Sie sind nicht angemeldet.

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 675

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 5009

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. April 2009, 10:00

Europcar hebt Kilometerbegrenzung (am Wochenende) an

Ich habe eben festgestellt, dass Europcar die Kilometerbegrenzung am Wochenende auf 1.000km angehoben hat. Dies gilt auch für XL oder XXL-Wochenende. Betroffen davon sind scheinbar nur Fahrzeuge die nicht in der X- oder einer Spezialkategorie (Cabrios, SUV) eingruppiert sind. Dort scheint die 200km-am-Tag-Grenze weiterhin zu gelten.


+++Edit: Titel angepasst. Admin RosaParks+++
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RosaParks« (16. April 2009, 12:09)


Beiträge: 28 169

Danksagungen: 23825

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. April 2009, 10:05

Und ich dachte im ersten Moment der Thread würde "Europcar hebt Kilometerbegrenzung auf" heißen.
Die Anpassung zeigt mir aber, dass scheinbar doch einige Autos mehr am Wochenende auf den Höfen bleiben als gewünscht.

Bin mal gespannt ob man weiter anpasst oder sich langfristig auch wieder für eine Abschaffung entscheidet.
Lieber nicht moderieren als falsch.
MWT-Heritage

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5982

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. April 2009, 10:14

Ein erster Schritt in die richtige Richtung!! Ich gehe mal davon aus, dass Europcar da noch einige Veränderungen vornehmen wird.
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

av watch

Anfänger

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 3. April 2009

Wohnort: Lüneburg

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. April 2009, 12:01

Europcar: Jetzt auch 400 km pro Tag gegen Aufpreis frei

Ich habe gerade mit der Hotline telefoniert. Gegen einen kleinen Aufpreis gibt es bei Europcar ab sofort auch 400 km pro Tag frei. Es scheint als ob Europcar anfängt auch bei PKW Kilometerpakete anzubieten. Bei LKW gibt es das ja schon lange.

es grüsst aus lüneburg

av watch

Edit: Beitrag verschoben, da es hier besser hinpasst - Gruß Cruiso

didel1

Fortgeschrittener

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 25. Februar 2009

Aktuelle Miete: BMW 320d Limo von BMW Rent

Wohnort: Spreewald

Beruf: Unternehmer

Danksagungen: 6

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 16. April 2009, 13:06

Das ist doch eine Lachnummer. :thumbdown: Die sollen einfach die Tarife wieder unbegrenzt machen so wie früher und gut ist das. Ständig irgendwie irgendwo noch auf irgendwelche Kilometer achten zu müssen ist doch unter der Gürtlelinie. :63: Da kann ich mir auch gleich wieder ein eigenes Auto kaufen und habe alle Freiheiten... :116: Montag gehe ich erstmal bei den anderen üblichen Verdächtigen schauen wie die das Handhaben... ;) Gruss Stefan

uwe9999

Schüler

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 6. März 2009

Wohnort: Saalfeld

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. April 2009, 14:15

Ich habe war grad auf der HP von EC und da viel mir auf das man bei vielen Fahrzeugen mit der First-Contract immer noch die Kilometer frei hat.

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 261

Danksagungen: 5982

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. April 2009, 14:54

Bin mal gespannt ob man weiter anpasst oder sich langfristig auch wieder für eine Abschaffung entscheidet.


Mein Kenntnisstand ist, dass EC auf keinen Fall wieder die Kilometerbegrenzung abschaffen will. Aber wenn man Kilometerpakete wie bei den Transportenbuchen kann, dann ist es doch OK.
Vielleicht werden ja dann die Preise für ein kleines Kilometerpaket sogar noch günstiger...

Folgende Pakete wären sinnvoll: 200 km 400 km und 800 km und am WE wieder unbegrenzt *g*
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 843

Danksagungen: 1443

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. April 2009, 16:59

Ich hatte ja eine Email an die First Hotline geschrieben und eine sehr ausführliche, doch in der Sache eine harte Email zurück. Darauf habe ich noch einmal geantwortet, dass ich es schade finde wieder zu Sixt zurückzugehen und dass sich EC einmal in 2 Wochen gerne wieder melden könne mit dem Inhalt, dass die km-Begrenzung wieder abgeschafft wird.

Ich habe darauf eine Anruf erhalten bei dem sich EC sehr intensiv um mich bemühte und ich ausführlich schildern konnte, warum das EC Angebot aus Kundensicht nicht mehr mit Sixt mitbewerbsfähig ist. Schaun wir mal was so passiert

gwk9091

temporarily not available

  • »gwk9091« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 675

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 5009

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. April 2009, 22:31

Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.