Sie sind nicht angemeldet.

andiGf

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. November 2012, 23:21

Ja, es wird immer Luftdruck für Max. Beladung eingestellt, da wir ja nicht wissen, ob der Kunde jetzt allein fährt oder ob er seine ganze Familie + Gepäck mitnimmt.
Wer hat sich denn das ausgedacht? :120:

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

  • »gLu3xb3rchi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. November 2012, 23:27

Ja, es wird immer Luftdruck für Max. Beladung eingestellt, da wir ja nicht wissen, ob der Kunde jetzt allein fährt oder ob er seine ganze Familie + Gepäck mitnimmt.
Wer hat sich denn das ausgedacht? :120:
DIe Hauptverwaltung von Europcar in Hamburg

Tramper83

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 16. Mai 2008

Danksagungen: 312

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. November 2012, 23:31

Ich finde es schon geschmacklos wie hier solch Beiträge regelrecht zerrissen werden. Der Hinweis des Threadstellers ist richtig und wichtig... denn die Reifenproblem und schlechter Service der Fahrzeuge bei den AVen wird schlimmer, bei Sixt kann man das auch beobachten. Reifendrücke/Zustände, Flüssigkeitsstände im Prinzip muss man leider wenn man völlig sicher sein will all das Selbst prüfen. Gewissenhaftes Servicepersonal ist Mangelware bei der Bezahlung und Arbeistverdichtung nicht verwunderlich.
Mir wurde auch schon ein 335d mitgegeben der auf Slicks stand, Golf mit leeren Kühlmittelbehälter, 7er mit besorgniserregendem Ölstand, Audi TT mit demolierten Felgen und Reifen" Sicherheitsrisiko",und die Fahrzeuge bei denen deutlich zu viel oder zu wenig Druck auf den Reifen war, die kann ich schon nicht mehr zählen....und solch Zustände kommen in letzter Zeit immer öfter vor.
Ich finde diesen Hinweis durchaus berechtig und manche Leute hier im Forum sollten mal überlegen was Höflichkeit und Respekt bedeute oder ist euer Hirn von Sixt und co schon so geblendet das der Verstand auf der Strecke bleibt. :115:

Es haben sich bereits 31 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

ILikeCars (18.11.2012), svaeni (18.11.2012), Theo. (18.11.2012), Jokers_Beamer (18.11.2012), Fabulant (18.11.2012), RapidResponse (18.11.2012), seveninches (18.11.2012), sw84 (19.11.2012), nobrainer (19.11.2012), Sportii (19.11.2012), Mr. C (19.11.2012), Neuschwabe (19.11.2012), Dabro1986 (19.11.2012), masterblaster123 (19.11.2012), Oberhasi (19.11.2012), Fabian-HB (19.11.2012), Pieeet (19.11.2012), El Phippenz (19.11.2012), Lenn86 (19.11.2012), Base (19.11.2012), maxigs (19.11.2012), LHO (19.11.2012), Uberto (19.11.2012), Morsche87 (19.11.2012), Geigerzähler (19.11.2012), NorthLight (19.11.2012), steffenV6 (19.11.2012), x-conditioner (20.11.2012), Bodybeton (23.12.2012), Crz (29.12.2012), mietze (08.01.2013)

Kami1

An upgrade a day keeps the doctor away

Beiträge: 1 441

Registrierungsdatum: 1. Juli 2012

Wohnort: Freiburg

Beruf: Sternezähler

Danksagungen: 1694

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 18. November 2012, 23:44

Es ist ja nett gemeint von dir, aber..
Erstens machst du sehr wohl Europcar schlecht, denn es gibt nunmal nur eine Firma für die du arbeitest. Auch wenn es viele Stationen gibt, ändert das auch nichts daran, dass alles zu Europcar gehört.
Zweitens hat wohl kaum jemand hier die Zeit oder die Lust die Reifen zu kontrollieren und nein ich bin nicht für die Sicherheit des Fahrzeugs verantwortlich, das ist in meinen Augen der Vermieter. Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, ist das für mich ein Sachmangel und wenn dadurch etwas passiert, ist das nicht in meiner Verantwortung. Man kann als Kunde nicht alles überprüfen, muss man auch nicht. Insofern kann man hier nicht von "gemietet wie gesehen" ausgehen. Die Fahrzeuge werden nicht umsonst gecheckt und ICH bezahle schließlich auch für diese Dienstleistung und nicht nur für das Fahrzeug.

So zumindest meine Interpretation.

