Sie sind nicht angemeldet.

ts989898

Fortgeschrittener

Beiträge: 332

Registrierungsdatum: 31. Januar 2016

Wohnort: Franken

Beruf: macht Ordnung im Irrenhaus

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

2 626

Freitag, 12. August 2016, 22:40

Ich denke nicht, dass das Sicherheitsgefühl der Grund für das "niedrigere" Tempolimit ist. Eher dass bei Limit 100 viele mit 120-130 unterwegs wären, was in einem Tunnel eigentlich nicht unbedingt sein muss. Je geringer die Geschwindigkeitsunterschiede, desto geringer das Unfallrisiko. Es könnten alle mit 85 km/h durchfahren und alles wäre ok. Mag zwar nervig sein 10 km oder so diese Geschwindigkeit zu fahren (Rennsteigtunnel), ich sehe es aber schon ein so ein Limit festzulegen und zu kontrollieren. Diejenigen, die die Messstellen kennen, fahren dazwischen ohnehin oft schneller. :rolleyes:

Jan!

Fortgeschrittener

Beiträge: 320

Registrierungsdatum: 7. Juni 2009

Danksagungen: 83

  • Nachricht senden

2 627

Freitag, 12. August 2016, 22:41

100 km/h ist doch schon viel.
Ich kenne viele moderne Tunnel (vorallem in Thüringen), die sind modern ausgestattet und trotzdem nur mit 80 zu befahren.
Ich denke, es gibt einfach zu viele Leute, die sich in Tunneln nicht sicher fühlen.
Für die ist das Limit ok, da sie nicht 100 fahren würden.


Ich gehe davon aus, dass du die Tunnels auf der A71 meinst - auch hier verstehe ich das Geschwindigkeitslimit nicht, vor allem wenn man die Sicherheitsaustattung mit dem Elbtunnel/A7/Hamburg vergleicht, in dem auch in der Regel Tempo 80 gilt.

Im übrigen hat der genannte Tunnel an der B10/Eislingen eine Länge von ca. 150-200m

So, aber ich glaube das war schon ausreichend Off Topic, bevor es eine Ermahnung gibt... ;) :P 8)
:202:

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2 628

Samstag, 13. August 2016, 10:11

Ich habe zwar keine Mail bekommen aber hatte gestern ein persönliches Gespräch mit der Rennleitung.
Ich bin auch nicht zu schnell gefahren sondern man wollte mir weiß machen das der F-Type zu laut ist und das eigentlich unter Lärmbelästigung fällt.
Ich habe denen gesagt das der Wagen so gebaut wurde.
Danach durfte ich wieder fahren.
Denen war wohl sehr langweilig. :D

Es haben sich bereits 11 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (13.08.2016), Maskilo (13.08.2016), gwk9091 (13.08.2016), Crazer (13.08.2016), paddmo (13.08.2016), chm80 (13.08.2016), wasi1306 (14.08.2016), rry (14.08.2016), Crz (14.08.2016), Ascobol (14.08.2016), Dauerpendler (17.08.2016)

Beiträge: 2 807

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 12484

: 11.03

: 81

Danksagungen: 3054

  • Nachricht senden

2 629

Samstag, 13. August 2016, 17:46

@Patrick L: Nur Ärger mit der peinlichen Karre.
Miete dir beim nächsten Mal doch ein Elektroauto, das macht nicht so viel Krach. :107:

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2 630

Samstag, 13. August 2016, 17:56

Besonders wenn man wieder den Wagen anlässt und der Motor wieder aufheult.
Die Gesichter hätte man fotografieren müssen. :D
Übrigens hat es nicht gestört das der Fahrzeugschein nur eine Kopie war.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (13.08.2016), WhitePadre (13.08.2016), Geigerzähler (13.08.2016)

Bilidix

Fortgeschrittener

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 25. Januar 2016

Wohnort: München

Beruf: Angestellter

Danksagungen: 185

  • Nachricht senden

2 631

Samstag, 13. August 2016, 18:16

So, auf der A45 hat es mich mit 8 Km/h zu viel erwischt.
Sixt hat mir dazu die Unterlagen gerade per Email zugeschickt?!?
Die Originalpost von der Polizei kommt dann noch extra per Post.
Seit wann geht das so einen Weg, also mit der Email?
Hat zuletzt mal wieder jemand Sixt auf die sehr hohe "Aufwandspauschale" hingewiesen? Beim letzten Mal konnte ich die 18,50 Euro vollständig abwenden, probiere es dieses mal natürlich auch wieder.


Vor knapp 3 Wochen das selbe bei mir, Email kam aber auf die Briefpost warte ich bis heute.

Googlefreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: Bremen/Köln

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

2 632

Samstag, 13. August 2016, 23:12

Ich wurde am 10.03.2016 beim Telefonieren am Steuer erwischt und direkt angehalten. Freisprecheinrichtung hätte ich gern genutzt, gab es in unserem Poolfahrzeug aber nicht :rolleyes:

Der Bußgeldbescheid mit insgesamt 88,50 Euro Strafe (inkl. Gebühren) und einem Punkt wurde zwar angeblich am 20.05.2016 erstellt, kam jedoch erst am 05.08.2016 an.

Damit ist meiner Meinung nach Verjährung eingetreten und die Strafe kann nicht mehr vollstreckt werden, aus diesem Grund werde ich schnellstmöglich Einspruch einlegen.

Wie sieht es dabei aber mit dem einen Punkt in Flensburg aus?

