Sie sind nicht angemeldet.

Andy94

Anfänger

  • »Andy94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. Juni 2013

Wohnort: AU

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juni 2013, 16:11

Fragen zur Rückgabe und Europcar allgemein

Hallo zusammen, :)

ich habe gerade zum ersten mal einen kleinen Mietwagen (Audi A1) von Europcar und muss diesen nun 3 Tage früher zurückgeben da sich bei mir zeitlich was geändert hat.

Ich wolllte den jetzt in Westdeutschland wo ich ihn bei einer 24 Std. Station angemietet habe zurückgeben. Circa ~ 02:00 Uhr da mein Flug auch mitten in der Nacht geht. Auf der Website habe ich wie bereits erwähnt gelesen das die 24/h Service hat, da ist aber wenn man auf "Detaillierte Öffnungszeiten" klickt von einer Zusatzgebühr die rede, wie hoch ist diese? In den FAQ steht dazu nix.

Andere Fragen:
  1. Mir wurde eine Einweggebühr berechnet (wollte den in Berlin abgeben) aber mir wurde gesagt ich könnte den auch da wieder abgeheben wo ich ihn angemietet habe. Diese Gebühr ist aber schon auf der Rechnung / Quittung, wird die dann wieder abgezogen?
  2. Bekomme ich die drei bereits bezahlten Tage erstattet?
  3. Für das nächste mal: Was kostet stornieren bei Europcar in DE? Die neue Mitarbeiterin meinte das weiß sie leider (noch) nicht da sie eben neu ist und Google sagt 50 € - aber ich frage hier lieber mal nach den jeder sagt mir was anderes...
  4. Wie läuft so eine Rückgabe eig. ab und wie lange dauert diese? Wo muss / sollte man parken wenn man in die Europcar gefahren ist? :117:Mir wurde zum Thema absolut nichts gesagt, wie gesagt die junge Frau war neu und ich wollte die nicht mit Fragen löchern auf die sie keine Antwort weiß.
Bin 19 Jahre alt (**.02.1994) falls es wichtig ist.

MfG
Andy K. M.

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Juni 2013, 16:52

Hallo und willkommen im Forum.

Um welche Station handelt es sich? Es gibt Stationen mit tatsächlich 24h Service, dann gibt es m.E. keine Gebühren für "Nachtdienst"; außerdem Stationen, bei denen für eine Abholung außerhalb der Öffnungszeiten eine Gebühr verlangt wird. Für die Rückgabe außerhalb der Öffnungszeiten haben viele Stationen einen sog. Schlüsseltresor. Das Fahrzeug wird dann vom Mieter auf dem Stationsparkplatz oder in der Nähe der Station geparkt und dann der Schlüssel in den Tresor geworfen. Die Rückgabe wird am nächsten Tag von den Mietarbeitern bearbeitet, dafür fällt keine Gebühr an. Der Zustand des Fahrzeugs wird dabei erst von den Mitarbeitern am nächsten Tag festgestellt, bedeutet bei einem Schaden, der in der Nacht "entstehen" würde, kann es nachher Streit mit der Autovermietung geben. Für Rückgabe/Abholung an Flughafenstationen gibt es eine Servicegebühr von um die 20% vom Mietpreis.

Zu 1. Das Dokument,das Du erhalten hast, ist nur eine Kopie des Mietvertrages mit den Zahlungdaten, Kaution und den voraussichtlichen Kosten. Nach der Miete kommt eine Rechnung per Post, die dann, falls Du doch nicht Oneway abgebeben hast, diese Gebühr nicht mehr enthalten sollte.
Zu 2. Natürlich wird nur das berechnet, was Du in Anspruch genommen hast. Allerdings könntest Du von der Monatspreis- in die Wochenpreis-Regelung bzw. vom Wochenpreis in den Tagespreis rutschen, d.h. der Preis pro Tag wird u.U. teurer, weil nicht mehr der "Mengenrabatt" berücksichtigt wird. Außerdem werden je nach Tarif die Inklusivkilometer angepasst, d.h. in der Regel 300km pro echtem Miettag. Wenn Du da schon drüber bist, werden Dir diese KM extra berechnet.
Zu 3. Wenn Du rechtzeitig stornierst und keine Prepaid-Buchung gemacht hast, kostet Stornieren nichts. Die Gebühr für nicht rechtzeitiges Stornieren kenne ich nicht.
Zu 4. Das hängt u.a. von der Station ab. Bei großen Stationen sind alle Vorgänge "automatisiert", man wird Dir den Schlüssel schon auf dem Parkplatz aus der Hand reißen und Du kannst die Formalitäten an der Servicetheke erledigen. Bei kleinen Stationen, wo nur ein Mitarbeiter anwesend ist, kann es z.B. aufgrund von Kundenandrang länger dauern. Bist Du an der Station persönlich bekannt, besteht die Rückgabe u.U. daraus: Während der Mitarbeiter telefoniert, legst Du den Schlüssel auf den Tresen und verschwindest nach kurzem Gruß. Du kannst natürlich auch verlangen, wenn es nicht angeboten wird, daß der Zustand des Fahrzeugs protokolliert wird, damit Du nachher keine überraschende Post von der Schadensabteilung der Autovermietung erhältst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Andy94 (09.06.2013)

Andy94

Anfänger

  • »Andy94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. Juni 2013

Wohnort: AU

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juni 2013, 21:15

Hallo, ok danke für die vielen Informationen!

