Sie sind nicht angemeldet.

  • »Strippenharry610« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 4. Februar 2018

Wohnort: NDS

Beruf: Caretaker

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Februar 2018, 20:54

BMW X5 Sixt Hannover Zentrum

PSAR gebucht, hingekommen.

Serviceerlebnis:
Sehr freundliche RSA: :thumbup: "Das vorgesehene Fahrzeug ist leider unpässlich wegen Unfallschaden." :114:
Wir haben für sie einen X3. :103: Coupe?
A6? Besprechung der Motorisierungen und der Ausstattungen der A6 folgte (Vorgeschädigt durch dieses Forum).
Es wurde das MB E-Cabrio empfohlen. Dies hätte ich auch gern genommen. Es hätte eine große Ausstattung haben sollen.
Vorschlag ohne Aufpreis: E-Klasse Cabrio welches dann noch aufbereitet werden sollte.
Mein Begleiter und ich nahmen auf den orangenen Höckerchen Platz und freuten uns auf einen frisch gepflegten Benz. :whistling:

Eine nette Unterhaltung mit der RSA über die Highlights des Fuhrparks der Station und was demnächst zurück kommt folgte.
Klingelt das Telefon bei meinem Begleiter, wir müssen also noch jemanden mitnehmen. Diesen Jemand hätten wir nicht in den Fond bekommen, höchstens in einem Teppich. :109:

Kleine Verhandlung mit der RSA und mit fairem Aufpreis nahm ich ungeplant einen BMW X5 40d mit. :117:
Mit einem sehr freundlichen Checker habe ich mich über den X5 ausgestauscht und es wurden noch zwei Steinschläge, nur für meinen Seelenfrieden, nach erfasst. Im Parkhaus sah ich kein E-Klasse Cabrio aber sei es drum.

Das Fahrzeug hatte folgende Ausstattung:
Active Protection, Komfortzugang, Innen- und Außenspiegelpaket, Komfortsitze vorn, LED-Nebelscheinwerfer, BMW Individual Hochglanz Shadow Zierleisten innen, Rückfahrkamera, Sonnenschutzverglasung, Adaptiver LED-Scheinwerfer, Remote Services, M Lederlenkrad, Raucherpaket, Lordosenstütze für Fahrer und Sitzheizung, Comfort Paket, Anhängerkupplung, Adaptives M Fahrwerk, Panorama Glasdach, Ablagenpaket, Sitzheizung für Fondsitze, Driving Assistant, Head-Up Display, WLAN Hotspot, Lenkradheizung, Soft-Close-Automatic f. Türen, Blind sport warning, M Aerodynamikpaket, Speed Limit Info, 8-Gang Steptronic Sport Getriebe, Harman Kardon Surround Sound, Telefonie mit Wireless charging, Innovationspaket, Fernbedienung Standheizung, Interieurleisten Aluminium Hex, M Sportpaket, Auto high beam headlights, Klimaverglasung BMW Individual Dachreling Hochglanz, Leder "Dakota" - Schwarz / Schw, AHK, Navigationssystem Professional und BMW Individual Dachhimmel anthrazit.

Das Fahrzeug war handgewaschen weil die Waschanlage wegen der Minusgrade geschlossen hatte.
Auf der Frontscheibe waren eine Salzkruste in der Mitte der Scheibe, die aber das Wischsystem geschafft hat und die Fahrsicherheit nicht beinträchtigt hat.

Fahrerlebnis:
Ich war sehr begeistert von der Fähigkeit als Reiseauto. Im Comfort Modus glitt der Koffer sanft federnd aber mit Rückmeldung durch die Region.
Im Deister und auf der Hausstrecke und im Ambergau war der Motor nie überfordert und hatte immer Drehmoment parat.
Diese 8 Gang Automatik und die Newtonmeter des 313ps Diesels :love: . Ein herrlicher Cruiser. :)
Eine Mischung aus SUV/Truck im US-Sinne, Gleiter und Familienkombi mit Luxusausstattung.

Ich finde der M-Sport Modus taugt nur zum Überholen und der Fakesound passt überhaupt nicht zum Charakter dieses Gleiters.
Reflektierend bin ich eher der Mercedes Opa unter den BMW Fahrern gewesen. Nicht B-Klasse/Golf Plus/190E-Opa aber schon mit Hut (E 270er) :thumbsup: , mit Sitzheizung, Lenkradheizung dauer an und von der Klima temperiert wie in einem Humidor.
Ich habe sogar im Stadtverkehr einfädeln lassen und wurde mit einem freundlichen Warnblinken zum Gruße bedacht.
Dabei trug ich weder eine Sonnenbrille noch ein Headset - (https://www.youtube.com/watch?v=XKH5Gd92k74 )

Meine vier Wanderbegleiter waren jedenfalls sehr begeistert und wurden nach einer langen Wanderung auch im Fond gut durchgegart. Die Standheizung als Komfortfeature habe ich genutzt und für wertvoll befunden. Das I-Drive war selbsterklärend und man fühlt sich sofort zu Hause.

Serviceerlebnis: Gutes Gespräch, aufgeschlossen und formvollendet. Fahrzeug innen sauber, außer auf der Lenksäule etwas staub.
Fahrzeugerlebnis: Hervorragend, Massagesitze wären das non plus ultra gewesen, wenn es die überhaupt im X5 gibt.




Es haben sich bereits 14 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LeTrac974 (16.02.2018), Kazuya (16.02.2018), EUROwoman. (16.02.2018), Ignatz Frobel (16.02.2018), Scimidar (16.02.2018), nkjb (16.02.2018), fleischi0815 (17.02.2018), leonardsavage (17.02.2018), Sphero90 (17.02.2018), tschedde (19.02.2018), Twingo (19.02.2018), Babinho (19.02.2018), JoulStar (19.02.2018), hunmarci (21.02.2018)

InterXion

Some say...

Beiträge: 1 129

: 60594

: 7.29

: 202

Danksagungen: 1468

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Februar 2018, 11:02

Dem ersten Bild nach zu urteilen, war die Anmietung in Australien? :D
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Twingo (19.02.2018), Sphero90 (19.02.2018), blauerHund (19.02.2018), BIG_DADDY (19.02.2018), AudiNarr (19.02.2018), Anne Wandnageln (19.02.2018), LeTrac974 (19.02.2018), Howert (19.02.2018), Ocho (19.02.2018), Felix1357 (19.02.2018), hunmarci (21.02.2018), abuaz (16.03.2018), Kazuya (29.04.2018)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.