Sie sind nicht angemeldet.

BjörnAkmann

Anfänger

  • »BjörnAkmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2013

  • Nachricht senden

1

Montag, 7. Oktober 2013, 11:05

Europcar - Anmietung in Spanien

Hallo liebes Forum

Ich habe folgendes Problem. Vor ca. 1 Monat hab ich in Spanien einen Kleinwagen angemietet und zwar vorab über die Handyapp.

Abholort vor Girona-Flughafen und der damalige Preis lag bei 80,61€. Ich bin davon ausgegangen, dass das auch der wirklich zu zahlende Preis ist und Europcar als großes Unternehmen auch in der Laage ist mich vorab, über Zuschläge zu informieren.

Wie es dann so kommt lag dann der Preis bei ca 180€. Der nette deutsche Angestellte informierte uns dadrüber, konnte aber auch nichts mehr machen. Letzendlich sagte er uns das er den Wagen nun kostenlos stonieren würde und keine Kosten dafür zu erbringen wären.

Jetzt wurde vor ca. 3 Wochen meine Kreditkarte mit dem Betrag von 80.61€ belastet.

Bei Europcar selbst vertröstet man mich nun seit ca 3. Wochen das man sich kümmert oder ich doch bitte direkt in Spanien anrufen solle.

Hat irgendjemand Erfahrung mit einer ähnlichen Geschichte? Oder nimmt Europcar wirklich den vollen Mietpreis als Stonierungsgebühr.

Danke für Ihre Antworten.

Mod: Verschoben in Europcar. KM

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 663

Danksagungen: 35392

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. Oktober 2013, 17:08

hast du denn im online profil eine Rechnung?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.