Sie sind nicht angemeldet.

dieter2bb

Anfänger

  • »dieter2bb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 08.12.2011

  • Nachricht senden

1

08.12.2011, 10:28

Schlechte Erfahrungen mit ECONOMYCARRENTALS

Zugegeben, economycarrentals ist ein sehr preiswerter Anbieter und die Anmietung meines Fahrzeuges in Griechenland (Kos) verlief problemlos. Bis ich dann einen unverschuldeten Parkschaden mit Beule hatte. Ich habe alle für die Rückerstattung der gezahlten Kaution erforderlichen Unterlagen bei economycarrentals eingereicht. Das wurde mir auch bestätigt. Nur, ich habe mehrere Monate nach dem Unfall immer noch keine Rückerstattung erhalten. Ich werde jetzt wohl einen Rechtsanwalt mit der Wahrnehmung meiner Interessen beauftragen müssen. Weiß jemand etwas über den Gerichtsstand von economycarrentals.de ?

jimmy

Meister

Beiträge: 2 214

Registrierungsdatum: 04.09.2008

Danksagungen: 946

  • Nachricht senden

2

08.12.2011, 10:35

Ich glaube das wird schwierig. Die Internetseite gibt es nicht mehr und der Domaininhaber sitzt in Heraklion. Es gibt noch einen andministrativen Anprechpartner, das ist ein Rechtsanwalt und Treuhänder aus Düsseldorf. Vielleicht mal über den was versuchen.

dieter2bb

Anfänger

  • »dieter2bb« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 08.12.2011

  • Nachricht senden

3

08.12.2011, 13:11

vielen Dank für die schnelle Antwort. Unter www.economycarrentals.de wird schon die deutsche Seite dieses Brokers geöffnet. Wie komme ich an eine Adresse bzw. Telefonnummer dieses Düsseldorfer Rechtsanwalts?

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 641

Registrierungsdatum: 03.08.2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 892

  • Nachricht senden

4

08.12.2011, 16:46

www.denic.de - oben rechts im Suchfeld die Domain (ohne .de!) eingeben - et voila...

btw: deren "Impressum" ist eher rudimentaer und genuegt sicher nicht den hiesigen Anspruechen - wer mahnt ab? :)

Und hier http://www.economycarrentals.de/SupportContact.aspx gibt's 'ne kostenlose Telefonnummer... Wenn's hilft?!

HTH,

N.
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

dieter2bb (08.12.2011)

Gise-und-Karl

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10.01.2012

  • Nachricht senden

5

10.01.2012, 19:35

Erfahrungsbericht über einbehaltene Kaution

Anfang November haben wir über economycarrentals eine Mietwagen für eine Woche in Irland (Flughafen Kerry) gebucht. Die Übernahme des Mietwagens von der Firma Budget klappte reibungslos und wir hinterlegten wie üblich per Kreditkarte eine Kaution in Höhe von 1200 Euro.
Nach zwei Tagen haben wir das Auto am Flughafen Cork getauscht, da plötzlich Geräusche vom Motor oder Getriebe kamen und die Schaltung schwergängig war. Der Mitarbeiter in Cork, der das Auto in Empfang nahm, hörte sich die Geräusche an und bestätigte unsere Meinung, dass es sich um einen Schaden an Motor oder Getriebe handelt. Er tauschte den Wagen unbürokratisch auf dem Hof, ohne uns darauf hinzuweisen, dass eventuell Reparaturkosten auf uns zukommen könnten! Daraufhin verlangten wir leider keine schriftliche Bestätigung.
Auch bei der Rückgabe am Flughafen Kerry wurde uns mündlich mitgeteilt, dass alles in Ordnung sei.
Die böse Überraschung kam erst mit der Kreditkartenabrechnung zu Hause. Die Kaution war in voller Höhe abgebucht.
Von Budget direkt kam auf Nachfrage keine Stellungnahme und über economycarrentals wurde uns lapidar mitgeteilt, dass wir den Schaden durch Auffahren am Unterboden selbst herbeigeführt hätten und dafür die Vollkaskoversicherung von economycarrentals nicht aufkomme.
Ohne jeglichen Beweis (nur ein Kostenvoranschlag einer irischen Werkstatt) wurde die Kaution in voller Höhe einbehalten.
economycarrentals fühlte sich in keiner Weise verantwortlich und schrieb nur mehrfach, dass wir selbst Schuld hätten, obwohl das Auto von ihnen vermittelt worden war.
Wir fühlen uns betrogen und möchten andere Kunden vor diesen Geschäftspraktiken warnen.

