Sie sind nicht angemeldet.

  • »otternase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:36

Abgabezeitpunkt und Kulanzzeit bzw. Beginn der Kulanzzeit

Hallo,

bei einer Anmietung bei Europcar gestern ist es offenbar zu einem für mich recht kostspieligen Missverständnis gekommen. Ich hoffe, Ihr könnt mir ein paar Tipps geben und vor allem erklären, welche Variante zu Abgabezeit und Kulanzzeit bzw. Beginn der Kulanzzeit richtig ist:

Ich mietete am 15.5. am Flughafen Düsseldorf einen Wagen an. Ich wollte einen Kollegen, dessen Flieger um 19:15 ankommen sollte, abholen und war bereits frühzeitig am Flughafen, ca 1h vorher. Da ich wusste, dass mein Kollege bereits 10h Flug mit Umsteigen hinter sich hatte, dachte ich mir, es wäre gut, den Wagen bereits vor seiner Ankunft anzumieten, damit er nach Ankunft nicht mehr auf mich warten müsse. Gleichzeitig jedoch wusste ich, dass ich am Folgetag, also heute am 16.5 einen Termin hatte, der mir es unmöglich machte, den Wagen vor 19:00 abzugeben.
Daher fragte ich um ca. 18:15 am Europcar Schalter in DUS, ob es möglich sei, bereits zu diesem Zeitpunkt einen Mietvertrag mit Mietzeitbeginn um 19:15 vorzeitig fertig zu machen, eben mit Hinweis auf geschilderten Sachverhalt.
Die Mitarbeiterin verneinte dies, fand jedoch eine Lösung, indem sie mich darauf hinwies, dass Abgabezeitpunkt nach Mietvertrag sowieso nicht der Anmietzeitpunkt plus 24h sei, sondern auf die nächste volle Stunde gerundet werde, ausserdem wies sie mich darauf hin, dass es eine Toleranzzeit von 59min gebe. Ich errechnete mir daraus ein absolutes Ende der Mietzeit auf 19:00+59min= 19:59 und entschied mich daher, direkt anzumieten.
Laut Mietvertrag war die "vereinbarte Rückgabezeit" auch 19:00 bei Anmietzeit 18:18, daher sah ich keinen Grund, an dieser Aussage zu zweifeln.
Am Folgetag, also heute, hielt mich mein Termin dann wie erwartet bis nach 19:00 auf und mit Volltanken des Wagens und Fahrt zur Europcar Station Aachen Rothe Erde war es schlussendlich laut Stationsuhr 19:52, als ich in der Station ankam.
Meiner Rechnung nach hatte ich damit zwar die Toleranzzeit fast aufs letzte ausgereizt, aber befand mich noch in der Toleranzzeit. Umso erstaunter war ich, als mir der Kollege in Aachen nunmehr mitteilte, dass die 59min Kulanz nicht ab dem auf dem Mietvertrag eingetragen Rückgabezeitpunkt zu laufen beginne, sondern schon mintutengenau 24h nach Anmietbeginn, der zweite Miettag daher schon um 19:18 begonnen habe.

Könnt Ihr mir sagen
a) welche der beiden Varianten richtig ist und
b) ob der Europcar Service in solchen Fällen sich kulant zeigt bzw. was ich machen kann, um nicht wegen 34min einen zweiten Miettag bezahlen zu müssen

Achso, abseits der Frage: Wagen war ein Citroen C3 Benziner, nicht gerade aufregend, aber es war ja auch keine Spassmiete. Jedenfalls hat der Wagen uns zuverlässig und für ECMR recht komfortabel befördert, die Bedienung war für Citroen ganz untypisch selbsterklärend und das Glasdach brachte sogar ein klein wenig Pepp in die Sache... War zufrieden, auch angesichts dessen, dass der Wagen sauber war und schadensfrei. Bilder habe ich keine, erstens keine Zeit und zweites eben keine Spassmiete...

Markus

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »otternase« (16. Mai 2012, 22:12)


hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:40

Am Folgetag, also heute, hielt mich mein Termin dann wie erwartet bis nach 19:00 auf und mit Volltanken des Wagens und Fahrt zur Europcar Station Aachen Rothe Erde war es schlussendlich laut Stationsuhr 19:52, als ich in der Station ankam.
Meiner Rechnung nach hatte ich damit zwar die Toleranzzeit fast aufs letzte ausgereizt, aber befand mich noch in der Toleranzzeit. Umso erstaunter war ich, als mir der Kollege in Aachen nunmehr mitteilte, dass die 59min Kulanz nicht ab dem auf dem Mietvertrag eingetragen Rückgabezeitpunkt zu laufen beginne, sondern schon mintutengenau 24h nach Anmietbeginn, der zweite Miettag daher schon um 19:18 begonnen habe.

Dumm gelaufen..... 19:52 ist halt ausserhalb der Kulanz. Keine Ahnung wie du deinen Einspruch begründen willst?

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35342

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:44

sondern auf die nächste volle Stunde gerundet werde,


das ist absoluter Quatsch

aber probier es mit Kulanz
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (16.05.2012)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:45

aber probier es mit Kulanz

:D :thumbup:

  • »otternase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:48

Dumm gelaufen..... 19:52 ist halt ausserhalb der Kulanz. Keine Ahnung wie du deinen Einspruch begründen willst?

