Sie sind nicht angemeldet.

jürgen

Administrator

Beiträge: 1 272

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Januar 2008, 21:41

Professionelle Serverumzüge gehen innerhalb von Minuten bis einigen Stunden, worst case an einem Tag über die Bühne.

@OPTImist, wie dein Nickname schon sagt, Optimist. Finde ich gut daß es noch Optimisten gibt, ehrlich. Aber eins steht fest, so wie sich MCS bisher nach Außen darstellt würde ich nicht einen Cent ohne direkte Gegenleistung locker machen. Ich würde übrigens so ein Auto durchaus nehmen, wenn sich MCS bereit erklärt alles Zug um Zug abzuwickeln.

jürgen
jürgen
Administration

Erfahrungsberichte zum Thema Mietwagen und Autovermietung !
Egal ob Avis , Europcar , Sixt oder Hertz : www.mietwagen-talk.de

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 354

Danksagungen: 1922

  • Nachricht senden

17

Freitag, 25. Januar 2008, 11:19

RE: Multi Car System Website nicht erreichbar

I Am 25.01.2008 soll die Seite wohl ab 12:00 wieder da sein.
Die Website ist wieder erreichbar (Stand: 11:10). Zumindest diese Zusage wurde schon mal eingehalten.

Regards RosaParks
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

insider

testuser

Beiträge: 368

Danksagungen: 17

  • Nachricht senden

18

Freitag, 25. Januar 2008, 13:03

MCS Besucherzähler scheinbar defekt

hallo zusammen , nach sovielen aussagen zum thema, dacht ich mir schaue ich doch auch mal auf die seiten, wirkt nicht so als wenn man so ein deutsches auto finanzieren kann, aber vielleicht ist ja irgendwo hochwertige werbung drauf. ich habe nicht so den plan bei besucherzählern, aber ich bin schon erstaunt das innerhalb von 10 Sekunden sprich einem Seitenwechsel der Zähler in 5 -10 schritten springt , kann man so hohe besucherzahlen erzielen?
Neid muss man sich sehr hart erarbeiten.

Edzard Reuter




Harry

Schüler

Beiträge: 19

  • Nachricht senden

19

Montag, 11. Februar 2008, 20:49

ähnliches auch schon angeboten bekommen

Hallo zusammen,

Ich erzähle euch gleich welches Modell mir angeboten wurde. Vorher weise ich darauf hin, das das damalige Angebot nicht mit der erwähnten Firma in Verbindung zu bringen ist. Ich kenne diese Firma nicht und kann deshalb nichts unterstellen. Das die Verbrauerzentralen reagieren wirft aber kein gutes Bild auf den Anbieter.


Also nochmals: Folgender Erfahrungsbericht ist nicht im Zusammenhang mit Multi Car System zu bringen.



Ich glaube es war 2003 oder 2004, da wurde mir ein ähnliches Gebilde angeboten.

Ein Möbelhaus aus dem Süddeutschen was lt. Werbeprospekt jede Menge Kohle für Werbung locker machen wollte bot hochwertigen Fahrzeugtypen zu einem Preis der unschlagbar war an. Das Angebot bezog sich auf minimal 3ér BWM, MB C Klasse und weiterführend 5ér BMW oder MB E Klasse. Als maximale Laufzeit waren 12 Monate angegeben. Ohne Anzahlung für die kleinen 550€ und die Großen um die 650€ brutto im Monat natürlich inkl allen. Die Gegenleistung bestand darin das die Fahrzeuge mit Werbung des Möbelhauses beklebt sind und man halt Werbung fährt.

Beim genaueren nachlesen in den wirklich sehr kleingedruckten war dann von einer Kaution in Höhe von drei Monatsraten die Rede, die man wieder bekommt wenn das Fahrzeug am Ende in Ordnung zurück kommt.

Mein Gefühl sagte mir: Nepper, Schlepper Bauernfänger. Weiterlesen gleich verschenkte Zeit.

