Sie sind nicht angemeldet.

  • »gustavnichtgans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2014

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:36

Einmal Europcar und nie wieder. Eine Reise ohne wiederkehr

Einmal Euroocar und nie wieder, eine Reise ohne Wiederkehr

Hallo,

vorab möchte ich mitteilen, dass ich nicht zum ersten mal buche. Immer bisher über Sixt gebucht. Bis auf Scheibenwischwasser nicht nachgefüllt alles bestens. Selbst als die Kreditkarte die doppelte Buchung für die Kaution nicht annehmen wollte, Lösung gefunden.


Jetzt zu Europcar

Heute morgen Auto abgeholt. Keine Macken, drinnen frisch gewischt. Duft noch vorhanden. Leichter Geruch, dachte der vergeht. Tja, leider nicht. Nach rund 50 Km aufgefallen, dass der Geruch immer penetranter wird. An den Händen gerochen und Iggggiiiit. Raucher. An den Sitzen gerochen. Dasselbe. Auf der Autobahn jetzt einfach mal Auto tauschen geht nicht. Daher Strecke durchgefahren.

In der Stadt, dann bei Euroocar angefragt ob die etwas hätten (Natürlich Thema erwähnt) . Die Dame. Nö. Kein Auto da. Keinen weiteren Vorschlag gemacht. Ich fragte an ob Sie denn in der nächsten Stadt anrufen könnte. Ebenso. Nö. Wie aus der Pistole geschossen. Hier die Nummer. Da können Sie sekbst anrufen.

Ich darauf. Danke für die Freundlichkeit. So etwas unsymphatisches...

Angerufen. Der Herr hat ein zwei Fragen gestellt und mich in die Warteschkeife gelegt. Leider haben die nichts. Schade.

Ich habe die Festnetznummer an meinem Buchungsort angerufen. Wurde, wenn ich dass richtig verstanden habe, in die Zentralle geroutet. Naja. Der Herr hat versucht für mich einen Ersatzwagen anzufreagen. Nichts in meiner Nähe. Leider. Ich bat darum, dass man mir bitte von der nächsten Station etwas bringe solle. Das kann er nicht, dass muss der Stationsleiter machen. Weiterverbunden. Auf einmal Rechnungsabteilung. Da Sie nichts machen könnte, bat ich um Weiterleitung. Da kam jemand mit einem so schlechten deutsch rüber, dass ich mir dachte. Och Nee. Geschildert dass es bei mir nach Zigarettenrauch riecht usw. Die Geschichte eben.

Weiterverbunden. Und? Und? Notfallservice. Ich schon total schlecht gelaunt bat den Herren mal zu schauen was man machen könnte ( und ja in einem ganz normallen Ton, der kann ja nichts dafür), er wollte mir weiterhelfen. Ich die Geschichte erzählt und den Ort genannt wo ich bin und zusätzlich nich buchstabiert. Dann meint er. Ich bin deutscher. Sie brauchen es nicht zu buchstabieren. Da war ich echt baff. Ich wollte dioch nur helfen (Vlt. Schlechte Verbindung oder so). Aber ok. Er konnte mir jetzt auch nicht helfen.

Jetzt habe ich keine Lust mehr. Keiner jann und will helfen. Nie wieder!!!

Da bezahle ich nächstes mal 100 Euro mehr und bin dann wieder bei Sixt

Momentan bin ich echtsauer und wirklich super enttäuscht. :(

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:41

Da bezahle ich nächstes mal 100 Euro mehr und bin dann wieder bei Sixt

Wie schafft ihr immer diese günstigen Preise bei Europcar?

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (23.12.2014), EUROwoman. (23.12.2014), LZM (23.12.2014), Geigerzähler (23.12.2014)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 7 053

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6718

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:42

Er zahlt bei Sixt 100€ mehr, muss ja nicht jeder ;)

  • »gustavnichtgans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2014

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:45

Da bezahle ich nächstes mal 100 Euro mehr und bin dann wieder bei Sixt

Wie schafft ihr immer diese günstigen Preise bei Europcar?



Der Preis war 359 Euro offiziell mit 1000 SB

Ich habe über billiger Mietwagen gebucht für 388 ohne Sb und 6 Tage.

Bei Sixt wäre ich mit 487 rausgelufen. Alles inkl. Klasse PDAR

Also E Klasse, 5er BMW oder Audi A6

  • »gustavnichtgans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2014

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:47

Boah seid ihr schnell mit dem antworten. Hehe

Kann jemand helfen???? Will nicht mit einem Zigarettenwagen fahren... Echt zum heulen....

TALENTfrei

Meister

Beiträge: 2 254

Danksagungen: 3304

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Dezember 2014, 15:00

1. Flughafenstation in der Nähe aufsuchen, die können eig. immer tauschen (Kostet bei Europcar allerdings 20€ Bearbeitungsgebühr, wenn ich mich recht erinnere).

2. Raumspray + Duftbaum kaufen :)


Hatte bei :203: letztens auch einen ziemlich verqualmten Benz. Nervt zwar in den ersten 3 Stunden, danach gewöhnt man sich aber dran. Sei froh, dass dein Auto nicht nach Erbrochenem riecht ;)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Grün07 (23.12.2014), Scimidar (23.12.2014), LHO (24.12.2014)

Malagant

Fortgeschrittener

Beiträge: 293

Registrierungsdatum: 20. März 2011

Wohnort: Nürnberg

: 150943

: 8.74

: 420

Danksagungen: 292

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Dezember 2014, 15:46

3. selber eine Fluppe anstecken :106:

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

lieblingsbesuch (23.12.2014), schauschun (23.12.2014), Animals (23.12.2014)

  • »gustavnichtgans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2014

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:31

3. selber eine Fluppe anstecken :106:


Dann muss ich ja aus der Familie jrmanden Fragen. Hehe.