Dumm gelaufen: ja, ganz richtig

Das ist ja gerade meine Frage, ist 19:52 ausserhalb der Kulanz? Laut Mietvertrag und Aussage der RSA in DUS ist Abgabezeitpunkt 19:00 (und nicht Anmietzeitpunkt + 24h = 18:18 ), und die maximale Kulanz beträgt 59min, demnach müsste 19:52 also noch haarscharf in der Kulanzzeit liegen.

  • »otternase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:50

sondern auf die nächste volle Stunde gerundet werde,


das ist absoluter Quatsch

sicher? So weisst es jedenfalls auch der Mietvertrag aus:

Anmietzeit 15.05.2012 18:18
vereinb. Rückgabe 16.05.2012 19:00

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. Mai 2012, 21:51

Das ist ja gerade meine Frage, ist 19:52 ausserhalb der Kulanz? Laut Mietvertrag und Aussage der RSA in DUS ist Abgabezeitpunkt 19:00 (und nicht Anmietzeitpunkt + 24h = 18:18 ), und die maximale Kulanz beträgt 59min, demnach müsste 19:52 also noch haarscharf in der Kulanzzeit liegen.

Sorry, sowas macht man doch nicht an einem Flughafen, meine Meinung. Weiter will ich dazu nichts mehr sagen.
in dem Mietvertrag ist die Kulanzzeit schon eingerechnet. Also willst du Kulanz auf die Kulanz :rolleyes:

  • »otternase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:00


in dem Mietvertrag ist die Kulanzzeit schon eingerechnet. Also willst du Kulanz auf die Kulanz :rolleyes:
ist das so? Das wäre dann aber die dritte Variante, neben den Erklärungsvarianten a) auf volle Stunde gerundet +59min (laut DUS), b) minutengenau 24h+59min laut AC nun cie Variante c) auf volle Stunde gerundet, das ist bereits die Kulanz (dumm für jemanden, der 1min vor voller Stunde mietet ;-) )
Ich habe den Sachverhalt jetzt mal beim Europcar facebook Team geschildert, mal schauen, was da als Rückmeldung kommt, hoffe einfach mal, dass die kulant sind...

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35342

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:01

die vereinbarte Rückgabezeit ist doch einfach nur die Zeit, die du bei Reservierung angegeben hast.
da diese nach Abholung innerhalb der 59min Toleranz liegt, weisst der Mietvertrag nur 1 Tag aus

würde da 19:19 stehen, wären es 2
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (16.05.2012), otternase (16.05.2012)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:05

Ich habe den Sachverhalt jetzt mal beim Europcar facebook Team geschildert, mal schauen, was da als Rückmeldung kommt, hoffe einfach mal, dass die kulant sind...

Dann läufts wieder darauf raus der lauteste Kunde der eigentlich zahlen sollte gewinnt. Brrrr.

  • »otternase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:06


die vereinbarte Rückgabezeit ist doch einfach nur die Zeit, die du bei Reservierung angegeben hast.
da diese nach Abholung innerhalb der 59min Toleranz liegt, weisst der Mietvertrag nur 1 Tag aus

würde da 19:19 stehen, wären es 2

das ist eine gute Erklärung, danke dafür, klingt einleuchtend.

Könnte in der Tat so sein, dass die Mitarbeiterin am Schalter in DUS eben aus meiner Schilderung heraus folgend den Abgabezeitpunkt auf die nächste Stunde gerundet hat, weil der Zeitpunkt natürlich noch in den 59min liegt und ihre Aussage nicht heissen sollte "aufrunden UND 59min Kulanz", sondern "aufrunden WEGEN 59min Kulanz". Das wäre dann ein dummes Missverständnis. Mal schauen, was Europcar Service mir mitteilt. Werde das Ergebnis der Sache hier posten...

  • »otternase« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 697

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:11

Dann läufts wieder darauf raus der lauteste Kunde der eigentlich zahlen sollte gewinnt. Brrrr.
das finde ich jetzt etwas unfair argumentiert: hätte mir die Mitarbeiterin in DUS das so erklärt, wie EUROwoman das gerade dankenswerterweise tat, hätte ich den Wagen ja erst später gemietet, ich hatte der RSA in DUS ausdrücklich gesagt, dass ich den Wagen erst NACH 19Uhr zurückgeben werde. Insoweit hat es da mindestens ein Missverständnis gegeben oder aber eine Falschauskunft.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

schauschun (17.05.2012)

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:12

Du hast doch 18:18 Uhr angemietet, 19:18 Uhr ist nach meiner Uhr nach 19 Uhr, somit korrekt erklärt.
Edit: Nutz doch auch die Editierfunktion statt Doppelbeiträge zu schreiben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

detzi (17.05.2012)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:14

das finde ich jetzt etwas unfair argumentiert: hätte mir die Mitarbeiterin in DUS das so erklärt, wie EUROwoman das gerade dankenswerterweise tat, hätte ich den Wagen ja erst später gemietet, ich hatte der RSA in DUS ausdrücklich gesagt, dass ich den Wagen erst NACH 19Uhr zurückgeben werde. Insoweit hat es da mindestens ein Missverständnis gegeben oder aber eine Falschauskunft.

Ich finde es unfair das du die kulante Regelung von Europcar zu kulant ausgelegt hast... und damit gut.

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35342

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 16. Mai 2012, 22:14

das mit dem Aufrunden ist einfach Unsinn.

klar passt das. aber man könnte genauso sagen. aufrunden auf 2 nach der vollen Stunde
wird auch fast immer passen.

otternase hat verstanden, was passiert ist und nun werden wir sehen wie kulant Europcar damit umgeht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (16.05.2012), Jan S. (17.05.2012), schauschun (17.05.2012)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.