Sie sind nicht angemeldet.

Phil Steele

Anfänger

  • »Phil Steele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2011

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 19. Juli 2011, 23:58

Fahrpraxis und Firmenkunde

Hallo, Moin Moin!

Meine Frage lautet:

Ich bin 31, habe meinen FS 1998 gemacht. Aus eigener Dummheit habe ich ihn abgeben müssen und letztes Jahr wiederbekommen. Das Ausstellungsdatum ist der 23.06.2010, jedoch steht auf der Rückseite unter Punkt 14.(10) : 17.09.2010, das Erteilungsdatum.

Welches ist denn nun ausschlaggebend für Europcar? Ich habe ja (zumindest auf dem Papier) erst seit letztem Jahr Fahrpraxis und da ich im August einen Wagen mieten möchte, wäre das schon entscheidend.

Da schliesst sich meine zweite Frage an:
Ich kann über meinen Arbeitgeber ein Fahrzeug bei Europcar mieten, laut Aussage der Businesspartner-Hotline auch jedes, in meinem Falle wäre ein MB SLK gewünscht, solange ich ein Jahr Fahrpraxis habe. Hmm, das ist jetzt wieder die erste Frage, sorry..

Nun ja, wenn ich die zahlreichen Threads hier richtig gedeutet habe, sollte ich nicht über meine Kreditkarte zahlen, da ich das Auto sonst nicht bekomme, oder? Würde heißen, ich müsste mich mit meiner Firma bzgl der Bezahlung auseinandersetzen.

Hoffe, das war halbwegs verständlich und ihr könnt mir weiterhelfen.

Vielen Dank schonmal!!

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juli 2011, 23:59

Steht auf dem FS noch ein anderes Datum? Wobei dareauf besitmmt eh keiner schaut.

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 974

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:01

Also meines Wissens is das Erteilungsdatum ausschlaggebend hat, denn es ist ja völlig irrelevant wann das kleine Stück Plasteelaste die Druckerei verlassen hat. Hättest ja noch 3 mal durch die Prüfung fallen könnenn, dieses Datum wäre fix :-)

Lg Basti
Na, du auch hier? :D

Phil Steele

Anfänger

  • »Phil Steele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2011

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:01

naja, vorne, unter punkt 4a: 23.06.2010

hinten halt der 17.09.2010

gooseman66

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 7. September 2010

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:06

Also selbst wenn eure Firmenanmietungen normalweise über Rechnung laufen
Solltest du auch direkt vor Ort per CC zahlen können.
Zumindest bei Sixt hatte ich damit noch nie Probleme.

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:07

Zumindest bei Sixt ist das kein Problem.

:101: Sixt Sixt Sixt. Ah Europcar Europcar Europcar

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (20.07.2011), nsop (20.07.2011), Jan S. (20.07.2011), (20.07.2011), Spassmieter (20.07.2011)

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:09

Nun ja, wenn ich die zahlreichen Threads hier richtig gedeutet habe, sollte ich nicht über meine Kreditkarte zahlen, da ich das Auto sonst nicht bekomme, oder? Würde heißen, ich müsste mich mit meiner Firma bzgl der Bezahlung auseinandersetzen.

Bei den anderen ist das Problem nicht der Führerscheinbesitz sondern das Alter generell.

gooseman66

Fortgeschrittener

Beiträge: 277

Registrierungsdatum: 7. September 2010

Danksagungen: 164

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:12

Danke Hobbes, hatte ich schon gelesen.
Da ich aber nur sagen kann, dass es bei Sixt zu 100% funktioniert,
habe ich es dazu geschrieben.
Als ich bei EC gemietet habe, hab ich im Firmentarif auch immer direkt mit CC bezahlt
wegen der reduzierten SB. Option Rechnung hatten wir damals aber auch nicht.
Von daher sollte es auch bei EC funktionieren.

Phil Steele

Anfänger

  • »Phil Steele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2011

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:21

also, wenn ich mich richtig durchgegoogelt habe, ist tatsächlich das erteilungsdatum das ausschlaggebende, zumindest was probezeit und all das gedöns angeht. heißt also, nix mit urlaub im schönen auto...

wie ist denn eure erfahrung, nach welchem datum wird an der station geschaut? bei der online buchung hab ich da nichts gefunden...

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 551

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 15097

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:28

wie ist denn eure erfahrung, nach welchem datum wird an der station geschaut? bei der online buchung hab ich da nichts gefunden...

Keine Ahnung kommt auf die Brille des RSA an.

Butterfuchs

Fortgeschrittener

Beiträge: 209

Registrierungsdatum: 24. Januar 2011

Danksagungen: 176

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:38

ich hab hier noch nie gelesen, dass einer kein auto wegen zu kurzem führerscheinbesitz bekommen hat. wenn dann scheitert es eher am alter. ich denk mal da wird nicht soo genau hingeguckt. kannst natürlich trotzdem pech haben

Phil Steele

Anfänger

  • »Phil Steele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2011

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 20. Juli 2011, 00:46

naja, würde mich gerne drauf verlassen, aber ist auch verständlich, dass man sowas gerne vorher geklärt hat, wir wollen halt gerne mit nem cabrio für ein paar tage in den urlaub fahren und dann wäre es blöd, wenn man an der station zu hören kriegt: "leider nein"...

vielleicht sollte ich auch einfach mal da aufschlagen und blöd fragen..

gn8

gesperrt Danke!

Beiträge: 1 552

Registrierungsdatum: 23. September 2009

Danksagungen: 444

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 20. Juli 2011, 01:13

Sofern Alters- und FS-Bestimmungen für deinen gewähltn Tarif gelten, würde ich tunlichst solche "ich probiers einfach" Spielchen lassen.

Denn wenn du eine Fahrzeuggruppe anmietest, deren FE-Mindestbesitzdauer du nicht erfüllst, verstößt DU gegen den Mietvertrag. Und bei der Buchung wird man i.d.R. darauf hingewiesen bzw. es steht halt in den AGB drin. Im Schadensfalle wird es bestimmt einen findigen Juristen geben, der genau nach solchen Feinheiten sucht.

Etwas anderes wäre es, wenn du eine Fahrzeugklasse buchst, die du fahren darfst, und dann ein Upgrade bekommst. Da glaube ich nicht, dass du als Kunde sämtliche Fahrzeugmodell<->Fahrzeuggruppe<->Alters-/FE-Bedinungs- Kombination im Kopf haben musst.

Lösung wäre eben noch ein Firmenvertrag, in dem es Ausnahmen zu diesen Bedingungen gibt.
Suzuki GSF 1200 S [BJ 2001]
Skoda Octavia Combi 2.0TDI DSG PDF PD [BJ 2008] folgt...

Phil Steele

Anfänger

  • »Phil Steele« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registrierungsdatum: 19. Juli 2011

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 20. Juli 2011, 01:21

ja, das sehe ich genauso, ich will da überhaupt nichts riskieren.. aber wie hoch is die chance auf ein upgrade? und was genau im firmenvertrag steht, sollte ich vllt mal rausfinden. gibt es denn da varianten, die solche kombinationen zulassen, erteilungsdatum und eine Mercedes SLK-entsprechende Klasse?

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 20. Juli 2011, 08:23

Entscheidend sollte sein, wann Du den Führerschein gemacht hast.
Das Ausstellungsdatum der aktuellen Erlaubnis kann auch ganz andere Zusammenhänge als bei Dir haben: Dokument verloren und Ersatz ausgestellt oder geheiratet und Namen gewechselt oder so was...
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.