Ne. Aber ich bkeibe beim alt bewertem. Hat nicht sollen sein


@Talentfrei

Ist nicht mrine Aufgabe den Wagrn Geruchsneutral zu machen.

Abgesrhen davon. Warum soll ich 20 Euro bezahlen. Wenn ich krine Mängel vorzuweisen hätte, ok.


Danke für die Virschläge. 8)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:49

Ist nicht mrine Aufgabe den Wagrn Geruchsneutral zu machen.

Macht das leben aber einfacher, vor allem in der Weihnachtszeit. smokex ist wirklich gut hab da noch was davon da, wenn du brauchst.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (23.12.2014), Mietkunde (24.12.2014)

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35342

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:50

Fahr zu atu und hol die für 10€ die sprühflasche
Heute abend alles eindieseln
Morgen ganz früh nochmal

Und ab 9 ist der wagen geruchsfrei
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (23.12.2014), schauschun (24.12.2014)

Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Dezember 2014, 18:27

Ich würde die Zigarettenindustrie verklagen.
Und zwar ernsthaft.
Ich bin mir ziemlich sicher, dass kein Europcarmitarbeiter den Geruch verursacht hat.

PS: Passiert bei Sixt gefühlt noch öfter mit dem Rauchgeruch.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Grün07 (23.12.2014), Hoermes (24.12.2014)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Dezember 2014, 18:31

PS: Passiert bei Sixt gefühlt noch öfter mit dem Rauchgeruch.

Sehe ich auch so. Hatte in meiner Zeit bei Europcar kein einziges Problem damit.

Rex

Meister der Effizienz

Beiträge: 1 444

Registrierungsdatum: 23. Februar 2010

: 130828

: 7.82

: 398

Danksagungen: 5693

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 23. Dezember 2014, 22:36

Ich hatte das Problem mit einem stark verrauchten Fahrzeug auch mal vor einigen Jahren gehabt (Sixt). Ein Tausch war leider nicht machbar, aber immerhin wurde daraufhin Duftspray versprüht. Der Geruch war dann zwar nicht komplett weg, aber mit dem Ergebnis konnte ich leben. Das wäre der Service, den ich als Mietkunde erwarte und schätze. Klar, der Vermieter - in diesem Fall Europcar - hat den Zigarettenqualm nicht verursacht und verbietet das Rauchen im Fahrzeug außerdem, aber meine Schuld ist es genauso wenig und ich kann auf ein für meine Zwecke nutzbares Fahrzeug plädieren. Immerhin muss ich mich primär damit rumärgern. Als Nichtraucher stört mich dieser kalte, festgesetzte Rauch.

Die "Kalte-Schulter-Taktik" ist vielleicht nicht die schönste Art und Weise, mit diesem Problem umzugehen. Aber es ist trotzdem fast ein wenig überzogen, gleich nach dem ersten nennenswerten Zwischenfall den Vermieter generell zu meiden. Eine "Beschwerde" ist durchaus angebracht - nicht etwa, um sich darin abzulassen oder gar noch Nutznießen daraus zu schlagen, sondern um auf diesen ungenügenden Kundenumgang einzugehen, für Kritik und Feedback ist jedes Unternehmen dankbar. Vielleicht hatten sie einfach nur einen schlechten Tag...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Brabus89 (29.12.2014)

  • »gustavnichtgans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2014

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 23. Dezember 2014, 23:11

@Rex

Würde dir jetzt vielleicht sogar zustimmen, allerdings habe ich weitere Fehler gefunden.

Rückwärts Einparkhilfe leuchtet bei Mercedes nicht auf. Ton geht.

Und ich kann nicht mehr nachtanken. Immer wieder bricht der Tankvorgang ab. An der ersten Tanke an zwei Säulen ausprobiert. An einer anderen Tankstelle einmal probiert. Ich habe manuell nachgefüllt (zumindest versucht). Ein Volltanken ist damit nicht möglich.

So einen Fehler kannte ich überhaupt nicht. Musste erstmal googlen
Wahrscheinlich ist der Entlüftungsschlauch defekt.

Das ist einfach zu viel!!!!

Und kaum ein Zufall, dass alle Probleme auf einmal auftauchen. Jetzt bin ich wirklich sauer.

Ich werde morgen sicherheitshalber jemanden von der Familie mit an die Tanke mitnehmen. Wenn die Person auch nicht hinbekommt, werde ich Europcar wirklich meiden. Boahhhh

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35342

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 23. Dezember 2014, 23:14

Is wie zu Hause. Nicht zu tief reinstecken, sonst sprudelt es schnell über.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (23.12.2014), M4st3r-R3f (23.12.2014), Grün07 (23.12.2014), Marco_01 (23.12.2014), tom.231 (23.12.2014), Zackero (24.12.2014), Scimidar (24.12.2014), Oberhasi (24.12.2014), lindor (24.12.2014), Mechnipe (24.12.2014), Animals (24.12.2014), Flowmaster (24.12.2014), Hoermes (24.12.2014), Jubelperser (24.12.2014), LHO (24.12.2014), Mietkunde (24.12.2014), Satrian (24.12.2014), Brabus89 (29.12.2014), KoerperKlaus (02.01.2015)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.