Sie sind nicht angemeldet.

  • »DRCNT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. August 2009, 17:38

Budget und Knöllchen

Ich hab vor ein paar Wochen ein Ticket fürs Falschparken mit einem Budget Mietwagen bekommen. War nur eingeschränktes Halteverbot, also nichts wildes.

Jetzt hatte ich mal in die Budget Mietbedingungen und Mietinformationen geschaut und festgestellt, dass es eine Gebühr von nicht unbeachtlichen 25€ dafür gibt, naja ich bin ja selber schuld und will mich auch garnicht darüber beschweren, aber ich habe seit dem ich das Ticket bekommen habe, nichts mehr von Budget und der Gebühr gehört oder gesehen.

Sind solche langen Wartezeiten üblich bei solchen Gebühren, oder wurde das vergessen? Die Zusatzgebühren sind ja auch scheinbar teilweise unverbindlich, die Zweitfahrergebühr existiert ja auch nur auf dem Papier... (für mich zumindest :) )

Und hat vielleicht jemand schon mal ein Budget-Knöllchen gehabt und kann berichten?

Gruß DRCNT

  • »DRCNT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. August 2009, 14:43

*hochhol*

Hat niemand hier mal eine Ordnungswidrigkeit mit einem Budget Mietwagen begangen?

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 142

: 138386

: 10.47

: 376

Danksagungen: 5640

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. August 2009, 15:37

Wer bucht schon bei Budget ?! :125:

Beiträge: 17 633

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12535

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. August 2009, 17:38

*hochhol*

Hat niemand hier mal eine Ordnungswidrigkeit mit einem Budget Mietwagen begangen?


begangen: ja

erwischt: nein

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

  • »DRCNT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. August 2009, 18:37

begangen: ja

erwischt: nein

MfG Jan
Ich korrigiere: Hat niemand hier mal eine Ordnungswidrigkeit mit einem Budget Mietwagen begangen und ist erwischt worden?


Wer bucht schon bei Budget ?! :125:
Ich, und zwar richtig schöne Autos, die ich mit meinen 20 sonst nirgendwo regulär bekommen würde 8)

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. August 2009, 19:45

Ein Knöllchen wegen Falschparken klebt doch meist an der Scheibe.
Warum nimmst Du es nicht einfach und bezahlst es?
und schon hast Du die Bearbeitungsgebühr gespart

seaman

Profi

Beiträge: 1 154

Registrierungsdatum: 5. Juli 2009

Beruf: 2-Takter

Danksagungen: 414

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 13. August 2009, 19:51

Ein Knöllchen wegen Falschparken klebt doch meist an der Scheibe.
Warum nimmst Du es nicht einfach und bezahlst es?
und schon hast Du die Bearbeitungsgebühr gespart


:thumbsup: :thumbup:

Manchmal kann das Leben soooo einfach sein... ;)
„Der Deutsche fährt nicht wie andere Menschen. Er fährt, um recht zu haben.”
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Beiträge: 17 633

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12535

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 13. August 2009, 20:18

Ein Knöllchen wegen Falschparken klebt doch meist an der Scheibe.
Warum nimmst Du es nicht einfach und bezahlst es?
und schon hast Du die Bearbeitungsgebühr gespart


Da kann ich dir zumindest für Leipzig und die meisten anderen sächsichen Gemeinden eine Begründung liefern.
Hier hängt nur ein Zettel am Scheibenwischer der darauf hinweist eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben, das Knöllchen kommt später mit der Post. Auf dem Wisch der da am Auto hängt steht nichtmal drauf was direkt einen vorgeworfen wird.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

hobbes01

weiss was er mietet

Beiträge: 11 399

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14622

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 13. August 2009, 20:57

Hier hängt nur ein Zettel am Scheibenwischer der darauf hinweist eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben, das Knöllchen kommt später mit der Post. Auf dem Wisch der da am Auto hängt steht nichtmal drauf was direkt einen vorgeworfen wird.


Ist in NRW glaube ich auch so, haben die ein Abkommen zur Gebührensteigerung mit den AV's getroffen?