***verschoben***

t-u-f-k-a-h

… das Einzige, was wir jetzt noch machen können, ist jemandem anderen die Schuld zu geben ...

Beiträge: 10 997

Danksagungen: 6322

  • Nachricht senden

6

10.01.2012, 19:41

Wir fühlen uns betrogen und möchten andere Kunden vor diesen Geschäftspraktiken warnen.


Kunden von economycarrentals oder von Budget? Oder von beiden Firmen?
Racer X
Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobod (10.01.2012)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 805

Registrierungsdatum: 21.03.2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 665

  • Nachricht senden

7

10.01.2012, 22:47

oh man, das klingt echt nach einer riesengroßen Schweinerei.
Eventuell! könnte es helfen sich mal an Avis/Budget Deutschland zu wenden, und unbedingt! einen Anwalt.

Natürlich wird Budget Deutschland einwenden nicht zuständig zu sein, aber mit etwas Glück zeigen sie soweit Interesse bei der Kommunikation behilflich zu sein. Vielleicht gibt es ja eine Station in der Nähe eurer Heimat, dann dort mal mit Unterlagen (emails, Fotos?, Abrechnung, etc) vorstellig werden.
Dann unbedingt beachten, das jede Art der Hilfe reine Kulanz darstellt.

Sowas ist hochgradig lästig, teuer und eigentlich sollte es nicht notwendig sein. Aber auch Irland ist ein Rechtsstaat, und es sollte durchaus möglich sein etwas zu machen.

Gerne hören wir von Zeit zu Zeit ob und welchen Fortschritt es geben wird.
Satire für Emsland, Drenthe und die Welt - Ems-Dollart Kurier

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Gise-und-Karl (11.01.2012)

spooky

360° BMW

Beiträge: 7 808

Danksagungen: 5827

  • Nachricht senden

8

10.01.2012, 23:29

Man kann sich das Geld über die Kreditkarte doch zurückholen? Also ich selbst habe das schonmal erlebt, allerdings in kleineren Dimensionen. Kaution für ein Apartement wurde einbehalten ohne Rechnung, ohne Begründung, ohne irgendwas. Habe darauf hin den Vermieter um eine Stellungnahme gebeten, Frist gesetzt, es kam nix und anschließend die Kaution zurückbuchen lassen.

Nur weil eine Kaution verlangt wird, heißt das ja noch lange nicht, dass der Vermieter darüber willkürlich verfügen darf? Oder täusche ich mich da?!

Gise-und-Karl

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10.01.2012

  • Nachricht senden

9

11.01.2012, 19:26

Wir fühlen uns betrogen und möchten andere Kunden vor diesen Geschäftspraktiken warnen.


Kunden von economycarrentals oder von Budget? Oder von beiden Firmen?

Budget hat die Kaution einbehalten und wir fühlen uns von Budget betrogen.
Von economycarrentals hätten wir uns in diesem Fall allerdings Hilfe erwartet und werden sicher nicht mehr bei dieser Firma buchen.

Gise-und-Karl

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 10.01.2012

  • Nachricht senden

10

11.01.2012, 19:29

Man kann sich das Geld über die Kreditkarte doch zurückholen? Also ich selbst habe das schonmal erlebt, allerdings in kleineren Dimensionen. Kaution für ein Apartement wurde einbehalten ohne Rechnung, ohne Begründung, ohne irgendwas. Habe darauf hin den Vermieter um eine Stellungnahme gebeten, Frist gesetzt, es kam nix und anschließend die Kaution zurückbuchen lassen.

Nur weil eine Kaution verlangt wird, heißt das ja noch lange nicht, dass der Vermieter darüber willkürlich verfügen darf? Oder täusche ich mich da?!

