Sie sind nicht angemeldet.

d-nuro

Fortgeschrittener

  • »d-nuro« wurde gesperrt

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1 396

Freitag, 13. September 2013, 17:18

weiß einer ab wann das neue punktesystem gilt?? und wenn man jetzt auf der autobahn mit etwa 30 zu schnell geblitzt wird, was kommt dann auf einen zu?? :117:

PeterderMeter

unregistriert

1 397

Freitag, 13. September 2013, 17:24

1.5.2014 Den Rest kannst Du unter bussgeldrechner.de nachschauen.

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 325

Danksagungen: 6458

  • Nachricht senden

1 398

Freitag, 13. September 2013, 19:35

Alle Punkte die vor dem 31.12.2012 erfahren wurden verjähren wohl nach dem alten System. Alles dannach nach dem neuen. Finde ich sehr schade - nach den neuen Verjährungsfristen wäre am 01.05.2013 um 10 Punkte (nach dem alten System) ärmer :evil:

(Keine bestätigte Information! Das ist das einzige was ich vor einigen Wochen zur Verjährung alter Punte gefunden habe!)

Jetzt muss ich bis ende 2014 bzw. teilweise 2015 warten!

Edit: http://www.berthold-brackel.de/motorrad/…ystem/index.php
i nspiriert

d-nuro

Fortgeschrittener

  • »d-nuro« wurde gesperrt

Beiträge: 121

Registrierungsdatum: 24. April 2013

Danksagungen: 18

  • Nachricht senden

1 399

Freitag, 13. September 2013, 19:45

ich seh generell das neue system mit den punkten von 1 bis3 sehr kritisch. viele härtere und weniger harte vergehen werden nicht genügend differenziert geahndet. falsches parken wird genauso hart geahndet werden wie das zu schnelle fahren innerhalb geschlossener ortschaften, zb in der 30zone mit 50.
zum glück habe ich bis jetzt keine punkte und musste noch kein verwarngeld zahlen. aber diese woche beinahe geblitzt worden, puhhhh

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mace (13.09.2013)

iMace

Erleuchteter

Beiträge: 4 325

Danksagungen: 6458

  • Nachricht senden

1 400

Freitag, 13. September 2013, 19:47

Als einzigen Vorteil (als Punktesünder) empfinde ich die nicht überlappende Verjährung. Mit der Verjährung hätte ich (nach dem alten System) nurnoch 4 anstatt 14 Punkten.
Und bevor die Moralpredigten anfagen: Ich bin seit 1 1/2 Jahren punktefrei trotzt Raserei :D
i nspiriert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sosa (13.09.2013)

PeterderMeter

unregistriert

1 401

Samstag, 14. September 2013, 23:50

Nachdem ich erst dem Nachbarland Sachsen wieder auf die Beine geholfen habe, ist jetzt Österreich dran. Nachdem die keinen einheitlichen Bußgeldkatalog haben, bin ich mal auf die Strafe gespannt.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 494

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5784

  • Nachricht senden

1 402

Sonntag, 15. September 2013, 00:18

Irgendwann hat er es scheinbar gesehen und wollte sich flux aus dem Staub machen, aber ich habe Dank des Zooms noch alles drauf bekommen.


Warum sollte er sich aus dem Staub machen?

Muss man nicht 5m Abstand von Kreuzungen halten, wenn man parkt? :rolleyes: Vielleicht musst man den Spieß da mal umdrehen. Frag anch bei Knöllchen-Horst
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

MasterBS

Fortgeschrittener

Beiträge: 147

Registrierungsdatum: 30. September 2012

Wohnort: Kiel

Beruf: Elektroniker

Danksagungen: 339

  • Nachricht senden

1 403

Sonntag, 15. September 2013, 20:15

Muss man nicht 5m Abstand von Kreuzungen halten, wenn man parkt? :rolleyes: Vielleicht musst man den Spieß da mal umdrehen.
Sowas interessiert die wenigsten Behörden. Das Blitzerfahrzeug wird auch mal gerne entgegen der Fahrtrichtung oder auf dem Gehweg geparkt.. :thumbdown:
:203: :222:

invator

Profi

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2559

  • Nachricht senden

1 404

Montag, 16. September 2013, 15:38

Neulich bei der Rückgabe in HH 1,3km vor der Station (am Rückgabetag) in einer 30er Zone von einem Starenkasten geblitzt :|
Besonders blöd, da grade ein Linienbus vor dem Zone 30 Schild hielt und ich es somit nicht sehen konnte. Habe den Blitzer gesehen, Tacho zeigte 45 - jupp alles in Ordnung. Denkste. Blitz!
25€ Strafe + 18,50€ für Sixt ... :thumbdown:

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 702

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11919

  • Nachricht senden

1 405

Montag, 16. September 2013, 16:35

Wenn nicht beidseitig beschildert ist, könnte das durchaus bei einem Einspruch helfen. Die Frage ist allerdings, ob sich das bei dieser Summe und ohne im Raum stehende Punkte lohnt...

