Sie sind nicht angemeldet.

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 731

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2802

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 25. Januar 2017, 08:44

Die Fotos sind der KNALLER!
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 453

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 5337

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 25. Januar 2017, 09:10

Oder liege ich völlig falsch und es gibt andere erwähnenswerte Spiegellose Kameras mit guten low-light Fähigkeiten...

Ich habe noch gestern Abend per PN gefragt, mein Tipp war eine Leica. :)

idakra

Profi

  • »idakra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 037

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2342

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 25. Januar 2017, 10:55

@timber: Ja. Toll. Leg den Finger schön in die Wunde.

Nein, ich war ganz nerdig mit einer 5DMk3 und 24 1.4 an einem SunSniper unterwegs.

Aber mit der Q liegt man eigentlich gar nicht so daneben. Denn so sehe ich die Welt (in meiner Freizeit). 24-28mm, maximal 35mm und unter f2.0.
Ich habe auch überlegt sie als Hauptkamera anzuschaffen. Vielleicht den Nachfolger.

@sosa: Lass dich nicht von den Sonys blenden. Das sind wunderbare Kameras mit super Bildqualität, aber insbesondere mit einem lichtstarken Weitwinkel kombiniert kann da keine Rede von "kompakt" sein. Das Auflagemaß holt einen sowieso ein. Und leider sind sie bei weitem nicht so "responsive". Bei 90% der Bilder mit der Mk3 schaue ich nicht durch den Sucher und habe null Verzögerung. Ein eingespieltes Team, auch wenn die Liebe mittlerweile nachlässt.

Wenn man es wirklich kompakt und ggf. noch staub-/wasserdicht auf Reisen haben will, würde ich zu einer Olympus OM-D E-M5II, M1II oder PEN-F greifen. Dazu ein 12 2.0 und 75 1.8 und man hat traumhafte optische Qualität auf kleinster Fläche.

Beispiele der OM-D E-M5 II und 12 2.0 aus Stockholm sind anbei.



Und um zu zeigen, dass die Kamera eigentlich egal ist (Hauptsache RAW und lichtstarkes Weitwinkel) sind hier Bilder von einer Canon S120 aus Madrid. Von Stil her identisch.



PS: Der nächste Teil des Berichts wird wahrscheinlich auf sich warten lassen. Werde wahrscheinlich auch am Wochenende nicht dazu kommen.

Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

passi_g (25.01.2017), Geigerzähler (25.01.2017), Dauerpendler (25.01.2017), etth (25.01.2017), Howert (25.01.2017), sosa (25.01.2017), Flupin-Drives (25.01.2017), mattetl (25.01.2017), Sundose (25.01.2017), Brutus (25.01.2017), Twingo (25.01.2017), Pieeet (25.01.2017), MDRIVER-BRA (25.01.2017), karlchen (25.01.2017)

Theo.

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 312

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 25. Januar 2017, 13:03

Danke für den Bericht, klasse Ding und tolle Fotos. Zeitgleich zur Bewunderung der Fotos kommt aber auch die Vorstellung, dass die Fotoproduktion den Moment so unerträglich in die Länge zieht (und das alle halbe Stunde) dazu, so dass ich mir auch immer die entnervte Begleitung vorstelle :D ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (25.01.2017), idakra (25.01.2017), Dauerpendler (25.01.2017)

etth

Profi

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1729

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 25. Januar 2017, 13:17

@Theo.: Die ist ja auf einem Bild selbst in Instagram vertieft zu sehen, insofern dürfte das passen. Meins wäre es auch nicht.
:!:

idakra

Profi

  • »idakra« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 037

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2342

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 25. Januar 2017, 13:33

Beide Herrschaften täuschen sich bei beiden Punkten leider komplett. :)

Die Fotoaufnahmen bei mir benötigen keine extra Zeit. Wie erwähnt - 90% der Fotos entstehen aus der Hüfte.
Zusätzlich gilt die Prämisse: Nicht nur knipsen, sondern geniessen.
Entsprechend wird das Essen auch eher nicht peinlich dokumentiert, sondern einfach die Kamera dezent vom Tisch hoch- und wieder runtergenommen.

