Sie sind nicht angemeldet.

tim

Anfänger

  • »tim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. August 2008

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 8. August 2008, 16:12

CPMR mit Navi bei Europcar gebucht und das Grauen ging los ...

Ich hatte mich für das jetzige Wochenende dazu hinreißen lassen, nicht wie üblich bei Sixt, sondern bei Europcar in Aachen zu buchen. Simpler Grund: Der Preis samt Vollkasko war 8€ billiger. Hätte ich gewusst, was dabei rauskommt hätte ich gerne x€ mehr investiert.

Gebucht hatte ich über die Homepage "Audi A3 Sportback Navigation" sprich CPMR oder vergleichbar. Eingestellt hatte ich mich halt auf A3, 1er, Golf, whatever ... hauptsache Navi und Diesel (was anderes gibts ja eh kaum).

Bekommen habe ich einen

Hyundai *schluck*
Tucson *doppelschluck*
Benziner *grmpf*

Na herzlichen Glückwunsch, dass das eine größere Klasse ist. Es bestand keinerlei Möglichkeit auf irgendetwas mit Dieselmotor umzusteigen und auf dem Hof standen generell fast nur Opel Zafiras und Hyundais. Habe außer einer einzelnen C-Klasse keinen einzigen der deutschen Hersteller gesehen.

Der Innenraum mutet selbst in einem 6 Jahre alten Peugeot 206 hochwertiger an und was die Karre mit 5-Gang Getriebe auf der Strecke Aachen -> Bremen und zurück verbrauchen wird möchte ich mir gar nicht vorstellen.

Hattet ihr schon ähnliche Erlebnisse? Für mich ist die EC Station Aachen damit gestorben.

Manuel

Profi

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Aktuelle Miete: Privat BMW 328i

Wohnort: Pulheim

Beruf: Inhaber Fitnessstudio

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

2

Freitag, 8. August 2008, 16:51

Hey,

ich hatte neulich ähnliche Erfahrung: EC A3 Sportback reserviert. 1.6 Benziner Golf bekommen.

Konnte ihn am Samstag morgen bei einer anderen Station nach vorigem Anruf ohne Probleme gegen immerhin einen 1.9 TDI Golf tauschen. 2 KW mehr, mehr Drehmoment, ein Glücksgefühl :106:

aappel

MWT-Rechtsabteilung

Beiträge: 1 662

Registrierungsdatum: 7. April 2008

Wohnort: Potsdam

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

3

Freitag, 8. August 2008, 17:49

Hey,

ich hatte neulich ähnliche Erfahrung: EC A3 Sportback reserviert. 1.6 Benziner Golf bekommen.

Konnte ihn am Samstag morgen bei einer anderen Station nach vorigem Anruf ohne Probleme gegen immerhin einen 1.9 TDI Golf tauschen. 2 KW mehr, mehr Drehmoment, ein Glücksgefühl :106:

Meine letzte CPMR-Buchung bei EC hat mir nen nagelneuen 525iA beschert ... es geht also auch so rum :-)
War in Tübingen.

:202:
Paul
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Manuel

Profi

Beiträge: 628

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Aktuelle Miete: Privat BMW 328i

Wohnort: Pulheim

Beruf: Inhaber Fitnessstudio

Danksagungen: 138

  • Nachricht senden

4

Freitag, 8. August 2008, 19:34

Mir wurden noch einige Cabrios angeboten und ein Citroen C 5 z.B.

Problem: Ich bin erst 20 :106:

airbus

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 6. Juli 2008

Danksagungen: 30

  • Nachricht senden

5

Freitag, 8. August 2008, 22:02

Bei CPMR hab ich bis dato immer einen A3 2.0 TDI mit Navi bekommen.

Anders wenn ich CCAR buche: da kommt regelmäßig ein bis zwei Tage vor Mietbeginn der Anruf "Brauchen Sie wirklich Automatik?"; einmal hab ich den Fehler gemacht, dass ich gesagt hab "Ich kann auch Schaltung fahren"; Ergebnis war ein Golf 1.6 der kaum vom Fleck kam, dafür aber an der Tanke anspruchsvoll wurde.

Hat hier vielleicht jemand bessere CCAR-Erfahrungen bei EC?



Trotzdem :202: (meine persönliche Meinung)

nucleary

Schüler

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 25. Juli 2008

  • Nachricht senden

6

Freitag, 8. August 2008, 23:35

Hallo...

Eine so ähnliche Erfahrung hatte ich auch bei Sixt gemacht,allerdings nicht in Aachen.In Aachen habe ich bisher immer gute Erfahrungen gehabt,außer einem sind sie in der Station auch mir immer nett gewesen...Diese schlechte Erfahrung habe ich auch im Forum veröffentlicht,dass ich bei BMW-Niederlassung in Düsseldorf für WE auch eine CPMR gebucht hatte,allerdings mir danach ein Focus Kombi angeboten wurde...

