Sie sind nicht angemeldet.

Oberhasi

Prinz Irrsinn

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Unterwegs im Namen des Herrn

: 33743

: 9.83

: 194

Danksagungen: 1259

  • Nachricht senden

1 621

Sonntag, 15. Dezember 2013, 20:31

Zitat LZM:
"Daher ist der Zugang des Anhörungsbogens beim Betroffenen entscheidend und nicht beim Fahrzeughalter, wenn dieser nicht Betroffener ist"


Da liegt LZM vollkommen richtig.
:203: +:206:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(15.12.2013)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 444

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

1 622

Sonntag, 15. Dezember 2013, 20:33

Da liegt LZM vollkommen richtig.

Könnten mal bitte alle MWTler die ein 2. Staatsexamen in Jura haben dies in ihrem Profil vermerken :60:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Grün07 (15.12.2013), EUROwoman. (15.12.2013), sosa (15.12.2013), Mietkunde (15.12.2013)

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

1 623

Sonntag, 15. Dezember 2013, 20:38

@Hobbes:
weißt du denn wie es ist?


Wie wäre es denn in dem von mir geschilderten Fall, wenn man die Behörde einfach weiterschiebt?
Müsste dann der Halter bezahlen?

Oberhasi

Prinz Irrsinn

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Unterwegs im Namen des Herrn

: 33743

: 9.83

: 194

Danksagungen: 1259

  • Nachricht senden

1 624

Sonntag, 15. Dezember 2013, 20:45

Da liegt LZM vollkommen richtig.

Könnten mal bitte alle MWTler die ein 2. Staatsexamen in Jura haben dies in ihrem Profil vermerken :60:
Abgesehen davon, d. ich mich schon ab und zu mal mit der Verjährungsfrist freigeschwommen habe, traue ich mir gut 31 Jahre Berufserfahrung schon zu, o. a. Aussage in den Raum zu werfen :P .
:203: +:206:

MacGaiiz

unregistriert

1 625

Sonntag, 15. Dezember 2013, 21:03

Danke für die Zustimmung und Aufklärung @LZM: und @Oberhasi:

Und nun BTT (:

Talent

Meister

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3167

  • Nachricht senden

1 626

Dienstag, 17. Dezember 2013, 18:02

Jetzt hat es mich das erste Mal mit ´nem MW erwischt -.-

Nach einer fürchterlich nerventötenden Fahrt im A3 SB auf der A24 Richtung Berlin, in welchem meine Freundin auf 2/3 Lautstärke seit fast einer Stunde Dinge wie "Britney Spears, Bruno Mars, Jason Derulo" usw. aufgedreht hatte, hatte ich etwas die Konzentration verloren und war mir in einer Baustelle nicht mehr ganz sicher, ob nun Tempo 100 oder 80 ausgeschildert war. Ich entschloss mich daher auf der rechten Spur hinter einem Transit im Windschatten mit knapp 100 km/h zu fahren, um auf Nummer sicher zu gehen.
Leider schien dies nicht sicher genug zu sein, jedenfalls blitzte am rechten Rand der Baustelle plötzlich ein rotes Licht auf und 5 Minuten später kam auch die Blitzermeldung im Verkehrsfunk (Welcher Gott sei Dank diese grässliche Pussy-Musik unterbrach).

Fazit:
Nächstes Mal erzähle ich meiner Freundin nichts von einem DVD Laufwerk und Bluetooth sondern bleibe bei der Info "Da ist die Sitzheizung".

:62:


Heute kam Weihnachtspost vom schönen Landkreis Parchim, begrüßt wurde ich mit dem Briefkopf "Wir gestalten Zukunft" :).
Mir wird vorgeworfen eine dramatische Geschwindigkeitsüberschreitung von stolzen 9 km/h in einer 80 km/h Zone auf einer fast leeren Autobahn begangen zu haben.
Aufgrund meines unverantwortlichem Verhalten und den daraus resultierenden Gefahren für die Allgemeinheit wird gegen mich ein Verwarngeld in Höhe von 10,00€ erhoben.

Ich bedauere mein Vergehen zu tiefst und hoffe, dass ich mit meinem Verwarngeld wenigstens einen Teil der entstanden Kosten für das Aufnehmen des Fotos und das Aufsetzen des Schreibens begleichen kann.

Das Foto vom weißen A3 ist übrigens richtig schick geworden, Erinnerungen bleiben eben doch unbezahlbar :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Esox (17.12.2013), sosa (17.12.2013), Mietkunde (18.12.2013)

MasterBS

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: Elektroniker

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

1 627

Freitag, 20. Dezember 2013, 17:25

Es wurde ja auch Zeit. :thumbsup:


Ich hoffe, mich erwartet jetzt nichts mehr seitens Behörden.

Danke an alle nochmal für die Ratschläge.
:206:
:203: :222:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (20.12.2013), Mietkunde (20.12.2013), Grün07 (20.12.2013), Scimidar (25.12.2013), Mace (12.01.2014)

GENE

Pro Audi

Beiträge: 467

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2011

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 1766

  • Nachricht senden

1 628

Dienstag, 24. Dezember 2013, 14:55

Mich hat es am Wochenende in einer Baustelle auf der A24 erwischt. Bei erlaubten 80 km/h bin ich mit Tacho 95 km/h durchgesegelt. Einige Kilometer zuvor ist man noch per Tafel freundlich in Brandenburg begrüßt worden. Der mobile Blitzer stand am rechten Fahrbahnrand unter der Leitplanke und war bis wenige Augenblicke vorher noch durch ein anderes Fahrzeug verdeckt. Hätte er nicht ausgelöst, wäre er mir gar nicht aufgefallen.
Meine einzige Hoffnung ist, dass das parallel auf der rechten Spur fahrende Fahrzeug auf dem Bild in einem Winkel drauf ist, dass man mein Kennzeichen vielleicht nur teilweise oder gar nicht erkennen kann.