Außerdem mag die Begleitung die Fotos sehr und schätzt die Dokumentation.
Bleibe ich doch für ein Foto stehen, wird meistens ebenfalls das Handy rausgeholt und versucht das selbe Motiv festzuhalten.
Dabei werden gerne Tipps zum Bildaufbau etc angenommen.

Einen Instagram-Account hat sie nicht. Auf dem besagtem Foto googelt sie die Zutaten eines klassischen Chowders.

Und einem anderen Punkt möchte ich auch schon den Wind aus den Segeln nehmen, da er sicherlich kommen wird: Die Fotos während der Fahrt.
Ich bin seit 8 Jahren hauptberuflicher/nebenberuflicher (Hochzeits-)Reportagenfotograf und auch sonst in der Fotobranche.
Ich bin es also mehr als gewohnt spontane Ereignisse festzuhalten und meine Kamera blind zu bedienen.
Die Kombination 5D und 24 1.4 ist ins Blut übergegangen. Um ein Foto zu machen, muss ich weder auf die Belichtung, noch auf den Bildausschnitt, noch etwas anderes achten. Fokus auf das mittlere Feld, Belichtungsmessung auf Mehrfeld, AV auf 1.8 meistens -1/3EV und drauf. Bildausschnitt wird schon passen.
Ein Foto am Steuer ist für mich also etwa mit einer anderen Handlung vergleichbar: Eine Cap vom Beifahrersitz nehmen und aufsetzen.
Die Kamera muss ich dafür nicht anblicken.
Dies alles ist kombiniert mit einem Verantwortungsgefühl im Straßenverkehr nicht abgelenkt zu sein und nichts zu riskieren.
Dass ich defensiv fahre, sieht man ja tendenziell an meinen Verbräuchen. Mit meinem Privaten bin ich der erste für die Motorisierung auf spritmonitor.de. Noch vor allen Holländern. Hm ... ist das jetzt eigentlich Rumprollen oder peinlich ...

Naja. Mal abgesehen davon, dass viele Fotos während der Fahrt auch die Begleitung macht.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (25.01.2017), etth (25.01.2017), timber (25.01.2017), HH-Flake (25.01.2017), Geigerzähler (25.01.2017), Twingo (25.01.2017), Dauerpendler (25.01.2017), Pieeet (25.01.2017), sosa (25.01.2017)

etth

Profi

Beiträge: 1 448

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1729

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 25. Januar 2017, 13:55

Das ging mir auch als Möglichkeit durch den Kopf, das man mit einer richtigen Kamera viel beiläufiger Knipsen kann, als das bei Handyfotos der Fall ist. Die Ergebnisse können sich jedenfalls sehen lassen, ich bin auch gespannt auf die Fortsetzung.
:!:

sven-zr

Fortgeschrittener

Beiträge: 214

Registrierungsdatum: 15. April 2014

Danksagungen: 57

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 25. Januar 2017, 14:47

Bezüglich des Hebels im Kofferraum. Es ist tatsächlich vom Gesetzt her vorgeschrieben, dass in jedem neuen Auto so ein Hebel oder Knopf vorhanden ist, falls man unfreiwillig im Kofferraum eingesperrt ist. Damit lässt sich die Kofferraumklappe auch von innen öffnen.

Beiträge: 17 838

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 13059

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 25. Januar 2017, 15:46

Nein, ich war ganz nerdig mit einer 5DMk3 und 24 1.4 an einem SunSniper unterwegs.


Es geht doch nichts über eine anständige Vollformatkamera, die Bilder sehen einfach geiler aus.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (25.01.2017), Pieeet (25.01.2017), HH-Flake (26.01.2017)

PeterMWT

//M-thusiast

Beiträge: 2 281

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5398

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 25. Januar 2017, 22:20

Sehe ich auch so. Was da an Bildinfos drin ist, bekommt kein Filter aus einem Smartphone hin.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

HH-Flake (26.01.2017)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.