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 312

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2677

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. November 2012, 00:04

Die rechtliche sieht sicherlich anders aus. Wenn du einen Unfall jwegen des Reifendrucks verursachst, ist vielleicht der Vermieter mitschuld, wenn überhaupt. Und dann gibt es ja noch das eigene Gehirn. Der to verlangt ja auch nicht von dir, jedesmal mit schmutzigen Finger. An den Reifen rumzufummeln. Nimm es als Hinweis, mehr nicht. Die Reifen kontrollieren wir doch eh, vielleicht guckt man ja beim nächsten mal zweimal hin

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (19.11.2012), seveninches (19.11.2012), Geigerzähler (19.11.2012), NorthLight (19.11.2012)

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 11. Dezember 2011

Wohnort: ARN

: 31521

: 7.70

: 211

Danksagungen: 905

  • Nachricht senden

21

Montag, 19. November 2012, 00:06

Wenn der Reifendruck zu niedrig ist, ist das für mich ein Sachmangel und wenn dadurch etwas passiert, ist das nicht in meiner Verantwortung


Also sorry, aber du bist selbstverständlich als Fahrer genauso für die Verkehrsicherheit des Fahrzeuges zuständig, wie der Halter. Also konstruiere hier nicht so einen Blödsinn.
Zum Umgang mit dem Threadersteller haben die Herren @Tramper83: und @Theodor: schon die richtigen Einwände gebracht. Zu dieser negativen Gruppendynamik möchte ich auch gerne noch ein mal an den Thread von Herrn @Base: erinnern:

Das Forum verkommt langsam...Ein Aufruf

mit der gleichzeitigen Aufforderung doch nicht immer alles und alle gleich so derart schlecht zu machen!

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Theo. (19.11.2012), nobrainer (19.11.2012), Sportii (19.11.2012), Base (19.11.2012), Lenn86 (19.11.2012), Kurt. (19.11.2012), Geigerzähler (19.11.2012), RapidResponse (19.11.2012), NorthLight (19.11.2012), mietze (08.01.2013)

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 657

Danksagungen: 35382

  • Nachricht senden

22

Montag, 19. November 2012, 00:08

wenn der Wagen vollgetankt ist und nicht zur Tankstelle gefahren wird, wie soll das denn überhaupt überprüft werden, ob der Reifendruck passt?
haben die Stationen kleine handmessgeräte? (keine Ahnung obs sowas überhaupt gibt)

allerdings würde ich aus nem mit 3,2 aufgepumpten 1er erst mal kräftig Luft ablassen :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Wilhelm

Meister

Beiträge: 2 015

: 22810

: 8.62

: 101

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

23

Montag, 19. November 2012, 00:12

Meine Stamm-Hertz-Station hat einen Kompressor zum überprüfen des Luftdrucks in der Tiefgarage stehen. Wie ernst das prüfen genommen wird, steht auf einem anderen Blatt geschrieben.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 332

Danksagungen: 8932

  • Nachricht senden

24

Montag, 19. November 2012, 00:21

Ich mach idr. immer die große Inspektion an meinen Meitfahrzeugen, Safety First, hast scho recht :)
Richtig so! Auch wenn ich die Checker an meiner Stamm-Station kenne und Ihnen vertraue, fahre ich mit einem neu erhaltenen Wagen doch immer an die ggü. liegende Tankstelle und prüfe zuerst alle vier Reifen und korrigiere ggf. (i. d. R. nach oben).

Ich weiß, dass an vielen größeren Stationen mit viel Durchlauf einfach die Zeit fehlt - wenn da ein Wagen nicht optisch deutlich auffällt (platter Reifen o.ä.) dann wird nicht bei jedem der Druck überprüft. Aber als Fahrer bin ich dafür ja auch mitverantwortlich, wobei ich ein Mindestmaß an Kontrolle (z.B. Flüssigkeitsstände etc.) durch die Checker schon voraussetze.

Paddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5982

  • Nachricht senden

25

Montag, 19. November 2012, 00:41

Dieser BMW kam im übrigen vom Münchener Flughafen und wurde auch bis jetzt nur dort vermietet. Dann werden jetzt teilweise noch Fahrzeuge mit Sommerreifen vermietet, meist wenn kaum was aufm Parkplatz steht und alles raus muss was wir da haben. Wirklich drauf hingewiesen, dass das Fahrzeug noch Sommerreifen hat wird aber auch nicht.
Zum einen steht auf dem Schlüsselanhänger drauf, ob das Fahrzeug STR hat oder nicht und zum anderen ist es bei der Wetterlage, die zur zeit herrscht, kein Thema mit Sommerreifen den zu fahren. Ich selber hatte heute einen Audi A4 mit Sommerreifen und wenn ein Kunde keine Winterreifen bestellt und die Station ein Fahrzeug mit Sommerreifen da hat, warum sollte man ihm dann eins mit STR geben?
Kein verantwortungsvoller RSA wird einen einen Kunden mit Sommerreifen losschicken, wenn es das Wetter nicht zulässt.

Überhöhte Luftdrücke sind genauso schlimm wie zu niedrige.

Europcar vermietet nicht erst seit gestern Autos. Wenn dir etwas nicht passt wende dich doch am besten an Herrn Ellerbrock oder Herrn Keppler, mal gucken was die zu deinem Vorschlag sagen. Wenn er gut ist gibt's ne Premie...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cogan (19.11.2012)

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

26

Montag, 19. November 2012, 01:13

Ja, es wird immer Luftdruck für Max. Beladung eingestellt, da wir ja nicht wissen, ob der Kunde jetzt allein fährt oder ob er seine ganze Familie + Gepäck mitnimmt.