Das ist eine Station die mit 24 STD. OFFEN wirbt, also z.B. nicht wie am Flughafen Service nur bis 3 Uhr nachts. Auf der Europcar Website steht man solle sich den Kilometerstand notieren, soll man das wirklich? Davon hörte ich noch nie was. Hatte wenn ich mich recht entsinne 1200km frei und bin 710km davon auch gefahren.

Also dann cruise ich dann einfach rein und stelle mich irgendwo hin, hoffe mal das ist richtig. :209:

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 21:54

@Andy94: KM-Stand sollte man sich immer notieren oder merken am besten mit einem Zeugen. Sehe gerade Europcar hat Stationen sowohl "24h offen" als auch "bis 24 Uhr". Dann sollte die von Dir ausgewählte "24h offen"-Station auch rund um die Uhr offen sein. Bei Europcar im Internet ist i.d.R. die Telefonnummer der Station angeben. Wenn Du bzgl. der Zusatzgebühr oder der Öffnungszeiten Fragen hast, sollte Dir diese jemand unter der Nummer beantworten können.
Wenn Du 1200km frei hattest, ist das vermutlich für vier Tage gewesen. Du schreibst drei Tage früher abgeben. Heißt das nur ein Miettag? Dann wären es je nach Fahrzeugklasse sogar unbegrenzte Kilometer.Bei drei Tagen wären das jetzt 900km. Mit den 710km müsstest Du dann nichts zusätzlich zahlen. Bei drei oder vier Tagen ist der Preis pro Tag auch nicht unterschiedlich. Wenn in der ursprünglichen Berechnung ein Wochenende enthalten war, könnte es sein, daß Du durch deine verfrühte Abgabe aus dem Wochenend-Tarif rutscht und statt dem günstigen Wochenendpreis Einzelpreise für die Tage berechnet werden. Dann könnte es teurer sein.

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 663

Danksagungen: 35392

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Juni 2013, 21:58

24h offen heißt doch nur dass man gegen Zusatzgebühr jederzeit ein Auto anmieten kann.

Heißt aber nicht, dass die Station immer offen ist.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 22:10

Bei den Öffnungszeiten steht tatsächlich auch bei den "24h offen"-Stationen z.B. 7-20 Uhr, erst wenn man auf detaillierte Öffnungszeiten klickt, werden die Zusatzgebühr Infos eingeblendet. Was soll dann das "24h offen"? Das wäre dann falsch, besser wäre "24h offen nach Vereinbarung". Rückgabe sollte über Schlüsseltresor trotzdem möglich sein, oder hat eine solche Station keinen Schlüsseltresor? Wäre einfacher, wenn @Andy94: die Station nennt, vermutlich würde sich jemand im MWT finden, der schon einmal dort gemietet hat.

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 663

Danksagungen: 35392

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 22:13

Nochmal: das ist eine Station wie jede andere auch.
Nur dass man gegen Gebühr zu jeder Zeit anmieten kann.
Aber: man kann da nicht einfach ungeplant hingehen und sagen: ich hätt jetzt gern ein Auto.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Vampilein

Schüler

Beiträge: 74

Registrierungsdatum: 14. Juli 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. Juni 2013, 16:15

Aber: man kann da nicht einfach ungeplant hingehen und sagen: ich hätt jetzt gern ein Auto.
also das funktioniert zumindest in hamburg, berlin und hannover vorzüglich. (jeweils in den 24h open stationen natürlich)

wobei ich leider noch nicht gefunden habe um welche station es hier geht - irgendwie finde ich das entsprechende posting wohl leider nicht :(

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 663

Danksagungen: 35392

  • Nachricht senden

9

Montag, 10. Juni 2013, 16:18

nein, es ist geheim. kannst du nicht finden. :)

in düdo ist das meiner Meinung nach nicht so mit den 24h
aber das ändert sich auch ständig, deshalb verfolge ich das nicht weiter.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Andy94

Anfänger

  • »Andy94« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 9. Juni 2013

Wohnort: AU

  • Nachricht senden

10

Montag, 10. Juni 2013, 20:42

Hi wollte KOELN DEUTZ MESSE 24 STD. OFFEN (Willy-Brandt-Platz 2 in 50679 Köln) abgeben aber habe dann doch um circa 06:50 Uhr bei KOELN FLUGHAFEN BIS 3 UHR OFFEN (dieses sog. Car Rental Center) abgegeben.

Wirklich freundlich oder kompetent war aber kein Mitarbeiter. Ist ja aber normal in DE. Kilometerstand habe ich mir aber nicht notiert, hatte noch keinen :109: und habe das daher vergessen. Ach und ich wurde 2-3 mal geblitzt (5-7km/h zu schnell), aber ganz sicher bin ich mir nicht.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.