Sie sind nicht angemeldet.

Ebroandt

Anfänger

  • »Ebroandt« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 26. Oktober 2017

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 10:37

Abzocke bei Hertz in Catania

Ich habe bei Hertz Deutschland einen Minibus für 8 Personen in Catania Sizilien für den 13.09.2017 reservieren lassen.

Wir waren mit 8 Personen auf einer Kreuzfahrt und wollten den Minibus für einen Ausflug zum Ätna nutzen. Um 8:30 Uhr bin ich in das Büro von Hertz gekommen, um den Bus abzuholen. Dort teilte man mir mit, dass der Bus kaputt ist und man mir kein Ersatzfahrzeug geben kann. Dadurch waren die Ausflug Pläne geplatzt. Ich fand es an diesem Tag schon unverständlich, dass man mich nicht vorher informiert hat und ich die Anreise zum Büro machen musste, was mit Taxi Kosten verbunden war.

Jetzt kommt das Unverschämte. Wie ich wieder zu Hause bin, finde ich auf meiner Kreditkarten Abrechnung eine Abbuchung über 65 € von Hertz Italia. Ich vermute, das man mir unberechtigter Weise Storno Gebühren berechnet hat.

Ich reklamiere diesen Betrag bei Hertz schriftlich und telefonisch. Habe aber außer einer Reklamationsnr. keine Informationen bekommen. Das Geld ist bis heute noch nicht auf mein Konto zurückgebucht.

Dies ist das 2. mal, daß ich bei Hertz mit Kosten belastet werde, die nicht angefallen sind. Ich werde diesen Vermieter nicht mehr nehmen.

Geronimo089

Schüler

Beiträge: 71

Registrierungsdatum: 22. Juni 2017

Danksagungen: 58

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Oktober 2017, 12:20

War das eine Reservierung direkt über die deutsche Hertz Website? Oder über einen Broker gebucht?
Hattest du prepaid gebucht? So etwas wie Stornokosten bei Nichtbedienung gibt es nicht.
Schreib mal ein paar Details zur Buchung hier, sonst kann man ja nur wenig dazu sagen.

tjansen

Mag Autos gross

Beiträge: 462

Registrierungsdatum: 28. Juni 2011

Wohnort: Duesseldorf

Danksagungen: 504

  • Nachricht senden

3

Freitag, 27. Oktober 2017, 10:30

Jetzt kommt das Unverschämte. Wie ich wieder zu Hause bin, finde ich auf meiner Kreditkarten Abrechnung eine Abbuchung über 65 € von Hertz Italia. Ich vermute, das man mir unberechtigter Weise Storno Gebühren berechnet hat.

Ich reklamiere diesen Betrag bei Hertz schriftlich und telefonisch. Habe aber außer einer Reklamationsnr. keine Informationen bekommen. Das Geld ist bis heute noch nicht auf mein Konto zurückgebucht.

Wenn Hertz nicht reagiert, würde ich mich an den Herausgeber der Kreditkarte wenden. Je nachdem, wie kundenfreundlich deine Bank ist, lösen die solche Sachen sehr schnell. Auch kommt bei Händlern da ggf Bewegung rein, weil die Kreditkartenunternehmen für unrechtmässige Abbuchungen Extra-Gebühren verlangen. Deine Mails mögen sie ignorieren, aber sicherlich keine Chargeback Gebühren.

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 522

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4764

  • Nachricht senden

4

Freitag, 27. Oktober 2017, 18:29

Ebroandt

Anfänger

Beiträge: 1

ich befuerchte es wird wieder einmal, bei einem 1'er post bleiben....
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 241

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1987

  • Nachricht senden

5

Freitag, 27. Oktober 2017, 19:54

falls vorgenanntes von schauschun nicht zutreffen sollte:

Ebroandt, Du kannst Dich an den European Car Rental Conciliation Service unter http://www.ecrcs.eu/de/startseite.aspx wenden.
Eine Rückmeldung in Bezug auf das Ergebnis wäre wünschenswert. Dauert aber mindestens 3-4 Wochen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (27.10.2017), peak///M (27.10.2017), LeTrac974 (27.10.2017)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.