Sie sind nicht angemeldet.

Mietkunde

Ist’s weihnachtlich ums Herz

Beiträge: 10 196

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Mercedes GLC 220d

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448793

: 6.82

: 2420

Danksagungen: 20536

  • Nachricht senden

2 596

Samstag, 23. Juli 2016, 23:52

:209: In der Ortsausfahrt Panschwitz-Kuckau hat der A8 etwas schnell das Gas angenommen und ich erwarte Post. Dürfte so mit 65km/h unterwegs gewesen sein
Ey Meister, du stehst im Weg!

Mario1482

Fortgeschrittener

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 5. Juni 2015

: 4861

: 7.40

: 19

Danksagungen: 74

  • Nachricht senden

2 597

Samstag, 23. Juli 2016, 23:55

Möchtest du, dass dort eine Straße nach dir benannt wird?

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (23.07.2016), CruiseControl (24.07.2016), MisterBat (28.07.2016)

WagenMieter

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 3. März 2016

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

2 598

Sonntag, 24. Juli 2016, 00:03

avis hat bei mir gestern 29,75 von der KK abgebucht. Die Miete war ziemlich genau vor 4 Wochen. Da ich aber erst wieder in 2 Monaten zuhause bin, weiß ich nun nicht, welches Vergehen ich begangen habe.
Zu 90 Prozent wird es ein Blitzer sein, kann ich direkt über avis nähere Informationen erhalten oder geht das nicht.
Jemand damit schon Erfahrungen gemacht?


Du weißt aber, dass das Knöllchen innerhalb einer Woche bezahlt werden muss? Stuft sich mit Mahngebühren sonst schön weiter hoch.

Oder hat avis schon für dich bezahlt? (würde mich aber verwundern)

@Mietkunde: Doppelt geblitzt worden oder wieso zwei Mal der exakte Post? :-)

Mietkunde

Ist’s weihnachtlich ums Herz

Beiträge: 10 196

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Mercedes GLC 220d

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448793

: 6.82

: 2420

Danksagungen: 20536

  • Nachricht senden

2 599

Sonntag, 24. Juli 2016, 09:57

@WagenMieter: gute Frage, nächste Frage. Da hab ich wohl zweimal geklickt oder gedrückt oder was auch immer. War nur einmal, in der <ortseinfahrt hab ich ja das Ding vorher schon gesehen und ich habe da ganz in der Nähe zwei Jahre gewohnt und bin damals schon geblitzt worden. Man wird halt seltsam im Alter. ?(
Ey Meister, du stehst im Weg!

Hertzdriver1985

Fortgeschrittener

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 30. April 2013

Danksagungen: 152

  • Nachricht senden

2 600

Sonntag, 24. Juli 2016, 17:16

@WagenMieter Dass ist mir durchaus bewusst, aber meine Frage beantwortet dein Post leider nicht ;)

TALENTfrei

Meister

Beiträge: 2 150

Danksagungen: 3167

  • Nachricht senden

2 601

Montag, 25. Juli 2016, 20:36

Ich hatte euch ja versprochen, dass ich euch über meine Erfahrungen mit geblitzt.de unterrichte.

Hier nun die Zusammenfassung:
29.04.2016 - Auf der A7 in Niedersachsen mit 148 km/h (nach Toleranzabzug) bei zulässigen 120 km/h von einem mobilen Blitzer, welcher sich auf einer Brücke befand, geblitzt worden
25.05.2016 - Eingang des Anhörungsbogens
30.05.2016 - Registrierung bei geblitzt.de und postalische Einreichung der Unterlagen
01.06.2016 - Bestätigung über den Erhalt der Akten und Erhalt der Kopie des eingereichten Einspruchs
27.06.2016 - Eingang des Bußgeldsbescheids bei mir und dem Vertragsanwalt
06.07.2016 - Eingang der Akte beim Vertragsanwalt mit umgehender Information an mich
15.07.2016 - Erhalt der juristischen Bewertung (Keine Aussicht auf Einstellung) und Zahlung der 108,50€ von mir an die Bußgeldstelle
25.07.2016 - Bestätigung, dass mein Fall seitens der Anwälte als abgeschlossen markiert wurde

Fazit: Auch wenn ich letztendlich keinen Vorteil erzielen konnte, so war es doch eine angenehme Erfahrung. Ich wurde zügig über alle Neuerungen in dem Fall informiert und alle Schriftstücke, die von meinem Anwalt an die Bußgeldstelle überreicht wurden, wurden mir zeitgleich per E-Mail zugesandt.
Kosten sind mir keine Entstanden, dafür die Gewissheit, dass die Bußgeldstelle mein Geld rechtsmäßig erhält.

Ich kann dieses Angebot daher weiterempfehlen, auch wenn ich für wirklich gravierende Fälle (z.B. mehrmonatiges Fahrverbot) evtl. einen Fachanwalt nehmen würde.

Leider wurde ich vor zwei Wochen mit dem DS3 geblitzt, obwohl ich wirklich fast die ganze Strecke (500km) strikt mit Tempomat nach Tempolimit gefahren bin. Lediglich in der Kölner Innenstadt war ich etwas unachtsam beim Beschleunigen nach der roten Ampel, so dass es mich bei Tachostand 63 leider wieder bei erlaubten 50 erwischt hat.

