Sie sind nicht angemeldet.

Julian1192

Anfänger

  • »Julian1192« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 11. November 2013

: 1240

: 8.00

: 2

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

1

Freitag, 6. Juni 2014, 11:06

Fahrzeugzustand der EuropCar-Flotte

Hallo zusammen,

ich bin in letzter Zeit vermehrt - auch aufgrund meiner Arbeitstätigkeit mit Autos aus der Europcar Flotte unterwegs gewesen. Ich muss sagen ich bin in letzter Zeit über den Zustand der Fahrzeuge extrem (!!!) entsetzt:

1. teilweise werden die Autos mit gravierenden Mängeln an den "Kunden" ausgeliefert. Beispiel? Nissan Qashqai - wurde zu unserer Firma ohne Folgeschäden geliefert - gesunde Skepsis zahlt sich manchmal doch auch - auf der Beifahrerseite an der hinteren Tür waren mehrere ca, 15-20cm(!) lange, bis auf Grundierung tiefe Kratzer! Wie kann sowas übersehen werden? Steckt bei sowas vielleicht auch System dahinter um später den Firmen das ganze in Rechnung zu stellen? Bis jetzt wurden die Schäden von der Europcar Station zwar als Folgeschäden eingetragen - dennoch äußere ich da starke bedenken.

2. Eine Fahrt aus der nähe von Hannover bis nach München - VW Passat mit Automatikgetriebe. Schönes Auto - das vorne Weg. Auf der Fahrt leuchtet plötzlich auf das ich bitte das Öl kontrollieren soll weil Öl am Minimum - auch am Boardcomputer war das Öl am Minimum(!!). Nach einem Anruf bei EC und einer doch recht patzigen Mitarbeiterin am Telefon wurde ich zu einer Station in Frankfurt umgeleitet - dort füllte man mir doch etwas wiederwillig die benötigte Menge Öl auf.

Habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

Würde mich freuen wenn einige hier Ihren "Senf" dazu geben würden :))

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tob (07.06.2014)

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 608

  • Nachricht senden

2

Freitag, 6. Juni 2014, 11:49

Du bist aber echt ganz schön empfindlich, was? Extrem (!!!!!!!) entsetzt wegen ein paar Kratzern und weil etwas Öl gefehlt hat... Au backe. :D

Protipp: Das gibts überall.

Protipp2: Öl kann man auch selber auffüllen.

Disclaimer: Klar, das darf mit dem Öl nicht sein, ist Aufgabe der AV - passiert dennoch mal und ist sicher keine böse Absicht.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (06.06.2014), skoda_driver (08.06.2014)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 281

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7411

  • Nachricht senden

3

Freitag, 6. Juni 2014, 11:56

Du bist aber echt ganz schön empfindlich, was? Extrem (!!!!!!!) entsetzt wegen ein paar Kratzern und weil etwas Öl gefehlt hat... Au backe.



Auch auf die Gefahr das ich mal wieder anecke, aber für ein Mitarbeiter einer AV sind das schon interessante Aussagen.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JPG (06.06.2014), Timbro (06.06.2014)

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

4

Freitag, 6. Juni 2014, 12:27

Also ich arbeite für keine AV und sehe das trotzdem auch so.
Nach der Überschrift hatte ich wer-weiß-was erwartet.
Klar sind solche Sachen nicht in Ordnung, aber hier geht es nicht um den Untergang des Abendlandes (und auch nicht den von Europcar).
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Grün07 (06.06.2014)

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 762

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2261

  • Nachricht senden

5

Freitag, 6. Juni 2014, 12:40

1. Das mit den Kratzern ist schon eine blöde Sache und ich bin ja nach wie vor dafür, dass die AV'en SEHR genau auf vorhandene Schäden achten sollten, weil es da sehr leicht in die Hunderte gehen kann und es jede menge Gezanke gibt, was für beide Seiten unangenehm ist.

2. Das mit dem Öl finde ich echt übertrieben. Das gehört halt manchmal dazu, auch wenn der Ölstand meistens gecheckt wird. Europcar hat ein superdichtes Flottennetz und man braucht da nichtmal die Hotline anzurufen, um sich was nachfüllen zu lassen. Zur nächsten Station fahren reicht. Hatte die gleiche Situation sowohl bei EC als auch bei Sixt und wurde bisher auch immer freundlich empfangen.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

Tourer

Schüler

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 25. August 2011

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

6

Freitag, 6. Juni 2014, 16:39

hatte mal nen Renault Megane von Europcar - zig Schäden von vorne bis hinten und als Krönung haben beide Türinnenverkleidungen gefehlt :thumbsup:
wie geht eigentlich sowas...Diebstahl ?... km-Stand so ca. 8k km
und dann mal ne E-Klasse mit schleichendem Plattfuß, mußte ca. alle 100 km and die Tanke und nachfüllen.
Ich miete nur bei Europcar und Sixt und bei Sixt hatte ich sowas noch nie, dafür mal aber ein wirklich extrem verqualmtes Auto.

DonnyJ

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 3. Juni 2014

Wohnort: Hildesheim

: 5305

: 6.55

: 20

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. Juni 2014, 18:02

Hatte das mal bei Sixt gehabt, angerufen, zur Sixt Station am Leipziger Flughafen gefahren und es wurde ohne Probleme nachgefüllt!

scorpi11

Fortgeschrittener

Beiträge: 112

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 10. Juni 2014, 10:59

Ich bin da an die nächste Tanke gefahren, hab das laut Handbuch zu benutzende Öl gekauft und nachgefüllt. Geld gabs dann von der Sixt-Kundenbetreuung zurück. Allerdings musste ich mit der erst Kontakt aufnehmen. Die Stationsmitarbeiter wollten das laut eigener Aussage bei der Abgabe weiterreichen, aber das klappte wohl nicht.

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 647

Danksagungen: 35334

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 10. Juni 2014, 11:26

nee, die müssen dir das aus der Kasse direkt geben.
ansonsten kann es nur schiefgehen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.