Sie sind nicht angemeldet.

cyberkeiler

Anfänger

  • »cyberkeiler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. Februar 2018, 19:45

Europcar schickt eine Rechnung für einen Schaden - nach knapp 3 Monaten

Hallo,

ich habe gerade eine Rechnung von Europcar für einen Schaden an meinem Mietwagen bekommen. Ich soll knapp 800 € für einen Kratzer bezahlen. Normalerweise hätte ich damit kein Problem - wenn ich für diesen denn verursacht hätte. Leider gibt es kein Übergabeprotokoll, weil die Europcarmitarbeiter dies in Tegel verweigern. Klingt komisch ist aber so.
Jetzt werde ich diesem jetzt widersprechen. Der Unfall kann ja auch nach der Übergabe passiert sein. Was mich jetzt aber am meisten stört. Ist das Datum. Ich habe das erste Mal von dem angeblichen Schaden 2,5 Monate nach meiner Rückgabe gehört. Meiner Mietwagenvollkaskoversicherung von Miles and More kann ich den Schaden jedenfalls nicht mehr in Rechnung stellen. Dies haftet nur wenn Ihr der Schaden 30 Tage nach Tag des Schaden gemeldet wurde. Gibt es da keine Fristen?

Vielen Dank

EUROwoman.

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 666

Danksagungen: 35392

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. Februar 2018, 19:47

Du hast 30 Tage ab dem Zeitpunkt Zeit als du von der Forderung gegen dich erfahren hast.

Also alles kein Problem.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

giftmischer (01.03.2018)

cyberkeiler

Anfänger

  • »cyberkeiler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 28. Februar 2018

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 28. Februar 2018, 19:55

Danke EUROwoman, ich denke auch da könnte man vielleicht auch eh auf Kulanz hoffen. Ist ja keine schuldhafte Verzögerung.
Was mich jetzt aber interessiert: Hat Europcar nicht auch eine Frist? Nach einem viertel Jahr kann man ja z.B. von einem Zeugen nicht glaubhaft erwarten, dass er sich erinnert.

lieblingsbesuch

Du hast dir etwas zurecht gelegt und du möchtest, dass es funktioniert.

Beiträge: 1 769

Registrierungsdatum: 23. April 2009

Wohnort: Berlin

: 110383

: 7.82

: 291

Danksagungen: 2261

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:00

Am TXL wird dir gar nix verweigert. Klingt komisch, ist aber so.
"Miete bei Sixt oder miete nicht bei Sixt - du wirst beides bereuen"

- Albert Einstein

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 979

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 12254

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Februar 2018, 20:06

Siehe 548 BGB, sechsmonatige Verjährungsfrist ab Rückgabe. Beweislast für Beschädigung bei Rückgabe liegt grundsätzlich beim Vermieter.

Wenn nötig, Anwalt einschalten, nur der kann nach genauer Würdigung aller Umstände des Einzelfalls verbindlichen Rechtsrat erteilen.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.