Sie sind nicht angemeldet.

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

  • »gLu3xb3rchi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 18. November 2012, 22:19

Prüft eure Reifen !

Hallo liebes MWT

Ich jobbe aktuell als Nebenjob bei Europcar am Dresdener Hauptbahnhof an der 24h Station als Checker. Mir ist in letzter Zeit vermehrt aufgefallen, dass teilweise Fahrzeuge vermietet werden mit abgefahrenen Profil, falscher Bereifung (Sommerreifen im Winter) und was am häufigsten vorkommt: zu niedriger Reifendruck! Am schlimmsten war letztens nen 1er BMW, der hatte 0,9 Bar auf den Reifen bei 20k km (er sollte hinten 3,2 und vorne 2,6 haben ). Dazu hatte er noch Sommerreifen und das im November :(. Dieser BMW kam im übrigen vom Münchener Flughafen und wurde auch bis jetzt nur dort vermietet. Dann werden jetzt teilweise noch Fahrzeuge mit Sommerreifen vermietet, meist wenn kaum was aufm Parkplatz steht und alles raus muss was wir da haben. Wirklich drauf hingewiesen, dass das Fahrzeug noch Sommerreifen hat wird aber auch nicht.

Jedem Europcar-Fahrzeug liegt eine Reifendruck-Intervallkarte bei, wenn diese nicht im Handschuhfach bei den restlichen Papieren ist, hat der Checker schonmal geschlafen und da würd ich auf jedenfall nochmal in der Station nachfragen. Auf dieser Karte sind die Reifendrücke angegeben und bei welchen Intervall das letzte mal gecheckt wurde. DIe Intervalle gefinden sich im 4k km Abstand. Schaut einfach auf den Kilometerstand des Fahrzeugs, schaut bei welchem Intervall das letzte mal gecheckt wurde oder schaut vllt noch bei welchem Datum der letzte Intervall erfolgte. Gibt auch fälle wo seit 8k km kein Intervall eingetragen ist, der letzte Reifendruck check aber erst 2 Wochen zurück liegt. Generell checken wir hier in Dresden IMMER den Reifendruck und tragen aber nur die Intervalle ein. Wie andere Stationen das handhaben weiß ich leider nicht. Dazu noch vorm einsteigen ein kurzer blick aufs Reifenprofil und ob die entsprechenden Reifen montiert sind sollten euch eigentlich gewissheit geben.

Ich möchte jetzt sicher nicht Europcar schlecht machen oder hier anprangern, dass jedes Fahrzeug nicht im Top Zustand ist. Bei ca. 90-95% ist alles in Ordnung, aber bei den restlichen 5-10% frag ich mich echt wieso sowas an anderen Stationen vermietet wurde. Zur Not fahrt selbst zur Tankstelle und prüft selber. Weil wenn doch etwas passiert, seid ihr als Mieter selbst dafür verantwortlich, weil ihr das Fahrzeug in diesem Zustand übernommen habt.

Wie gesagt, nur ein kleiner Anstoß an die Community beim rumgehen ums Fahrzeug auch nen kleinen blick auf den Zustand der Reifen zu machen und nen kleinen blick auf die Intervallkarte zu werfen ;)

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

detzi (18.11.2012), honni (18.11.2012), Gr3yh0und (18.11.2012), Kaveo (18.11.2012), Theo. (18.11.2012), Fabulant (18.11.2012), seveninches (19.11.2012), deanFR (19.11.2012), maxigs (19.11.2012), LHO (19.11.2012), Geigerzähler (19.11.2012), steffenV6 (19.11.2012), otternase (20.11.2012), Crz (29.12.2012), mietze (08.01.2013)

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 663

Danksagungen: 35391

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 18. November 2012, 22:21

Ich jobbe aktuell als Nebenjob bei xxx am xxx an der 24h Station als Checker.


mal sehen wie lange noch
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaveo (18.11.2012), Paddi (19.11.2012), nobod (19.11.2012), LHO (19.11.2012), Niko (19.11.2012), Testfahrer (19.11.2012)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 18. November 2012, 22:22

Ich jobbe aktuell als Nebenjob bei Europcar am Dresdener Hauptbahnhof an der 24h Station als Checker. Mir ist in letzter Zeit vermehrt aufgefallen, dass teilweise Fahrzeuge vermietet werden mit abgefahrenen Profil, falscher Bereifung (Sommerreifen im Winter) und was am häufigsten vorkommt: zu niedriger Reifendruck! Am schlimmsten war letztens nen 1er BMW, der hatte 0,9 Bar auf den Reifen bei 20k km (er sollte hinten 3,2 und vorne 2,6 haben ).

