Sie sind nicht angemeldet.

Jessicaxxx

Schüler

  • »Jessicaxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 13. Mai 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Mai 2016, 10:10

EUROPCAR 2016 Audi TT keine 2.0 TFSI mehr ?

Hallo zusammen,

ich wollte mir für 1-2 Wochen bei Europcar einen TT Roadstar mieten. Dachte eigentlich an einen 2.0 TFSI Automatik. Allerdings wurde mir dann gesagt, dass es ab 2016 nur noch den 1.8 TFSI in der Europcar-Flotte gibt, der ja nun 50 PS weniger unter der Haube hat und weniger Spaß macht. Kann das sein? Letztes Jahr gabs definitiv noch den TT mit der 2.0 Liter - Maschine.
Hat da jemand vielleicht schon Erfahrungen gesammelt über die 2016ner TT Flotte bei Europcar? Wäre echt hilfreich! Würde sonst meine Reservierung wieder stornieren. Danke im voraus!

Jessy

Segler

Fortgeschrittener

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 23. März 2014

Danksagungen: 496

  • Nachricht senden

2

Freitag, 13. Mai 2016, 10:36

Die Kernfrage kann ich leider nicht beantworten, aber ich möchte doch dementieren, dass der 1.8 TFSI weniger Spaß macht. Auf der Autobahn vielleicht, ich weiß es nicht...Aber ich hatte kürzlich beim Mini-STT einen und habe auch derzeit wieder einen und der ploppt genauso, fährt sich in Serpentinen gleich usw.. Aber Spaß ist ja relativ...

Um nicht ganz OT zu werden: Ich habe in den letzten Wochen nur 1.8er bei Europcar gesehen. Ob das an der Gegend hier liegt, vermag ich nicht zu beurteilen.

Schöne Pfingsten!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(13.05.2016)

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

3

Freitag, 13. Mai 2016, 11:08

Ich hatte vor kurzem noch einen.
Der war aus HH-VW.

Jessicaxxx

Schüler

  • »Jessicaxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 13. Mai 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Mai 2016, 12:53

Danke schonmal für die Infos. Bekomme meinen dann morgen ... hab allerdings auch gesagt ... falls es kein 2.0 Quattro ist würde ich den dann auch nicht nehmen :) Bin gespannt


Ps. Verstehe sowieso nicht, warum man ausgerechnet da spart? Teuer genug ... und für viele sicher auch ein Grund den deswegen auch nicht zu buchen.

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 502

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5274

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Mai 2016, 15:29

Weil sich das Europcar nicht aussucht.

Jessicaxxx

Schüler

  • »Jessicaxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 13. Mai 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Mai 2016, 16:52

Na wer bestimmt denn sonst wenn nicht die Geschäftsleitung bei Europcar .... welche Fahrzeuge gekauft werden?

Oberhasi

Prinz Irrsinn

Beiträge: 660

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Unterwegs im Namen des Herrn

: 34063

: 9.76

: 201

Danksagungen: 1260

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Mai 2016, 16:54

Die großen Vermieter kaufen grundsätzlich überhaupt keine Fahrzeuge.
:203: +:206:

audi_driver

Fortgeschrittener

Beiträge: 152

: 27098

: 6.58

: 124

Danksagungen: 50

  • Nachricht senden

8

Montag, 16. Mai 2016, 18:09

1. Doch - klar gibt es die. Aber weniger als letztes Jahr! Dafür mehr von den 1.8-Motoren.

2. Kaufen wir schonmal keinerlei Fahrzeuge, nicht mal die speziellen & besonderen.

3. Bestimmt das nicht Europcar, sondern der Hersteller was bei uns landet. Wir geben nur den Querschnitt für die Liefermenge an Fahrzeugen vor.

Von A wie Audi & B wie BMW & über S wie Skoda bis V wie Volkswagen,

hauptsach' kein Benz! Auch nicht für den Exil-Bayern in Stuttgart :P



:202:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jessicaxxx (16.05.2016), x-conditioner (16.05.2016), tom.231 (17.05.2016), KarlNickel (28.05.2016), chm80 (29.05.2016)

x-conditioner

Elite-BO$$ und A6 Kenner

Beiträge: 5 006

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 15448

  • Nachricht senden

9

Montag, 16. Mai 2016, 18:30

Um es Aufzuklären
Man kann es sich so vorstellen:
Die Auto-Hersteller haben ein Interesse daran bestimmte Modelle, in bestimmten Ausstattungen und Motorisierungen als junge Gebrauchtwagen/Jahreswagen auf dem Markt zu haben, denn nur wenige Leute kaufen sich Neuwagen. Die meisten Leasen, kaufen Gebrauchtwagen, oder eben Jahreswagen. Und da die nicht vom Himmel fallen, müssen irgendwie Autos her, die um die 25.000 km gefahren wurden und um die 6-12 Monate alt sind. Eine viel genutzte Möglichkeit ist hierbei der Umweg über die Autovermieter. Beide Seiten verdienen daran und die Hersteller/Händler haben die gewünschten Autos zeitnah auf dem Hof.

