Sie sind nicht angemeldet.

giftmischer

Fortgeschrittener

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Shanghai

Beruf: Import-Export

Danksagungen: 178

  • Nachricht senden

2 566

Freitag, 17. Juni 2016, 07:27

Sixt will von mir 25 Teuro Bearbeitungsgebuehr. Kostet das extra, wenn die mir das auf Englisch schicken? (Wohnsitz nicht der EU).
Weil andere schreiben hier was von eine Bearbeitungsgebuehr von 18,50 Euro. :62: :62: :62:

The authority informed us that a traffic violation has been committed with the vehicle with the license number M -MF 1234 on 19.05.2016 at 11:59 hours. As per our records you have been the lessee of the vehicle during this period. We are obliged to inform the details of the lessee to the authority.
According to our general terms and conditions we charge an administration fee.
You will receive the relevant correspondence from the authority shortly. Please contact the authority directly for further assistance needed in this regards.
Attached you will find a copy of the authorities request.
The amount will be charged to your credit card account.

Gefahren: 91 statt erlaubten 80.

Schoener Mist, ich bin eigtl recht korrekt gefahren weil ich genau das umgehen wollte.
Ich hab mich halt nur auf der Autobahn immer austrudeln lassen ohne ernsthaft zu bremsen wenn es mal von hohem Tempo wieder in eine begrenzte Zone ging.

marc_m

Schüler

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

2 567

Donnerstag, 30. Juni 2016, 17:27

...wird bei Blitzerfotos das Quadrat über der Beifahrerseite nur eingeblendet wenn da ein Beifahrer saß oder passiert das automatisch?

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 357

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6120

  • Nachricht senden

2 568

Donnerstag, 30. Juni 2016, 17:45

Nur wenn eine BeifahrerIN da saß

RainerWörs

Fortgeschrittener

Beiträge: 593

Registrierungsdatum: 20. September 2013

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 788

  • Nachricht senden

2 569

Donnerstag, 30. Juni 2016, 19:34

Nur wenn eine BeifahrerIN da saß

kann ich nur widersprechen. Trotz fehlendem Beifahrer ist bei mir ein "Auschnitt".

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

2 570

Donnerstag, 30. Juni 2016, 19:39

Mit Ausschnitt ist es ja auch hoffentlich eine BeifahrerIN :P
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (30.06.2016), Segler (30.06.2016), Dauerpendler (30.06.2016), JoshiDino (01.07.2016), chm80 (01.07.2016), Jonny17192 (02.07.2016)

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 465

Danksagungen: 864

  • Nachricht senden

2 571

Samstag, 2. Juli 2016, 02:32

Nachdem letzte Woche Seattle $47 fürs falsch parken haben wollte erwischte es mich gestern auf dem Highway 101. Als es für kurze Zeit zweispurig wurde, wollte ich in einer 55er Zone an einem LKW & Wohnmobil vorbei. Auf Höhe des LKW tauchte im Gegenverkehr ein Polizei-Fahrzeug auf. Im Rückspiegel sah ich schon, das es abrupt rechts auf den Seitenstreifen fuhr und drehte. Da half auch brav hinter dem Wohnmobil einordnen nichts mehr. Nach kurzer Zeit tauchte Blaulicht hinter mir auf. Na super.

Officer: IntroductionBlaBla ... You were recorded driving 73. Can you give me a reason for that?
Barea: Sorry I'm a tourist from Germany *hint* Autobahn / no speed limits *hint* and didn't get all what you said. Can you talk slower, please? :)
Officer: You drove 73.
Barea: 73? Really? Fuck!
Officer (nach kurzer Pause): License and ID, please.

Er verschwand dann für zwei Minuten in sein Auto, kam wieder und gab mir meine Karten zurück. Dann kam ein "free to go" & "but please watch your speed for me".

Hätte echt gedacht das geht schlimmer aus. Lt. Oregon State Law wäre bei +17 eine Geldstrafe zwischen $80 - $500 fällig. Was mich auch wundert: wie kann er feststellen, wie schnell ich war? Lasern die den Gegenverkehr?

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(02.07.2016), Jolle (02.07.2016), CruiseControl (02.07.2016), Geigerzähler (02.07.2016)

chm80

M-pathisch.