Break

Drehmomentjunkie auf Dieselkur.

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 20. Juli 2013

Wohnort: Karlsruhe

Beruf: Student des Wi.Ing.

: 13299

: 7.39

: 62

Danksagungen: 1288

  • Nachricht senden

1 406

Montag, 16. September 2013, 16:36

Stresemannstraße?

Da ist mehr als nur ein 30er Schild :) Ein Tafel die dir deine Geschwindigkeit anzeigt, dutzende 30er Schilder, unter einigen ist sogar "Radar Kontrolle" und dazu fahren dort alle Hamburger 30. Wenn du dort geblitzt wirst ist es aber auch zurecht, denn dort marschiert regelmäßig das Partyvolk über die Straße, es kam früher dort häufig zu Unfällen und es wurden sogar einige Kinder überfahren. Die Stelle ist einfach nicht zu unterschätzen und die Bußgelder die dort verteilt werden sind mMn zu 100% gerechtfertigt.

EDIT2: Hier einmal zum nachlesen...

EDIT: @nsop: krasser Beschildert gehts eigentlich an der Stelle nicht.
Highlights 2014: 120d SAG, 330xd Touring (2x), 420d SAG Coupé, 535d Touring, Cooper S R56, E200 CGI Cabriolet, TT 2.0 TFSI Roadster Prollo-Paket
:love:

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 404

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

1 407

Montag, 16. September 2013, 17:09

Kann da Break nur zustimmen. Wenn in Hamburg selbst die Hamburger sich an die ausgeschilderte Begrenzung halten, dann sollte man das auch tun. ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LHO (17.09.2013), Quick Silver (17.09.2013)

invator

Profi

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2559

  • Nachricht senden

1 408

Montag, 16. September 2013, 17:53

Ich bin nicht die ganze Zeit auf der Stresemannstr. gefahren, sonder kurz vorm Blitzer von rechts raufgefahren.
Da es Sonntagabend war, gab es praktisch keinen Verkehr. Zumindest in diesem Berech und in dem Moment war vor mir kein Auto.
Von Partyvolk war am Sonntagabend weit und breit nichts zu sehen.
Ob die Stelle nicht zu unterschätzen ist, kann ich nicht beurteilen. Bin schließlich das erste mal dort längsgefahren. Aber vom ersten Eindruck her würde ich sie so einschätzen wie die unzähligen anderen Straßen in (Groß-)Städten auch.

Natürlich ist das Bußgeld gerechtfertig, ich bin schließlich schneller als zulässig gefahren.
Dagegen anzugehen mach in meinen Augen auch keinen Sinn.
Ich bin doch nur froh auch endlich mal Fanpost bekommen zu haben ;)

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1769

  • Nachricht senden

1 409

Montag, 16. September 2013, 18:11

Der Blitzer an der Stresemannstraße ist ein typischer Aktionismus-Blitzer... Anfang der 90er wurden dann mehrere Kinder von LKWs überfahren (und ich glaub keins davon auf dem Bürgersteig), da galt die Stelle als Politikum. Ist halt der kürzeste Weg von der A7 zur A1 wenn der Elbtunnel dicht sein sollte.

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

1 410

Montag, 16. September 2013, 18:56

Der Blitzer an der Stresemannstraße ist ein typischer Aktionismus-Blitzer... Anfang der 90er wurden dann mehrere Kinder von LKWs überfahren (und ich glaub keins davon auf dem Bürgersteig), da galt die Stelle als Politikum. Ist halt der kürzeste Weg von der A7 zur A1 wenn der Elbtunnel dicht sein sollte.

Ach so! Na, wenn die nicht auf dem Bürgersteig waren, dann ist's gerechtfertigt? Oder was?
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Zurzeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.