst, etc. und weiß auch, wenn deine Maschine Verspätung hat.

Hier würde ich den Reiseveranstalter kontaktieren und der klärt das dann entsprechend mit Europcar.
Am besten nicht eine "Partei" übergehen, gibt meist nur Aufwand und Probleme. Jedenfalls kann ich das aus Erfahrung sagen.

Viel Spaß in Südafrika! Neid! :)
Hier ist alles hoffnungslos. Wie man sieht.

franke

Anfänger

  • »franke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. August 2011

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 9. August 2011, 17:01

Argh, hab eben noch was entdeckt.

Auf Europcar.co.za steht als drop-off-Ort der Abholort, im Voucher steht aber (richtig) ein anderer Ort (ja, Einwegmiete kommt zusätzlich), zudem ist die Rückgabeuhrzeit deutlich zu früh und nicht, was wir gebucht hatten.

Am liebsten würde ich das alles vor Ort mit Europcar klären, denn der Reiseveranstalter hat nicht mehr wirklich mein Vertrauen, es ist da etliches schiefgelaufen (wollten mir 2x eine veraltete Rechnung als Voucher verkaufen etc.) und ich habe die Befürchtung, dass jetzt endgültig großes Chaos entsteht, wenn ich nochmal dort rumrühre...

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 9. August 2011, 22:00

Am liebsten würde ich das alles vor Ort mit Europcar klären, denn der Reiseveranstalter hat nicht mehr wirklich mein Vertrauen, es ist da etliches schiefgelaufen (wollten mir 2x eine veraltete Rechnung als Voucher verkaufen etc.) und ich habe die Befürchtung, dass jetzt endgültig großes Chaos entsteht, wenn ich nochmal dort rumrühre...

Wie soll dir den Europcar helfen wenn dein Vertragspartner der Reiseveranstalter ist. Der Voucher wird doch nicht von Europcar sondern vom Vermittler ausgestellt, der damit Europcar die Bezahlung für die ausgestellten Leistungen garantiert?

franke

Anfänger

  • »franke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. August 2011

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. August 2011, 09:13

So, kleine Info wie es ausgegangen ist: Ich habe eine Mail an Europcar Südafrika geschickt und bekam am nächsten Morgen eine Bestätigungs-PDF mit den korrekten Daten, die a) mit dem Voucher übereinstimmen und b) die korrigierte Ankunftszeit und -flugnummer enthalten.

:202:

Normalerweise wäre ich auch über den Reiseveranstalter gegangen, aber außer der Abbuchung hat dort zuvor wirklich nichts geklappt.

Die Frage, was genau nun ein großer, mittlerer und kleiner Koffer ist, kann niemand beantworten?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (11.08.2011)

olmedolme

Fortgeschrittener

Beiträge: 379

Registrierungsdatum: 25. Mai 2009

Danksagungen: 369

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. August 2011, 09:28

Super, dass das so einfach geklappt hat!

Ich denke aber, du wirst hier keine Maßangaben bekommen für die Koffergrößen.
Das einfachste wird sein, dir ein Kofferset anzusehen, da sind ja meistens 3 dabei (klein, mittel, groß) und einfach davon ausgehen.
Mieten 2017:
Hertz: Peugeot 3008

franke

Anfänger

  • »franke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. August 2011

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. August 2011, 09:34

Der Witz ist halt, unsere Koffer waren damals beim Kauf "die Großen". Wenn ich jetzt im Laden bei neu angebotenen Koffern mal nachmesse, dann sind sie eher im oberen Bereich von "Mittel", da sich das aber je nach Koffferset verschiebt und mal die eine und mal die andere Seite länger oder kürzer ist, kann man das nicht ganz sicher sagen.

Und da man in Südafrika die Koffer im Kofferaum verschwinden lassen sollte, wüsste ich gerne, nach welchem Maß die Autovermieter ihre Packmaße bestimmen, notfalls würde ich noch schnell einen anderen Koffer kaufen.

franke

Anfänger

  • »franke« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 9. August 2011

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. September 2011, 08:30

So, kurze Rückmeldung: Alles hat optimal geklappt. Der Mietwagen stand bereit, der Kofferraum war groß genug und die Abschlussrechnung von Europcar (für die Einwegmiete und das Nachtanken - in Südafrika nur der staatlich festgesetzte offizielle Spritpreis, keine Servicegebür) stimmte ebenfalls. :202:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (22.09.2011), Jan S. (22.09.2011), Poffertje (22.09.2011), schauschun (22.09.2011)

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 22. September 2011, 09:26

Hallo @franke:

Vielen Dank für die Rückinfo
Es freut uns, dass das mit deiner Anmietung in Südafrika alles geklappt hat und du vielleicht den ein oder anderen Tipp hier aus dem Mietwagen-Talk nutzen konntest.

Beste Grüße!
:206:
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.