Sie sind nicht angemeldet.

aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

31

Samstag, 31. Januar 2009, 17:13

Ruf doch einfach mal bei dem Implant an, und frag nach, was diese in der Kategorie denn derzeit so anzubieten haben. ;)

Wäre glaube ich die einfachste und direkte Möglichkeit an Infos zu kommen.


Danke, das mach ich doch gleich mal!
Aber erst am Montag, vorher wird das nix.
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Beiträge: 28 169

Danksagungen: 23825

  • Nachricht senden

32

Samstag, 31. Januar 2009, 17:23

7er Sixt und Europcar

Also der 750 Li von Harald war definitiv von Sixt.
Einen neuen 7er habe ich bei Europcar noch nicht gesehen.
Lieber nicht moderieren als falsch.
MWT-Heritage

aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

33

Samstag, 31. Januar 2009, 17:26

Na das ist ja'n Ding ... das ist mir entgangen, dass Harald jetzt plötzlich bei Sixt mietet ... Nun, ich werde gleich am Montag mal in dem Implant anrufen und notfalls wieder auf den Potsdamer Mercedes-Implant umschwenken. Irgendwie hätt ich auf ne S-Klasse mehr Lust als auf einen Vorserien-7er ...
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Sebi

Erleuchteter

Beiträge: 3 274

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1761

  • Nachricht senden

34

Samstag, 31. Januar 2009, 17:31

Also einen "alten" 7er hat glaube ich auch hier im Forum die letzten Wochen keiner mehr gesehen...

Ich denke, dass die Chance auf S-Klasse bzw. A8 um einiges größer ist....

LHO

Profi

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 20. Oktober 2009, 23:26

Versicherung XDAR bei Europcar

Mit der Suchfunktion konnte ich dazu nix eindeutiges finden:

Wie versichert Ihr als Inhaber von Lufthansa CC BusinessPlus Eure XDAR Mieten?
Nach dem letzten Mercedes-Fiasko in Form eines E200 als LDAR will ich auf Nummer sicher gehen, direkt XDAR buchen und nicht auf ein Upgrade spekulieren.
Die versicherten 75.000 € über Lufthansa reichen ja nicht und ich habe keine Firmenrate.

Vielen Dank schonmal...
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 240

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4603

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 20. Oktober 2009, 23:27

Wenn du einen VFL S320CDI erwischst könnte das gerade so passen mit der LH KK, bei allen anderen würde ich das Risiko aber nicht eingehen.
:203:

LHO

Profi

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 20. Oktober 2009, 23:29

Wenn du einen VFL S320CDI erwischst könnte das gerade so passen mit der LH KK, bei allen anderen würde ich das Risiko aber nicht eingehen.
Danke für die schnelle Antwort!
dh mit VK buchen?
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

LHO

Profi

Beiträge: 703

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

38

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 01:28

mal eine allgemeine Frage für XDAR-Reservierer:

Bucht Ihr mit Firmentarif, oder zahlt ihr die VK nach Standard?
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 02:23

Im gegensatz zu Sixt hat Europcar (für den Mieter) den Vorteil, das die Max. Schadenssumme bereits durch die Reservierte (!) Klasse vereinbart ist, und nicht individuell vom Fahrzeug samt ausstattung abhängig. Das Bedeutet: Bucht man XDAR und bekommt einen S600, so müsste man nicht die vollen 170.000 Euro aufbringen (wie bei Sixt der Fall), sondern nur die für XDAR buchungen geforderte Summe (100.000? Bin mir da nicht so ganz sicher).
Hat man LDAR gebucht, und trotzdem XDAR bekommen, so zählt auch nur dir LDAR schadenssumme (70.000?). Also könnte man einen S600 problemlos mit der Lufthansa KK abgesichert zu Bröckchen verarbeiten - sofern es sich um ein Upgrade gehandelt haben sollte.

Bei Sixt sollte man dann doch besser eine VK abgeschlossen haben. Ich für meinen Teil fahre trotzdem idr. ohne VK (Ausser S600/760Li und andere exoten), sollte ich das Fahrzeug so stark beschädigen bin ich sicher primär andere Sorgen zu haben. Sollte das Fahrzeug am Straßenrand stehen und von einem anderen Fahrzeug gerammt werden, schätze ich dass dies nicht zu einem Totalschaden reicht. Also bleibt eigentlich nur der Verlust des Fahrzeuges durch Diebstahl. Dies versuche ich entsprechend vorzubeugen (gewissenhaftes Parken, häufigere Parkhauswechsel, bewachte Privatparkplätze, etc).