Nun ist der 1.8er TFSI für den TT vor wenigen Monaten neu auf den Markt gekommen, und Audi möchte natürlich einige davon auf dem Markt haben, und bringt daher vermehrt diese Modelle über die Vermieter ein.
Ich verstehe die Kalkulationen dahinter auch überhaupt nicht, warum im einen Jahr nahezu ausschließlich Top Ausgestattete TT mit Matrix LED, S line, B&O usw kommen, und im nächsten Jahr scheinbar bis auf einer Handvoll Autos keinerlei Interesse mehr am Markt für TT mit S line und LED besteht, aber es scheint so zu sein.
Das muss man als Mieter eben akzeptieren, warten, oder sich bei Euromobil zb nach geeigneten TT umschauen.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (16.05.2016), (16.05.2016)

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 345

Danksagungen: 6446

  • Nachricht senden

10

Montag, 16. Mai 2016, 18:40

Die großen Vermieter kaufen grundsätzlich überhaupt keine Fahrzeuge.
Ach die großen Kaufen Fahrzeuge, wenn auch einen eher kleinen Teil der Flotte.

Trainer

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 27. Juli 2015

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 27. Mai 2016, 09:36

Seit 1 Stunde vor meiner Haustür: TT Roadster 2.0, kein Quattro, kein S-Tronic... Aber Winterreifen! :wacko:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JoshiDino (27.05.2016)

Jessicaxxx

Schüler

  • »Jessicaxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 13. Mai 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

12

Freitag, 27. Mai 2016, 21:52

ich hab übrigens dann doch einen tt 2.0 quattro s-tronic R bekommen ... allerdings ohne bang & olufsen Audio :( ... der Unterschied ist schon enorm.
sonst war soweit alles i.o ...

InterXion

Some say...

Beiträge: 1 129

: 60594

: 7.29

: 202

Danksagungen: 1468

  • Nachricht senden

13

Samstag, 28. Mai 2016, 13:32

ich hab übrigens dann doch einen tt 2.0 quattro s-tronic R bekommen ... allerdings ohne bang & olufsen Audio :( ... der Unterschied ist schon enorm.
sonst war soweit alles i.o ...


Welcher Unterschied? Ploppt der ohne B&O etwa anders? ?(
Ich hab bei "meinem" 2.0 S-tronic erst bei der Abgabe wirklich bemerkt, dass er B&O Audio hatte. Meistens bin ich im Dynamikmodus und mit offenen Fenstern die Landstraßen runtergeknallt und habe mich über jedes Ploppen gefreut wie ein kleines Kind. :107:
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

inyaff (28.05.2016), JoshiDino (28.05.2016), Animals (29.05.2016)

Jessicaxxx

Schüler

  • »Jessicaxxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 13. Mai 2016

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. Mai 2016, 21:10

Bang & Olufsen Sound System mit Symphoria


Das neue Audi TT Coupé stellt seine Innovationskraft auch auf dem
HiFi-Sektor unter Beweis. Das Bang & Olufsen Sound System nutzt die
innovative Symphoria-Technologie für faszinierende Klangerlebnisse.



Im neuen Audi TT Coupé kommt das Bang
& Olufsen Sound System mit Symphoria-Technologie zum Einsatz. Um
das Klangbild zu optimieren, analysiert ein Prozessor über ein Mikrofon
Störgeräusche im Innenraum. In Verbindung mit MMI® Navigation plus mit
MMI® touch ist die Wiedergabe von 5.1 Surround Sound möglich. Mit
680 Watt Leistung steuert ein 14-Kanal-Verstärker zwölf Lautsprecher
inklusive zwei Centerspeakern und zwei gekapselten Bassboxen in den
Türen an. Die Anlage hebt sich optisch durch exklusive
Lautsprecherabdeckungen mit Aluminiumapplikationen und
LED-Akzentbeleuchtung ab.
Ist schon ein Unterschied :P

JoshiDino

Meister

Beiträge: 1 907

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Raum Stuttgart

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1817

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28. Mai 2016, 21:29

Die Musik spielt einen halben Meter weiter vorne.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.