Sie sind nicht angemeldet.

Smartie

Schüler

  • »Smartie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 80

Registrierungsdatum: 17. Mai 2011

Beruf: IT

: 15214

: 7.32

: 69

Danksagungen: 158

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Juli 2012, 15:42

BMW 318dA Lim Luxury | Sixt Bremen-Habenhausen

BMW 318dA Lim

Vermieter: Sixt
Anmietstation: Bremen-Habenhausen
gebuchte Klasse: FDMR
erhaltene Klasse: FDAR
Durchschnittsverbrauch (AB): 5,6l (Strecke1), 6,4l (Strecke2)
Dauer : 8 Tage
gefahrene KM: ca. 1050
Tarif: ADAC-Prepaid
Motor: 105 kW (143 PS)
Line: Luxury

Ausstattung

Lichtpaket, Xenon, Fernlichtassistent, Klimaautomatik, Navigationssystem Professional, Internet Vorbereitung, HiFi Lautsprechersystem,
Anbindung Bluetooth + USB-Geräte inkl., Instrumentenkombi mit erweitertem Umfang, Fahrkomfort Paket, Sicht Paket, Ablagenpaket, Glasdach elektrisch,
Raucherpaket, Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunkt.

Anmietung

Nachdem ich 1,5 Tage vor Abholung im Tatort Thread gestöbert hatte und dabei dann entdecken durfte, dass nichts aus meiner gebuchten
Kategorie (FDMR) an der Station stünde, bin ich mit doch recht pessimistischem Gefühl zur Station gefahren.

Das letzte Mal bei einer längeren Prepaid-Miete, bei der ebenfalls nicht wirklich was vor Ort war, durfte ich mich zwischen einer
B-Klasse und einem C-Max entscheiden. Aufgrund dieser Erfahrung eben das besagte negative Gefühl...

An der Station angekommen, habe ich einmal einen schnellen Blick über die parkenden Autos gewagt.
Es hatte sich wirklich kaum etwas verändert. Es war nur "Kleinkram" und viele Autos, die ich ungern fahren wollen würde, dort.
Ich erspähte einen 1er BMW (118d) und hatte ein ganz klein bisschen die Hoffnung, dass ich diesen vielleicht bekäme.
Denn ich hatte als Wunsch Diesel+Automatik aus FDMR oder CPMR angegeben (mit der Hoffnung auf einen 1er oder 3er).

Rein in die Station - puh zum Glück eine der freundlichen RAs, die lächeln konnte.
Nachdem 2 Kunden vor mir eine C-Klasse erhalten hatten, war ich an der Reihe.

Mir wurde dann eine C-Klasse Kombi oder alternativ ein 3er BMW vorgeschlagen.
Da meine letzte Miete bereits eine C-Klasse war, ich auf keinen Fall einen Kombi wollte und sowieso unbedingt mal einen (neuen)
3er fahren wollte, erschütterte mein Körper durch einen inneren Schrei ("JUHUUUUUU").

Der Motor war mir sofort egal, als ich gesehen habe, dass es ein Diesel+AUT (fahre ich am Liebsten) ist.
Es ist sogar der Mittlere gewesen, worüber ich mich auch nochmal gefreut hab (hätt ja auch der "Schlechteste" sein können).

Interieur

Auf den ersten Blick ist alles sehr hochwertig und es ist einfach alles da, was man brauch.
Auf den 2. Blick wären dann noch ein paar Extras mehr sehr nett gewesen (z.B. HUD und Rückfahrkamera hätt ich sehr, sehr gern mal ausprobiert).
Man kann aber nicht alles haben und da ich sowieso glücklich über den BMW war, war es auch nicht so schlimm. Vielleicht beim nächsten Mal dann.

Sound war auch mit der normalen Ausstattung basslastig und absolut ausreichend. Da ich meinen Musikgeschmack nicht mit meiner Freundin teile,
lief sowieso die meiste Zeit Radio.

Das Fahren

Die Automatik ist, wie die Meisten ja sicher selber wissen, erstklassig und macht ihre Arbeit super. Ich habe das Schalten kaum gespürt und war
immer wieder beeindruckt, wie gut die Gänge gewechselt wurden.

Ich bin auf der Hinfahrt nach Berlin die meiste Zeit im Comfort-Modus mit 150-180kmh gefahren, was sehr angenehm war.
Das Auto bewegt sich ruhig und präzise und federt sehr gut ab. Die Mitfahrer konnten sich alle entspannen und sind einer nach dem anderen eingenickert.

Auf der Rückfahrt habe ich des Öfteren die Sporttaste benutzt und ich habe einen sehr deutlichen Unterschied merken können.
Zum einen fährt man viel direkter und zum anderen kommt doch noch einiges mehr an Schub.
Durch den Sport-Modus habe ich mir gar keinen größeren Motor mehr gewünscht, weil der "Sport-Schub" selbst bei dem 318er schon sehr gut meiner Meinung nach ist.

Verbrauch

In der Stadt habe ich nicht wirklich darauf geachtet.
Ich bin von Bremen nach Berlin und zurück gefahren.
Auf dem Hinweg bei 150 bis max. 180 kmh (und recht vielen 120-130kmh Stellen) habe ich 5,6l laut BC verbraucht.
Davon war ich sehr beeindruckt und erfreut. So hat das richtig Spaß gemacht.

Auf dem Rückweg bin ich meist 160-200kmh gefahren mit vermehrt Sport-Modus und habe dann 6,4l verbraucht. Auch das war
super :)

Fazit

Schick, geräumig, beeindruckend, top!
Nächstes mal wären noch ein paar Ausstattungs-Spielereien toll.

Vielen Dank für das tolle Auto!

Bilder









Andere Erfahrungsberichte

Lest auch meine anderen Berichte ;)

C180 Grand C-Max 120d
Wer den Centunterschied der freien Tanke nicht ehrt, ist des Euros nicht wert.

Es haben sich bereits 27 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Radio/Active (31.07.2012), BinMalWeg (31.07.2012), don199 (31.07.2012), Geigerzähler (31.07.2012), nsop (31.07.2012), 12nine (31.07.2012), dasfettbrennt (31.07.2012), mega-O (31.07.2012), Wilhelm (31.07.2012), Pieeet (31.07.2012), Fabian-HB (31.07.2012), Zwangs-Pendler (31.07.2012), (31.07.2012), Poffertje (31.07.2012), Kodo (31.07.2012), Base (31.07.2012), Jan S. (31.07.2012), S v e n (31.07.2012), Flowmaster (31.07.2012), gubbler (31.07.2012), Uberto (31.07.2012), markus_ri (01.08.2012), Brabus89 (01.08.2012), EUROwoman. (03.08.2012), Stepen (05.08.2012), foo2rosh (08.08.2012), (12.10.2012)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.