Wer XDAR fährt und an Parkgebühren geizt ist selbst schuld...
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

René GER

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 02:36

XDAR gebucht = 100.000 €

LDAR gebucht = 52.000

Quelle: Selbstbeteiligung maximal 52.000 EUR bei Europcar?
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3660

  • Nachricht senden

41

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 10:42

Also bleibt eigentlich nur der Verlust des Fahrzeuges durch Diebstahl. Dies versuche ich entsprechend vorzubeugen (gewissenhaftes Parken, häufigere Parkhauswechsel, bewachte Privatparkplätze, etc).

Wer XDAR fährt und an Parkgebühren geizt ist selbst schuld...


Bis dir jemand beim ein- bzw. aussteigen eine Waffe an den Kopf hält und das Auto abnimmt.....du würdest nicht der erste sein den es passiert.

Daher:

Wer XDAR fährt und an Versicherungsgebühren geizt ist selbst schuld...
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Beiträge: 17 842

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 13077

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 10:57

Bis dir jemand beim ein- bzw. aussteigen eine Waffe an den Kopf hält und das Auto abnimmt.....du würdest nicht der erste sein den es passiert.


Er wäre nicht der Erste in Deutschland das stimmt, nur leben wir nicht in Südafrika, Bolivien, Sao Paulo oder den Niederlanden so das dieser Fall mit 99,99999% ausgeschlossen werden kann.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 751

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3660

  • Nachricht senden

43

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 11:17

Bis dir jemand beim ein- bzw. aussteigen eine Waffe an den Kopf hält und das Auto abnimmt.....du würdest nicht der erste sein den es passiert.


Er wäre nicht der Erste in Deutschland das stimmt, nur leben wir nicht in Südafrika, Bolivien, Sao Paulo oder den Niederlanden so das dieser Fall mit 99,99999% ausgeschlossen werden kann.


Ich glaube du unterschätzt die organisierte Fahrzeugkriminalität. Was ich nur sagen wollte, ist das man noch so vorsichtig sein kann, aber wenn sie wollen ist das Fahrzeug auch ganz schnell weg. Daher meine Meinung das es auch wenn man Maßnahmen ergreift schlicht nicht so schlau ist, um ohne VK (bzw. genug Deckung) zu fahren.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Mind_LDAR

Fortgeschrittener

Beiträge: 407

Registrierungsdatum: 11. August 2009

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 11:43

mal eine allgemeine Frage für XDAR-Reservierer:

Bucht Ihr mit Firmentarif, oder zahlt ihr die VK nach Standard?







Also bei Europcar buche ich XDAR immer mit der LH CC ohne VK. Wenn mir der Wagen zu teuer für die 75 TEUR erscheint, buche ich um auf den Firmentarif. Wobei man dann das Thema mit dem geldwerten Vorteil hat, wenn man den Wagen privat mietet. Das muss aber jeder für sich selbst klären.

Edit: wie Marvin und René aber oben geschrieben haben, ist bei EC XDAR ohnehin auf 100 T€ beschränkt, so gesehen erübrigt sich die VK :)

Grundsätzlich nehme ich bei Sixt bis zu einem Bruttolistenpreis von 100 T€ nie VK mit. Die Obergrenze (für mich vertretbar) ist bei einem BLP von 120 TEUR. Berechnet sich wie folgt: 120 T€ abzgl. 19% MWST ergibt rund 97 T€. Mit der Zulassung und am besten mehr als 5000 km verliert der Wagen nochmal rund 25% an Wert. Somit komme ich auf rund 73 T€. Für den Mietausfall muss man ja ggfs auch noch geradestehen (wenn EC den Wagen nicht vermieten kann).

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Mind_LDAR« (21. Oktober 2009, 11:53)


Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

45

Mittwoch, 21. Oktober 2009, 13:52

Berechnet sich wie folgt: 120 T€ abzgl. 19% MWST ergibt rund 97 T€.
120k Eur abzgl. 19% entspricht 100840 Eur.
Mit der Zulassung und am besten mehr als 5000 km verliert der Wagen nochmal rund 25% an Wert. Somit komme ich auf rund 73 T€.
100840 - 25% = 75630 Eur

Es könnte also haarscharf hinkommen.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.