Unfall mit Mietwagen - überstehende Ladung

Hallo Leute,ich habe folgendes Problemchen.Dank Motorschaden am eigenen Auto hatte ich mir bei einer internationalen Autovermietung einen Leihwagen (VW Polo) gemietet.Da ich für Renovierungsarbeiten am Haus noch einige Balken benötigte habe ich mir im Baumarkt das passendes Holz besorgt,Sitzbank umgeklappt, Ladung ins Auto gepackt(Ladung ragte ca.90cm über)mit Spannbändern gesichert - Heckklappe arretiert.Jedoch beim Rangieren :209: auf dem Parkplatz hatte ich einen Opel Combo(der Sekunden vorher noch nicht da war)mit den Balken seitlich gerammt.Polizei dabei - Schuldfrage geklärt. :( (jedoch kein Schuldeingeständnis)Am Opel Combo entstand ein mittelgroßer Blechschaden jedoch konnte am Mietfahrzeug(auch laut Autovermieter)kein Schaden festgestellt werden.Nun meine Frage ist es rechtens das €500 SB von meiner Credit Card einbehalten werden - laut Vertrag gilt die SB doch nur für Schäden am gemieteten Fahrzeug :?: :?: :?: .Bevor ich einen teueren Rechtsanwalt zu Rate ziehe würde ich mich über sinnvolle Antworten freuen,Stoffel.