Sie sind nicht angemeldet.

Niko

untagged

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1997

  • Nachricht senden

2 281

Dienstag, 28. April 2015, 13:45

Ein Strafzettel aus der Kategorie "Seriously??".
Mein Privater hatte bei Kauf eine grüne Feinstaubplakette dran, leider habe ich es verpasst da eine neue mit aktuellem Kennzeichen dran zu machen.
Wohne normalerweise in einer Zone ohne Beschränkung und auch sonst interessiert das ja eigentlich Niemand...

Heute in FFM in einer Straße ohne jegliche Parkbeschränkung geparkt und den Strafzettel (direkt von der Polizei!) bekommen.
Offensichlich ist ein Polizeibeamter die Straße entlang gegangen und kontrolliert, ob die Autos Umweltplaketten haben und damit nicht genug, er kontrolliert auch ob sie zum Kennzeichen passen? 8|

Wie ist denn da aktuell die Lage? Man könnte ja behaupten - ja, ich weiss, klingt leicht konstrukiert - man sein gar nicht in die Zone gefahren sondern bspw. dort hin geschleppt worden.
Ist das denn ein "Parkverstoß" oder muss Derjenige die Strafe bekommen der in die Zone gefahren ist? :whistling:

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 526

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6282

  • Nachricht senden

2 282

Dienstag, 28. April 2015, 13:52

Es gibt ein paar Stadtteile wo man auch rein kommt ohne eine Plakette zu benötigen, aber ich nehme an, dass dir das weder in Fechenheim noch in Berkehrsheim passiert ist

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 705

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11920

  • Nachricht senden

2 283

Dienstag, 28. April 2015, 13:57

Gähn, da bist du nicht der erste, der auf so eine Idee kommt, die Gerichte haben so etwas jedoch schnell einen Riegel vorgeschoben, bspw:

http://www.deutsche-anwaltshotline.de/recht/news/303419-parken-in-umweltzone-ohne-plakette-ist-ordnungswidrig

Niko

untagged

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1997

  • Nachricht senden

2 284

Dienstag, 28. April 2015, 14:09

@scdhn: Sachsenhausen.
@nsop: Danke für den Link.

Bin grade am googln, das kostet ja 80€(!) und fällt - so weit ich das verstehe - in den Bereich der "Halterhaftung".
Es muss mir keine Fahrereigenschaft nachgewiesen werden, obwohl ich gar nicht selbst in die Zone gefahren bin? ;(

etth

Profi

Beiträge: 1 421

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1697

  • Nachricht senden

2 285

Dienstag, 28. April 2015, 14:19

"Luftreinhaltungszweck" (aus dem Zeitungsartikel). Ich dachte immer es liege ein "Einnahmenerhöhungszweck" vor für diese Umweltzonen, maximal noch mit beigeordnetem "Untertanenschikanierungszweck"
:!:

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 546

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1488

  • Nachricht senden

2 286

Dienstag, 28. April 2015, 14:28

Wäre es noch im Winter gewesen hättest du noch eine Ausrede gehabt.
Ein Kollege hat mir nämlich letztens noch erzählt, dass auf beim Aufkleber wohl steht, dass er nur bei Temparaturen über 10 Grad angebracht werden soll.
Sonst hält der Kleber wohl nicht so gut.


Leider nach den ganzen schönen Tagen etwas spät für diese Argumentation :(

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1769

  • Nachricht senden

2 287

Dienstag, 28. April 2015, 14:50


Bin grade am googln, das kostet ja 80€(!) und fällt - so weit ich das verstehe - in den Bereich der "Halterhaftung".

Tja, wenn du das falsche Kennzeichen auf der Plakette hast, verpestet du ja auch die Umwelt mehr als mit dem richtigen Kennzeichen, du Umweltschwein!!!!1111 :103:

Mal ernsthafter. Typischer Fall von "Gesetz nicht zu Ende gedacht" und komplett am Ziel vorbeigeschossen. Wie eigentlich so vieles rund um diese sinnlose Umweltplakette.

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 526

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6282

  • Nachricht senden

2 288

Dienstag, 28. April 2015, 14:52

Deine TÜV Plakette kann ja auch abgelaufen sein, obwohl dein Fahrzueg durch die Prüfung käme... So ist das halt mit der Bürokratie...

Sep91

Schüler

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 18. September 2014

Danksagungen: 60

  • Nachricht senden

2 289

Dienstag, 28. April 2015, 14:56

Wo wir gerade bei dem Thema sind:

Ich hatte vor Kurzem ein Auto von Sixt aus Frankreich ohne Plakette. Was wäre in dem Fall eigentlich passiert?!
Hätte ich zahlen müssen oder Sixt? Bzw. muss ich mitlerweile als Mieter auch auf sowas achten bei der Fahrzeugübernahme? ?(

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 343

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24648

: 6.84

: 111

Danksagungen: 4817

  • Nachricht senden

2 290

Dienstag, 28. April 2015, 15:00

Die Strafe übernahm in solchen Fällen eh meist die AV, Punkt gibt's ja keinen mehr.
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

idakra

Profi

Beiträge: 1 033

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

2 291

Dienstag, 28. April 2015, 15:05

@Niko: Ich verweise auf meine Erfahrung.
Was bei mir nach Knöllchen aussah und von wegen Post in einigen Wochen etc, war wohl nur eine Erinnerung. Hatte ja sofort am nächsten Tag die Plakette draufgeklebt und bisher hat mich kein Strafzettel erreicht.

Vielleicht ist es bei dir auch der Fall?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Niko (28.04.2015)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 331

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4466

  • Nachricht senden

2 292

Dienstag, 28. April 2015, 15:35

in Gelsenkirchen kontrolliert auch das Ordnungsamt (Politessen) im rahmen der parkverstoesse ob die umweltplakette (mit dem richtigen kennzeichen) am Fahrzeug angebracht ist ....

also nicht nur eine frankfureter Eigenart ...
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Niko

untagged

Beiträge: 1 357

Registrierungsdatum: 30. Oktober 2008

Danksagungen: 1997

  • Nachricht senden

2 293

Dienstag, 28. April 2015, 15:48

In meinem Fall gab es aber keinen potenziellen Parkverstoß, da dort ohne Einschränkung zu parken war. Zudem ist der Zettel von der Polizei, nicht vom Ordnungsamt.

Aber es ist wie es ist. Abwarten was kommt...

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1769

  • Nachricht senden

2 294

Dienstag, 28. April 2015, 16:19

Deine TÜV Plakette kann ja auch abgelaufen sein, obwohl dein Fahrzueg durch die Prüfung käme... So ist das halt mit der Bürokratie...

Wobei der Unterschied hier ist, dass die grüne Plakette nicht irgendwann zu etwas anderem werden kann.

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 266

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7355

  • Nachricht senden

2 295

Dienstag, 28. April 2015, 18:56

Aber es kann keiner bei Kennzeichen Wechsel ob die Plakette mal zu diesem Fahrzeug gehört oder aber ob auf ominöse Weise die Plakette ans falsche Auto "irrtümlich" gewandert ist.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Zurzeit sind neben Ihnen 3 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.