Beiträge: 2 585

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 10823

: 10.77

: 74

Danksagungen: 2772

  • Nachricht senden

2 572

Samstag, 2. Juli 2016, 08:49

Barea: 73? Really? Fuck!
Das F Word solltest du dir dort verkneifen. Das kann schnell mal als Beleidigung aufgefasst werden.
Was mich auch wundert: wie kann er feststellen, wie schnell ich war? Lasern die den Gegenverkehr?
In den Staaten gilt auch das Augenmaß des Cops.


TALENTfrei

Meister

Beiträge: 2 131

Danksagungen: 3138

  • Nachricht senden

2 573

Samstag, 2. Juli 2016, 09:09

War es in manchen US Staaten nicht sogar so crazy, dass der Officer einfach rechtskräftig deine Geschwindigkeit schätzen darf?

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 257

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7317

  • Nachricht senden

2 574

Samstag, 2. Juli 2016, 10:03

Warum in die Ferne schweifen wenn so was schon in Österreich gibt:

Österreichische Polizisten dürfen unter bestimmten Voraussetzungen die Tempoüberschreitung von Fahrzeugen schätzen. So muss etwa die Beobachtung des Fahrzeuges über eine Strecke von mindestens 100 Metern stattfinden und festgestellt werden dürfen nur Geschwindigkeitsüberschreitungen bis zu 30 km/h. Da Polizisten in der Regel mit einem mobilen Radar oder Lasern die Geschwindigkeit messen, kommt das Schätzen in der Praxis aber nur noch in Einzelfällen vor, teilt der ADAC mit.

http://www.focus.de/auto/news/tempolimit…aid_793074.html
"Liquor up front, Poker in the rear"

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 397

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14616

  • Nachricht senden

2 575

Samstag, 2. Juli 2016, 11:46

@barea: Da wird nichts geschätzt. Der Streifenwagen hat eine fest installierte Laserpistole an der Windschutzscheibe...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (02.07.2016), barea (02.07.2016)

Crashkiller

Privatmieter

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 21. April 2014

Wohnort: Wien

: 69349

: 5.57

: 399

Danksagungen: 2691

  • Nachricht senden

2 576

Samstag, 2. Juli 2016, 11:50

Warum in die Ferne schweifen wenn so was schon in Österreich gibt:
In der Praxis macht man dann Folgendes: Man bezieht sich auf eine "frühere Anhaltung" an selbiger Stelle - und versichert, genau Tempolimit gefahren zu sein, da man ja hier schon mal bezahlt hat. Normalerweise lassen sie einen dann einfach weiterfahren... :rolleyes:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (02.07.2016), Flowmaster (02.07.2016)

chm80

M-pathisch.

Beiträge: 2 585

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 10823

: 10.77

: 74

Danksagungen: 2772

  • Nachricht senden

2 577

Samstag, 2. Juli 2016, 12:17

@barea: Da wird nichts geschätzt. Der Streifenwagen hat eine fest installierte Laserpistole an der Windschutzscheibe...
Das ist Unsinn. Wenn überhaupt, wird mittlerweile per Radar gemessen.

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 397

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14616

  • Nachricht senden

2 578

Samstag, 2. Juli 2016, 12:19

Das ist Unsinn.

@chm80: Sorry das ich die Gänsefüsschen bei der Laserpistole vergessen habe. Welches Systerm ist doch egal. Die Schätzen nicht den Gegenverkehr!
Und bitte vorsichtig mit deinen Posts, soviel Unsinn wie du hier schon verzapft hast...

Oregon Police Car

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (02.07.2016)

chm80

M-pathisch.

Beiträge: 2 585

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 10823

: 10.77

: 74

Danksagungen: 2772

  • Nachricht senden

2 579

Samstag, 2. Juli 2016, 13:07

@Hobbes:
Dann möchte ich die Chance doch nutzen, mich zu entschuldigen, dass nicht alle Posts deinem geistigen Niveau entsprechen.
Den Ignore Button hast du ja schon gefunden.
Zum Glück bist du mit deiner Meinung ziemlich allein.

Btt: Es gibt genügend Berichte, in denen ein Cop "mit Augenmaß" als Zeuge genutzt wurde.
Ich kann vielleicht keine Akten vorzeigen, aber deine Meinung ist mir egal.
Den entsprechenden Paragrafen werde ich ebenfalls nicht nachliefern.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jwoe (02.07.2016)

marc_m

Schüler

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

2 580

Samstag, 9. Juli 2016, 18:48

...muss Sixt bei einem Blitzerfoto der Behörde gleich alle eingetragenen Fahrer angeben?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.