Auch das Land Brandenburg hat ein Geschenk zu Weihnachten für mich. So ist es bereits drei Monate her, dass ich in der Autobahnbaustelle geblitzt wurde, bis heute ist kein Brief eingetrudelt.
Spart nicht nur das Bußgeld, sondern auch die 30 Euro an Hertz. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (24.12.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8979

  • Nachricht senden

1 629

Dienstag, 24. Dezember 2013, 23:57

Am vergangenen Samstag auf dem Weg zum SXF auf der A113 FR. Dresden mit 100km/h statt erlaubten 80km/h unterwegs (der Flieger kam 45min eher an)... da blitzt es. Allerdings befand sich der Blitzer äußert rechts, ich äußerst links und zwischen mir und dem Blitzer waren zwei Fahrzeuge die praktisch genauso schnell waren wie ich. In Berlin fährt ja (vor allem abends) keiner wirklich 80km/h auf dem Stadtring :rolleyes:
Jetzt bin ich mal gespannt, ob was kommt und wenn ja, auf die Akteneinsicht. Hatte in Berlin schön öfters solche Erlebnisse mit komplett schwarz belichteten Bildern o.ä. Und da der Mietwagen nicht namentlich auf mich läuft sondern auf "Die Firma" wird das mit der Fahrerermittlung ohnehin schwierig 8) War jetzt seit Monaten mein erster Blitzer... hat mich schon geärgert :thumbdown:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (25.12.2013)

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6463

  • Nachricht senden

1 630

Freitag, 27. Dezember 2013, 14:50

1 1/2 Jahre Blitzerfrei und dann 2 mal in 4 Wochen :cursing:

Erstmal vor rund drei Wochen von der A3 aus kommend nach Obertshausen rein. Limit: 60, bin halt ausgerollt und der A6 Tacho zeigte knapp über 80. Also einfach mal hoffen.

Und dann gestern bei Karlsruhe auf dem Weg zwei MFG abzuholen. Tempomat 80, Limit 60. Naja den dürfte ich durch die MFG wieder drin haben ;)
Ich war gerade beim Spurwechsel. Weiss jemand wie die Poliscans das handhaben?
i nspiriert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pabsi (27.12.2013)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

1 631

Sonntag, 29. Dezember 2013, 01:34

kurz: wenn Du auf die Knipse zufaehrst, ist der Verrechnenfaktor zu Deinen Gunsten...

detailliert: radarforum.de
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mace (08.01.2014)

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 327

Danksagungen: 6463

  • Nachricht senden

1 632

Mittwoch, 8. Januar 2014, 02:53

So - das erste Foto vom 6.12. habe ich nun bekommen. 73 km/h bei 60 Limit - eindeutig unter den magischen Grenze.
Der Brief ging sogar schon am 13.12. zu Sixt. Den Feiertagen sei dank habe ich länger gebangt.

Die Karlsruher Geschichte bereitet mir keine Sorgen, da ich ja selbst laut Tacho nur 20 km/h zu schnell war :)
i nspiriert

Beiträge: 1 144

Registrierungsdatum: 8. September 2013

Wohnort: München

Beruf: Verwaltungsfritze

: 7591

: 7.94

: 27

Danksagungen: 450

  • Nachricht senden

1 633

Mittwoch, 8. Januar 2014, 07:51

Und ich bange noch bisschen wegen November... :S

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 307

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

1 634

Mittwoch, 8. Januar 2014, 11:02

Ihr Banger ;)

Vor etwa 4 Monaten wurde meine Freundin das erste mal (endlich mal!) geblitzt, aber bis heute kam kein Brief an. Einerseits schön, andererseits kann ich es nicht mehr hören ;)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Break (08.01.2014), sosa (08.01.2014), Geigerzähler (08.01.2014), Scimidar (08.01.2014), LZM (13.01.2014), Zackero (15.01.2014)

Viewty

Fortgeschrittener

Beiträge: 235

: 14061

: 6.65

: 40

Danksagungen: 253

  • Nachricht senden

1 635

Mittwoch, 15. Januar 2014, 09:53

Guten Morgen,

habe heute morgen mal etwas länger geschlafen und da gestern eigentlich mein Plan war, früh in die FH zu fahren, habe ich auch keine Parkscheibe ins Auto gelegt.
Ist ab 8 Uhr Pflicht vor unserem Haus.
Dies entging wohl auch nicht den freundlichen Mitarbeiter der Stadtverwaltung und so hing um kurz nach neun, als ich mich dann mal aus dem Bett bewegt habe, ein nettes Schreiben an der Windschutzscheibe.

Nun meine Frage: Könnte man mit Erfolg dagegen vorgehen, da die Angaben nicht alle Stimmen?
Kennzeichen stimmt, jedoch nicht das Fahrzeug.

Werde das sicher bezahlen, würde mich aber mal interessieren, ob das jeman weiß.
Danke.
Meine Mieten: BMW 120d F20 Sport Line, BMW 320d F30 Sport Line, 2 x Audi A3 2.0 TDI Sportback, 1 x Audi A3 2.0 TDI S-Line, Mercedes Benz A180dA, BMW 420dA Gran Coupé :203:

Zurzeit sind neben Ihnen 4 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

4 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.