Sie sind nicht angemeldet.

manuelscholz

Anfänger

  • »manuelscholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:11

Wann sollte man am besten buchen?

Hallo an alle Forumsmitglieder,



ich möchte für Pfingsten gerne ein Auto bei Europcar reservieren (XDAR). Wann sollte ich dies buchen um auch XDAR zu bekommen? Wenn sie die Klasse runterstufen, dann muss ich doch sicher auch weniger bezahlen, oder?



Liebe Grüße


Manuel Scholz


Titel geändert und in die Europcarkategorie verschoben.

//GordonShumway

ElBarto

Meister

Beiträge: 2 867

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2009

Danksagungen: 1103

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:15

Sobald wie möglich buchen weils um pfingsten rum knapp werden könnte.
Ja klar wird der Preis runtergesetzt wenn du kein XDAR kriegst ;)

Auf was hoffst du denn? S-klasse? Wünsch dir jedenfalls viel Glück :)
Grüße ElBarto
----------------
www.seidseit.de | www.dasdass.de
BMW - Freude am FAHREN! :love:


FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:24

Falls du keinen Firmen-, Status- oder Bonusprogrammrahmenvertrag nutzen kannst empfiehlt es sich jetzt schon zu buchen.
Im Zweifel wird der Preis durch die Auslastung eher teurer als billiger.

Falls kein XDAR Fahrzeug verfügbar sein sollte wirst du benachrichtigt und der Preis bei der Abholung natürlich auch entsprechend angepasst.

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:26

Sofern die Buchung mindestens eine vorlaufzeit von etwa einem Tag hat, sollte es keinen großen Unterschied machen wann genau die Buchung erfolgt. Es lohnt sich jedoch immer, rechtzeitig zu buchen, damit die Fahrzeugdisposition rechtzeitig erfolgen kann.

Ausserdem ist es oftmals der Fall das Autovermieter ihre Preise bei Engpässen erhöhen. Stornieren kann man eigentlich immer noch, also am besten jetzt buchen.

Sollte die gebuchte Kategorie dennoch nicht verfügbar sein (wovon ich nicht ausgehen würde), wird der Preis selbstverständlich angepasst
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

manuelscholz

Anfänger

  • »manuelscholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:27

vielen Dank für die schnelle Antwort. Was meinst du genau mit Preis erhöhen bei Engpässen?

Mir wäre eigentlich egal was ich bekomme. Ich finde alle Autos egal ob S-Klasse, 7er, A8 und auch den Phaeton gut. Einige hier wollen ja keinen Phaeton, aber der soll ja eigentlich sehr gut fahren von daher hätte ich kein Problem damit.



Manuel Scholz

GordonShumway

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 814

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:29

Kann ich die Buchung Stonieren falls man mir nicht die gewünschte Klasse anbieten kann?


Zitat

Frage: Ist eine Stornierung auch bei Abholung des Fahrzeugs kostenlos möglich?
Antwort:Ja, bei Sixt und Europcar ist dies möglich


Quelle: [ FAQ ] Anmietungs-FAQ

Vielleicht werden da noch mehr Fragen beantwortet, die du dir stellst.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:31

vielen Dank für die schnelle Antwort. Eine Sache möchte ich aber noch wissen. Kann ich die Buchung Stonieren falls man mir nicht die gewünschte Klasse anbieten kann?
Auch das ist möglich.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:34

Kostenlose Stornierung?

Nach den Regeln der AVs nicht mehr vorgesehen. da hat sich wer die NoShowFee einfallen lassen.
Die wird auch fällig, wenn der Kunde vor Ort das bereitgestellte Fzg. nicht annehmen will, sofern es der gebuchten Kategorie entspricht.

Das viele AVs dann einfach kostenlos stornieren hat was mit Faulheit und Kulanz zu tun. Aber nicht mit berechtigtem Zwang.

Das nur am Rande.

Wenn die Kategorie nicht stimmt, hat die AV Ihren Teil nicht eingehalten. Da ist eine Stornierung meiner Meinung nach NICHT notwendig, aber ein 'Ich nehme das (falsche) Auto nicht' kann man ja gerne von sich geben.
Dafür darf natürlich nix berechnet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (11.05.2010)

manuelscholz

Anfänger

  • »manuelscholz« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:44

Dann werde ich das heute wohl buchen. Ist es besser im Internet zu buchen oder soll ich in die Station gehen? Welche Vor- und Nachteile gibt es?

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Mai 2010, 15:55

Nach den Regeln der AVs nicht mehr vorgesehen. da hat sich wer die NoShowFee einfallen lassen.
Die wird auch fällig, wenn der Kunde vor Ort das bereitgestellte Fzg. nicht annehmen will, sofern es der gebuchten Kategorie entspricht.

Das viele AVs dann einfach kostenlos stornieren hat was mit Faulheit und Kulanz zu tun. Aber nicht mit berechtigtem Zwang.

Das nur am Rande.
Das stimmt so nicht.

Bei Europcar und auch ein paar anderen AV's (z.B. Hertz oder avis, mit denen kennen ich mich nicht so aus) mag das sein, das es innerhalb einer gewissen frist nicht mehr kostenlos storniert werden kann. Aber das bei Europcar generell nicht mehr storniert werden kann, wäre mir neu. Seit wann ist das denn so?

Dennoch bleibt sie Stornierung sofern sie rechtzeitig erfolgt bei vielen AV kostenfrei.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 499

Danksagungen: 7240

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Mai 2010, 16:01

Nach den Regeln der AVs nicht mehr vorgesehen. da hat sich wer die NoShowFee einfallen lassen.
Die wird auch fällig, wenn der Kunde vor Ort das bereitgestellte Fzg. nicht annehmen will, sofern es der gebuchten Kategorie entspricht.

Das viele AVs dann einfach kostenlos stornieren hat was mit Faulheit und Kulanz zu tun. Aber nicht mit berechtigtem Zwang.

Das nur am Rande.
Das stimmt so nicht.

Bei Europcar und auch ein paar anderen AV's (z.B. Hertz oder avis, mit denen kennen ich mich nicht so aus) mag das sein, das es innerhalb einer gewissen frist nicht mehr kostenlos storniert werden kann. Aber das bei Europcar generell nicht mehr storniert werden kann, wäre mir neu. Seit wann ist das denn so?

Dennoch bleibt sie Stornierung sofern sie rechtzeitig erfolgt bei vielen AV kostenfrei.


Seit Einführung dieser NoShowFee. Aber es ist halt so, dass das den Kunden trotzdem immer problemlos storniert wird. Wie gesagt: Faulheit der RSAs. gleichzeitig Kulanz.
Das dumme ist ja, dass es nur Stammkunden trifft. Die haben IDs fertig. Inkl Zahlungsmittel. Paul Plautze von nebenan, der das erste mal reserviert, kann nicht belangt werden, da weder Adresse noch Zahlungsmittel bekannt sind. Also is der fein raus. Aber Stammkunde Udo Ungeduldig, den wird man eher selten belasten, da man ihn ja nicht ärgern will. So ist die NoShowFee sehr theoretisch, aber nichts desto trotz so vorgegeben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Marvin (11.05.2010)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.