Sie sind nicht angemeldet.

cocoosms

Schüler

  • »cocoosms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 16. Dezember 2012, 17:42

RDAR - Erfahrungen?

Hallo,

Ich bin eigentlich mehr der Cabrio oder SUV-Mieter, aber für die Feiertage über Silvester will ich mal Europcar's neue Elite-Klassen ausprobieren. Gemietet habe ich bei Europcar Osnabrück ein Wagen der Klasse RDAR (Audi A4 - dieser hat damals noch genausoviel gekostet wie ein SDMR-Wagen).

1. Hat jemand bereits Erfahrungen mit den Elite-Klassen gemacht?

2. Wie sieht ein Upgrade wohl aus? Nach der Europcar-Definition müsste ein RDAR-Wagen ein Wagen der Klasse SDMR/SDAR (Passat CC, DS5, Tiguan, X1 und vormals Audi A4), aber eben mit besserer Ausstattung und/oder Motorisierung, sein. Da wäre ein MB C180 oder BMW 318 kein wirkliches Upgrade, vllt sogar eher ein Downgrade, weil eben nicht die wohl zu erwartende Motorisierung oder Ausstattung eines "Top"-ausgestatteten SD*R zu erwarten sein wird... So zumindest meine Meinung...

3. Bin gestern mal bei Europcar Osnabrück vorbeigelaufen. Habe dort nur Kombis (Passat, Insignia), eine A-Klasse und einen VW Jetta gesehen... War jemand mal in Osnabrück dort und kann mir meine Befürchtungen beseitigen, dass die keine "besseren" Autos haben?! :D

Viele Grüße... :)

Beiträge: 693

: 33364

: 9.60

: 169

Danksagungen: 1081

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 16. Dezember 2012, 19:13

Da ich aus Osnabrück komme, kann ich Punkt 3 bestätigen : Selten steht dort eine Fahrzeugklasse höher als Audi A4...
:209:


Alex-4u

Sixt Diamond Kunde

Beiträge: 863

Registrierungsdatum: 18. August 2009

Aktuelle Miete: Jaguar F-Type Cab grey

Wohnort: Osnabrück

Beruf: Opel Vertragshändler

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 16. Dezember 2012, 19:34

Eine Kundin von mir ist zufällig eine RSA von EC.

Sie sagte auf meine Frage, was ist wenn eine Elitegruppe nicht verfügbar ist passiert:

Dann wird der nächst höhere Sipp Code genommen, Elite muss es dann nicht mehr sein.

Das heißt ja, du kannst dann einen der vielen Europcar C180 bekommen.
Meine erste AV 49 * Sixt Diamond
Meine zweite AV 25 * Europcar Privilege Elite
Hertz 27 * President's Circle
:love: BMW --> SIXT :love:
Ihr wollt euren Opel Mietwagen später mal kaufen? Dann meldet euch bei mir mit der Fahrgestellnummer

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 656

Danksagungen: 35363

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Dezember 2012, 19:44

Dann wird der nächst höhere Sipp Code genommen, Elite muss es dann nicht mehr sein.


Die persönliche Meinung eines RSA... :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

cocoosms

Schüler

  • »cocoosms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

5

Montag, 17. Dezember 2012, 09:27

Da ich aus Osnabrück komme, kann ich Punkt 3 bestätigen : Selten steht dort eine Fahrzeugklasse höher als Audi A4...
Das scheint ein generelles "Problem" in Osnabrück zu sein, dass man hier eher seltener an "höherklassige" Fahrzeuge kommt - und das egal, ob man bei EC, Sixt oder Co. mietet. Wobei ich gestehen muss, dass ich gerade auf dem Hof von EC immerhin 2 C-Klassen gesehen habe...
Naja, solange es kein Kombi wird;)
Ich bezweifel jedoch, dass es einen Unterschied machen wird, ob man SDAR oder RDAR mietet - zumindest in dieser Stadt.

Beiträge: 693

: 33364

: 9.60

: 169

Danksagungen: 1081

  • Nachricht senden

6

Montag, 17. Dezember 2012, 19:09

Also LDAR ist bei Sixt in Osnabrück eigentlich möglich...
Lediglich einmal wurde mir voher per Telefon angekündigt, dass lediglich PDMR verfügbar ist.
:209:


Beiträge: 17 836

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 13056

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. Dezember 2012, 08:17

Nur gut das es hier eigentlich um RDAR bei Europcar geht, daher Btt.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Vampilein

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 14. Juli 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 20:49

Dann wird der nächst höhere Sipp Code genommen, Elite muss es dann nicht mehr sein.


Die persönliche Meinung eines RSA... :)
Die persönliche Meinung aller mir bekannten RSA ^^

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 656

Danksagungen: 35363

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 20:50

das macht es nicht besser sondern deutlich schlimmer.

schade. war eine gute Gelegenheit für Europcar sich von der Konkurrenz abzusetzen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 2 147

Registrierungsdatum: 1. April 2010

Aktuelle Miete: GT8-100D/2S-M

: 17848

: 6.10

: 75

Danksagungen: 916

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 22:40

Als RDAR zählen bereits A4 Limousinen mit 140PS Diesel Automatik und Navi. Also eigtl kein Unterschied zum vorherigen SDMR...