Ich hab das Problem selber dann mit dem Optimalsten erledigt,mir ein Paar Minis angeguckt,wollte einen One haben,haben sie aber dann einen Cooper angeboten,und so ist das Problem gelöst worden...Solche Sachen haben wirklich was mit der Station was zu tun...

Jetzt schlage ich diese Station nicht mehr vor,dafür aber Sixt immernoch... :203: :206:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nucleary« (9. August 2008, 01:31)


Audifan

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 17. Mai 2008

  • Nachricht senden

7

Samstag, 9. August 2008, 15:37

Kann bestätigen, es geht auch anders rum.

Bin gestern früh zu meiner EC Station gegangen und habe nach einem Auto fürs Wochenende gefragt (ab Fxxx aufwärts), leider war nicht mehr als Kompaktklasse verfügbar. Der RA meinte jedoch, dass im Laufe des Tages sicher noch ein paar Fahrzeuge reinkommen und da ich den Wagen erst am Nachmittag holen wollte, habe ich also mal Kompaktklasse gebucht. Geworden ist's dann ein A6 3.0 TDI quattro, natürlich ohne Mehrkosten.
:202:

8

Samstag, 9. August 2008, 17:36

Hallo...

Eine so ähnliche Erfahrung hatte ich auch bei Sixt gemacht,allerdings nicht in Aachen.In Aachen habe ich bisher immer gute Erfahrungen gehabt,außer einem sind sie in der Station auch mir immer nett gewesen...Diese schlechte Erfahrung habe ich auch im Forum veröffentlicht,dass ich bei BMW-Niederlassung in Düsseldorf für WE auch eine CPMR gebucht hatte,allerdings mir danach ein Focus Kombi angeboten wurde...

Ich hab das Problem selber dann mit dem Optimalsten erledigt,mir ein Paar Minis angeguckt,wollte einen One haben,haben sie aber dann einen Cooper angeboten,und so ist das Problem gelöst worden...Solche Sachen haben wirklich was mit der Station was zu tun...

Jetzt schlage ich diese Station nicht mehr vor,dafür aber Sixt immernoch... :203: :206:
Naja ein Civic ist ja mal viel schlimmer als ein Focus! Es geht halt nichts über Sixt, die haben keine Reistransporter in der CPMR-Klasse.

Bei CPMR würde ich definitiv immer zu Sixt tendieren! Stimmt mir da wer zu?

Gruß!

9

Samstag, 9. August 2008, 17:38


Hallo...

Eine so ähnliche Erfahrung hatte ich auch bei Sixt gemacht,allerdings nicht in Aachen.In Aachen habe ich bisher immer gute Erfahrungen gehabt,außer einem sind sie in der Station auch mir immer nett gewesen...Diese schlechte Erfahrung habe ich auch im Forum veröffentlicht,dass ich bei BMW-Niederlassung in Düsseldorf für WE auch eine CPMR gebucht hatte,allerdings mir danach ein Focus Kombi angeboten wurde...

Ich hab das Problem selber dann mit dem Optimalsten erledigt,mir ein Paar Minis angeguckt,wollte einen One haben,haben sie aber dann einen Cooper angeboten,und so ist das Problem gelöst worden...Solche Sachen haben wirklich was mit der Station was zu tun...

Jetzt schlage ich diese Station nicht mehr vor,dafür aber Sixt immernoch... :203: :206:
Naja ein Civic ist ja mal viel schlimmer als ein Focus! Es geht halt nichts über Sixt, die haben keine Reistransporter in der CPMR-Klasse.

Bei CPMR würde ich definitiv immer zu Sixt tendieren! Stimmt mir da wer zu?

Gruß!
Hyundai, pardon. Alles the same to me^^.

tim

Anfänger

  • »tim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 8. August 2008

Wohnort: Aachen

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 10. August 2008, 23:15

So 950km und viele Gedanken später:

Durchschnittsverbrauch lag bei konstanten 120-130 km/h bei ~10l/100km und der Wagen ist meilenweit davon entfern Spaß zu machen. Offiziell eingestuft bei EC ist er asl IXMR, also Passat mit Navi oder vergleichbar.

Anbei noch drei Gedanken, die mir auf dem Weg so durch den Kopf gingen:

1) Welchen Grund kann eine derart große Autovermietung wie EC haben, derartige Gurken in den Fuhrparkt zu nehmen. Niemand wird den buchen weil er ihn will und jeder, der ihn bekommt wird sich darüber ärgern. Wieviel teurer kommt die denn ein anständiges Auto vor dem Hintergrund, dass sie sich zufriedene Kunden halten?

2) Ist euch auch schon mal aufgefallen, dass die Servicehotline Struktur bei EC und Sixt fundamental verschieden ist? Bei Sixt kommt man ja überhaupt nicht ohne weiteres an Stations Telefonnummern. Dafür kümmert sich die zentrale Hotline um alle anliegen. Bei EC verbinden sie mich immer nur weiter an die Station und wenn da binnen 2 mal Klingeln niemand abhebt, landet man irgendwo anders in der Umgebung. Alles sehr unbefriedigend, wenn man wissen möchte ob man an Station XY ein Auto tauschen kann.

