Sie sind nicht angemeldet.

lobu

Fortgeschrittener

Beiträge: 374

Registrierungsdatum: 2. September 2013

Wohnort: Hamburg

: 35183

: 8.14

: 206

Danksagungen: 590

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. Februar 2014, 19:34

Naja wenn Lxxx nicht verfügbar ist, wird mit sicherheit etwas aus Pxxx angeboten. Denn ein Upgrade auf Xxxx ist durch die wenigen Fahrzeuge die Europcar hier im Norden hat eher unwahrscheinlich.

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

17

Freitag, 14. Februar 2014, 00:29

Stimmt schon, wobei nen Flughafen aber nen paar mehr Fahrzeuge zur verfügung hat und auch die Mittel welche aus der Umgebung zu beschaffen. Ich seh jedenfalls an anderen Flughäfen von Europcar immer mal paar Xxxx Autos rumstehen.

Wahrscheinlicher ist es, dass er nen A5 bekommt und da ists halt nen Lotto spiel ob du nen schönen 180kw Quattro kriegst oder nen billig ausgestatteten 2.0 TDI mit dieser grässlichen Multitronic

janpoeter

Schüler

  • »janpoeter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 12. August 2011

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

18

Freitag, 14. Februar 2014, 16:22

D.h. obwohl ich extra einen Wagen mit grosser Maschine (Laut Buchung Audi A6 3.0 o.Ä. und eben nicht Audi A6 2.0 o.Ä) und etwas mehr Platz für 4 Personen, und daher eben NICHT den A5 gebucht habe, wäre ein A5 ein upgrade zu einem A6?

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. Februar 2014, 01:42

Ich weiß nicht wie die Station das handelt, aber schon oft erlebt, dass man LDAR/LWAR bucht und die dir dann irgendwas verfügbares von Lxxx überreichen. Kann passieren, muss es aber nicht. Wenn man schaut was in Lxxx alles drin ist, ist der A5 2.0 TDI Anzahlmäßig gesehen gering vertreten. Unter LFBR läuft auch noch nen 3.0 TDI VW Touareg mit Allrad, davon stehen an FLughäfen auch gern mal 1-2 rum. Aber Ich denke mal du wirst sicher angemessen bedient werden und mit nem 3L Diesel ausm Haus gehen. Ansonsten zur Sicherheit nochmal Station anrufen, vllt mal nachmittags / abends, da sind die meistens etwas gesprächsfreudiger

Und bitte nicht vergessen zu melden, was es denn schlussendlich für ein (zwei) Autos wurden ;)

Edelweiss_10

Fortgeschrittener

Beiträge: 152

: 27098

: 6.58

: 124

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 16. Februar 2014, 14:12

Wie meine vorredner: Rechne auf jeden Fall mal mit einem der Audi A6 3.TDI Quattro als Kombi, freue dich über nen seltenen BMW und vergiss mal den Mercedes-Wunsch!

Weiße bei deinem Anruf aber ruhig auch noch drauf hin, das du KOMBI, also LWAR gebucht hast, und ne Limousine LZAR kein zugesagter Kombi ist, trotz Upgrade!

Von A wie Audi & B wie BMW & über S wie Skoda bis V wie Volkswagen,

hauptsach' kein Benz! Auch nicht für den Exil-Bayern in Stuttgart :P



:202:

Blaschki

Schüler

Beiträge: 101

Registrierungsdatum: 10. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 16. Februar 2014, 16:03

Weiße bei deinem Anruf aber ruhig auch noch drauf hin, das du KOMBI, also LWAR gebucht hast, und ne Limousine LZAR kein zugesagter Kombi ist, trotz Upgrade!
Er hat LDAR gebucht. Da ist einen Limousine in Ordnung.

Edelweiss_10

Fortgeschrittener

Beiträge: 152

: 27098

: 6.58

: 124

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 16. Februar 2014, 16:15

ups, sorry, das habe ich überlesen ;) dann wäre LZAR folgerichtig natürlich ein Upgrade!

Von A wie Audi & B wie BMW & über S wie Skoda bis V wie Volkswagen,

hauptsach' kein Benz! Auch nicht für den Exil-Bayern in Stuttgart :P



:202:

janpoeter

Schüler

  • »janpoeter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 12. August 2011

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 16. Februar 2014, 21:21

Herzlichen Dank für die Infos. Habe grad nochmal in die AGB bei Europcar geschaut. Da steht ja ganz klar wie es ist.
Werde einen Tag vorher Anrufen und Fragen ob sie Klassengerecht bedienen können. Wenn nicht frage ich was sie haben, sollte es nicht min. der Klasse entsprechen (und das würde ein A5 2.0 sicher nicht für mich), werde ich sagen, dass es nicht "akzeptabel" ist für mich, und das sie mir bis Morgen (im Notfall von der Konkurrenz) einen Wagen aus der Klasse LDAR besorgen. Genauso steht es ja auch in den AGB. Und am Flughafen haben sie ja auch genug andere Mietwagenfirmen.