Als ich wieder einmal ein Auto bei Europcar mietete, mußte ich kurz verweilen, da mein Fahrzeug noch gereinigt wurde. Dabei kam ich mit dem Vermieter in´s Gespräch und wie auch immer kam dieser Werbeflyer auf. Er erzählte mir das dieses Prinzip schon bekannt ist. Es läuft in etwa so ab: Der Interessent übermittelt alle seine persönlichen Daten worauf er eine positive Entscheidung mitgeteilt bekommt. Anschließend soll er die Kaution im vorab leisten . Tatsächlich bekommt er sein Auto und darf es nutzen. Vertragsgemäß zahlt er brav seine monatlich Rate jeweils zum Anfang des Monates. Tatsächlich ist das Fahrzeug ist aber ein Leihwagen. Da dieAnbieter nicht dumm sind haben sie sich im Vorfeld ein Kundenkonto bei meheren Mietwagenunternehmen gesichert. Warum auch nicht, die treten als GmbH auf mit nem Strohmann als GF auf. Bisherige Erfahrungen sind positiv gelaufen und schlank wie ne Bank haben die den Account. Also Mietvertrag darauf und GF als Fahrer.

Erfahrungsgemäß melden diese Firmen nach einen Monat Insolvenz an. Bis die Mietwagenfirmen irgendetwas ahnnen vergehen gute zwei Monate (Rechnungsstellung nach dreißig Tagen mit Zahlungsziel von 14 Tagen, anschließend erste Mahnung wieder 7 Tage, dann zweite Mahnung wieder 7 Tage erst dann erfolgt ein nachgrasen was nach wieder ein bis zwei Wochen mit den Erfolg endet das die Fahrzeuge in die Fahndung als unterschlagen gehen). Der Interessent ist natürlich ahnungslos und zahlt schön brav seine Raten weiter. Unsere Polizei benötigt in solchen Fällen auch etwas Zeit, so das es nochmal eine Woche oder länger dauert bis ein Fahrzeug nach dem anderen sichergestellt werden kann. Da bekommen die Interessenten natürlich richtig große Augen und merken erst dann das alles futsch ist.

Eigentlich eine clevere Idee Leute abzuzocken.

Dabei glaubt man eigentlich das diese Prinzip im Vorfeld auffliegen muss, denn jeder der einen gesunden Menschenverstand hat erkennt beim lesen von Slogan´s alla "keine Schufa Auskunft" , "auch bei negativen Wirtschaftsauskünften"etc. das das absolut nicht koscher sein kann.

Aber es muß genug Dumme geben sonst würden diese Anbieter es nicht immer wieder versuchen. Da reichen 50 - 100 Interessenten. Überlegt mal welcher Betrag da rauskommt. Die Leute sollten drei Monate im voraus + einer kleinen Gebühr als Anzahlung leisten, also pro Person ca. 600€ im Monat * 3 plus 100€ Gebühr= 1900€. Wenn bei diesen Spaß nur 50 mitmachen, haben die Anbieter erstmal stolze 95.000,-€. Dazu kommt das bis zum Aufliegen des Schwindel weiter Geld eingeht also drei mit etwas Glück vier Monatsraten. Da sind es ca 200.000€ insgesamt. Bei geringem Risiko, denn nur der GF wird seitens der Firma anschließend Probleme haben.

Die richtigen Deppen sind aber die die daran geglaubt haben.