WagenMieter

Fortgeschrittener

Beiträge: 218

Registrierungsdatum: 3. März 2016

Danksagungen: 254

  • Nachricht senden

2 633

Samstag, 13. August 2016, 23:50

Verlassen mich gerade meine mathematischen Fähigkeiten oder ist der Unterschied zwischen 20.05.2016 und 05.08.2016 kleiner als drei Monate?

Die Verjährung ist in der Summe 6.5 Monate.

Drei Monate bis die Akte nochmal bearbeitet wird, Notiz reicht und dann nochmal drei Monate. Und 14 Tage für Postweg.
https://www.bussgeldkatalog.org/bussgeld…id/verjaehrung/

Informier dich also nochmal. Wurde der Bescheid direkt auf dich ausgestellt?

Googlefreak

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 23. Februar 2013

Wohnort: Bremen/Köln

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

2 634

Sonntag, 14. August 2016, 12:38

Wenn mich nicht alles täuscht und ich deinen Link nicht falsch interpretiere, hätte der Bußgeldbescheid drei Monate nach dem 10.03. bei mir EINTREFFEN müssen:

Zitat

Die Behörde hat insgesamt drei Monate Zeit, dem Verkehrssünder den Bußgeldbescheid zuzuschicken. Landet der Bescheid innerhalb dieser drei Monate im Briefkasten des Täters, so gilt er als zugestellt und der Adressat muss das Bußgeld zahlen, wenn er nicht innerhalb von 14 Tagen Einspruch einlegt.
Welches Datum auf dem Bußgeldbescheid ist damit unerheblich, es geht lediglich um den Tag der Zustellung, bis zu welchem in meinem Fall mehr als drei Monate vergangen sind.

Der Bescheid wurde direkt auf mich ausgestellt, ja.

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 189

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Koleos

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 448043

: 6.82

: 2417

Danksagungen: 20497

  • Nachricht senden

2 635

Dienstag, 16. August 2016, 23:52

:209: In der Ortsausfahrt Panschwitz-Kuckau hat der A8 etwas schnell das Gas angenommen und ich erwarte Post. Dürfte so mit 65km/h unterwegs gewesen sein
Heute kam die Fanpost. 12 km schneller war ich und muss nun 25.- berappen. Sixt hat sich die 18,50 schon von der KK geholt.
Ohne Murren wird das erledigt.
Ey Meister, du stehst im Weg!

giftmischer

Fortgeschrittener

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 29. April 2016

Wohnort: Shanghai

Beruf: Import-Export

Danksagungen: 179

  • Nachricht senden

2 636

Mittwoch, 17. August 2016, 06:08

Auf welchen beziehst du dich? den hier: Samstag, 23. Juli 2016, 10:32,
oder auf den hier: Samstag, 23. Juli 2016, 23:52

Coladose

Fortgeschrittener

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 20. Februar 2015

Danksagungen: 112

  • Nachricht senden

2 637

Mittwoch, 17. August 2016, 16:22

Bei mir ist heute das Foto zum Kart-Cup angekommen...
Geblitzt hatte es auf dem Weg zur Ausfahrt - für die wahnwitzige Geschwindigkeitsübertretung von 7km/h (77 bei erlaubten 70 Außerorts auf einer Landstraße) zahle ich 10,- EUR an die Kulturförderstädte der Stadt Bruchsal oder so ähnlich ;)
Immerhin habe ich bei Europcar die Hoffnung, dass keine Pauschale für die Herausgabe meiner Daten berechnet wird.
Vielleicht frage ich da einfach mal an, ob die eine Pauschale haben wollen - ist doch neuerdings im MWT so üblich, oder? :D
Die Hoffnung hatte ich auch, aber sie hat sich nicht erfüllt. Irgendwann musste es mich ja auch mal treffen... Im Mai war es soweit. 3 1/2 Wochen später kam Post von der Behörde (20 Euro). Gute Fotos, sind den Preis echt wert! Knapp 3 Monate nach der Ordnungswidrigkeit kam nun Post von Europcar mit der Forderung in Höhe von 14,50 Euro.

Neben dem Schreiben von EC, in dem um Zahlung "innerhalb von 21 Tagen" gebeten wird, setzt BSD eine Frist von "zwei Wochen". Da weiß die rechte Hand wohl nicht, was die linke tut...

Mike-Bcn

Schüler

Beiträge: 68

Registrierungsdatum: 10. März 2015

Wohnort: München

: 9389

: 9.71

: 48

Danksagungen: 67

  • Nachricht senden

2 638

Donnerstag, 18. August 2016, 16:23

Wenn die Polizei schon bei Sixt am Flughafen auf einen wartet *g* heißt das nichts gutes:

http://www.abendzeitung-muenchen.de/inha…c06d8212bf.html

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

wen4ten1 (18.08.2016)

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

2 639

Donnerstag, 18. August 2016, 16:29

Ein Astra der 193km/h fährt?
Der läuft bestimmt in CPMR. :D

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Scimidar (18.08.2016), Dauerpendler (18.08.2016)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 493

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 60476

: 7.04

: 359

Danksagungen: 5002

  • Nachricht senden

2 640

Donnerstag, 18. August 2016, 16:44

Araber, die zu viert einen Astra anmieten und dann nicht mal knapp 1.200 Euro Bußgeld zahlen können? Man, der Ölpreisverfall macht sich aber echt bemerkbar :D
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (18.08.2016), Geigerzähler (18.08.2016), Mietkunde (19.08.2016)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.