3) Wenn man lange Strecken Autobahn fährt, dann kommen einem ja schon eine Menge Mietwagen unter die Augen. Deshalb: Geht das nur mir so, oder hat Europcar im "normalen" Segment (Golfklasse, A3, Passat, etc.) mehr "Schrott" rumfahren als Sixt? Kann mich gerade nicht erinnern, jemals irgendwas wie einen Hyundai Tucscon von Sixt gesehen zu haben. Und während ich heute von Sixt relativ viele A-Marken à la Audi, BMW, Mercedes gesehen habe, waren es bei EC Wagen in vergleichbaren Kategorien eher Seat, Opel, u.ä.

Würde mich mal interessieren, wie da so Eure Wahrnehmung ist. Ich hab jedenfalls seit diesem Wochenende einen extremen Hals auf die Grünen und werde in Zukunft wieder bei den Orangen Mieten

Physiker

Schüler

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 5. Juli 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 14. August 2008, 13:05

3) Wenn man lange Strecken Autobahn fährt, dann kommen einem ja schon eine Menge Mietwagen unter die Augen. Deshalb: Geht das nur mir so, oder hat Europcar im "normalen" Segment (Golfklasse, A3, Passat, etc.) mehr "Schrott" rumfahren als Sixt? Kann mich gerade nicht erinnern, jemals irgendwas wie einen Hyundai Tucscon von Sixt gesehen zu haben. Und während ich heute von Sixt relativ viele A-Marken à la Audi, BMW, Mercedes gesehen habe, waren es bei EC Wagen in vergleichbaren Kategorien eher Seat, Opel, u.ä.
Ist mir auch schon aufgefallen. Mal abgesehen von einem Ford (der aber wohl in Deutschland gefertigt wird) habe ich bei Sixt bisher nur deutsche Autos gefahren - Mercedes, Audi, BMW. Von der Europcarstation halten mich zwei Dinge ab: Erstens haben die zwar am Hauptbahnhof einen Abstellplatz, aber kein Büro (das liegt im letzten Winkel der Stadt), zweitens habe ich auf deren Hof bisher nur relativ viel Mist stehen sehen. Dort scheint das Seat-Nest zu sein. Die Sixt-Stationen liegen dagegen schön zentral und gut erreichbar und haben eigentlich immer recht schöne Autos auf dem Hof stehen.

Hydroproxin

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Wohnort: Hamburg

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 14. August 2008, 15:29

Zitat

Hallo,Sixt hat auch schon Mist eingekauft.( Hyundai,Subaru,Citroen Picasso,Peugeot,Sing Yong u.s.w.)
Wenn man genau beobachtet,sieht man die Teile auch fahren.

Gruß Sven

Physiker

Schüler

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 5. Juli 2008

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 14. August 2008, 18:59

Hallo,Sixt hat auch schon Mist eingekauft.( Hyundai,Subaru,Citroen Picasso,Peugeot,Sing Yong u.s.w.)
Wenn man genau beobachtet,sieht man die Teile auch fahren.

Gruß Sven
Hallo Sven,

also, gegen die Nennung von Peugeot in dieser Liste muss ich mich sehr wehren. Hatte zweimal den Peugeot 407, davon einmal (Zweitfahrer) als Coupé. Abgesehen davon bin ich mit dieser Marke sehr lange vertraut. Zu der Schrottliste möchte ich aber auf jeden Fall den Ford Fusion hinzufügen, zumindest in der von Sixt georderten 84-PS-Variante. Eine extrem lahme Karre (100 km/h und es dröhnt und dröhnt und dröhnt - 50 km/h im 4. Gang kurz vorm Absterben - Handbremse hat schon bei moderater Steigung Probleme, das Fahrzeug zu halten), würde jedem einen Tausch empfehlen.

Gruß
PWB

jimmy

Meister

Beiträge: 2 316

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1094

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 9. September 2008, 16:50

Sixt hat den tucson auch, kommt noch aus zeiten der WM 2006, die wurde von hyundai gesponsert und da hatte Sixt extrem viele wagen von hyundai, auch deren oberklassemodell was dann in einer kategorie mit e-klasse, 5er bmw war.....als die wm vorbei war, haben sie die dann schnell wieder rausgenommen, nur der tucson scheint ein relikt dieser tage zu sein. wahrscheinlich mach hyundai ec und Sixt dermaßen gute angebote, dass die einfach aus kostentechnischen gründen nicht nein sagen können, egal ob der kunde mault oder nicht.
ist von seiten hyundais auch nachvollziehbar, ohne Sixt und ec würden auf deutschen strassen wohl sehr wenige wagen hier fahren....

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.