idlet00ner

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 12. Februar 2008

Wohnort: Regensdorf/CH

Beruf: Freiberufler - Messebau / Veranstaltungsorganisation

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 12. Februar 2008, 03:26

Klingt ja alles schon ziemlich suspekt. Ich denke bei solchen Angeboten müssten instinktiv die Alarmglocken schrillen.
Aber mal eine ganz andere Frage, der Jürgen scheint hier ja ein Adminstrator vom Forum zu sein, wie mir scheint mit Moderatorfunktion? Wieso weiß er nicht, man kann auch Beträge editieren? Mehrfachpostings von Seiten eines Modteams finde ich persönlich auch "unserios", sie stellen ein schlechtes Beispiel dar und animieren zu Spam. Bitte einfach mal stil darüber nachdenken, ich möchte nun keine Unterhaltung darüber auslösen. Ich bin einfach etwas verwirrt ob diesen Verhaltens. Ich kenne das aus anderen Foren so nicht. 8)
Ein Bekannter von mir aus Hamburg hat mich auf dieses Forum aufmerksam gemacht, weshalb ich mich angemeldet habe. Ich bin ein wenig ein Autonarr, darum. Ich möchte diesen Bekannten nicht preisgeben, um irgendwelche Rückschlüsse oder Verwicklungen zu vermeiden, bitte habt dafür Verständnis. Danke. :104:
:119:

RosaParks

Administrator

Beiträge: 3 354

Danksagungen: 1922

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 5. März 2008, 11:53

Es wird weiter vor MCS gewarnt

Es wird weiterhin vor MCS gewarnt: http://www.markenpost.de/news_Das-Wunsch…-Web_27731.html

Am 15.03.2008 sollen wohl in Kassel die ersten Autos übegeben werden. Wir dürfen gespannt sein... Selbst wenn das geschieht, was wird dann mit den späteren Auslieferungen (April, Mai, Juni usw.)? Bei Schneeballsystemen bekommen die ersten immer ihren Einsatz plus ggfs. Gewinn wieder raus, später wird es dann kritisch. Liebe Leute von MCS überzeugt mich doch von dieser Geschäftsidee. Wo ist der Haken? Denn gibt es keinen, geht bald niemand mehr zum Autohändler und das sehe ich beim besten Willen nicht.

Regards RosaParks
RosaParks
Administration & Technik

Fragen zum Mietwagen von Sixt, Avis, Europcar oder Hertz?
Alle Themen rund um die Autovermietung im Mietwagen-Forum: www.mietwagen-talk.de

the_freak

Schüler

Beiträge: 36

Registrierungsdatum: 30. Januar 2008

Wohnort: Bodensee

Beruf: Softwareentwickler

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 16. März 2008, 01:35

Hmm

Also der 15. ist vorbei.
Ich verfolge das auch schon seit Monaten.
Mittlerweile haben Sie eine neue Website...
Mal schauen, ob tatsächlich Autos ausgeliefert wurden.
Aber mal ehrlich: Es wäre sehr unklug, jetzt keine Autos auszuliefern.
Und wenn es nur 10 oder 20 sind - was meint ihr, wie viele Zweifler danach fleißig Geld überweisen *g*

Rechtshinweis: Das ist keine Anschuldigung etc., alles rein theoretisch.
Wer etwas will, sucht Wege. Wer etwas nicht will, findet Gründe. (Harald Kostial)

wieland7

Meister

Beiträge: 2 026

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Havelland

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

23

Freitag, 4. April 2008, 08:23

es sollen 3 Autos ausgeliefert worden sein...ein Seat Alhambra, ein VW Golf und ein KIA Sportage...
siehe auch den anderen Thread zum Thema...

gruss wieland7

:206:
wieland7


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

MCS-Fan

unregistriert

24

Freitag, 4. April 2008, 11:32

Na seht ihr MCS ist ja doch seriös

Ha, also wurden ja Autos ausgeliefert. Das geht demnächst bestimmt weiter. Einfach ein wenig warten und freuen, wenn es soweit ist.

Euer, MCS-Fan

wieland7

Meister

Beiträge: 2 026

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Havelland

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

25

Freitag, 4. April 2008, 11:47

MCS ist doch seriös...

ich würde die Seriösität von MCS nicht an 3 Autos festmachen!!!

die weitere Diskussion bitte im anderen Thread Multi Car System ---> Wer hat Info's? weiterführen.
Der Übersichtlichkeit wegen schließen wir den hier.


Gruß

Wieland7

:206:
wieland7


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Copyright © 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.