Das stimmt nicht. Die Fahrzeuge kommen mit dem richtigen Luftdruck zu EC und ein Checker hat daran nichts zu ändern und tut dies in der Regel auch nicht.

An meiner Stammstation gibt es definitiv Luftdruckmessgeräte, mit denen der Luftdruck überprüft wird. Wie regelmäßig kann ich nicht sagen, aber ich habe schon Checker damit gesehen.

Und zu den Schlüsselanhängern: Ich hatte schon M+S Bereifung, ohne das STR auf dem Anhänger stand. Es war allerdings auf der Checkkarte vermerkt.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kurt. (19.11.2012), Paddi (19.11.2012)

Deacon Palmer

Fortgeschrittener

Beiträge: 241

Registrierungsdatum: 23. September 2010

: 8673

: 6.36

: 30

Danksagungen: 489

  • Nachricht senden

27

Montag, 19. November 2012, 07:56

Dieser BMW kam im übrigen vom Münchener Flughafen und wurde auch bis jetzt nur dort vermietet. Dann werden jetzt teilweise noch Fahrzeuge mit Sommerreifen vermietet, meist wenn kaum was aufm Parkplatz steht und alles raus muss was wir da haben. Wirklich drauf hingewiesen, dass das Fahrzeug noch Sommerreifen hat wird aber auch nicht.
Zum einen steht auf dem Schlüsselanhänger drauf, ob das Fahrzeug STR hat oder nicht und zum anderen ist es bei der Wetterlage, die zur zeit herrscht, kein Thema mit Sommerreifen den zu fahren.


Welch ein Glück dass auf den Anhängern auch nicht oft genug Bullshit steht, die Dinger verloren gehen und es dann einen handgeschriebenen gibt, oder oder oder.
Der TE hat mit seiner Auffassung des Themas schon wirklich nicht ganz Unrecht, er hat es vielleicht teilweise etwas unglücklich formuliert, aber er sagt die Wahrheit. Und wer von euch glaubt, dass dieses Problem nicht schon seit Einführung dieser Regelung im letzten Jahr bekannt ist, der verbrennt sich gewaltig die Finger am Problemherd.
Für alles über 8 Minuten setze ich keinen Helm auf. (Walter Röhrl im Bezug auf die Nordschleife) 8)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LHO (19.11.2012)

MIETWAGEN-FAN

Fortgeschrittener

Beiträge: 488

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Wohnort: Hamburg

: 1050

: 8.50

: 7

Danksagungen: 1320

  • Nachricht senden

28

Montag, 19. November 2012, 09:27

Ich möchte mich bei »gLu3xb3rchi« für den Hinweis bedanken, und er ist aus meiner Sicht auch berechtigt. Auch ich habe schon Fahrzeuge mit total abgefahrenen Reifen erhalten oder aber mit starken Beschädigungen an den Flanken. Der Fall ist zwar eher selten (vielleicht bei max. 5% der Anmietungen), kommt aber vor. Leider sind nicht alle Checker / Stationen so sorgsam bei der Prüfung der Fahrzeuge, und auch bei sehr sorgfältigen Stationen kommt es mal vor, dass ein vielleicht noch unerfahrener Checker etwas übersieht. Ich kann daher nur jedem emfpehlen, sich den Zustand der Reifen bei Fahrzeugübernahme genau anzusehen.

Die heftigen Reaktionen einiger Forenmitglieder kann ich hier nicht nachvollziehen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (19.11.2012), Geigerzähler (19.11.2012), otternase (20.11.2012), x-conditioner (20.11.2012)

cogan

Schüler

Beiträge: 25

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

29

Montag, 19. November 2012, 09:38

@gLu3xb3rchi

wie kann ein Reifen abgefahren sein bei einer Laufleistung des Wagens von max. 26oookm ??? (ausgenommen L0-L5 )


mfg cogan

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 608

  • Nachricht senden

30

Montag, 19. November 2012, 09:45

@gLu3xb3rchi

wie kann ein Reifen abgefahren sein bei einer Laufleistung des Wagens von max. 26oookm ??? (ausgenommen L0-L5 )


mfg cogan


Das kannst du im Thread bzgl. "pfleglicher Umgang mit Mietwagen" nachlesen.

@ Thema

Es ist schon ganz nett, dass sich der TE für die Sicherheit einsetzt aber das ist Interna, die niemanden was angehen, außer Europcar. Ich bin mir sicher, dass es auch bei Europcar eine Revision gibt, die sich auch für sowas interessiert. Zumindest wäre dein erster Ansprechpartner der Stationsleiter der Station, wo du angestellt bist, wenn dieser nicht reagiert, kannst du die Revision bemühen, ein Kollege sucht dir bestimmt die Nummer raus oder du fragst anonym beim Kundenservice, sagst, du bist EC-Mitarbeiter, hast aber momentan kein Zugriff aufs Intranet (oder wie auch immer das gelöst ist).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cogan (19.11.2012)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.