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 557

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3611

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 16. Februar 2014, 21:25

Kannst es ja versuchen, wenn LZAR vorhanden ist (selbst als A5 110kW) wird sich Europcar wohl kaum darauf einlassen, da es immer noch ein Upgrade darstellt.
Aber vielleicht kann man ja auch einen Phaeton für dich auftreiben...

Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 16. Februar 2014, 21:31

LOL…

und das würde ein A5 2.0 sicher nicht für mich


Nur weil es für Dich nicht passt, kannst Du das Ganze doch nicht als allgemein gültig erklären.
Laut der Fahrzeugeinstufung passt es aber!

Es ist schon ganz schön paranoid sich so viele Tage vorher derartige Gedanken zu machen und solche Szenarien durchzuspielen.
Du rufst einen Tag vorher an und die sagen: Jupp Janpoter, wird ein 530d in schwarz mit super duper Ausstattung.
Am Anmiettag gehst Du zum Schalter und bekommst nen 5er, A6, vielleicht ein Upgrade auf S-Klasse, oder die Info, dass der BMW in der letzten Miete an einem Baum zerschellt ist.
Was nun?

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (16.02.2014), Hobbes (16.02.2014), Scimidar (16.02.2014), LZM (16.02.2014)

janpoeter

Schüler

  • »janpoeter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 12. August 2011

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

26

Montag, 17. Februar 2014, 00:30

Recht hast Du. Bring alles nichts :) Lassen wir es lieber hier.

Dennoch ist die Frage nach der (auch rechtlichen) Bedeutung von akzeptabel in... "entweder man bekommt ein Upgrade oder ein downgrade (mit Preisanpassung). Sollten diese (up- oder downgrade) nicht akzeptabel sein, kann man sich bei einem anderen Mietwagenunternehmen was in der Klasse besorgen" in den AGB interessant.

Edelweiss_10

Fortgeschrittener

Beiträge: 152

: 27098

: 6.58

: 124

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

27

Montag, 17. Februar 2014, 07:28

Allenfalls drücken wir dir einen Daumen, hoffen es werden zwei passende Fahrzeuge und sind auf die Bilder und die Info der Autos gespannt :thumbup:

Von A wie Audi & B wie BMW & über S wie Skoda bis V wie Volkswagen,

hauptsach' kein Benz! Auch nicht für den Exil-Bayern in Stuttgart :P



:202:

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 734

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2802

  • Nachricht senden

28

Montag, 17. Februar 2014, 09:41

Herzlichen Dank für die Infos. Habe grad nochmal in die AGB bei Europcar geschaut. Da steht ja ganz klar wie es ist.
Werde einen Tag vorher Anrufen und Fragen ob sie Klassengerecht bedienen können. Wenn nicht frage ich was sie haben, sollte es nicht min. der Klasse entsprechen (und das würde ein A5 2.0 sicher nicht für mich), werde ich sagen, dass es nicht "akzeptabel" ist für mich, und das sie mir bis Morgen (im Notfall von der Konkurrenz) einen Wagen aus der Klasse LDAR besorgen. Genauso steht es ja auch in den AGB. Und am Flughafen haben sie ja auch genug andere Mietwagenfirmen.


Kleiner Tipp, die müssen die kein Auto vermieten, die können auch sagen friss oder stirb! Anspruch auf einen Mietwagen hast du auch mit bestehender Reservierung nicht.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

janpoeter

Schüler

  • »janpoeter« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 69

Registrierungsdatum: 12. August 2011

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

29

Montag, 17. Februar 2014, 12:04

Das ist nicht korrekt. Ich habe bereits gezahlt, damit einen Vertrag zur Erringung einer Leistung zu der sich Europcar ganz klar in den AGBs innerhalb bestimmter Fristen (eine Stunde) unter den Punkten "Reservierungsgarantie" und " Das Fahrzeug…wird von Europcar nicht zur Verfügung gestellt" verpflichtet.

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 18. Februar 2014, 00:13

Naja, obs jetzt Klassengerecht ist oder nicht, ich würd bei ner LDAR Buchung und nem A5 2.0 TDI Schlüssel auch ne kehrtwende machen und woanders nen Auto holen. Ich finds halt einfach ne frechheit, dass die 2.0 A5 (die dann wirklich auch nix drin haben) unter der selben Kategorie laufen wie nen A5 3.0 Quattro 180kw, welcher Teilleder hat, Keyless Access und Keyless Start / stop, Lane Assistent, Abstandsregelautomatik, besseres Soundsystem etc etc etc. Man zahlt halt wirklich das selbe Geld und kriegt unterschiedlich was geboten.

Man muss aber dazu sagen, dass die RSA auch nur Menschen sind und sich auch bemühen das richtige aufzutreiben. An meiner Station hör ich oft, dass es heißt "ne, dem Herrn X können wir das nicht geben, der hat LDAR bebucht, da müssen wir noch nen A6 ranschaffen" auch wenns halt richtig bedient wäre.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.