Wäre es nicht deine Aufgabe darauf zu achten, zu korrigieren oder zu melden? ;)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (18.11.2012)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 555

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15111

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 18. November 2012, 22:22

mal sehen wie lange noch

Vor allem ist es doch der Luftdruck seine Aufgabe...war....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LHO (19.11.2012)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 312

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2678

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. November 2012, 22:28

Macht ihn doch lieber freundlich darauf aufmerksam, dass sein Auftritt vielleicht nicht ganz durchdacht ist. Immerhin will er euch helfen.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (18.11.2012), svaeni (18.11.2012), Fabulant (18.11.2012), SightWalk (18.11.2012), seveninches (18.11.2012), masterblaster123 (19.11.2012), franky (19.11.2012), Uberto (19.11.2012), schauschun (22.11.2012)

Armenia

Schüler

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 9. November 2012

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 18. November 2012, 22:33

Der möchte seine Kündigung bekommen

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 18. November 2012, 22:46

Wenn mir etwas komisch vorkommt, prüfe ich auch den Reifendruck, oder auch mal stichprobenartig. Was häufiger vorkommt ist, dass zu viel Druck auf den Reifen ist.

Die Luftdruckkarten von EC sind allerdings quatsch, wird dort nämlich nicht die Angabe min./max. Luftdruck angegeben, sondern der maximale Luftdruck rechts/links.

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

  • »gLu3xb3rchi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. November 2012, 22:48

Ohje, dass kriegt man also als antwort, wenn man andere auf eventuelle Missstände hinweisen will ...

Versteh hier teilweise die antworten nicht. Natürlich korrigieren wir den Reifendruck, wie kommt ihr auf die idiotische idee, das wir das nicht tun würden? Wenn hier Fahrzeuge mit halben Bar-Druck von dem ankommen, was sie eigendlich haben sollten, kann ich nur den Kopf schütteln, da merk ich beim Ausparken schon, dass da was nicht passt. Mit ankommen mein ich im übrigen, dass sich die Fahrzeuge in Miete befanden, hier in Dresden abgegeben wurden, und wenn ich sie dann zum checken krieg es manchmal echt nicht glauben kann, was mir der Reifendruckmesser anzeigt. Ich weiß nicht, wie ihr auf die Idee kommt, dass ich dadurch "gekündigt" werde durch Fehler die andere Stationen begangen haben, also spielt der Ort der Station schonmal garkeine Rolle. Zumal die Fahrzeug pflege und Zustellungen Dienstleister machen.

Wenn hier in diesem Forum so mit Tipps und Hilfen umgegangen wird, schön, werd ich das unterlassen.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (18.11.2012), Theo. (19.11.2012), franky (19.11.2012), LHO (19.11.2012), Geigerzähler (19.11.2012), NorthLight (19.11.2012), steffenV6 (19.11.2012)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 555

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15111

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. November 2012, 22:50

wie kommt ihr auf die idiotische idee, das wir das nicht tun würden?

8| Aufgrund deines Beitrages.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sniggers (18.11.2012)

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 974

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. November 2012, 22:54

Na dann besprech das doch einfach mit deinem Chef, er soll alle EC Stationen darüber informieren.
Ich miete kein Auto, um 10 Meter an der nächsten Tanke mir die Finger schmutzig zu machen und DEINE Arbeit zu erledigen und zahle dafür quasi noch ;)

Hier bist du definitiv am falschen Ende der Kette, wo solche Art Tips hin müssen ;)
Na, du auch hier? :D

andiGf

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 18. November 2012, 22:56

Wenn mir etwas komisch vorkommt, prüfe ich auch den Reifendruck, oder auch mal stichprobenartig. Was häufiger vorkommt ist, dass zu viel Druck auf den Reifen ist.

Die Luftdruckkarten von EC sind allerdings quatsch, wird dort nämlich nicht die Angabe min./max. Luftdruck angegeben, sondern der maximale Luftdruck rechts/links.

Die Karte ist sehr nützlich, wenn jemand den Aufkleber mit den Reifendrücken von der Türsäule entfernt hat. ;) Heißt das eigentlich, daß Europcar jetzt immer den maximal Druck in die Reifen füllt?

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

  • »gLu3xb3rchi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 18. November 2012, 23:04

wie kommt ihr auf die idiotische idee, das wir das nicht tun würden?

8| Aufgrund deines Beitrages.
Das zitier mir doch mal bitte ...

