Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 7. November 2016, 19:46

Defektes Türschloss bei Europcar-Mietwagen in Italien

Ich würde gerne wissen, ob es noch weitere Personen gibt, die von Europcar eine Rechnung über ein defektes Türschloss bekommen haben?

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35342

  • Nachricht senden

2

Montag, 7. November 2016, 19:54

Nein, dass ist keine konzernweit konzertierte Abzockaktion.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunterjoe (07.11.2016), gwk9091 (07.11.2016), Dauerpendler (07.11.2016), Clycer (08.11.2016), Geigerzähler (08.11.2016), lieblingsbesuch (08.11.2016), Pieeet (08.11.2016), TLLmeister (08.11.2016)

3

Montag, 7. November 2016, 20:02

Mir ist bekannt, dass es diverse Fälle gibt, die auf diese Masche mit dem Türschloss reingefallen sind und auch in Zukunft von Europcar abgezockt werden. Mich würde nur interessieren wie viele tatsächlich und ob man nicht etwas dagegen unternehmen müsste.

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. November 2016, 20:07

Die Türschloss-Masche hör ich zum ersten mal. Kannst du das bitte näher erläutern?

5

Montag, 7. November 2016, 20:19

Bei der Rückgabe wurde nur kurz um das Auto gesehen um dann gezielt auf das minimal eingedrückte Schloss zu zeigen. Wir haben eine Erklärung vorgelegt bekommen, die wir ausfüllen sollten, natürlich nur für Europcar, da diese den Schaden tragen würden. Die Rechnung hat dann € 430,-- betragen. 340,-- trägt TUI Vollkasko und € 91,50 waren eine Bearbeitungsgebühr, die nun wir tragen müssen. Dieser Schaden wurde 2014 schon exakt so beschrieben, nur mit einem anderen Anbieter. Auch sonst findet man im Internet immer wieder diesen Fall.

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 447

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechthaber

Danksagungen: 719

  • Nachricht senden

6

Montag, 7. November 2016, 20:47

In welchem Land?
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

7

Montag, 7. November 2016, 20:51

Italien, Catania auf Sizilien

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35342

  • Nachricht senden

8

Montag, 7. November 2016, 20:52

Na, so langsam, haben wir die wirklich relevanten Details erfahren.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

flu111 (07.11.2016), Hobbes (07.11.2016), Dauerpendler (07.11.2016), x-conditioner (07.11.2016), WhitePadre (07.11.2016), koelsch (07.11.2016), ChrisHoep (07.11.2016), Clycer (08.11.2016), Geigerzähler (08.11.2016), Pieeet (08.11.2016)

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 447

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin

Beruf: Rechthaber

Danksagungen: 719

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. November 2016, 20:55

Die Angabe des Landes ist schon notwendig, da wir zunächst von Deutschland als Anmietland ausgehen und hier diese Masche nicht bekannt ist. Die Erfahrungen mit Europcar Italien, die waren der Vertragspartner, sind eher begrenzt.
Bevor ich deine Füße küsse Werde ich sie dir brechen, Mit einer Knarre zwischen deinen Zähnen Kannst du nur in Vokalen sprechen...

Ndk

Fortgeschrittener

Beiträge: 225

: 75520

: 8.42

: 371

Danksagungen: 617

  • Nachricht senden

10

Montag, 7. November 2016, 20:59

Ich hatte dieses Jahr mit EC in Catania keine Probleme.
..,-

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 388

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 8. November 2016, 00:15

War das "leicht eingedrückte Türschloss" denn vorher schon als Schaden aufgeschlüsselt? Funktionierte das Türschloss denn noch? Um was für ein Fahrzeug handelte es sich denn?

12

Dienstag, 8. November 2016, 05:42

Es ist ein Fiat Panda, der Wagen war schadenfrei. Wir haben alles gründlich angesehen aber schaut ihr tatsächlich auch auf Türschlösser? Es war noch nicht einmal angekratzt. Wir nutzen immer nur die Fernbedienung und nie den Schlüssel. Ein versuchter Aufbruch kann doch nicht so sauber aussehen. Und warum sagt er, dass er diesen Schaden trägt, wenn wir dann drei Tage später die Rechnung bekommen.

13

Dienstag, 8. November 2016, 06:37

Unter avis-Forum mit dem Suchbegriff Türschloss findet ihr ein Mitglied,dass fast meinen Fall beschreibt. Wenn wir Einzelfälle sind, bin ich froh darüber. Worauf aber muss ich bei der Annahme des Autos noch achten, damit der nächste Urlaub ohne böse Überraschung verläuft? Dellen und Kratzer aufnehmen lassen, Auto per Schlüssel aufschließen, was noch?

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 762

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2261

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 8. November 2016, 07:35

Du hast völlig recht, es ist nicht zumutbar, alle Funktionen eines Autos zu überprüfen. Gerade dein Fall riecht schon streng nach Betrug. Kann mir gut vorstellen, dass der Schaden schon desöfteren am selben Auto abgerechnet wurde. Da achtet echt niemand drauf.

Allerdings - ob jetzt Felgenkratzer oder eben Türschloss; so eine Abzockmasche ist gerade im Ausland zur Genüge bekannt. Quasi ein tolerierter Versicherungsbetrug, weil die meisten (und auch du) eben mit 0EUR SB fahren.

Dass das alles nicht besonders angenehm ist und sogar dem Ruf des Landes schadet, ist den Abzockern halt egal.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

hunterjoe

Fortgeschrittener

Beiträge: 547

Registrierungsdatum: 24. Mai 2015

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 8. November 2016, 08:23

man kann davon halten was man möchte, das läuft ziemlich oft so im ausland, ist allgemein toleriert und akzeptiert. Gescheit dagegen versichern und gut ist

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.