Vampilein

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 14. Juli 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 01:16

@Rich-Hammond: so weit nur teils korrekt. es ist richtig dass die A4er die als rdmr laufen vorher als sdmr liefen. allerdings findet dabei nun auch eine abspaltung von weniger prestigeträchtigen fahrzeugen wie dem vw cc etc. statt. faszinierend ist an dieser stelle dass der skoda superb durch seine neueinstufung nun unter dem A4 statt wie zuvor darüber rangiert. (von FDMR nach SDMR)

@eurowoman: ich denke dass diese gelegenheit mittelfristig noch wahrgenommen wird wenn sich erst mal alles eingespielt hat, preise angepasst wurden und die flottenstruktur zum buchungsverhalten der kunden passt.
aber davon mal ab: auf was würdest du einen rdmr kunden upgraden wenn nicht auf fdmr? rdmr heißt ja lediglich "standard-elite" und liegt damit preislich immernoch unterhalb von full size. zumal es oberhalb von standard aktuell keine elite versionen gibt. außer evtl. man betrachtet ldar als elite version von pdar, auch es ja grob ist. allerdings gibt es dann ziemlich viele recht heftige upgrades.
also ich für meinen teil bin ja schon immernoch etwas skeptisch was die umstrukturierungen angeht und was es letztlich sowohl für den kunden als auch für den mitarbeiter der es verkaufen/umsetzen will bedeuten wird. aber schauen wir halt mal :)

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 656

Danksagungen: 35363

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 07:41

Bei RDMR sicherlich schwierig, aber bei den kleinen Klassen kann es einfach nicht sein, dass man einen Audi A1 bucht und dann mit nem quashkai oder vergleichbarem losgeschickt wird und sich dann auch noch bedanken soll für das tolle upgrade.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 10:58

Die neuen SIPP-Codes sind in meinen Augen - abgesehen von der PDAR/LDAR-Abstufung - totaler Quatsch.
Macht doch alles nur unnötig kompliziert.

cocoosms

Schüler

  • »cocoosms« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2012

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 11:03

@eurowoman: ich denke dass diese gelegenheit mittelfristig noch wahrgenommen wird wenn sich erst mal alles eingespielt hat, preise angepasst wurden und die flottenstruktur zum buchungsverhalten der kunden passt.
aber davon mal ab: auf was würdest du einen rdmr kunden upgraden wenn nicht auf fdmr? rdmr heißt ja lediglich "standard-elite" und liegt damit preislich immernoch unterhalb von full size. zumal es oberhalb von standard aktuell keine elite versionen gibt. außer evtl. man betrachtet ldar als elite version von pdar, auch es ja grob ist. allerdings gibt es dann ziemlich viele recht heftige upgrades.
also ich für meinen teil bin ja schon immernoch etwas skeptisch was die umstrukturierungen angeht und was es letztlich sowohl für den kunden als auch für den mitarbeiter der es verkaufen/umsetzen will bedeuten wird. aber schauen wir halt mal :)
Wenn schon ein Upgrade von RDMR auf FDMR, so sollte doch der Wagen zumindest die in seiner Klasse beste Motorisierung/Ausstattung aufweisen. Ein "Elite"-Wagen wird ja u.a./u.U. auf Grund der Motorisierung gewählt. Und stände jetzt hypothetisch ein Audi A4 3.0 in RDAR/RDMR zur Verfügung, so wäre ein MB C180 alles andere als ein Upgrade. Ich denke, hier sollte nicht auf die Klassen, sondern eben auf die Ausstattungsdetails geachtet und nach diesen Kritieren geupgradet werden. Und unter diesem Gesichtspunkt ist vll ein Downgrade auf einen guten JWAR/JWMR eher zu verkraften als auf einen schwachen FDAR/FDMR... (natürlich unter Minderung des Mietpreises...)

P.S.: Ich werde nächstes Jahr von meinem "Versuch" berichten :D

Vampilein

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 14. Juli 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 20. Dezember 2012, 15:24

also A4 was das beste was ich je gesehen habe ein 2,0tfsi mit 200PS - an sonsten 1,8er benziner oder 2,0er 140PS diesel ;)

und da kann so ein C180 oder gar ein C220CDi doch ganz gut mithalten.

zumal A4 unabhängig von ausstattungsmerkmalen IMMER "R" sind.

aber rein hypotetisch gebe ich dir natürlich recht ;)

habe heute morgen was elite angeht zB auch so ein unschönes beispiel gesehen... Kd. bucht DCMR, also compact elite, statt dem schönen 140PS dieselgolf, automatik, navi gab es dann den 1,2l jetta, da der golf formell ein down- der jetta jedoch ein upgrade war ^^ so erzieht man sich die kunden natürlich auch direkt wieder weg von den elite codes :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (20.12.2012)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.