Ich kann halt nicht für andere Stationen sprechen. Wenn hier bei uns Fahrzeuge abgegeben werden mit viel zu niedrigem Luftdruck und 2-3 Intervalle fällig und manchmal auch mit abgefahrenem Profil, dann müssen das andere Stationen ja wohl bisschen anders sehen mit der Sicherheit des Kunden. Bei uns geht sicher kein Fahrzeug mit falschem Luftdruck raus und wenns Profil abgefahren ist, dann wird der bei uns in die Werkstatt gebracht.

Wenn hier nen großteil der Meinung ist, dass es falsch war euch drauf hinzuweisen, was für Fälle ich schon erlebt hab und das nen kurzer Blick auf die Reifen / Intervallkarte einfach dazugehört, wenn man nen Fahrzeug mietet, gut, dann soll ein Moderator den ganzen Thread löschen und fertig. Versteh nicht wieso man dann gleich so aggressive Antworten geben muss ...

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 974

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 18. November 2012, 23:06

Ich mach idr. immer die große Inspektion an meinen Meitfahrzeugen, Safety First, hast scho recht :)
Na, du auch hier? :D

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 18. November 2012, 23:08

Für den Kunden muss es reichen, wenn er das Fahrzeug auf Schäden überprüft. Ich habe keine Lust mit schmutzigen Fingern zum Termin zu fahren oder erst einmal den Blaumann überzuziehen. Wenn ich das Fahrzeug selbst einmal komplett checken muss, dann kann ich auch die Reinigung noch selbst übernehmen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Sniggers (18.11.2012), EUROwoman. (19.11.2012), Kurt. (19.11.2012)

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

  • »gLu3xb3rchi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. November 2012, 23:13

Zitat

Die Karte ist sehr nützlich, wenn jemand den Aufkleber mit den Reifendrücken von der Türsäule entfernt hat. ;) Heißt das eigentlich, daß Europcar jetzt immer den maximal Druck in die Reifen füllt?
Ja, es wird immer Luftdruck für Max. Beladung eingestellt, da wir ja nicht wissen, ob der Kunde jetzt allein fährt oder ob er seine ganze Familie + Gepäck mitnimmt.

Zitat

Na dann besprech das doch einfach mit deinem Chef, er soll alle EC Stationen darüber informieren.

Ich miete kein Auto, um 10 Meter an der nächsten Tanke mir die Finger
schmutzig zu machen und DEINE Arbeit zu erledigen und zahle dafür quasi
noch ;)



Hier bist du definitiv am falschen Ende der Kette, wo solche Art Tips hin müssen ;)
Meine Arbeit musst du sicher nicht erledigen, das mach ich schon selber. Wie ich schon sagte, ich kann nicht für andere Stationen sprechen und da es halt immer mal wieder fälle gibt wo so ein Fahrzeug bei uns landet, müssen ja wohl andere Stationen / Checker schlafen was das angeht. Meinen Chef interessiert es Herzlich wenig was andere Stationen machen, der interessiert sich für unsere Arbeit und glaub mir, bei uns würden solche Fahrzeuge nicht rausgehen

Und ich glaube nicht, dass ich hier am falschen Ende der Kette bin. Als Kunde gehst du davon aus, dass das Fahrzeug in einwandfreien Technischen Zustand ist und meine Erfahrung sagt mir, dass leider Fahrzeuge vermietet werden, wo das nicht der Fall ist. Deswegen von mir der Hinweiß, dass beim überprüfen von Schäden am Fahrzeug auch nen Blick auf die Reifen dazugehört.

Zitat

Für
den Kunden muss es reichen, wenn er das Fahrzeug auf Schäden überprüft.
Ich habe keine Lust mit schmutzigen Fingern zum Termin zu fahren oder
erst einmal den Blaumann überzuziehen. Wenn ich das Fahrzeug selbst
einmal komplett checken muss, dann kann ich auch die Reinigung noch
selbst übernehmen.
So sollte es sein, aber die Erfahrung sagt mir leider was anderes. Ich sagte auch nicht, dass du das Fahrzeug von oben bis unten checken sollst, ich sagte nur: "setz deinen verstand ein, schau auf die Reifen, schau auf die Karte, wenn dir was komisch vorkommt wie 3-4 fehlende Intervalle oder letzte mal eingetragen vor 4 Monaten, sprech die Station drauf an und wenn sie dir nicht weiterhelfen wollen fahr halt selbst zur Tanke und schau selber nach oder lass das Fahrzeug stehen". Letztendlich bist du für deine Sicherheit verantwortlich

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (19.11.2012), x-conditioner (20.11.2012)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.