Ärgerlich, aber nun weiß ich, wofür der "Limiter" entwickelt wurde, den ich seitdem in Städten nutze :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tob (26.07.2016)

Crazer

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Wohnort: Würzburg

: 33619

: 7.47

: 141

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

2 602

Montag, 25. Juli 2016, 21:02

Ärgerlich, aber nun weiß ich, wofür der "Limiter" entwickelt wurde, den ich seitdem in Städten nutze :)


Mir passiert: Limiter auf 53km/h, stehe an der Ampel, selbe wird gruen, ich latsch geistesabwesend aufs linke rechte Pedal und werde mit 65 noch direkt an der Ampel abgelichtet... jetzt bin ich mit etwas sachterem Gasfuss unterwegs :whistling:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

patrleh (25.07.2016)

koelsch

Meister

Beiträge: 2 314

Danksagungen: 5882

  • Nachricht senden

2 603

Montag, 25. Juli 2016, 21:13



Mir passiert: Limiter auf 53km/h, stehe an der Ampel, selbe wird gruen, ich latsch geistesabwesend aufs linke Pedal und werde mit 65 noch direkt an der Ampel abgelichtet... jetzt bin ich mit etwas sachterem Gasfuss unterwegs


Auf die Kupplung/Bremse?! :huh: :107:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (25.07.2016), Crazer (25.07.2016)

Beiträge: 2 821

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 12484

: 11.03

: 81

Danksagungen: 3068

  • Nachricht senden

2 604

Montag, 25. Juli 2016, 21:19

Kupplung. Und dann steil bergab. Vielleicht in Stuttgart? :107:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (25.07.2016)

Crazer

Fortgeschrittener

Beiträge: 464

Registrierungsdatum: 5. März 2014

Wohnort: Würzburg

: 33619

: 7.47

: 141

Danksagungen: 944

  • Nachricht senden

2 605

Montag, 25. Juli 2016, 21:35

ach ja, ich habs doch nicht so mit links/rechts... das rechte Pedal solls natuerlich gewesen sein.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (25.07.2016)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 496

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 60476

: 7.04

: 359

Danksagungen: 5007

  • Nachricht senden

2 606

Montag, 25. Juli 2016, 22:16

Kupplung. Und dann steil bergab. Vielleicht in Stuttgart? :107:


In Stuttgart stehst du bergab nur auf der Bremse und produzierst ohne Ende Feinstaub :)
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (26.07.2016), chm80 (26.07.2016)

Bilidix

Fortgeschrittener

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 25. Januar 2016

Wohnort: München

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

2 607

Dienstag, 26. Juli 2016, 12:59

Während meiner LWAR-Miete wurde ich vor 3 Wochen nun auch auf einer brandenburgischen Landstraße von den dortigen Beamten abgelichtet. Von Sixt flatterte soeben die entsprechende Mail ein. Nach Toleranzabzug 8 Km/h zu schnell macht dann 10,- Euro Verwarnungsgeld. Dazu natürlich die 18,50 Euro für den Aufwand, den Sixt damit hat und mir direkt von der Kreditkarte bucht. Okay, 28,50 Euro weniger auf dem Konto, ein schickes Foto mehr im Album und im Hinterkopf behalten, den Tempomat beim 5er nächstes mal ein wenig niedriger einzustellen.

thorpedo_

Fortgeschrittener

Beiträge: 196

Registrierungsdatum: 5. April 2016

Wohnort: Tübingen

Beruf: IT Teamleiter

Danksagungen: 425

  • Nachricht senden

2 608

Dienstag, 26. Juli 2016, 14:29

1.)

Anfang Juli LDAR gebucht und einen BMW 435 D bekommen und nach Österreich gefahren.

War durch Regen, Beifahrerin und der Nacht etwas abgelenkt und prompt in einen Blitzer gefahren.

In der Region (Oberösterreich) ist es auch sehr komisch mit den Geschwindigkeitslimits ... Mal darf man durch eine Ortschaft mit 50 km/h fahren, mal mit 100, mal 70, usw. Hab das System noch nicht verstanden. Nach drei Ortschaften in denen ich mit 100 km/h fahren durfte, kam eine mit Limit bei 50. Wurde mit ca. 60-70 km/h geblitzt und das von hinten ... War mir einfach nicht sicher wie schnell ich jetzt fahren darf und hab mich für die Mitte entschieden

Bis heute kam kein Brief und ich hoffe, dass denen der Aufwand zu groß ist. :P


2.)

Letzte Woche Freitag hatte ich einen Tag frei und ein paar Tage einen BMW 2er ... Mein Geschäftshandy war noch nicht gekoppelt mit der Freisprechanlage und auf einmal habe ich mehrere Anrufe in kurzer Zeit bekommen ... Nach dem fünften Anruf in drei Minuten bin ich einfach rangegangen. Blöderweise hat dann 20m später an der nächsten Ampel in der Pforzheimer Innenstadt ein Kollege an meine Scheibe geklopft und mich gebeten mal rechts ranzufahren :pinch:

Ich war natürlich einsichtig, da ich sowas normalerweise nie mache und ich habe den Kollegen auch nicht komplett verstanden. Ich meine er hat was von Verwarnung gemurmelt. Ich warte mal ab ...

solosi

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

: 4300

: 7.95

: 14

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

2 609

Freitag, 5. August 2016, 15:10

Habe heute Post aus Österreich bekommen (Imst). Ich soll sagen, wer am 24.06.2016 mit einem Mietwagen von Europcar gefahren ist.

Das Problem ist, dass ich wirklich keine Ahnung mehr habe wer damals gefahren ist.. Fahren immer wieder mal diese Strecke. Bekommen habe ich nichts außer einem 1-seitigen Schreiben mit Aufforderung der Fahrerbekanntgabe.

Wie soll ich mich eurer Meinung nach verhalten? Soll ich denen schreiben, dass ich nicht weiß wer mit dem Fahrzeug gefahren ist?

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2 610

Freitag, 5. August 2016, 18:19

Ich wüsste ja was ich denen schicken würde....
»Patrick L« hat folgendes Bild angehängt:
  • image.jpeg

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (06.08.2016), Segler (06.08.2016), gruenli (12.08.2016)

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.