Kleine Anekdote am Rande: Habe mal ein falsch zugeordnetes Knöllchen erhalten (Europcar hat das Kennzeichen verwechselt), konnte sogar unbürokratisch per Mail mit dem jeweiligen
Ordungsamt geklärt werden, aber der Knöllchen Grund war Kurios: "Sie haben eine Strasse befahren die nur für Schützenhausbesucher freigegeben ist" Ja ne ist klar :120:

  • »DRCNT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 848

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 13. August 2009, 21:31


Ein Knöllchen wegen Falschparken klebt doch meist an der Scheibe.
Warum nimmst Du es nicht einfach und bezahlst es?
und schon hast Du die Bearbeitungsgebühr gespart


Da kann ich dir zumindest für Leipzig und die meisten anderen sächsichen Gemeinden eine Begründung liefern.
Hier hängt nur ein Zettel am Scheibenwischer der darauf hinweist eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben, das Knöllchen kommt später mit der Post. Auf dem Wisch der da am Auto hängt steht nichtmal drauf was direkt einen vorgeworfen wird.

MfG Jan
Danke Jan, du ersparst mir Erklärungen :rolleyes: das ist in Hessen scheinbar auch so, das ganze war in Darmstadt.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3862

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 13. August 2009, 21:33

Danke Jan, du ersparst mir Erklärungen :rolleyes: das ist in Hessen scheinbar auch so, das ganze war in Darmstadt


Kann ich auch bestätigen... Wiesbaden bekommt noch 5 € von mir, aber naja, ich hab ja noch 3 Tage Zeit das zu überweisen. ;)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 257

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7317

  • Nachricht senden

12

Freitag, 14. August 2009, 08:50


Ein Knöllchen wegen Falschparken klebt doch meist an der Scheibe.
Warum nimmst Du es nicht einfach und bezahlst es?
und schon hast Du die Bearbeitungsgebühr gespart


Da kann ich dir zumindest für Leipzig und die meisten anderen sächsichen Gemeinden eine Begründung liefern.
Hier hängt nur ein Zettel am Scheibenwischer der darauf hinweist eine Ordnungswidrigkeit begangen zu haben, das Knöllchen kommt später mit der Post. Auf dem Wisch der da am Auto hängt steht nichtmal drauf was direkt einen vorgeworfen wird.

MfG Jan
Danke Jan, du ersparst mir Erklärungen :rolleyes: das ist in Hessen scheinbar auch so, das ganze war in Darmstadt.


Ja Darmstadt ist mit diesem klasse Service gesegnet. Geht sogar soweit dass Parkzettelschreiben an "Security Firma" outgescoured worden ist. Sind unheimlich freundliche Gesellen.

Erstaunlicherweise sieht man dann aber auch Damen vom Ordnungsamt Zettel schreiben. Die Logik liegt mir fern, aber irgendeinem Entscheider hat das wohl gefallen ;)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

13

Freitag, 14. August 2009, 09:55

Man lernt offensichtlich im Leben nie aus.

Dieses Procedere ist mir völlig unbekannt, dass man eine Mitteilung am Wagen hat, aber keine "Zahlkarte" bekommt, wieviel man zahlen soll.

rentenfan

Fortgeschrittener

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 21. Mai 2009

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 14. August 2009, 12:26

Man lernt offensichtlich im Leben nie aus.
Dieses Procedere ist mir völlig unbekannt, dass man eine Mitteilung am Wagen hat, aber keine "Zahlkarte" bekommt, wieviel man zahlen soll.

Das ist reginal seeehr unterschiedlich und durchaus nicht ungewöhnlich - meine persönlichen Park-Tickets MIT Überweisungsträger und/oder Kontoangabe sind die absolute Ausnahme (vielleicht dreimal?) - eben regional bedingt.

In Berlin zum Beispiel hat es einen Überweisungsträger am Park-Knöllchen noch nie gegeben.
Hier sind seit jeher die berühmten grünen Zettel üblich, bestenfalls ein Bon aus der Ticketmaschine der Ordnungsamts-Politessen.
Überweisen kann man (mangels Betragsangabe und Kontonummer) immer erst, wenn die gelbe Post kommt.
Immerhin wird einem hier der konkrete Verstoß durch Ankreuzen und die Autonummer zur Kontrolle schon mal benannt.
In anderen Gemeinden hatte ich sogar schon Zettel, auf denen lediglich eine Halteverbotsschild abgebildet war ohne jede weitere Eintragung.
Dieser Zettel soll einem nur signalisieren, dass Post kommen wird.

Beiträge: 17 633

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12535

  • Nachricht senden

15

Freitag, 14. August 2009, 15:25

In anderen Gemeinden hatte ich sogar schon Zettel, auf denen lediglich eine Halteverbotsschild abgebildet war ohne jede weitere Eintragung.
Dieser Zettel soll einem nur signalisieren, dass Post kommen wird.


Genau so ist es in Leipzig.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.