Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 17 833

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 13035

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:33

Deine KK wurde schon belastet bevor überhaupt absehbar war ob ein Fahrzeug zur Verfügung steht oder nicht. Diesen Vorgang akzeptierst du sobald du eine Prepaidbuchung durchführst, lies dir mal die AGB durch.
Stell dir mal vor du machst heute eine Prepaidbuchung für Weihnachten. Denkst du die Kreditkarte wird erst am 22.12. belastet wenn sie wissen ob sie dir auch den bestellten Golf zur Verfügung stellen können?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

chrisk75

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 738

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:36

Ich möchte mal gerne wissen, was Dir im Kopf vorgeht. Du weißt doch ganz genau und bist darüber informiert, dass es derzeit kaum bzw. keine SLs gibt. Statt dies bei Deiner (Prepaid)-Buchung zu berücksichtigen, schießt Du aus alles Rohren auf die Tatsache, dass eben doch einer via XTAR im System steht und tust nun so, als würde man Dich übers Ohr hauen. Du wirst doch nicht übers Ohr gehauen, sondern weißt genau was Du machst und dass es kaum geht. Ob das okay ist, eine Reservierung anzubieten, die kaum machbar ist, ist eine Frage. Ob es aber nicht mindestens ebenso mies ist, eine Buchung zu tätigen, von der man weiß, sie wird zu 99% nicht klappen um dann bloss einen Grund zu haben, in der Station und hier im Forum herumzurandalieren und möglichst Megarabatte, Gutscheine oder sonst was heraus zuschlagen, ist eine andere Frage. Beim dem Ton, den Du hier anschlägst wundert es mich überhaupt nicht, dass die Kompromissbereitschaft der Station nahe null ist.

DMman

Mietwagen-Gott

Beiträge: 39 652

Danksagungen: 35343

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 15. Juli 2010, 12:45

hehe, 10€ Rabatt für nen SLK statt SL... Konfliktmanagement sieht irgendwie anders aus. :)

wie schon richtig gesagt wurde: da es eine prepaid Reservierung ist, musst du in die Station. da dann die richtige Fahrzeugkategoriere oder upgrade nicht gewährt werden kann, muss eine Stornierung der prepaidbuchung möglich sein.

auf einmal den Walkin Preis zu berechnen für eine andere Klasse, ist einfach ne Frechheit und sollte Konsequenzen für den Stationsleiter haben. (sicher dass es der Stationsleiter war?)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

PeterderMeter

unregistriert

19

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:03

Ich würde die Reservierung stornieren, für nächste Woche wieder XTAR reservieren und hier im Forum gleich einen neuen Thread dafür aufmachen.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (15.07.2010), Marvin (15.07.2010), cameo (15.07.2010), deanFR (15.07.2010), chocwithstarfish (22.07.2010)

DonNabilo

Schüler

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 17. Mai 2010

Wohnort: Rüsselsheim

Beruf: Konstrukteur

: 1300

: 6.90

: 3

Danksagungen: 4

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:03

Also ich hätte mich auch vor zwei wochen genau so aufregen können wie Max.

Mir hat man für meine XTAR Resi auch ein SLK 200 oder E 200 zur Auswahl gestellt weil XTAR einfach nicht bereit gestellt werden konnte. Letztendlich hatte ich doch noch das Glück das eine Stunde vor Mietbeginn ein Z4 angeliefert wurde und ich mit diesem vom Hof fahren konnte, aber natürlich auch zum LTAN Prepaid Preis von 120€.
Ich würde mich keinesfalls mit einem Preisnachlass von nur 10€ zufrieden stellen.
2010: Mercedes-Benz E220 CDI | Mercedes-Benz CLS350 CDI | BMW 535i GT | Audi A5 Cabrio 2,0 TDI S-Line | BMW Z4 30i S-Drive | Audi A4 2.0 TDI Avant

Beiträge: 1 847

Danksagungen: 2786

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:13

Nenn uns doch mal die Station, dann setze ich mich mal mit denen in Verbindung und versuche das zu klären

:huh:
Da wäre ich auch mal dafür.

ion

Liquidität vor Rentabilität

Beiträge: 1 978

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:15

Ob es aber nicht mindestens ebenso mies ist, eine Buchung zu tätigen, von der man weiß, sie wird zu 99% nicht klappen


Grundsätzlich stimme ich dir da zu, es war fast klar, dass es so kommt , wie jetzt von ihm beschrieben .. AAAAABER ;-) , er weiß es nur weil er hier im MWT unterwegs ist, was ist mit all den "manchmal" Mietern, die sich mit den AV´s und allem drum herum nicht so auskennen wie wir hier ?