Da wir bei der Abholung des Mietwagens für die Kaution in Höhe von 1200 Euro unterschrieben haben, kann das Geld nicht über die Kreditkarte zurückgeholt werden.
Dies wäre nur möglich, wenn der einbehaltene Betrag höher wäre.

peak_me

some like it hot

Beiträge: 7 049

Registrierungsdatum: 26.03.2010

Danksagungen: 13230

  • Nachricht senden

11

11.01.2012, 20:35

Wenn der Schaden tatsächlich nicht von euch verursacht worden ist, rate ich die Geschichte mal auf der Facebook-Seite von Budget zu posten.
Ich empfehle aber, den Ablauf erstmal sachlich zu schildern: Euer Fahrzeug hatte einen Defekt und eure Kaution wurde ohne Beweis eines durch euch verursachten Schadens einbehalten.
Vielleicht könnt ihr das gleiche auch auf der Facebook-Seite von ecomoy rentals machen, sofern eine existiert. Weist aber eher auf negative Punkte sachlich hin, statt gleich den Presslufthammer rauszuholen.

Da die Facebookseiten öffentlich sind, bemühen sich die Unternehmen meist um eine gütige Klärung des Sachverhaltes. Erst, wenn da auf stur gestellt wird, würde ich größere Geschütze auffahren.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hupfdude (11.01.2012), Gise-und-Karl (11.01.2012)

markman

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 30.10.2008

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

12

01.03.2012, 15:47

auch wenn es schon ein wenig her ist, dein Kreditkartenunternehmen wird per Lastschrift diesen Betrag von deinem Girokonto abgebucht haben. Da hätte es zwei Möglichkeiten gegeben, zum einem dem KK das mitteilen und diese Buchung einfrieren oder, die nicht ganz feine Art. die Lastschrift zurückbuchen, das geht noch Wochen später. Das ist ja ein Grund, warum mit KK mehr eher bezahlen sollte, damit mit EC+Pin,

Gruß,
Markman

FrankUrban

Anfänger

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 11.10.2012

  • Nachricht senden

13

11.10.2012, 08:43

Da will ich meine Erfahrungen doch auch mal los werden. Ich habe im Sommer bei EconomyCarRentals einen Wagen in Kroatien gemietet.
Der dortige Vermieter heißt "Fleet rent a car"
Nach zwei Wochen Strandurlaub mit zwei kleinen Kindern verlangte der örtliche Vermieter von 100€ extra für die Reinigung des Wagens. Das dieser nach zwei Wochen Strandurlaub nicht mehr topsauber war kann man sich wohl denken. Er hatte so einiges an Sand und auch ein paar Wasserflecken auf den Sitzen. Ist ja wohl normal. Es gab aber keine "echten" Flecken wie z.B. von Schokolade oder ähnliches. Nur Staub und Wasser.
Ich habe mich also geweigert diese 100€ zu zahlen und haben den mir vorgelegten Kreditkartenbeleg nicht unterschrieben.
Fleet hat das Geld einfach trotzdem abgebucht und es ist mir bis heute (Mitte Oktober) nicht gelungen das Geld zurück zu bekommen.

EconomyCarRentals steht auf der Seite von Fleet und ist wohl auch der Meinung man muss ein Auto auch wieder richtig sauber zurückgeben
MasterCard will auch nach diversen Nachfragen über meine Bank mir mein Geld nicht zurückerstatten, obwohl man mir gestern per Fax den von mir nicht unterschriebenen Kreditkartenbeleg als Begründung zugesendet hat. Toller Service für eine Goldkarte...

Ich werde jetzt wohl zum Anwalt gehen müssen. Ärgerlich wegen 100€

Mein Fazit also:

EconomyCarRentals: Finger weg.
Fleet rent a car Kroatien: Sehr günstiger Anbieter der einen am Ende der Mietdauer mit Zusatzgebühren abzockt.
MasterCard: Brauch Monate um überhaupt zu reagieren und ist dann auch nicht hilfreich.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 29 579

Danksagungen: 16496

  • Nachricht senden

14

11.10.2012, 09:06

Der Beschreibung nach alles korrekt gelaufen...
Also: Empfehlung für economycar.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 02.02.2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 192

  • Nachricht senden

15

11.10.2012, 09:10

Halb und Halb....

Habe mir gerade mal die Mietbedingugen angesehen und dort stehts nichts von extra Gebuehren bei (sehr) verschmutzten Mietwagen.
Dies sollte schon irgendwo stehen, oder etwa nicht?
:203:

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.