Das solche "Machenschaften" - Dinge anbieten, die es nicht in ausreichender Menge gibt (kann nebenbei auch abmahnfähigsein) nicht ok sind ist eine Sache , was mich dabei auf die Palme bringt ist, wenn man nicht mit dem Kunden kommuniziert, es gibt nicht umsonst Handy Nummern - diese dürfen auch gerne genutzt werden !
the Top 5:
Audi R8 V10, Audi R8 V8 Spyder, Audi TT RS,Audi RS 5, Audi A8 4.2 tdi

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

zally (15.08.2010)

Beiträge: 1 847

Danksagungen: 2786

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 15. Juli 2010, 13:38

Ob es aber nicht mindestens ebenso mies ist, eine Buchung zu tätigen, von der man weiß, sie wird zu 99% nicht klappen um dann bloss einen Grund zu haben, in der Station und hier im Forum herumzurandalieren und möglichst Megarabatte, Gutscheine oder sonst was heraus zuschlagen, ist eine andere Frage.

Beim dem Ton, den Du hier anschlägst wundert es mich überhaupt nicht, dass die Kompromissbereitschaft der Station nahe null ist.
Stimmt doch garnicht. Wenn ich XTAR Prepaid reserviere und mir dann a) kein XTAR hingestellt, ich b) nicht angerufen werde und mir c) ein SLK für eine unangemessene WalkIn Rate "angeboten" wird mit großzügigen 10% fühle ich mich verarscht.


Und dieser "Ton" den man hier akustisch warnehmen kann, ist bei diesen Vorkommnissen angemessen. Wer die ganze Station zusammenschreit oder Angestellte beleidigt ist selber schuld, aber das hatten wir hier auch schon; Wir brauchen nicht immer über Umgangsformen zu diskutieren, entweder man hat sie oder man hat sie nicht.
Es geht mir auf den Geist in solchen Themen immer wieder was von Mitgliedern mit ner Hand voll Beiträgen zu lesen, die dem TO zu unterstellen er könnte sich entweder nicht benehmen oder will die AV abzocken.

chrisk75

Fortgeschrittener

Beiträge: 434

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 738

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. Juli 2010, 14:03


Es geht mir auf den Geist in solchen Themen immer wieder was von Mitgliedern mit ner Hand voll Beiträgen zu lesen, die dem TO zu unterstellen er könnte sich entweder nicht benehmen oder will die AV abzocken.

Verstehe. Und weil der TO auch ein ganz netter Kerl ohne böse Absichten ist, hat er in einem anderen Thread, in dem es keine "Schweinerei", sondern nur "unfähige RAs, immer wieder" bei Europcar gab auch schon mal fiktive Dialoge geführt in Sachen exakt dieser Anmietung hier und dargelegt, womit er sich als Entschädigung zufrieden gibt und womit nicht.

Europcar Bestätigung für XTAR

Adoli

Fortgeschrittener

Beiträge: 368

Registrierungsdatum: 1. April 2009

Wohnort: Berlin

Beruf: Unternehmensberater

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 15. Juli 2010, 14:15

Verstehe. Und weil der TO auch ein ganz netter Kerl ohne böse Absichten ist, hat er in einem anderen Thread, in dem es keine "Schweinerei", sondern nur "unfähige RAs, immer wieder" bei Europcar gab auch schon mal fiktive Dialoge geführt in Sachen exakt dieser Anmietung hier und dargelegt, womit er sich als Entschädigung zufrieden gibt und womit nicht.


Sagen wir es doch anders... Wenn genau so etwas meinen nichtsahnenden Eltern oder Freunden passiert wäre, die eben nicht den halben Tag hier im Forum verbringen, wäre entweder im Nachhinein eine dicke Entschädigung und Entschuldigung fällig oder bei Uneinsichtigkeit seitens EC eben der Anwalt.

Es ist doch ganz einfach!

1. Angebot wird gemacht
2. Wird angenommen
3. Bezahlt
4. AGB sagen etwas anderes
5. Fahrer bekommt nicht das, wofür er vorher schon bezahlt hat.

Ob der TE ein Arsch hoch 3 oder nur jemand ist, der sich etwas ungeschickt ausdrückt, sollte doch bei der Beurteilung keine Rolle spielen. EC liefert nicht das, wofür es im Voraus bezahlt wurde und versprochen hat, zu liefern.

Glaube mir, ich bin die Freundlichkeit in Person, aber ich hatte einmal den Fall, dass mir ein RA samt Supervisor ins Gesicht gelogen hat und erst nach mehrmaligem Nachfragen den Preis für ein faktisches Downgrade angepasst hat und sich auch nichtl entschuldigt hat. Da wurde ich dann auch vor anderen Kunden lauter.

Es gibt Grenzen und die AVs sind nunmal Dienstleister und wenn ich eine Dienstleistung nicht, wie vorher abgesprochen, erbringen kann oder will, muß ich mich vorher melden und nicht den Kunden abkassieren, ihn antanzen lassen und dann vor vollendete Tatsachen stellen. Das ist schlechter Stil und macht keinen guten Geschäftspartner aus.

Gruß
Last five :205: : BMW 318d, Jaguar XJ, 2x Infiniti M30d, VW Passat CC TDi

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Crz (15.07.2010), Party-Palme (15.07.2010), zally (15.08.2010)

Satrian

Run simple.

Beiträge: 3 776

Registrierungsdatum: 11. Mai 2010

Wohnort: Hamburg

: 129377

: 8.44

: 498

Danksagungen: 3939

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 15. Juli 2010, 14:32

Verstehe. Und weil der TO auch ein ganz netter Kerl ohne böse Absichten ist, hat er in einem anderen Thread, in dem es keine "Schweinerei", sondern nur "unfähige RAs, immer wieder" bei Europcar gab auch schon mal fiktive Dialoge geführt in Sachen exakt dieser Anmietung hier und dargelegt, womit er sich als Entschädigung zufrieden gibt und womit nicht.


Sagen wir es doch anders... Wenn genau so etwas meinen nichtsahnenden Eltern oder Freunden passiert wäre, die eben nicht den halben Tag hier im Forum verbringen, wäre entweder im Nachhinein eine dicke Entschädigung und Entschuldigung fällig oder bei Uneinsichtigkeit seitens EC eben der Anwalt.

Es ist doch ganz einfach!

1. Angebot wird gemacht
2. Wird angenommen
3. Bezahlt
4. AGB sagen etwas anderes
5. Fahrer bekommt nicht das, wofür er vorher schon bezahlt hat.

Ob der TE ein Arsch hoch 3 oder nur jemand ist, der sich etwas ungeschickt ausdrückt, sollte doch bei der Beurteilung keine Rolle spielen. EC liefert nicht das, wofür es im Voraus bezahlt wurde und versprochen hat, zu liefern.

Glaube mir, ich bin die Freundlichkeit in Person, aber ich hatte einmal den Fall, dass mir ein RA samt Supervisor ins Gesicht gelogen hat und erst nach mehrmaligem Nachfragen den Preis für ein faktisches Downgrade angepasst hat und sich auch nichtl entschuldigt hat. Da wurde ich dann auch vor anderen Kunden lauter.

Es gibt Grenzen und die AVs sind nunmal Dienstleister und wenn ich eine Dienstleistung nicht, wie vorher abgesprochen, erbringen kann oder will, muß ich mich vorher melden und nicht den Kunden abkassieren, ihn antanzen lassen und dann vor vollendete Tatsachen stellen. Das ist schlechter Stil und macht keinen guten Geschäftspartner aus.

Gruß



:59:
Genau so sehe ich das auch, schließlich will man den Kunden ja nicht eine Woche später im Auto von :203: sehen.
When you allow your emotions to dictate your decisions, you make poor decisions.

crazy01

Profi

Beiträge: 1 311

Danksagungen: 180

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 15. Juli 2010, 14:42

Einfach mal die Verbraucherschutzzentrale aufsuchen oder mailen. Bzw. gleich morgen mit einem freundlichen Anwalt mit den AGB von Europcar mitbringen. Dann wird sicherlich ein Taxi spendiert welche dich zum nächsten freien SL bringt egal welcher AV.
Die letzten von Europcar
Leon 1.4 TSI, A5 3.0 TDI, X3 20d, Fabia 1.4 TDI, C 220CDI :202:
Die letzten 5 von SIXT
GLK 220CDI, E350CDI, ML 320CDI, 320xd, Grand Scenic 120dci [/size] :203:

yellowdeli

Fortgeschrittener

Beiträge: 426

Registrierungsdatum: 6. April 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 15. Juli 2010, 14:53

Nenn uns doch mal die Station, dann setze ich mich mal mit denen in Verbindung und versuche das zu klären

:huh:
Da wäre ich auch mal dafür.



Er wird uns nie die Station nennen können, da es diese gar nicht gibt.

Dario

Premium Mieter

Beiträge: 7 213

: 152741

: 10.47

: 409

Danksagungen: 6120

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 15. Juli 2010, 15:04

Nenn uns doch mal die Station, dann setze ich mich mal mit denen in Verbindung und versuche das zu klären

:huh:
Da wäre ich auch mal dafür.



Er wird uns nie die Station nennen können, da es diese gar nicht gibt.

das glaub ich ned

kiter77

Profi

Beiträge: 674

Registrierungsdatum: 6. November 2008

Wohnort: Stralsund/Lübeck/Hamburg

Beruf: IT Schlampe

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 15. Juli 2010, 15:26

Unabhängig davon, ob der User eventuell ein Forentroll ist und sich die ganze Geschichte nur ausgedacht hat, so spiegelt es doch eine durchaus reale Situation wieder. Wenn man dann hier über die Möglichkeiten philosphiert, was dann alles passieren kann, wird das sicherlich für den ein oder anderen User interessant sein.

Im Prinzip muss man sich doch fragen, warum EC noch XTAR- oder XDAR-Buchungen anbietet, wenn die Fahrzeuge kaum verfügbar sind. Das widerspricht doch schon jeglicher Logik.
Weiterhin kann es nicht sein, dass man dann ohne Infos bei der Abholung vor vollendete Tatsachen gestellt wird und bei der Wahl des Autos eine Friss oder Stirb Alternative bekommt.

Ich würde mich über solch ein Verhalten auch aufregen und ich bin ganz sicher Niemand der so leicht aus der Fassung zu bringen ist.

Also mal abwarten, wie die story weiter geht. Es wäre auf jeden Fall nicht verkehrt wenn der Herr Max dann auch mal schreibt, wie es ihm ergangen ist.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

zally (15.08.2010)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.